Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Schlossberg » 21.04.2022, 12:27


Do sinn se jetzert erscht emo
Rechele
Mir
Falsch?
Sollen doch die Akzionäre mol so
Langsam ganz
Tief in die Dasche greife, dann bleiwen se a
Do![/b]



Beitragvon Lonly Devil » 21.04.2022, 13:55


iceman65 hat geschrieben:Götze (kaufen oder nochmals leihen), Senger (?) und Stehle (?) sind ausgeliehen, mal sehen wie es mit denen weitergeht. Weyand und Kleinsorge kommen nach Leih-Ende zurück. Wunderlichs Vertrag hat sich automatisch verlängert. Spahic, Wohlgemuth, Tomiak, Schad, Zuck, Hippe, Gibs, Ritter, Zimmer, Niehues, Klingenburg, Kiprit, Boyd und Hanslik haben Vertrag.
Vertragsende:
Raab(Verlängern), Hercher(Verl.), Kraus(Verl.), Winkler(verl.), Ciftci(Verl.), Sessa(?), Redondo(?), Bakhat(?), Gözütok(?) und Röser(?). Natürlich schauen wir auch nach Halle, wie es um Huth steht. :wink:
Hab ich irgendwo einen Fehler, korrigiert mich Bitte. In Klammern meine Vorstellung.
? Bedeutet: bleiben sie, ist gut, bleiben sie nicht, auch gut.
So jetzt eure Meinung.
Viel Spaß beim diskutieren.

Ich versuch mal mein Glück. :oops:

Bei den Spielern, die noch einen weiterlaufenden Vertrag haben, würde ich nicht viel ändern. Es sei denn, es bietet sich tatsächlich eine bessere Alternative an.
(Da wünsche ich den Verantwortlichen ein gutes Händchen.)

Götze: Verletzungsanfällig ( https://www.transfermarkt.de/felix-gotz ... ler/330635 ) und scheint öfters mit angezogener Handbremse zu spielen.
Ein Verbleib wird auch von der Planung in Augsburg abhängig sein. Zu sehr würde ich aber nicht ins finanzielle Risiko gehen.

Senger & Stehle, beide ausgeliehen und kamen nie richtig zum Zug. Schwer einzuschätzen.
Bevor man ins Risiko geht, würde ich allerdings nach Alternativen schauen.

Weyand: Nur Mittelmaaß in der Regionalliga, oder schlechte Vorderleute? ( https://www.transfermarkt.de/jonas-weya ... ler/432737 )

Kleinsorge: Verletzungsanfällig und kam auch bei RWE meist nur zu kurzeinsätzen.
Ein Spieler mit dem man kaum fest planen kann.
Sorry, für ihn.

Raab & Hercher: VERLÄNGERN!
Zwei wichtige Eckpfeiler in dieser Saison.

Chiftchi: Hat sich gut in die Mannschaft integriert und fand immer besser ins Mannschaftsspiel. Nach möglichkeit verlängern.

Redondo: Bringt Geschwindigkeit in unser Spiel, zieht Gegner auf sich und treibt unser Spiel nach vorne.
Wäre schön, wenn er nicht nur gegen Saarbrücken trifft. :wink:
Verlängern.

Winkler: Nach möglichkeit verlängern. Er hat nicht selten für Kraus "ausgebessert".

Kraus: Des Öfteren zu langsam in seinen Aktionen/Reaktionen. Fehlende Geschwindigkeit oder zu langsame Analyse der akuten Situation?

Sessa: Spielte in der Rückrunde eigentlich keine Rolle und konnte in seinen Einsätzen nie wirklich überzeugen.
Ein Vereinswechsel wäre nicht verkehrt. :oops:

Röser: Der Vertrag läuft aus. Gut so.

Bakhat & Gözütok waren im Grunde über die komplette Saison verletzt. Versuchen sie über die 2. Mannschaft wieder auf ein gutes Leistungsniveau zu bringen.

