Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Oracel » 05.12.2018, 20:05


Wenn dass heute Abend kein Grund zum saufen ist?!
Es ist so beschämend in welch ein Schock der FCK einem am frühen Abend versetzt. Von mir aus kann der wieder dahin gehen wo der Pfeffer wächst, Timbuktu oder Jalousien aber bitte nicht auf den Berg!! :shock:
Zuletzt geändert von Oracel am 05.12.2018, 20:07, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Hothew » 05.12.2018, 20:05


Das ist er jetzt also..
Irgendwie weder Fisch noch Fleisch, nix halbes und nix ganzes. Es fühlt sich wie ein vertane Chance an, zum x-ten Mal. Irgendwie habe ich ein schlechtes Bauchgefühl bei der Sache. Es muss doch möglich gewesen sein einen erfolgreicheren Trainer zu verpflichten. Wirklich vorweisen kann er leider nichts. Ich hoffe nicht, dass seine Leidenschaft für den FCK das einzige war,was überzeugen konnte.
Ich hoffe,dass ich mich irre und wir eine super Rückrunde spielen. Aber,ich habe gewisse Zweifel.
Dennoch: Herzlich willkommen und alles Gute!
"Ich habe gehört, dass er in Hamburg um die Häuser ziehen soll. Wenn das bei mir passiert wäre, dann hätte er am nächsten Tag so trainiert, dass er dafür zu müde gewesen wäre." (Gerry über Polle am 20.11.17) :daumen: :teufel2:



Beitragvon Hütte1981 » 05.12.2018, 20:06


roterteufel81 hat geschrieben:Hildmann? Ich will Frontzeck zurück :nachdenklich:

Ne Spaß beiseite, Achtung Premiere: ich bin von vornherein NEGATIV eingestellt zu dieser Verpflichtung!!! :shock: :nachdenklich: :kotz:


Ich lass das alles jetzt erstmal sacken. Hatte einfach ganz andere Vorstellungen. Diese sind vllt auch einfach finanziell nicht darstellbar. Auch wenn es vllt um ALLES geht.

Hoffen wir das der Schuss sitzt.
Zuletzt geändert von Hütte1981 am 05.12.2018, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon TheBodo29 » 05.12.2018, 20:06


fckfans hat geschrieben:
TheBodo29 hat geschrieben:Ich will jetzt mal nicht alles schlecht reden, aber ich bezweifle ganz, ganz stark das Hildmann uns weiterbringt.
Wenn das in die Hose geht, sollte man Bader nicht nur entlassen, sondern in einer Schubkarre den Berg runtertreten.

Was machst du denn wenn er Erfolg hat? Bader mit der Schubkarre durch die Stadt fahren?


Ne, mit der Stretch-Limousine.
Ist ja Baders letzte Chance, nicht meine :D



Beitragvon Lonly Devil » 05.12.2018, 20:06


moddi1.FCK hat geschrieben:Abschlusstournee bis sommer 2019..
Nochmal überall winken und paar autogramme geben. Hier ind da ein interview.. und dann zu schließen.
... ...

... zur Rückrunde überall die Taschentücher raus und anstimmen. :wink:
https://www.youtube.com/watch?v=rvvYKCUmDdA
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Puzzleteilchen unserer Kaderwundertüte wird ausgetauscht.
Es bleibt zu hoffen, dass es nun ein passendes Bild ergibt.

Wer immer es sein mag, herzlich willkommen und ALLES GLÜCK dieser Welt. Der Verein wird dieses Glück dringend benötigen.
Zitat: "Sie verbergen ihr Unwissen so geschickt, dass es schon fast wie Intelligenz wirkt".
Eine glaubwürdige, aber noch nicht vernommene Aussage: "Wir haben keinen Plan mehr und wissen nicht was wir machen sollen"



Beitragvon 4everfck » 05.12.2018, 20:06


fckfans hat geschrieben:
4everfck hat geschrieben:Dann hätte man auch mit Frontzeck weiter machen können. Wie kann man einen Trainer einstellen der in Großaspach scheitert und seitdem er weg ist es dort sportlich bergauf geht und den selben Schuh wie Frontzeck spielen lässt nämlich 4-4-2 Doppel 6. das kann alles nicht wahr sein. Gute Nacht fck der letzte macht das Licht aus...

Falsch gegen uns hat er 3-4-3 flach gespielt und fast gewonnen. Lass die Kirche im Dorf, abwarten und Tee trinken. Es geht nicht schlechter als bei MF!

