Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Super Techniker » 03.11.2019, 20:50


Wer wirklich glaubt, wir hätten auch nur den Hauch einer Chance; der war gestern nicht im Stadion.
BETZE eine Liebe für die Ewigkeit :teufel2:



Beitragvon SEAN » 03.11.2019, 20:53


Super Techniker hat geschrieben:Wer wirklich glaubt, wir hätten auch nur den Hauch einer Chance; der war gestern nicht im Stadion.

Man kann es auch anders sehen. Wer jetzt schon abschenkt, war im Pokal gegen Mainz nicht im Stadion. :wink:
Es sind noch 3 Monate bis zum Spiel, mal sehen wie es bis dahin läuft......



Beitragvon eye of the tiger » 03.11.2019, 20:56


kh-eufel hat geschrieben:
eye of the tiger hat geschrieben:Hätte die nicht am Ende einfach statt uns Union ziehen können und uns gegen Verl? :(

Gegen Verl? Die letzten Spiele in der Liga hast Du pausiert?



Und trotzdem wärs der "leichteste" Gegner. Ja, auch da hätte ich uns maximal 30-40% gegeben. Aber mehr als gegen Düsseldorf.

Ab jetzt gehts im Pokal um nen Arsch voll Kohle...


P.S: Als Regionalligist Europa League spielen hätte auch was :P



Beitragvon super-jogi » 03.11.2019, 20:59


Ich trau uns durchaus zu, dass wir sogar noch ne Runde weiterkommen.
Aber Stand jetzt ist mir das Spiel so was von egal. Wichtig sind die nächsten Wochen und natürlich der 01.12.
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon Fortfut358 » 03.11.2019, 21:00


Ich war gegen Mainz und Nürnberg oben. Vor dem Mainz Spiel habe ich gedacht, naja, mit 40000 Zuschauern, vielleicht geht da was. Kurz um: Ich war optimistisch. Nach dem Mainz Spiel habe ich mich so gefühlt wie lange nicht mehr. Dann kam das Los Nürnberg. Je näher das Spiel rückte, desto mehr schwand mein anfänglicher Optimismus. Nach dem Nürnberg Spiel war ich richtig beflügelt, vor allem um die Grill-Dramatik. Dann kam die Würzburg Niederlage...

Jetzt kommt das Los Düsseldorf. Vermeintlich ein Los, bei dem ein Weiterkommen zumindest nicht Unmöglich erscheint. Aber Funkel weiß denke ich, wie man einem Gegner aus einer unteren Liga begegnen muss. Von daher gehe ich ganz davon aus, dass es wirklich auf die Tagesform und auch auf das Glück ankommt. Bis dahin werden aber noch ein paar, sicherlich Ereignisreiche Wochen vergehen und dann sehen wir weiter. Wenn nix dazwischen kommt, werde ich aber auf jeden Fall wieder mit Hoffnung hoch gehen. Denn der Pokal hat seine eigenen Gesetze!



Beitragvon hierregiertderfck » 03.11.2019, 21:03


DieWalzFunDePalz hat geschrieben:Ich lese hier sehr viel Optimissmus. Gutes Los...können wir packen... Natürlich stirbt die Hoffnung als letztes, aber mir scheint, die meisten von diesen Optimisten waren schon lange nicht mehr Fussball kucken. Alleine das Spiel gegen Würzburg hätte ausgereicht, sich ein klares Bild zu machen oder das Spiel davor oder das davor oder das davor... Sollte sich nicht grundlegend etwas ändern die nächsten Wochen, sehe ich den FCK in der Regionalliga wieder. Von daher träume ich nicht von einem Pokalsieg gegen einen Bundesligisten, wenn es nicht mal gegen den vorletzten der 3. Liga reicht. Bleibt mal realistisch.

Super Techniker hat geschrieben:Wer wirklich glaubt, wir hätten auch nur den Hauch einer Chance; der war gestern nicht im Stadion.

Die meisten dachten genau das vor dem Spiel gegen Nürnberg, inklusive mir. Ist ja nicht so, als ob wir in der Liga erst seit gestern so einen Scheiß zusammenspielen. Ich blieb somit das erste mal diese Saison zu Hause, auch weil es arbeitsbedingt eine Abhetzerei gewesen wäre.

Ergebnis bekannt- jetzt kann man sich als zu Hause gebliebener nur ärgern. Pokal ist doch nun mal etwas anderes.