Huth, das Vertragsunikum und Knipserwunder:
Scheinbar trifft er nur für andere Vereine und hat beim 1.FCK Ladehemmungen ohne Ende.
Beim Aufstieg des 1.FCK soll(?) sich sein Vertrag dann wieder verlängern, obwohl er schon abgegeben wurde. :shock:
Ich würde es bei einer Trennung belassen. Zwei Ablösesummen für einen Spieler, ohne Zwischenfinanzierung, hat doch auch was für sich. 8-)





Schon seltsam:
Nach den ersten Spielen der Saison, hätte ich keine 5 Cent auf auf diesen Saisonverlauf gewettet und die Spieler hätten alle SOFORT gehen können. :oops:
Schön, dass es jetzt so gekommen ist. :wink:
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Betzegandalf » 21.04.2022, 18:55


1. Priorität: erstmal aufsteigen (Sieg in Wiesbaden!)
2. Priorität: Kern der Mannschaft erhalten und vor allem mit Hercher und Raab verlängern (falls möglich)
3. In der Abwehr sollte mindestens 1 schneller Verteidiger zugefügt werden.
4. Mittelfeld???????? Sessa hochwertiger ersetzen
5. Sturm: 1 der zu Boyd passt.

Aber: erstmal die 1!



Beitragvon ExilDeiwl » 21.04.2022, 21:23


Lonly Devil hat geschrieben:Schon seltsam:
Nach den ersten Spielen der Saison, hätte ich keine 5 Cent auf auf diesen Saisonverlauf gewettet und die Spieler hätten alle SOFORT gehen können. :oops:
Schön, dass es jetzt so gekommen ist. :wink:


Oh, hättest Du die 5 Cents (oder vielleicht auch 5 Euro) mal auf den Saisonverlauf gesetzt, ich denke, da wäre ein nettes Sümmchen bei rum gekommen. Was man damit alles machen könnte… Dauerkarte kaufen, Bierchen trinken… do däd mer schunn ebbes oifalle… :lol:

Sonst kann ich mit Deiner Einschätzung der Spieler gut leben. Ich würde aber auch sagen: erstmal die Saison zu Ende spielen, insbesondere morgen drei Punkte aus Wiesbaden mitnehmen. Und dann schauen wir weiter. Und Hengen wird sich eh was für uns überlegen. :daumen:
🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon Betze_FUX » 22.04.2022, 08:14


Hercher(Verl.), Kraus(Verl.), Winkler(verl.), Ciftci(Verl.)


Ich würde die Jungs nie an Verl abgeben. Ich glaube auch nicht, dass Verl das Geld ausgeben will und kann :lol:
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon Schnullibulli » 22.04.2022, 08:55


Die Lizenz haben wir schon mal!

Zweitliga-Lizenz für alle elf Bewerber aus der 3. Liga
https://www.liga3-online.de/zweitliga-lizenz-fuer-alle-elf-bewerber-aus-der-3-liga/



Beitragvon Talentfrei » 14.05.2022, 15:42


Sollten wir mit etwas Glück aufsteigen, fehlt mir irgendwie der Glaube das es diese Mannschaft mit drei,vier Neuzugängen schafft die Liga zu halten. Was ich vor und nach dem Saarbrückenspiel gesehen habe wird nicht reichen. Mir fällt im Moment kein Spieler ein der 2. Liga reif ist. Kann mich auch hoffentlich irren.



Beitragvon Miro.Klose » 14.05.2022, 15:48


Talentfrei hat geschrieben:Sollten wir mit etwas Glück aufsteigen, fehlt mir irgendwie der Glaube das es diese Mannschaft mit drei,vier Neuzugängen schafft die Liga zu halten. Was ich vor und nach dem Saarbrückenspiel gesehen habe wird nicht reichen. Mir fällt im Moment kein Spieler ein der 2. Liga reif ist. Kann mich auch hoffentlich irren.



