Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon flammendes Inferno » 13.05.2014, 12:37


bazi hat geschrieben:3 Mio für Zoller wären sensationell! Er ist gut, wird aber überschätzt.

unter 5 Millionen würde ich ihn nicht verticken !!



Beitragvon jan » 13.05.2014, 12:39


Lakic hat was verdient?
Das nochmal ein Verein so dumm ist ihm einen Vertrag zu geben?

Leute blickt den Tatsachen doch mal ins Auge, die Zeit von Lakic ist (leider) vorbei!

Und wie kann man drauf kommen das Zoller überschätzt wird? Wenn er weitersoll an sich arbeitet und seinem Weg treu bleibt ist er noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung angelangt! Vielleicht würde ihm ein weiteres Jahr bei uns gut tun, aber eventuell sind wir ja gezwungen Zoller zu verkaufen!



Beitragvon rot_weißer_Partybus » 13.05.2014, 13:05


Drmic (der in der 1. Liga 17 Tore geschossen hat und sogar 1 Jahr jünger ist als Zoller) wechselt für circa 6 Millionen von Nürnberg nach Leverkusen. 2,5 bis 3 Millionen sind meiner Meinung nach ein angemessener Preis für Zoller und anscheinend will er ja unbedingt in die 1. Liga. Wenn man sich seine Vita anschaut braucht er anscheinend sowieso häufiger einen neuen Verein (wobei er sich bei uns einwandfrei verhalten hat und seine Leistungen unbestritten sind).

Von daher, wenn Stefan 2,5 - 3 Millionen (plus 10-20% Beteiligung bei Weiterverkauf) raushandelt, gratuliere ich ihm zu seinem bis dato lukrativsten Spielerverkauf. Hoffen wir dass er die Erlöse vernünftig einsetzt. 8-)



Beitragvon Paul » 13.05.2014, 14:02


rot_weißer_Partybus hat geschrieben:[...] Hoffen wir dass er die Erlöse vernünftig einsetzt. 8-)

Natürlich wird er das. Es gibt genügend Finanzlöcher zu stopfen!
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon MarcoReichGott » 13.05.2014, 14:15


3 Millionen wäre ein wirklich sensationell hoher Wert, weshalb ich einfach nicht dran glaube. Bislang steht auf Zollers Haben-Seite eine sehr gute 2. Liga Hinrunde und eine durchschnittliche Zweitliga-Rückrunde. Momentan kann man sich nichtmal sicher sein, ob Zoller es schaffen wird dauerhaft auf hohem Zweitliga-Niveau zu spielen, gescheige denn, ob er in der ersten Liga mithalten kann.

Er hat sehr gute Ansätze gezeigt, einen tollen Torriecher und kann zu einem wirklich guten Bundesligastürmer werden, wenn er an seinen spielerischen Schwächen arbeitet.

Bei 2,5-3 Millionen kommt das aber einer Wette gleich, die der FCK gerade aufgrund seiner finanziellen Situation einfach nicht eingehen kann, auch wenn man sich vielleicht nachher trotzdem über die Entscheidung ärgern könnte...



Beitragvon scheiss fc köln » 13.05.2014, 14:33


Ich muss dabei sofort an Marco Reich denken... 8-)
R.I.P



Beitragvon coppola1 » 13.05.2014, 14:38


man kann den Kerl aber auch verstehen, dass er hier weg will.

Wenn man sich die Leistung diese Saison anschaut, dann würde ich auch flüchten :D

Aber das war ja diese Saison bei jedem 2 Liga Club so.

Da war ja keiner, der wirklich überzeugt hat. Auch die Kölner nicht.

Denke ca 3 Mio sind ganz okay und auch nicht grad schlecht für uns.



Beitragvon naheteufel93 » 14.05.2014, 13:24


Der "Express" schreibt:
Lauterer zieht es nach Köln
Kampf um Zoller geht in die Endphase
Durch den Nicht-Aufstieg werden sich die Wege des Klubs und des Spielers wohl trennen. Zoller will in die Bundesliga und nach unseren Informationen am liebsten zum FC.Der FCK fordert 3 Mio., Köln will stand jetzt nur 2,5 Mio zahlen!

Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/lauterer ... 08750.html



Beitragvon Benutzernamen » 14.05.2014, 14:01


jan hat geschrieben:Lakic hat was verdient?


Lakic hat uns 2008 den Arsch gerettet!!!!

Bei uns wird er schon noch wieder lucky!