Beitragvon Betziteufel49 » 03.11.2019, 21:36


Tolles Los.
Doch das Spiel wird am 4/5 Februar nicht stattfinden.

Warum? Weil in dieser Woche der Platz wegen Schneefall nicht bespielbar ist.

Das Spiel muss in den März verschoben werden. Ätsch :nachdenklich:



Beitragvon Botschafter Kosh » 03.11.2019, 21:45


Ich würde Tippen wir gewinnen den Pokal und steigen ab. Wäre ja nicht das erste Mal in der Geschichte :D Düsseldorf ist schlagbar und unsere Söldner sind gegen überklassige Vereine auch immer besonders motiviert. Für den normalen Dienst in der 3.Liga reicht es allerdings nicht.



Beitragvon hoko57 » 03.11.2019, 21:56


betzeopa hat geschrieben:Die hau mer weg!! Auf Grund der aktuellen Form kein Problem!!!

Ja genau :huepf: :beer: FCK-Bayern 7:4; FCK-Real 5:0; KSC-FCK 3:5; FC Köln-FCK 2:6; FCK-Werder 3:2; FCK-Barcelona 3:1;... unvergessen! Alle life gesehen...



Beitragvon Betze_FUX » 03.11.2019, 22:08


In Betracht dessen, das wir wahrscheinlich gegen f95 den Pokal verlassen werden, wäre mir Bayern am liebsten gewesen. Nochmal anständig der Betze voll mache und Kohle mitnehmen...
Wir hatten 2 Mal elferglück gegen Nermberrch ansonsten wären wir da schon draussen.
Keine Frage, ich freu mich wie Sau. Aber objektiv bzw spielerisch kamen wir nicht weiter....Pokal eben.

Dann alles auf klassenerhalt...
Der FCK steht für die DNA des deutschen Fussballs
Dirk Eichelbaum, 15.06.2020
COVIDIOT ist keine Beleidigung



Beitragvon SEAN » 03.11.2019, 22:20


Betze_FUX hat geschrieben:In Betracht dessen, das wir wahrscheinlich gegen f95 den Pokal verlassen werden, wäre mir Bayern am liebsten gewesen. Nochmal anständig der Betze voll mache und Kohle mitnehmen...
Wir hatten 2 Mal elferglück gegen Nermberrch ansonsten wären wir da schon draussen.
Keine Frage, ich freu mich wie Sau. Aber objektiv bzw spielerisch kamen wir nicht weiter....Pokal eben.

Dann alles auf klassenerhalt...

Man muß sich aber auch nicht unbedingt den Arsch versohlen lassen. Wer weiß wie es bei den Bayern jetzt laufen wird, Kovac ist seit eben Geschichte. :wink:



Beitragvon Davy Jones » 03.11.2019, 22:54


Betze_FUX hat geschrieben:In Betracht dessen, das wir wahrscheinlich gegen f95 den Pokal verlassen werden, wäre mir Bayern am liebsten gewesen. Nochmal anständig der Betze voll mache und Kohle mitnehmen...
Wir hatten 2 Mal elferglück gegen Nermberrch ansonsten wären wir da schon draussen.
Keine Frage, ich freu mich wie Sau. Aber objektiv bzw spielerisch kamen wir nicht weiter....Pokal eben.

Dann alles auf klassenerhalt...



In der regulären Zeit hat Nürnberg allerdings auch nur ein Tor nach einem Handspiel geschafft und eines durch einen Aussetzer unseres Torwarts.
Der Sieg in der regulären Zeit wäre verdient gewesen. Erst in der Nachspielzeit hatte Nürnberg die optische Überlegenheit auch in gefährliche Chancen ummünzen können.
In der 109. Minute hätte außerdem Valentini vom Platz gemusst, als er an Starke ein taktisches Foul begangen hat.

In der regulären Zeit hatten wir im übrigen noch zwei gute Chance durch Thiele und eine, bei der Kühlwetter aus 40 Metern auf das leere Tor hätte schießen können, wurde aufgrund von Abseits abgepfiffen.



Beitragvon Thomas » 03.11.2019, 23:18


Das sagen Trainer und Spieler zu der heutigen Auslosung:

Bild

Reaktionen zur Auslosung: "Ich freue mich riesig"

1. FC Kaiserslautern gegen Fortuna Düsseldorf: Im Achtelfinale des DFB-Pokals kommt es zu einem echten Traditionsduell im Fritz-Walter-Stadion. Auf das Spiel im Februar freut man sich nicht nur in Lautern, sondern auch bei den zahlreichen Ex-FCK'lern auf Düsseldorfer Seite.