Zimmer und Götze sollten 2 Liga schaffen und das haben sie doch schon gezeigt, Boys und Hercher traue ich das auch Bedenkenlos zu.... da gibts sicher noch mehr. Vertragsverlängerungen sind dafür natürlich notwendig aber zum Klassenerhalt denke ich schon das es ausreichend sein KANN, nicht muss



Beitragvon Doppelsechs » 14.05.2022, 15:56


Bei Zimmer habe ich größte Bedenken, in Düsseldorf oft garnicht im Kader und bei uns hat er kaum Spiele über 90 Minuten gemacht. Es fehlt dazu in allen Bereichen was



Beitragvon SEAN » 14.05.2022, 16:25


Es ist aber auch gut möglich, das Zimmer seine Probleme schon sehr lange mit sich geschleppt hat. Wenn das jetzt alles raus ist, und er eine gute und verletzungsfreie Vorbereitung macht, kommt er bestimmt wieder zu alter Stärke.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon Aufsichtsrat » 14.05.2022, 16:27


Bei Boyd, so sympathisch ich den Kerl finde, bin ich höchst skeptisch. Es muss ja einen Grund haben, dass er 31 ist und nie wirklich 2. Liga gekickt hat.



Beitragvon Miro.Klose » 14.05.2022, 17:22


Aufsichtsrat hat geschrieben:Bei Boyd, so sympathisch ich den Kerl finde, bin ich höchst skeptisch. Es muss ja einen Grund haben, dass er 31 ist und nie wirklich 2. Liga gekickt hat.



Oh Wow, da sind wieder die Fachleute am Werk. Was du ein Müll erzählst , des ist ja kaum zu toppen

Schau mal bei TM bevor du sowas schreibst,

28 Torein 59 Spielen, 1 Bundesliga! Österreich
6 Tore in 42 Spielen, 2 Bundesliga!
6 Tore in 13 Spielen, Europa League!
1 Tor in 7 Spielen, Bundesliga 1! Deutschland

Soll ich weitermachen ?



Beitragvon Spielor » 14.05.2022, 19:41


In der zweiten Liga gab es auch schon diese Paarung:
https://www.kicker.de/schuster_boyd-hat ... 04/artikel



Beitragvon kannegieser » 17.05.2022, 07:59


Mich treiben aktuell 2 Fragen um:
Die erste bezieht sich auf den wahnsinnigen Leistungsabfall der Truppe - speziell in den letzten beiden Spielen.(Wiesbaden klammere ich mal teilweise aus). Mir fehlt schlichtweg die Phantasie wie wir einem Gegner wie Dresden weh tun wollen. Das, was wir zuletzt gezeigt haben ist ja dermaßen desolat und harmlos, ich kann mir wirklich nicht vorstellen, wie da der Hebel ungelegt werden kann. Natürlich hoffe ich, aber ich habe ehrlichgesagt geringe Hoffnungen, was das Thema Aufstieg angeht.
Das führt mich zu meiner zweiten Frage, die eher auf die Zukunft gerichtet ist:
Andere Vereine in der dritten Liga rüsten aktuell auf, als gäbe es kein Morgen mehr. 1860 zb…da bei uns die Lage noch eine Woche nicht klar ist hinsichtlich der ligazugehörigkeit, vertrödeln wir wichtige Zeit um mit Spielern klarzuwerden, gerade wenn der Aufstieg nicht gelingen sollte. Unsere Leistungsträger werden sicher in der 2. Liga spielen - nur nicht mehr bei uns..
Zudem hat Hengen sicher die Gespräche die bereits geführt wurden natürlich noch unter der Prämisse Antwerpen als Trainer geführt. Da hat’s ja nun auch eine andere Situation. Wer weiß ob Spieler nun ihre Zusage wieder zurückziehen. Was ich damit sagen möchte. Ich habe große Bedenken, dass uns unsere potentiellen Mitbewerber um den Aufstieg im nächsten Jahr( im Falle des Scheiterns) gerade das Wasser abgraben. Und wir dann mit einer relativ kurzen Hose dastehen. Das sehe ich wirklich als Problem an.



Beitragvon ExilDeiwl » 17.05.2022, 08:33


kannegieser hat geschrieben:Zudem hat Hengen sicher die Gespräche die bereits geführt wurden natürlich noch unter der Prämisse Antwerpen als Trainer geführt. Da hat’s ja nun auch eine andere Situation. Wer weiß ob Spieler nun ihre Zusage wieder zurückziehen.


@kannegieser: Mal zwei (natürlich nur hypothetische :wink: ) Szenarien durchdacht:

1. Szenario: Hengen hatte seit langem die Idee, nicht mit Antwerpen in die nächste Saison zu gehen. Ein entsprechendes Gerücht dringt zu den Spielern durch und die sind vollkommen von der Rolle, vergeigen drei Matchbälle zum Aufstieg. Ich weiß, wirklich sehr hypothetisch, aber man weiß ja nie. :wink: inzwischen herrscht Klarheit. Antwerpen wurde abgesägt und ist Geschichte. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Ungewissheit kann unheimlich lähmend sein. Sobald Gewissheit einkehrt, kann man sogar mit der Situation umgehen, vor der man sich gefürchtet hat. Schuster hat 10 Tage Zeit (seit seiner Verpflichtung), um die Mannschaft wieder aufzurichten. Ob das klappt? Ist mir vollkommen unklar. Aber die Jungs werden das Fußballspielen nicht verlernt haben.

2. Szenario: Antwerpen und Döpper sind echte Charakterköpfe. Die können auch mal schwierig im Umgang sein (Charakterköpfe im Allgemeinen). Stellen wir uns vor, das Gerücht stimmt, dass Antwerpen einige Spieler schlecht behandelt habe. Ich weiß, wirklichnsehr hypothetisch, aber man weiß ja nie. :wink: Inzwischen ist Antwerpen abgesägt und der potentielle Störenfried somit fort. Die so geschundenen Leistungsträger der Saison, die in den letzten drei Spielen so einiges haben vermissen lassen, können nun wieder befreit aufspielen. Zudem Ist dann ja auch die Person weg, die vielleicht bisheriger Hinderungsgrund für eine Vertragsverlängerung war.

Ich weiß, ziemlich hypothetisch, diese beiden Szenarien. :wink: Aber Hengen hat ja auf jeden Fall nur im Sinne des FCK gehandelt. :wink: Und dann geht das auch gut. Bestimmt.

Mal nebenbei: eine Zusage kann ein Spieler eigentlich nur zurückziehen, wenn noch nix unterschrieben ist. Ansonsten kann der FCK auf Vertragserfüllung pochen. Dass Letzteres auch gut gehen kann, haben wir an Ciftci gesehen. Der wollte weg, durfte aber nicht. Und gehörte zuletzt zu den Leistungsträgern.
🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon kannegieser » 17.05.2022, 09:10


Lieber Exildeiwl,
Ja das stimmt, das ist wirklich seeeeeehr hypothetisch ausgeführt, was aber nicht heißt, dass es nicht so sein könnte.
:wink:
Ich denke nur, dass gerade diese Wochen die entscheidenden pro oder contra einer Zusage hinsichtlich eines neuen Vereines sind. Und je später die Klarheit herrscht, desto eher greifen manche vlt zu einer Alternative, einem vermeintlichen Safe haven. Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei vielen schon eine Unterschrift darunter ist. Da wird noch sondiert, gehandelt und das transferfenster ist ja auch offiziell noch gar nicht offen. Insofern kann ich mir nicht vorstellen, dass da schon soooo viel in Form gegossen ist, sondern man bei vielen noch in der Schwebe ist. Und das ist das, was mir Sorge bereitet. Damit meine ich weniger die Talente aus unteren Ligen. Sondern die sogenannten „Unterschiedsspieler“ aus der dritten oder ggf aus der 2. Liga.
Ich da kein gutes Gefühl. Vlt täusche ich mich. Hengen wird uns sicher bald dann präsentieren, woran der die letzten Wochen gewerkelt hat. Man darf gespannt sein. Ligaunabhängig.



Beitragvon Miggeblädsch » 17.05.2022, 09:40


@kannegieser:
Hengen hat doch bereits präsentiert, woran er die letzten Wochen gewerkelt hat 8-)
Jetzt geht's los :teufel2:



Beitragvon kannegieser » 17.05.2022, 15:20


Na wenn das der Gradmesser ist …. Gunnacht Kattche am Finschda layts Geld…. :nachdenklich: :nachdenklich:



Beitragvon Doppelsechs » 24.05.2022, 11:27


Mal abgesehen vom Spiel, bin ich schon auf die Personalentscheidungen gespannt, die ab morgen verkündet werden. Diese werden wohl kpl unterschiedlich sein und ausfallen, je nach dem ob es am Ende Liga 2 oder 3 ist!!
Zuletzt geändert von Thomas am 24.05.2022, 11:31, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Verschoben von "off topic" in "on topic".