Beitragvon kulak » 15.05.2014, 08:52


ein recht ausführliches Interview mit Zoller via transfermarkt.de

Zoller über seinen Vertrag: „Es gibt keine Ausstiegsklausel“

Transfermarkt.de: Zurück ins hier und jetzt. Es gibt offenkundig Interesse von allen Seiten. Wenn Sie jetzt die Chance auf 1. Liga haben – ist das nicht mehr als reizvoll?
Zoller: Ja sicher. Jeder Fußballer, der mit dem FCK in der 2. Liga spielt, sollte das Ziel und den Anspruch an sich selber haben, in der Bundesliga zu spielen. Das reizt mich natürlich sehr – ich würde lügen, würde ich behaupten, das sei nicht so. Wann das auf mich zukommt, muss man schauen. Wir müssen sehen, was die nächsten Wochen bringen und was im Verein geplant wird. Es ist ja kein Geheimnis, dass ich mich wohlfühle beim FCK und dass ich dem Verein und Stefan Kuntz viel zu verdanken habe. Er hat mir im letzten Jahr die Chance gegeben und an den VfL eine Ablöse gezahlt, die für die 3. Liga auch nicht selbstverständlich ist (300.000 Euro; d. Red.). Da bin ich total dankbar, aber man muss jetzt einfach abwarten, wie die Dinge laufen werden.

Transfermarkt.de: Sie haben beim FCK einen Vertrag bis 2017 unterschrieben. Ist die Höhe Ihrer Ausstiegsklausel eigentlich bekannt? Oder gibt es keine?
Zoller: Es gibt keine Ausstiegsklausel, das will ich hier mal deutlich sagen. Ich habe den Vertrag hier ganz bewusst unterschrieben und man hat mir die Chance gegeben zu spielen. Dann habe ich auch den nötigen Respekt, da keine Ausstiegsklausel reinzuhauen. Wie sich alles weiterentwickelt, kann ich aber gerade wirklich noch nicht sagen.


das ganze Interview hier:
http://www.transfermarkt.de/de/zoller-u ... 59820.html



Beitragvon Pucki » 15.05.2014, 15:02


12:37 Uhr
Zoller als De-Jong-Ersatz?
Newcastle United wird die Kaufoption bei Luuk de Jong nicht ziehen. Das bestätigte Max Eberl. Dennoch stehen die Zeichen auf Abschied. Newcastle möchte offenbar weniger als die im Vertrag stehenden 6,5 Millionen Euro zahlen. Als Ersatz soll Simon Zoller vom 1. FC Kaiserslautern an den Niederrhein wechseln.

Quelle: http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/1405/1505/tagesticker-bayern-muenchen-borussia-dortmund-dfb-pokal-finale-hans-joachim-watzke-karl-hopfner-wm-brasilien-england-arjen-robben-kevin-grosskreutz.html



Beitragvon Lavados » 15.05.2014, 16:45


Habe aus guter Quelle erfahren das Zoller nach Köln geht als Ablöse wurden 2 Millionen genannt.



Beitragvon Bree.Schreiz » 15.05.2014, 16:52


Hat die Quelle zufällig noch dazu gesagt das das nur die offizielle Zahl ist, damit Osnabrücks Anteil geringer ist?



Beitragvon Thomas » 16.05.2014, 00:22


Neues von Zoller und Köln:

Bild hat geschrieben:Zoller: Freigabe von Kaiserslautern

(...) Kuntz soll sich kooperativ verhalten haben, will Zoller beim Karriere-Sprung helfen. Heißt: Der Stürmer bekommt die Freigabe.

Bedingung: Kaiserslautern will für Zoller (Vertrag bis 2017 am Betzenberg) richtig Kohle sehen. Es ist die Rede von 2,5 bis 3 Millionen Euro.

Wie geht es weiter? Köln ist am Zug und muss auf Kaiserslautern zugehen. Die Hoffnung ist, dass sich beide Klubs spätestens bis zum Beginn der Vorbereitung Ende Juni einig sind.

Quelle und kompletter Text: http://www.bild.de/sport/fussball/2-bun ... .bild.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon sdw » 16.05.2014, 00:30


Da wird gerade die Chance auf den Aufstieg 2015 verschachert... das Geld welches man in Occean, Lakic und Ede gesteckt hat könnte man jetzt gebrauchen. Aber man kann jeden Euro nur einmal ausgeben und irgendwo muss der vom DFB geforderte Gewinn / Transferüberschuss ja herkommen.

Da kommen harte Zeiten auf uns zu, denkt an die Saison 2007/2008. :nachdenklich:



Beitragvon sportreport78 » 16.05.2014, 00:58


Warum habe ich ein ungutes Gefühl, wenn wir Geld in die Hand kriegen? Wir soLlten den Unterbau verfeinern, und hungrige Spieler einbauen, die aus der dritten Liga kommen, die wie Zoller einschlagen, aber dann nicht verkauft werden. Will Zoller wirklich weg? Ja, wenn er keine Zukunftsperspektiven bei uns sieht. Mein Fußball verliert mehr und mehr Luft. Ich will meinen FCK zurück, aber auch den Sport. Unmöglich? Scheint so, in Leipzig geht so allerlei.
Toor auf dem Betzenberg!! Wir schalten um zu Hans-Reinhard Scheu.



Beitragvon sportreport78 » 16.05.2014, 01:03


Achso, noch was: Köln geht gar nicht. Damals, jetzt und für immer. Sollte auch mal gesagt sein.
Toor auf dem Betzenberg!! Wir schalten um zu Hans-Reinhard Scheu.



