Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Motorschrauber » 05.02.2019, 19:32


Ich kann mich nur recht herzlich bei Herrn Layenberger bedanken. Gleichzeitig steigt meine Wut über die unfähigen Dilettanten im Beirat und in der Geschäftsführung. Die Dilettanten im Beirat, in der Geschäftsführung kriegen nichts aber gar nichts gebacken, ggf. eine Zwischenfinanzierung zu horrenden Zinsen, die Tragen den FCK nicht in ihrem Herzen. Für mich wird wieder mal deutlich, dass die Verantwoetlichen beim FCK keinen Rückhalt in Politik und Wirtschaft haben. Noch ein Rat an die Herren: nehmt nie wieder den Namen Fritz Walter in den Mund. Was ich mir wünsche kann ch gar nicht schreiben.Die finden keinen Sponsor für ca 200 TEuro, wie wollen dies Dil....... einen seriösen Investor finden.



Beitragvon sandman » 05.02.2019, 19:40


Motorschrauber hat geschrieben:Ich kann mich nur recht herzlich bei Herrn Layenberger bedanken. Gleichzeitig steigt meine Wut über die unfähigen Dilettanten im Beirat und in der Geschäftsführung. Die Dilettanten im Beirat, in der Geschäftsführung kriegen nichts aber gar nichts gebacken, ggf. eine Zwischenfinanzierung zu horrenden Zinsen, die Tragen den FCK nicht in ihrem Herzen. Für mich wird wieder mal deutlich, dass die Verantwoetlichen beim FCK keinen Rückhalt in Politik und Wirtschaft haben. Noch ein Rat an die Herren: nehmt nie wieder den Namen Fritz Walter in den Mund. Was ich mir wünsche kann ch gar nicht schreiben.Die finden keinen Sponsor für ca 200 TEuro, wie wollen dies Dil....... einen seriösen Investor finden.


Genau DAS :daumen: ....wie oft hat Harry Layenberger denen jetzt schon den Schneid abgekauft..und das sicherlich nicht um das eigene Ego zu befriedigen, sondern zum Wohle des Vereins und auch uns Fans.

Danke, Harry...das ist wirklich wahre Größe!!!!
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon immerfan » 05.02.2019, 19:44


Alle REDEN und Herr Layenberger MACHT!
Ich wünsche diesem tollen Menschen mehr MACHT, sprich: Einfluss in die operativen Geschäfte unseres Vereins.
Die Fans stehen hinter Ihnen, nutzen Sie diese Gelegenheit der Stunde für unseren Betze! Danke!
Einmal Fan - immerfan
Liebe kennt keine Liga!



Beitragvon meister88 » 05.02.2019, 19:47


Es gibt sie witklich noch..Leute mit Herzblut. DANKE Harald Layenberger



Beitragvon Betze-Bub-Alb » 05.02.2019, 19:52


Endlich mal einer der hohen Herren der sogar aus der privaten Tasche hilft :daumen:
So ein Ehrenmann kann man sich nur als Vereinsspitze bei uns wünschen :!:
Vielen Dank Herr Layenberger
Ich werde meine Dosis an Layenberger Riegel dafür erhöhen :teufel2:
Seit 1990 Treuer FCKler , auch in dieser Zeit :teufel2: jetzt erst recht !!!



Beitragvon Devil's Answer » 05.02.2019, 19:56


Gott sei's gepfiffen und getrommelt!
Ich hatte inständig gehofft, dass so etwas passieren möge - es ist passiert! :herz:

Lonly Devil hat geschrieben::danke: Für diese Aktion! :daumen:


Meine Spende ging direkt an das (FCK)Museum. Sollen sie die Euronen halt dort einsetzen. 8-)

Hier schließe ich mich an. Das Museum soll die Spende anderweitig nutzen. Mir tut's um keinen Cent leid.
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world



Beitragvon SEAN » 05.02.2019, 19:58


Man kann eigendlich nicht in Worte fassen, wie hoch man die Aktion von Harry bewerten soll.
Niemand war im Stande, das Erbe von Fritz Walter zu retten, der DFB zahlt seinen Nationalspielern lieber 150.000 Euro für ein 1/2 Finale bei ner WM, Harry Layenberger macht.

Ich hoffe nur inständig, das man das Verhältnis Hauptsponsor->Vorstand wieder in den Griff bekommt. Nicht, das der gute Mann das wieder einem im Verein um die Ohren hauen muss. :wink:

Noch was zum bisher gespendetem Geld. Ich bin auch der Meinung, man sollte die Kohle zweckgebunden ans Museum geben. Prinzipiell war es ja auch dafür gedacht. Bei der GmbH verschwindet das sowieso irgendwo im Sumpf.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon KaiserPfalz » 05.02.2019, 20:00


Stark! Super Herr Layenberger!

Und ein direkter Wink mit dem Zaunpfahl and die "ich lasse mich mit Fritz ablichten" Gesichter. Kuntz grinst lieber beim Superbowl, und der "DFB Fritz Walter Botschafter" aus Kusel hätte sich hier ruhig auch einschalten können. Schämt euch.