Hab nur seine bei transfermarkt bevorzugte Formation wiedergegeben weiß jetzt nicht wie er in jedem Spiel gespielt hat keine Ahnung.... ich bin trotzdem geschickt das nach sovielen Gerüchten es Hildmann geworden ist...
Für immer Fritz-Walter-Stadion! Kategorie KL Jung-treu-laut



Beitragvon PhilippFCK » 05.12.2018, 20:07


Meine Unterstützung hat er! Wenn man sich mal die Gegner anschaut die Großaspach bis zu seiner Entlassung hatte, dann konnte man nicht viel erwarten!Da hat er mit seinen unentschieden GG Uns, Osnabrück, Uerdingen, Rostock, und Unterhaching noch einiges rausgeholt!



Beitragvon 4everfck » 05.12.2018, 20:07


Bader wollte uns wohl noch einen rein drücken bevor sein Vertrag im Sommer sowieso endet. Egal ob wir 2. 3. oder Regionalliga spielen
Für immer Fritz-Walter-Stadion! Kategorie KL Jung-treu-laut



Beitragvon De Sandhofer » 05.12.2018, 20:08


Ist vielleicht die Liebe auf den zweiten Blick. Herzlich willkommen und viel Erfolg. :teufel3: :teufel3: :teufel3:
Das Schlimmste für die meisten Männer in der Weihnachtszeit ist,daß die Gans nicht auf dem Teller liegt,sondern neben ihnen sitzt



Beitragvon Forever Betze » 05.12.2018, 20:09


PhilippFCK hat geschrieben:Meine Unterstützung hat er! Wenn man sich mal die Gegner anschaut die Großaspach bis zu seiner Entlassung hatte, dann konnte man nicht viel erwarten!Da hat er mit seinen unentschieden GG Uns, Osnabrück, Uerdingen, Rostock, und Unterhaching noch einiges rausgeholt!

Er hatte bis zu seiner Entlassung nur eine Niederlage und die war am 1. Spieltag.
Danach 7 Remis 2 Siege und das mit einem Verein wie Aspach.



Beitragvon MatzeW » 05.12.2018, 20:09


Mann was a****löcher hier unterwegs sind ...

Eins muss ich euch gleich sagen, Sascha hat schon mehr für diesen Verein getan und miterlebt wie viele von euch ach so tollten Wichtigtuern :!:

Ob er die optimale Lösung ist wird sich zeigen, bis dahin

Sascha Hildmanns Red White Army :wink:
Karlsruh, Karlsruh, wir scheissen euch zu ...



Beitragvon since93 » 05.12.2018, 20:10


Ich kenne ihn nicht, aber das muss doch nichts heißen. Ich wünsche ihm allen erdenklichen Erfolg, reiß das Ruder rum Sascha!

:teufel2:
Zuletzt geändert von since93 am 05.12.2018, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon rockland » 05.12.2018, 20:10


Forever Betze hat geschrieben:
PhilippFCK hat geschrieben:Meine Unterstützung hat er! Wenn man sich mal die Gegner anschaut die Großaspach bis zu seiner Entlassung hatte, dann konnte man nicht viel erwarten!Da hat er mit seinen unentschieden GG Uns, Osnabrück, Uerdingen, Rostock, und Unterhaching noch einiges rausgeholt!

Er hatte bis zu seiner Entlassung nur eine Niederlage und die war am 1. Spieltag.
Danach 7 Remis 2 Siege und das mit einem Verein wie Aspach.



Und warum wurde er dann entlassen? Weiß jemand was?



Beitragvon FcKeiler » 05.12.2018, 20:11


Keine Vorschusslorbeeren...

Vom 4. bis zum 8. Spieltag 4!!! mal 0:0 gespielt diese Saison. Scheint ja tollen Fussball spielen zu lassen...



Beitragvon FCKimHerz » 05.12.2018, 20:11


Aufsichtsrat hat geschrieben:Den, den man sich von allem am wenigsten wünscht wird es.

Ich bin so mega enttäuscht. Plötzlich klingt Zinnbauer gar nicht mehr so schlimm.


Da hast Du vollkommen Recht!!
Wenn das stimmt,dann war`s das mit meiner Geduld. Mit Hildmann denn Umbruch schaffen wäre wie mit einem Fiat Punto ein Formel 1 Rennen gewinnen!!!!!!!!!!! Wie kann ein Sportdirektor so BLIND sein????
DANN BADER RAUS!!!!!! :shock: :?:



Beitragvon MiroK1991 » 05.12.2018, 20:12


Herzlich Willkommen zurück Sascha.

Leute gebt dem Mann eine Chance. Klar er hat bislang nichts vorzuweisen. Aber was hatten die Tuchels, Kloppos, Nagelsmanns usw.?

Er wird jedenfalls alles für den FCK geben.

Euphorie nach der Trainer Verpflichtung sieht anders aus, klar. Das Ganze erinnert mich an die Verpflichtung von Strasser.

Aber was soll´s. Er ist sicher billig und weiß trotzdem, worauf es beim Betze ankommt und was die Zuschauer sehen wollen.