Beitragvon satanhassein » 16.05.2014, 01:41


find ich mal wieder ganz arm was in lautre abgeht.

selbst wenn er gehen will,er hat einen gültigen vertrag und basta.mal im ernst,wer soll nach lautre gehn und unsre tore machen nachm abgang von mo und jetzt zoller?

sind wir so nah am ende? sind wir auf jeden penny angewiesen und müssen alles verkloppen?oweh oweh.

wenn der weg mal net falsch und extrem krass wird den wir einschlagen?

ich mach mich aufs schlimmste gefasst in bezug auf nächste saison.entweder da kommt noch einiges und vieles klappt hoffentlich,oder de stefan wird von UNS verjagt!wartet mal ab,wenns wirklich laut aufm betze wird und köpfe gefordrt werden!

stefan,ich wünsche dir glück und en goldenes händchen,ich geh den weg mit und schau was passiert!

ps:
simon verpiss dich du armes würstchen!hab gedacht dass du en mann bist und en gro0e wirst in lautre,dieser zug ist nun abgefahren und hoffentlch versauerst du auf de bank in köln wenn de gehst!charakterlos!



Beitragvon carpe-diabolos » 16.05.2014, 07:17


Mit dem Weggang von Zoller für einen Schnäppchenpreis wird unsere sportliche Zukunft verramscht.

Damit hat Kunz für mich fertig!

Errinert sei an Kunz` erste berufliche Station nach seiner Fußballerlaufbahn:
Kammgarn - und das dicke Ende!

Wo war Kunz in letzter Konsequenz erfolgreich?
Qui diabolos odit, odit homines is
Wer die Roten Teufel hasst, hasst die Menschen
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem
Was auch immer du tust, handele klug und bedenke das Ende



Beitragvon Belize » 16.05.2014, 07:24


Jetzt wird noch schnell das Tafelsilber verscherbelt für ein paar Cent. Der neue SD, falls er mal kommen solte, wird vor vollendete Tatsachen gestellt und soll nachher wohl die Fehler die noch schnell von SK gemacht werden ausbügeln.

Naja, was solls, wenn wir schon nicht aufsteigen wollen (ausage SK:Platz 3-5 ist genug), dann wenigstens mit ein paar Groschen auf der Bank :-(



Beitragvon SuperMo » 16.05.2014, 07:30


Hat Kuntz nicht schon einmal die komplette Offensivabteilung abgegeben? Ich denke, es weiß Jeder wo das geendet hat. Zum Glück tu ich mir das nicht mehr live an.



Beitragvon Kaho » 16.05.2014, 07:37


Eine Bedingung für unsere Lizenz ist ein Transferüberschuss bzw. Transfergewinn. Wie sollen wir den erreichen, wenn wir den einzigen,der uns richtig Kohle bringt behalten?

Denkt doch erstmal nach und schreibt dann. Das könnte tatsächlich helfen. Zoller bringt 3 Mio. Das heißt wir können wir 2,9 Mio. € neue Spieler holen. Und wenn wir mal ehrlich sind. Was hat SZ in der Rückrunde auf die Kette gebracht? Es war wenig. Exakt zwei Tore in den letzten 10 Spielen, seitdem die 1.Liga winkte.

Und Mo Idrissou, von vielen angefeindet, machte die Tore. Also immer mal schön locker bleiben. Zoller abgeben, dafür Sylvestr, Ducksch oder Onuegbu verpfllichten. Alle günstiger und gerade Ducksch eine Torgarantie.



Beitragvon kulak » 16.05.2014, 07:39


Kaho hat geschrieben:Eine Bedingung für unsere Lizenz ist ein Transferüberschuss bzw. Transfergewinn.

das ist nicht richtig. Weder wurde eine Bedingung für die Lizenz ausgesprochen noch wurden die ausgesprochenen Auflagen an einen Transferüberschuss geknüpft.
Lediglich einen Gewinn muss der Verein nachweisen, wo der herkommt interessiert die DFL nicht.



Beitragvon sow42195 » 16.05.2014, 07:41


Es empfiehlt sich selten, Spieler die unbedingt weg wollen zu halten. Zoller hat gerade 28 Zweitligaspiele gemacht, davon viele Ein- und Auswechslungen. Er ist keine 17 mehr, hat keine U-Nationalmannschaft gespielt und niemand hat sich bisher für ihn interessiert. Man weiß also gar nicht, wie die Entwicklung bei ihm weitergeht. Und unter den Voraussetzungen sind 3 Mio. und eine satte Beteiligung an weiteren Transfererlösen sicher kein Schnäppchen für den FC oder andere Vereine.
Ich würde mir wünschen, dass er zu einem anderen Verein geht. Wohne in Köln und habe eine gesunde Abneigung gegen den FC. Gladbach ist ja auch interessiert und kann sicher mehr Ablöse und auch mehr Gehalt zahlen. Beim FC kann Zoller hingegen auf mehr Einsatzzeit hoffen.
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg (George Bernard Shaw)



Beitragvon Ray » 16.05.2014, 08:21


Hurra wir haben sowas von kein Geld. Schöne Meldung vorm Wochenende.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 3 Gäste