Beitragvon Super Techniker » 05.02.2019, 20:02


Lieber Harry,
Manchmal schießt du übers Ziel hinaus, manchmal bist du Aufgrund deiner Emotionalität etwas schnell in deinen Posts......
Aber genau diese Emotionen sind es wohl, die dich bewogen haben hier einzugreifen.

Dafür meinen Riesenrespekt !!!!!
(Und den haben gar nicht so viele Menschen )

Vielen Dank !!!!!
BETZE eine Liebe für die Ewigkeit :teufel2:



Beitragvon hierregiertderfck » 05.02.2019, 20:03


Peinlich, DFB.
Irrwitzige Beträge ausgeben, um eine WM-Vergabe zu schmieren, aber bei diesem vergleichsweise lächerlichen Betrag geizt man rum, wenn es um einen Ehrenspielführer und eine der prägendsten Personen in der deutschen Fußballgeschichte geht.

Wie viel Kohle habt ihr dem FCK denn die letzten 10 Jahre aus der Tasche gezogen, u.a. für Schneebälle werfen und Wunderkerzen? Damit hättet ihr euch den Nachlass wahrscheinlich drei mal sichern können.

Außerdem komisch, dass man bei solchen Angelegenheiten NIE etwas von den ganzen Möchtegernikonen des FCK hört, die sich immer nur schön im SWR oder sonstigen Medien auskotzen, wenn es mal wieder nicht läuft. Die hätten wahrscheinlich erst wieder im Flutlicht gestanden und die Gosch aufgemacht, wenn der Nachlass tatsächlich weg gewesen wäre.

Ich habe mich wegen dieser Sache mit Banf über Layenberger tierisch aufgeregt. Diese Aktion ist jedoch klasse. Hut ab.
Da könnte sich so mancher, der dem FCK viel zu verdanken hat, ein paar Scheiben abschneiden.



Beitragvon Stephan866 » 05.02.2019, 20:03


Hut ab herzlichen Dank :daumen:
Ne Choreografie wäre echt ne coole nummer dazu vielleicht sollte noch drin vorkommen während der dfb noch Cornflakes zählt Handeln Ehrenmänner



Beitragvon satanhassein » 05.02.2019, 20:04


Ich bedanke mich bei allen Beteiligten des Auktionshauses, der Familie (hierbei insbesondere für ihr Lebenswerk es weitestgehend erhalten zu haben und über Jahre hinweg finanziell zu stemmen :daumen: ) und zutiefstbei Herrn Layenberger!
Danke für ihr einschreiten und das verhindern einer mir nie für möglich gehaltenen Ehrverletzung durch "eigene" Leute !
Dies wäre für mich die dunkelste Stunde der gesamten Vereinshystorie geworden und ich hätte es mir nie verzeihen können!
Wer was wie und warum sie es alle taten interessiert mich reichlich wenig.ob als Fan,Geldgeber,zur Werbung oder was auch immer.Ihr habts richtige gemacht!
Schreiben Sie als Privatperson bei Twitter oder Facebook was sie wollen,mischen Sie sich ein wenn Sie es für nötig halten und heben Sie bitte weiterhin steht's den Finger.Egal obs immer richtig oder falsch ist,dieses Handeln und ihr Auftreten fehlt seit Jahren und gehört zum funktionieren eines jeden Systems!Gerade bei uns.

Zum Abschluss möchte ich noch was erwähnen und mich für etwaige Schimpfwörter,Beleidigungen und Fehler bei der Wortwahl entschuldigen.Nicht aber für deren Bedeutung!

An alle Beteiligten beim FCK,jeder der etwas hätte tun können,

Hoffentlich fällt euch euer Schwanz ab und ihr werdet so behandelt wie ihr unser aller Erbe behandelt habt.
Nie in meinen ganzen Leben hab ich mich geschämt lautrer zu sein.egal welche Liga oder welches Spiel.NIE.egal wie beschissen gespielt wurde.NIE.
Ihr habt es geschafft!!!
jahrelang darauf zu scheissen und alles woran wir hier glauben mit Füssen zu treten?euer Ernst?Ihr solltet euch echt nie mehr blicken lassen und verpisdt euch.

Was bringt mir eine Lizenz wenn "ich" ihr nicht würdig bin?

Was bringt mir der FCK wenn "er" mir net würdig ist ?

Für diese skandalöse,abscheuliche und menschenverachtende Aktion seitens des FCK's,möchte ich mich in aller Form entschuldigen und bitte für euch um Vergebung !

Ich schäme mich



Beitragvon Betzebu^^ » 05.02.2019, 20:26


***
Danke Harry Berg - das zeugt von großem Herzen und ist in der heutigen Zeit einfach eine tolle Geste.



Beitragvon MikeTom » 05.02.2019, 20:36


Ein Tag der Freude? Eher ein Vorgeschmack auf das was kommt. Her Layenberger hat sich schon mal positioniert.



Beitragvon Betzi1969 » 05.02.2019, 20:42


Hallo Betze-Brenner,

zwei Punkte:

1.) Danke, einfach nur Danke Herr Layenberger. Danke, dass Sie das Herz am rechten Fleck haben - und zu handeln wissen!!!!