Viel Glück Sascha!



Beitragvon TheBodo29 » 05.12.2018, 20:12


FcKeiler hat geschrieben:Keine Vorschusslorbeeren...

Vom 4. bis zum 8. Spieltag 4!!! mal 0:0 gespielt diese Saison. Scheint ja tollen Fussball spielen zu lassen...


Hab schon bei TM gelesen, das er sehr unattraktiven Fußball spielen lässt.



Beitragvon führmichzumschotter » 05.12.2018, 20:13


Welcome Sascha ! Werde unser Metusalem und mach uns den Tuchel 2.0... Wir können es alle gebrauchen....



Beitragvon fckfans » 05.12.2018, 20:13


Heisenberg hat geschrieben:Na super... ist hier in Idar Oberstein grandios gescheitert. Es muss echt schlimm um unseren FCK stehe... warum nicht den Dusek oder den Gerry Befördert!? Aber hey, na all den Trainerwechsel der letzten Jahre: Mein erstes mal das ich den Vörgänger bei der Vorstellung des Neues zurück will

Wieso MF hat er doch locker taktisch abgezockt in Aspach, obwohl wir mit einem Sieg im Rücken angereist sind und ein Heimspiel hatten.
Danke für die Fußballwunder! You`ll never walk alone



Beitragvon WM1954 » 05.12.2018, 20:14


Und das Umfeld in Kaiserslautern ist doch schwierig. Bevor der neue Trainer überhaupt vorgestellt wurde, finden ihn gefühlte 80% Scheisse. Herr Hildmann, als Lauterer sollten Sie den Fußball kennen, der herbeigesehnt wird. Haun Sie rein - aber bitte voll.



Beitragvon Forever Betze » 05.12.2018, 20:15


La Guardia Imperial hat geschrieben:Sascha Hildmann RAUS! Am besten noch vor der PK um 12h morgen mittag. Wie kann man denn solch eine Graupe in unserer jetzigen Situation verpflichten? Meine Unterstütung bekommt er nicht am Samstag.

Bei all der Kritik ist das lächerlich für einen neuen Trainer. Wenn dann lass die Wut an Bader und Banf aus, aber nicht an einem neuen Trainer. Geb ihm wenigstens eine Chance.



Beitragvon Nickthequick030 » 05.12.2018, 20:16


Meine weitere Kurzanalyse ergab:

1.
Ist auf der PK ( selbst nach Wehen Niederlage ) ganz sympathisch und schlägt sich gut
2.
Ist während des Spiels deutlich präsenter...kein Feldherr ohne Hügel
3.
und das Beste und vielleicht auch wichtigste für den Auftakt: trägt weder Anzug, nach Pollunder oder Hoody.

Im Ernst. Ich vermute, dass sich die Wunschkandidaten vieler wie z.b Härtel den FCK derzeit einfach nicht antuen werden. Die Chance ihre eigene Vita zu schädigen ist schon recht hoch. Und wir können dieses Risiko nicht mal mit einem hohen Gehalt entschädigen.
Von daher muss man es vielleicht mal so sehen.
Auch Sascha Hildmann stand noch unter Vertrag und bekam Geld. Er löste den Kontrakt und versucht es.

Vielleicht haben wir auch einfach mal Glück ?
Nur der FCK :teufel2:



Beitragvon keule81 » 05.12.2018, 20:16


Mit semiprofessioniellen kennt er sich aus,war früher mal in Enkenbach,jetzt muss nur noch Karlheinz Halter co-trainer werden...Das wäre der Knüller :lol: :lol: :lol:
KAISERSLAUTRER DURCH GEBURT....



Beitragvon jj73 » 05.12.2018, 20:17


Ich dacht, hier ist das Fanforum vom Betze, bei manchen Posts kann man schon daran zweifeln. Wie hier über Menschen hergezogen wird, die noch nicht mal angefangen haben zu arbeiten, wie einem AR Versagen vorgeworfen wird, ohne es auch nur annähernd beurteilen zu können, das beschämt mich zutiefst.
Ich wünsche allen Totengräbern hier, dass es anders kommt und sie sich vielleicht hier abmelden und ich wünsche mir Fans, die hinter dem Verein stehen und den Verantwortlichen vertrauen, auch wenns mal nicht so gut läuft, nur so bekommen wir Konstanz und die Chance, wieder nach oben zu kommen.
Emotionen, Treue und Respekt sind die höchsten Tugenden eines Fußballfans"



Beitragvon Funkemariechen » 05.12.2018, 20:17


rockland hat geschrieben:
Und warum wurde er dann entlassen? Weiß jemand was?


Verloren im Landespokal gegen einen 6. Ligist.... (oder so ähnlich)!
Semper Fi FCK




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nuff und 27 Gäste