Von Seiten des FCK wurde noch kein Statement zur heutigen Auslosung veröffentlicht, wir tragen es gegebenenfalls später an dieser Stelle nach. Das sagen die drei ehemaligen Lautrer aus Düsseldorf:

Fortuna-Cheftrainer Friedhelm Funkel: "Das ist ein sehr interessantes Los! Wir sind als Bundesligist natürlich Favorit, auch wenn wir auswärts antreten müssen. Was auf dem Betzenberg los ist, weiß ich sehr gut. Eine Drittliga-Mannschaft darf man nie unterschätzen. Wir können aber mit der Auslosung zufrieden sein."

Düsseldorfs Co-Trainer Axel Bellinghausen: "Ich persönlich freue mich natürlich riesig auf das Duell beim 1.FC Kaiserslautern, auch wenn es dort leider aktuell nicht rosig aussieht. Ich verfolge das nach wie vor sehr intensiv. Am Mittwochabend hatte ich schon die leise Hoffnung, dass es zu dieser Partie kommen würde. Mit dem Derbysieg im Rücken jetzt noch diese Auslosung - das ist sensationell."

F95-Spieler und FCK-Fan Jean Zimmer: "Ich bin sprachlos. Nach dem Derbysieg auch noch so ein Los im DFB-Pokal. Ich freue mich riesig auf die Rückkehr an den Betzenberg und eine tolle Kulisse."

(Zitate zusammengetragen von F95.de)

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- DFB-Pokal-Achtelfinale: Der FCK empfängt Düsseldorf (Der Betze brennt)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon ernstdiehl » 03.11.2019, 23:40


Westkurvenalex hat geschrieben:Düsseldorf hat eine Mannschaft von der wir nur träumen können. Starker Zusammenhalt, kämpferisch erstklassig und ein Trainer der sein Handwerk versteht und der zu Düsseldorf passt. Die Mannschaft steht auf Funkel und Funkel auf die Mannschaft. Da muss schon viel zusammen kommen das wir an dem Abend als Sieger vom Platz gehen. Unterschätzen werden sie uns jedenfalls nicht, dafür sorgt Funkel.

Lasst es uns sehen, wie es ist. Wenn die Unseren das Stadion weiter so gezielt leer spielen, werden 20.000 mit ansehen dürfen, wie eine Mannschaft uns auseinander nimmt. Jean, Axel und Friedhelm werden erstaunt und entsetzt sein, was aus dem Betzen und seinen Fans geworden ist. Ein taumelnder Boxer, der um seinen KO bettelt, damit es endlich vorbei ist. Heulen könnt‘ ich, heulen.
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt." Fußballgott Rolf Rüssmann (das gilt aber nur für Auswärtsspiele :p )



Beitragvon DougHeffernan » 04.11.2019, 00:03


Thomas hat geschrieben:
Von Seiten des FCK wurde noch kein Statement zur heutigen Auslosung veröffentlicht, wir tragen es gegebenenfalls später an dieser Stelle nach.


Von wem auch ? :nachdenklich:



Beitragvon ernstdiehl » 04.11.2019, 00:29


DougHeffernan hat geschrieben:
Thomas hat geschrieben:
Von Seiten des FCK wurde noch kein Statement zur heutigen Auslosung veröffentlicht, wir tragen es gegebenenfalls später an dieser Stelle nach.


Von wem auch ? :nachdenklich:

Stimmt. Ein paar Vereine hatten Offizielle zur ARD-Auslosung geschickt. War auch nicht blöd, weil die etwas zur positiven Außendarstellung beitragen könnten (z.B. Verl und Saarbrücken). Wir haben so etwas Albernes ja nicht nötig.
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt." Fußballgott Rolf Rüssmann (das gilt aber nur für Auswärtsspiele :p )



Beitragvon El Diablo Rojo » 04.11.2019, 00:39


Was war denn mit Köpke? Habe die Auslosung per Ticker verfolgt, würde mich jetzt sehr interessieren...

Zum Los: eigentlich doch ganz geil, KSC oder Union oder Saarbrücken (zuhause) wären cooler gewesen, aber so ist es doch auch schön. Zumal der Empfang für Zimmer und Bellinghausen mit Sicherheit sehr schön wird, sodass unsere aktuelle Mannschaft sich mal hinterfragen kann und sieht, wie man hier in Lautern mit Spielern umgeht, die sich permanent den A... aufgerissen haben für den FCK. Vielleicht macht es bei dem Einen oder Anderen ja klick



Beitragvon Dominic » 04.11.2019, 01:14


El Diablo Rojo hat geschrieben:Was war denn mit Köpke? Habe die Auslosung per Ticker verfolgt, würde mich jetzt sehr interessieren...

Zum Los: eigentlich doch ganz geil, KSC oder Union oder Saarbrücken (zuhause) wären cooler gewesen, aber so ist es doch auch schön. Zumal der Empfang für Zimmer und Bellinghausen mit Sicherheit sehr schön wird, sodass unsere aktuelle Mannschaft sich mal hinterfragen kann und sieht, wie man hier in Lautern mit Spielern umgeht, die sich permanent den A... aufgerissen haben für den FCK. Vielleicht macht es bei dem Einen oder Anderen ja klick


Es ging darum , dass der Moderator die Fussballerin dafür gelobt hat, wie sie das mit dem Fussball und ihrem Studium gemanaged bekommt. Daraufhin fragte Optenhövel Andreas Köpke, ob er sich auch vorstellen könnte, Studium und Fussball gleichzeitig zu managen. Daraufhin antwortete der, das die Männer viel mehr trainieren würden und gar nicht die Zeit für solche Sachen noch hätten, worauf die Losfee ihm erwiderte, dass sie bei den Frauen ebenfalls viel und hart trainieren. Sie war danach leicht ‚,angepisst“.



Beitragvon hoko57 » 04.11.2019, 02:26


RedArrow hat geschrieben:
ChrisW hat geschrieben:Wenn man überhaupt bei der Buli von machbaren Gegnern sprechen kann, dann gehört Düdo dazu. Die bringen zumindest ein paar Zuschauer mit und sind keine Übermannschaft. Wir haben bis dahin einen neuen Trainer, 3-4 neue Spieler und Aufbruchstimmung oder sind Tabellenletzter und finanziell am Ende. Bei erster Konstellation haben wir sogar eine Chance.

So seh ich das auch


Der Ball ist rund...
und...
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel...

Ergo, Tschüss Friedhelm das Halbfinale ruft uns...


Ich habe auch keine Ahnung, aber davon ganz ganz viel



Beitragvon 4betze » 04.11.2019, 08:09


Ich glaube wir haben derzeit andere Probleme, als dieses Polalspiel,
Düsseldorf kann von mir aus gewinnen, sie sollen aber den Trainer da lassen. :wink:



Beitragvon Davy Jones » 04.11.2019, 08:57


El Diablo Rojo hat geschrieben:[...]sodass unsere aktuelle Mannschaft sich mal hinterfragen kann und sieht, wie man hier in Lautern mit Spielern umgeht, die sich permanent den A... aufgerissen haben für den FCK. Vielleicht macht es bei dem Einen oder Anderen ja klick


So wie zur Zeit mit Hemlein umgegangen wird? Der sich reinhängt? Oder noch extremer mit Kühlwetter? Sind wir mal ehrlich: das mit dem „Arsch aufreißen“ hat auch nur eine vergleichsweise kurze Halbwertszeit, solange die Leistung nicht stimmt.
Weiter war die Situation in und um den Verein im Vergleich zur heutigen echt ein „Friede-Freude-Eierkuchen-Land“, was das Erbringen von Leistung und die eigene Entwicklung positiv begünstigt.
Zuletzt geändert von Davy Jones am 04.11.2019, 11:55, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Hannes1938 » 04.11.2019, 09:34


Das wird für uns keine Problem, "Hemi'" erledigt das im Alleingang :lol:



Beitragvon sascha1989 » 04.11.2019, 10:55


Ich erinnere mich, das wir vor 89/90 auch gegen Düsseldorf im Pokal gespielt haben. Müsste Viertelfinale gewesen sein, Ristic Trainer der Fortuna. Ich war im Stadion, das Wetter war kalt und neblig, im Stadion meiner Erinnerung nach 16.000 Zuschauer. Wer erinnert sich noch und war vor Ort?



Beitragvon Latunji » 04.11.2019, 10:58


Davy Jones hat geschrieben:
El Diablo Rojo hat geschrieben:[...]sodass unsere aktuelle Mannschaft sich mal hinterfragen kann und sieht, wie man hier in Lautern mit Spielern umgeht, die sich permanent den A... aufgerissen haben für den FCK. Vielleicht macht es bei dem Einen oder Anderen ja klick


So wie zur Zeit mit Hemlein umgegangen wird? Der auch reinhängt? Oder noch extremer mit Kühlwetter? Sind wir mal ehrlich: das mit dem „Arsch aufreißen“ hat auch nur eine vergleichsweise kurze Halbwertszeit, solange die Leistung nicht stimmt.
Weiter war die Situation in und um den Verein im Vergleich zur heutigen echt ein „Friede-Freude-Eierkuchen-Land“, was das Erbringen von Leistung und die eigene Entwicklung positiv begünstigt.


Genau diese Tatsachen sollte man berücksichtigen :daumen:



Beitragvon Teufelneuneins » 04.11.2019, 11:27


So schlecht ist dieses Los nicht für uns - immerhin darf man da mit etwas Hoffnung auch noch Vorfreude haben. Klar, gegen die Bayern oder Dortmund wären mehr Leute im Stadion gewesen - aber Düsseldorf wird sicherlich auch einige Leute mobilisieren. Und immerhin ist es ein Achtelfinale. Selbst der BVB oder die Bayern hätten uns nicht ins Free-TV gebracht. Da gibt es immer eine Begegnung die mehr "Spannung" verspricht - als ein unterdurchschnittlicher Drittligit gegen ein europäisches Top-Team. Und Verl - ich weiß nicht - ich gönne den Spielern einen Bundesligisten - die haben sich das durchaus verdient - denn Pokal ist nicht Liga - und im Pokal haben die Jungs bisher immer alles reingeworfen und sich damit auch dieses Spiel verdient - gewinnen müssen sie es nicht - von daher ein Geschenk.
Aber das zählt auch alles nicht - wir müssen in der Liga das Ruder rumreißen - denn dort spielen wir um die Zukunft des Vereins! Dort die Spieler und am 01.12 wir!
Tatsächlich bewerte ich das Spiel im Verbandspokal als wichtiger als das im DFB-Pokal. Wir haben da jetzt schon so viel Geld reingespielt - damit war nicht zu rechnen - deshalb ist es umso wichtiger auch nächstes Jahr wieder qualifiziert zu sein. Deshalb erst Liga, dann Verbandspokal - DFB-Pokal ist einfach nur ein Geschenk. Wer weiß wer im Februar noch für uns kickt - Pick wird sicherlich Begierlichkeiten in Liga 1, oder zumindest 2 geweckt haben - auch Kühlwetter traue ich eine Spielklasse höher deutlich mehr zu. Gleiches gilt für Hercher - deshalb denke ich, dass einer der drei im Winter wechseln wird. Wir brauchen die Kohle und können es uns aktuell nicht leisten eine Angebot im Bereich einer Million oder vielleicht sogar 1.500.000€ für Pick abzulehnen. Und am Ende kickt Pick im Februar für Düsseldorf. Verdient das 3-5fache seines jetzigen Gehaltes und hat die Chance, dass sich das Profigeschäft für ihn noch gelohnt hat. Denn als Kicker in Liga 3 wird das Leben nach dem Fußball kein Zuckerschlecken.

Hinzu kommt, dass sich keiner der Jungs aktuell wohl fühlen wird beim FCK. Aus welchem Grund auch - es tobt ein erbitterter Kampf im und um den Verein. Ordnung ist keine in Sicht - ein Schiff ohne Kapitän auf schwerer See - da würde ich als Spieler auch überlegen ob ich nicht ins Rettungsboot springe. Und ein guter Berater wird das auch nicht verneinen. Die Zeit von 01.12 bis zur Winterpause ist zu kurz - Banf, de Buhr und Konsorten haben uns ruiniert. Wenn das sogar Notzon ausspricht - der sicherlich sportlich an unsrer Situation nicht unbeteiligt ist - dann spricht das Bände. Ein Angestellter kritisiert öffentlich seine Vorgesetzten ohne mit Sanktionen rechnen zu müssen. Das ist ein absolutes Unding - und Indikator dafür wie chaotisch es aktuell bei uns zugeht.

Düsseldorf ist ein gutes Los.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: alterBetzehase, beninho, Betzegeist, Betzi191, Borible, DerWalterFritz, Gobo82, Hessen-Teufel, kl-mz, Lazzeroner, Loweyos, Puffer, roterteufel81, Studdi, TigerWutz, walgar und 445 Gäste