2,) Unglaublich: unserem Betze ist diese Nachricht nicht wert, auf der vereinseigenen Homepage Erwähnung zu finden. UNGLAUBLICH!!!! Nein, beschämend.

Und vielleicht sollten wir aufhören auf den DFB zu schimpfen ... erst mal vor der eigenen Haustür kehren ...



Beitragvon Wuttke73 » 05.02.2019, 20:45


Lieber Hr Layenberger, wäre ich ne Frau würde ich Ihnen einen Heiratsantrag machen!! Danke Danke und nochmal Danke
Für mich sind Sie seit heute unsterblich



Beitragvon Albacar » 05.02.2019, 20:57


Schade das die wirklich wertvollen Exponate schon vorab verramscht wurden, aber trotzdem eine tolle Sache. Danke Herr Layenberger :daumen: .



Beitragvon Lonly Devil » 05.02.2019, 21:01


MikeTom hat geschrieben:Ein Tag der Freude? Eher ein Vorgeschmack auf das was kommt. Her Layenberger hat sich schon mal positioniert.

Den Gedanken hatte ich auch schon ( viewtopic.php?f=3&t=24653&p=1168658&hilit=Macher#p1168658 ), auch wenn ihm Dank für die Aktion mit dem Erbe gebührt.
Zitat: "Sie verbergen ihr Unwissen so geschickt, dass es schon fast wie Intelligenz wirkt".
Eine glaubwürdige, aber noch nicht vernommene Aussage: "Wir haben keinen Plan mehr und wissen nicht was wir machen sollen"



Beitragvon Stimpy001 » 05.02.2019, 21:09


Vielen Dank für diese großartige Aktion Herr Layenberger. Sie haben einfach gemacht was viele andere hätten auch tun können und ganz andere hätten tun müssen.

Am wenigsten hat sich der FCK und der DFB mit Ruhm bekleckert. Aber das wurde alles schon 1000 mal besprochen.
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird.



Beitragvon Spiiwi » 05.02.2019, 21:28


Richtig richtig starke Aktion! :teufel2: :teufel2: :teufel2: :daumen:
FCK!!! :teufel2:



Beitragvon RedPumarius » 05.02.2019, 21:29


MHristov hat geschrieben:Respekt! Vielen Dank Herr Layenberger!
Ich ziehe meinen Hut....




Ein dicker Lichtstrahl in der dunklen Aura um den FCK.

Vielen Dank, Herr Layenberger.

Und moege Schande ueber all die kommen, die dabei bisher jaemmerlich versagt haben.
Elende Versager.



Beitragvon Betze_FUX » 05.02.2019, 21:41


An ihren Taten sollt ihr sie erkennen! (1. Johannes 2,1-6)
Es geht einzig und allein um den FCK!
Es geht um das Erbe Fritz Walters!

"Ich bän Laudre-Fan!" - "warum des?" - "Des lossd sich logisch unn rational nidd erkläre!"



Beitragvon beeltze-bub » 05.02.2019, 21:42


Erster Gedanke: Gut. Man merkt, wie sehr der FCK noch bei allen über 30 emotional bindet und tatsächlich Unvorhergesehenes ermöglicht. Dass Herr Layenberger das über seine Firma macht und damit auch durchaus und voraussichtlich auch Werbung für sein Produkt, sei ihm gegönnt und belassen.

Jetzt kommt es darauf an, wo die Stücke auftauchen. Stücke mit FCK-Bezug könnten auf dem Betze, anderes im DFB-Museum landen, nur hat der DFB ja die Finger nicht gerührt, als es gewünscht gewesen wäre.

Also bleibt für mich nur das FCK-Museum; dass nur der FCK sich in der Tat bemüht hat, alle anderen Stellen (Stadt, Land, Bund, DFB) aber trotz Versprechungen geschwiegen haben, hat ja sogar Herr Lutzi im Interview gesagt.

Meinen Dank an Herrn Layenberger - dessen Einlassungen in den Netzwerken ich ausdrücklich nicht gut heiße, aber hier muss man vor dem Überzeugungstäter einfach den Hut ziehen - und den ehrenamtlich Tätigen, die so auch die nötige Wertschätzung erfahren und nun einiges an Arbeit bekommen dürften!



Beitragvon fckfans » 05.02.2019, 21:49


Ich habe es die ganze Zeit gehofft das ein FCK Fan bereit ist das Erbe zu erwerben, was ja nun nur noch mit Unterstützung Entgegenkommen möglich war. Danke Herr Layenberger, ihre Riegel schmecken jetzt wieder etwas besser.
Danke für die Fußballwunder! You`ll never walk alone



Beitragvon Rotweisrotsaar » 05.02.2019, 22:11


Vielen dank Herr layenberger!
Ich werde in Zukunft zu jedem FCK Spiel, wo ich leider nicht ins Stadion kann ,auf der Couch sitzen und es mit ihren protein chips schauen :D

Ganz großes Kino und vielen dank!
Fritz Walter war ein Held!!!




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste