Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 21.01.2020, 13:39


FCK-Sportdirektor Notzon: "Wir sind auf einem guten Weg"

Am kommenden Wochenende startet auch wieder die 3. Liga. Der 1. FC Kaiserslautern will seinen Aufwärtstrend fortsetzen. FCK-Sportdirektor und Kaderplaner Boris Notzon blickt im Interview mit SWR Sport positiv auf die nächsten Wochen.

SWR Sport: Boris Notzon, sie haben in der Vorbereitung mit Hikmet Ciftci und Alexander Nadnzik zwei Neuzugänge präsentieren können. Kommen noch weitere Spieler oder sind die Planungen dahingehend abgeschlossen?

Boris Notzon: Wir sind jetzt erst mal froh, dass wir die beiden an Bord haben. Wir glauben, dass beide Spieler uns weiterhelfen. Was die weiteren Transferaktivitäten angeht, kann man sowieso nie nie sagen. Jetzt zu sagen, wir haben die Kaderplanung abgeschlossen, wäre vielleicht verfrüht. Wir sind sehr zufrieden mit dem aktuellen Kader. Wir schauen einfach auf die nächsten Wochen.

SWR Sport: Wird es noch Abgänge geben?

Notzon: Es gibt ja einige Spieler, was ja auch öffentlich bekannt ist, mit denen wir schon frühzeitig letztes Jahr Gespräche geführt haben. Christoph Hemlein und Janek Sternberg sind Wechselkandidaten. Mit Toni Jonjic wird es nochmal ein Gespräch nach dem Trainingslager geben, über die weitere Zeit in der Rückrunde (Anm. d. Red.: In der ersten Version des Interviews hatten wir geschrieben, dass Toni Jonjic ein Wechselkandidat sei. An dieser Stelle haben wir Boris Notzon nicht korrekt zitiert. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen). Dazu kommt Jose Matuwila, der jetzt über die letzten Wochen sportlich nicht mehr so, wie es eben zu Beginn der Saison war, in der Mannschaft war.(…)

Quelle und kompletter Text: SWR

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon michael65 » 21.01.2020, 16:31


Jonjic jetzt doch Wechselkandidat? Von Seiten FCK hat er eine zweite Chance geboten bekommen, also interpretiere ich das so, dass er von sich aus gehen möchte.
"Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die, die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren."
(Friedrich Rückert)



Beitragvon oleola » 21.01.2020, 16:59


michael65 hat geschrieben:Jonjic jetzt doch Wechselkandidat? Von Seiten FCK hat er eine zweite Chance geboten bekommen, also interpretiere ich das so, dass er von sich aus gehen möchte.


Für mich keine Überraschung. Er war ja auch nicht mit im Trainingslager.
"Ich grüße meine Mutter, meinen Vater, und ganz besonders meine Eltern!"

(Mario Basler)



Beitragvon raIDen » 21.01.2020, 17:33


Ist Sievers jetzt kein Wechselkandidat mehr? Oder bekommen wir ihn nicht los, weil er einen gut dotierten Vertrag hat, den er bei weitem nirgendwo anders so bekommen würde?

Mit seiner Ausleihe hat er ja auch nicht gerade Eigenwerbung betrieben... Und das ist wirklich maximal positiv ausgedrückt.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten (Zitat Albert Einstein)



Beitragvon Kadlec,Miro » 22.01.2020, 10:34


oleola hat geschrieben:
michael65 hat geschrieben:Jonjic jetzt doch Wechselkandidat? Von Seiten FCK hat er eine zweite Chance geboten bekommen, also interpretiere ich das so, dass er von sich aus gehen möchte.


Für mich keine Überraschung. Er war ja auch nicht mit im Trainingslager.

Da hat sich der SWR berichtigt und den Artikel angepasst. Jonjic scheint demnach doch kein Wechselkandidat zu sein



Beitragvon Thomas » 22.01.2020, 12:07


@Kadlec,Miro:
Danke für den Hinweis wegen der Textänderung! Wir haben das beim Textauszug hier auf DBB jetzt auch aktualisiert. Bezüglich Antonio Jonjic gibt es also doch noch keinen neuen Stand der Dinge.

SWR hat geschrieben:Notzon: Es gibt ja einige Spieler, was ja auch öffentlich bekannt ist, mit denen wir schon frühzeitig letztes Jahr Gespräche geführt haben. Christoph Hemlein und Janek Sternberg sind Wechselkandidaten. Mit Toni Jonjic wird es nochmal ein Gespräch nach dem Trainingslager geben, über die weitere Zeit in der Rückrunde (Anm. d. Red.: In der ersten Version des Interviews hatten wir geschrieben, dass Toni Jonjic ein Wechselkandidat sei. An dieser Stelle haben wir Boris Notzon nicht korrekt zitiert. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen). Dazu kommt Jose Matuwila, der jetzt über die letzten Wochen sportlich nicht mehr so, wie es eben zu Beginn der Saison war, in der Mannschaft war.(…)

Quelle und kompletter Text: SWR
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Betzegeist, Heise, Hessebub, ohliwa, pfälzer-Bayer, schweizer74, Wolfteufel, wuttiwuttke und 157 Gäste