Beitragvon MahonY* » 25.05.2022, 12:47


Die Freude über den grandiosen Sieg gestern ist noch ungebrochen riesig.
Aber im meinem Kopf rattert es schon wieder.
Thomas Hengen steht mit seinem Team vor einer enormen Aufgabe.

Allein über das Fernsehgeld wird man ca. 6 Mio€ mehr einnehmen.
Mit einem Zuwachs beim Zuschauerschnitt von ~16k auf vorsichtig geschätzt 25k wären das zusätzlich 3 Mio€ mehr.

Die Stadionpacht schlägt natürlich mit fast 1,8 Mio€ Mehraufwand zu Buche.

Im DFB Pokal wird man trotz Aufstieg im Amateurtopf landen. Bleibt zu hoffen, dass wenigstens ein attraktives Spiel auf dem Betze dabei rum kommt.
Heimrecht steht uns zu - von möglichen Einzügen in Runde 2 (~250k + Zuschauereinnahmen) oder 3 (~500k + Zuschauereinnahmen) müssten wir 40% an die Stadiongesellschaft abdrücken.

Alles in allem werden wir (geschätzt) mit einem Personaletat um die ~10 Mio€ wahrscheinlich im Bereich von Jahn Regensburg, Hansa Rostock, Sandhausen und Co liegen.

Heißt aber nichtsdestotrotz eine Verdopplung des Personaletats.
Jetzt heißt es den Spielern mit auslaufenden Verträgen gute Angebote zu machen und zu gucken, wo wir noch Verstärkung brauchen.

Ich bin gespannt wie sich Raab, Hercher und Cifci entscheiden.

Ich rechne eigentlich fest mit einem Verbleib von:
Tomiak, Zuck, Gibs, Zimmer, Klingenburg, Wunderlich, Boyd und Hanslik

Um diesen Kern gilt es eine funktionierende Mannschaft aufzubauen, nach den Vorstellungen des Trainers.
Hier gehe ich im Moment mal davon aus, dass wir mit DS in die Saison gehen.

Auf meiner Wunschliste stehen aktuell:

  • Ein Innenverteidiger neben Tomiak, der die Geschwindigkeit der 2. Liga mitgehen kann.
  • Ein echter Linksverteidiger mit Vorwärtsdrang (Wenn mit Gibs geplant wird kann man das streichen).
  • Bei Abgang von Ritter, Niehues oder Cifci der jeweilige Ersatz
  • Ein 10er, wenn mit Sessa und Götze nicht weiter geplant wird
  • Ein Außenbahnspieler mit Dribbling Qualitäten
  • Je nachdem wie es mit Kiprit, Stehle, Röser weiter geht noch ein zweiter Strafraumstürmer.

Das hieße dann:

    Tor: Raab (Spahic) - bei Abgang Raab: Otto oder Spahic
    RV: Zimmer (Schad)
    LV: Gibs/Neuzugang (Zuck)
    IV: Tomiak / Neuzugang (Kraus / Winkler / Hippe)
    DM: Cifci / (Niehues)
    OM: Ritter (Neuzugang)
    LA: Neuzugang (Wunderlich)
    RA: Hercher (Neuzugang?)
    ST: Boyd / Hanslik (Neuzugang / Röser / Redondo)

Fraglich:

  • Klingenburg (Allrounder - daher halten mMn)
  • Kiprit

Ansonsten übrig mit auslaufenden Verträgen:
  • Hotopp
  • Morabet
  • Sessa
  • Gözütok
  • Bakhat
  • Röser

Auslaufende Leihe:
  • Götze
  • Stehle
  • Senger

Rückkehrer:
  • Kleinsorge (abgeben)
  • Weyand (abgeben)
  • Huth? (nochmal an Halle oder Zwickau verkaufen :lol:)

Heißt 8-9 Abgänge durch auslaufende Verträge oder Leihen.
Und ein verbleibender Kader von 18-19 Mann.

4-5 Verstärkungen wie oben beschrieben und wir gehen mit einem Kader von 23-24 Mann + Nachwuchsspieler (Shaqiri / Fesser) in die Saison.
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon MarcoReichGott » 25.05.2022, 16:30


Allein aufgrund der für uns noch völlig unklaren Vertragssituation ist es schwierig zu sagen wie die Tranferwünsche konkret aussehen. Dazu kommt, dass ich in Liga 2 auch Spieler in anderen Rollen sehe. Sollte Hercher z.B. bleiben, dann seh ich ihn defintiv eher als unseren wichtigsten Konterspieler an - und in keiner Weise mehr hinten als Rechs- oder Linksverteidiger.

Unabhänig von möglichen Abgängen brauchen wir zwingend auf den Außen defensiv wie offensiv Verstärkung. Echte Außenverteidiger und dribbelstarke Winger/Außenstürmer sind einfach elementar wichtig in Liga 2.


Darüber hinaus seh ich jeweils einen 2. Liga erfahrenen IV, einen 6er und wahrscheinlich auch einen weiterne Stürmer als Pflicht an, weil wir in der Breite nicht genug Qualität hier haben.



Beitragvon krassimier » 26.05.2022, 10:25


Unsere Mannschaft braucht mehr Geschwindigkeit über die Außen. Mit Redondo und Stehle haben wir in dieser Saison nur 2 schnelle Spieler gehabt.

Stehle war ausgeliehen. Interessant ist, dass ihn DS in beiden Relegationsspielen eingesetzt hat, und er eine Vorlage gab. Offensichtlich spielt Stehle und DS eine größere Rolle als noch unter MA. Ein Argument, ihn zu halten?

Redondo ist mir leider etwas zu torungefährlich und war auch selten Stammspieler.

Meine Vorschläge sind unsere ehemaligen Spieler Pick und Jonjic (die beide mit ihren Vereinen Aue und Ingolstadt abgestiegen sind).

Außerdem hat auch Guille Bueno meine Interesse geweckt (TM-Link: https://www.transfermarkt.de/guille-bue ... ler/854079
Er ist sauschnell, aber etwas defensiver eingestellt als Pick und Jonjic. Und mehr als eine Leihe würde der BVB auch nicht zulassen.
Beziehungsstauts: [_] vergeben [_] Single [_] verliebt [_]verwitwet [x]1.FC Kaiserslautern



Beitragvon MarcoReichGott » 27.05.2022, 12:17


Da wir im Spieltagsthread ja nun dochständig drüber diskutieren versuche ich es nun doch mal mit einer aktuellen Einschätzung - allerdings unter der ziemlich unrealistischen Annahme, dass wir alle Spieler halten können, die wir auch halten wollen...

Tor: Naja, braucht man halt einen guten.

IV: Kraus und Tomiak haben die Feuertaufe in der Relgation beide bestanden. Ein dritter IV, der Geschwindigkeit, zweitligaerfahrung und nen halbwegs nutzbaren linken Fuß mitbringen, wird aber extrem wichtig sein. Ich gebs ja zu: So ein kleiner Teil von mir hofft ja, dass Heintz was völlig verrücktes macht. Ob IV Nr. 4 dann an Hippe, WInkler oder ein externes Talent geht, will ich gar nicht beurteilen.

AV: Ein echter Linksverteidiger wird dringend benötigt. Zuck seh ich hier eher wieder als "Mädchen für Alles" a, sobald man auf der linken Seite einen ballsicheren, erfahrenen Spieler braucht. REchts bin ich mir wirklich unsicher. Hercher seh ich defintiv weiter vorne sofern er bleibt. Schad und Zimmer kann ich aufgrund fehlender Spielpraxis nach schweren Verletzungen/Erkrankungen nur sehr schwer einschätzen.

6er/8er: Hier braucht es defintiv zusätzlich einen robusten, zweitligaerfahrenen Stammspieler. Niehus würde hier dann das defensive Backup eher geben. Ansonsten muss man hier aber eher nur potentielle Abgänge von Götze, Ciftci oder Ritter angemessen ersetzen.

Außenbahnen Offensiv: Mit Hercher und vielleicht auch Redondo haben wir schon die passenden Konterspieler im Kader. Es braucht aber defintiv zwei ballsichere, dribbelstarke Spieler mit Zug zum Tor. Dieser Spielertyp fehlt uns ja momentan völlig im Kader.

Zentrum Offensiv: Wunderlich wird hier auf seine Einsatzminuten noch kommen, aber defintiv nicht mehr über 90 Minuten. Klingenburg könnte als Mentalitätsspieler auf seine Zeiten als Einwechselspieler noch kommen Am liebsten würde ich hier einen jungen, talentierten SPieler sehen, der Druck macht.

Sturm: Top Stürmer bekommen wir ohnhin nicht, die sind zu teuer. Aber in der Breite müssen wir uns hier auch verstärken. Ein Knipser muss hier zusätzlich zur Wand Boyd und zur Pferdelunge Hanslik noch dazu.


Insgesamt erhoffe ich mir 4-5 Spieler mit großen Startelf Ambitionen (IV, LV, 6er, LM, evtl. Sturm) und 3 weitere Talente (flexibler Außenbahnspieler, 10er, evtl. Sturm) für die Kaderbreite. Macht also optimalerweise 7 Neuzugänge ohne, dass hier mögliche unerfreuliche Abgänge ersetzt werden mussten.

Aufstellungsmäßig könnte das dann eben so aussehen (Spiegeltrich für Alternativen, Nicht-Startelf in Klammern). Natürlich nicht alles ganz positionsgetreu auslegbar, da manche auch mehrere Positionen spielen können:

TW: Raab oder sein Nachfolger

RV: Zimmer | evtl. Neu ( evtl. Schad )

RIV: Kraus | Tomiak

LIV: Neu (Winkler oder Hippe oder Neu als 4. IV )

LV: Neu (Zuck)

6er: Neu (Niehus)

8er: Ciftci | Ritter | Götze

RM: Hercher | Neu

10er/hängende Spitze: Wunderlich | Neu (Klingenburg)

LM: Neu (Neu oder Redondo)

Sturm: Boyd | Hanslik | Neu
Zuletzt geändert von MarcoReichGott am 27.05.2022, 13:30, insgesamt 6-mal geändert.



Beitragvon Hellboy » 27.05.2022, 12:51


Lange nicht mehr hat man sich nach der Saison so sehr gewünscht, dass die Mannschaft zusammen bleibt wie jetzt. Tatsächlich gibt es kaum einen Spieler, bei dessen Abgang man man erleichtert durchschnaufen würde.

Insgesamt hat die Mannschaft ein gutes Gerüst und einen guten Spirit. Es wäre toll, um möglichst viele dieser Spieler herum die Mannschaft auszubauen und zu verstärken. Tatsächlich haben wir eigentlich genug Routine für Liga 2 an Bord. Wir bräuchten eher noch ein paar junge Spieler, die nicht fast so alt sind wie ich und vielleicht was Geschwindigkeit, Dynamik und Entwicklungspotenzial mitbringen.

Unser Glück könnte sein, dass wir uns am Ende nicht derart in den Mittelpunkt gespielt haben wie Magdeburg... vielleicht stehen einige Spieler noch auf nicht ganz so vielen Zetteln anderer Vereine.

Tomiak, Hercher, Ritter, Ciftci, Raab... das wären die Spieler, für die ich an die Schmerzgrenze gehen würde.

Insgesamt bin ich sehr optimistisch, dass wir ein gewissens Grundgerüst halten können werden, und dass Hengen etwas gutes drumrum zimmert. Klassenerhalt sollte machbar sein, insgesamt ist die Liga nach dem Aufstieg von Bremen und Schalke deutlich schwächer als in der vergangenen Saison. Und dass wir nicht nach Dresden und Aue müssen, finde ich jetzt auch nicht ganz schlecht...



Beitragvon SEAN » 27.05.2022, 17:53


Ich bin ja durchaus ein geduldiger Mensch. Aber so langsam könnte man wenigstens mit den Namen der Spieler raus kommen, die eine Aufstiegsoption im Vertrag drin stehen haben, und die man unbedingt halten will.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 17 Gäste