Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Berthold » 09.09.2018, 21:15


zille hat geschrieben:Ich denke, die Forenbetreiber hängen mit den derzeit im Amt befindlichen Männern schon irgendwie zusammen, und es wurde nun die Maxime ausgegeben, daß man Ruhe im Karton haben wolle.


Es ist ja kein Geheimnis das zwei (bekannte) AR-mitglieder sehr eng mit DBB verknüpft sind.

Ob es von da eine Order gibt weiß ich nicht, wenn ja, ist mir auch egal.
Selbst wenn, was bitte soll die trügerische Ruhe denn bringen??
Wäre die Cornflakes Aktion nicht dazwischen gekommen dürfte heute noch die Trainerfrage im Raum stehen.
So hat sich die Frage eben etwas nach hinten verschoben.
Bekanntlich soll ja im Herbst, der ja schon vor der Tür steht, Bilanz gezogen werden.

Und wer ernsthaft glaubt, die Frontzeckhuldiger ausgenommen, dass sich bis dahin so viel dauerhaft verbessert, wird wohl enttäuscht werden.
Warten wir einfach bis zum Herbst ab, vlt bekommen wir ja doch noch die Wende hin.

Ich selbst glaube nicht daran, nicht mit Frontzeck.
Mit dem wird das ausgegebene Saisonziel nicht erreicht werden.
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den Anderen zu geben.
(Fritz Walter)



Beitragvon Lonly Devil » 09.09.2018, 21:31


Berthold hat geschrieben:... ...
Ob es von da eine Order gibt weiß ich nicht, wenn ja, ist mir auch egal.
Selbst wenn, was bitte soll die trügerische Ruhe denn bringen??
... ....

Ruhe um weiter zu wursteln, ääähm um in Ruhe weiter zu arbeiten? :oops: :nachdenklich:
Hat die Demontage von "Team Merk" schon begonnen?
Zitat, von wem auch immmer: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen." Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon bonds » 09.09.2018, 21:44


Hier fällt mir spontan der PROZESS VON FRANZ KAFA EIN.
Auch wir tappen im dunklen warum unsere Beiträge weg sind.
Können nur froh sein das wir nicht im Steinbruch enden wie HERR JOSEF K.
Charakter ist das was von Menschen übrig bleibt wenn es unbequem wird.



Beitragvon Berthold » 09.09.2018, 21:44


Lonly Devil hat geschrieben:
Berthold hat geschrieben:... ...
Ob es von da eine Order gibt weiß ich nicht, wenn ja, ist mir auch egal.
Selbst wenn, was bitte soll die trügerische Ruhe denn bringen??
... ....

Ruhe um weiter zu wursteln, ääähm um in Ruhe weiter zu arbeiten? :oops: :nachdenklich:


Joo isser doch Daach un Nacht am rummache.
Es Angie däd saache, Alles wärd guud :D
( Wär's glaabe will, aller guud ) :nachdenklich:
Zuletzt geändert von Berthold am 09.09.2018, 21:51, insgesamt 1-mal geändert.
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den Anderen zu geben.
(Fritz Walter)



Beitragvon Berthold » 09.09.2018, 21:46


bonds hat geschrieben:Hier fällt mir spontan der PROZESS VON FRANZ KAFA EIN.
Auch wir tappen im dunklen warum unsere Beiträge weg sind.
Können nur froh sein das wir nicht im Steinbruch enden wie HERR JOSEF K.


Was neet ist kann alles noch wärn :p
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den Anderen zu geben.
(Fritz Walter)



Beitragvon Lonly Devil » 09.09.2018, 22:10


Berthold hat geschrieben:
Joo isser doch Daach un Nacht am rummache.
Es Angie däd saache, Alles wärd guud :D
( Wär's glaabe will, aller guud ) :nachdenklich:

Wir schaffen das. :lol:
https://www.youtube.com/watch?v=AxGbRLOiTGw
Hat die Demontage von "Team Merk" schon begonnen?
Zitat, von wem auch immmer: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen." Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Berthold » 09.09.2018, 22:26


Lonly Devil hat geschrieben:
Berthold hat geschrieben:
Joo isser doch Daach un Nacht am rummache.
Es Angie däd saache, Alles wärd guud :D
( Wär's glaabe will, aller guud ) :nachdenklich:

Wir schaffen das. :lol:
https://www.youtube.com/watch?v=AxGbRLOiTGw


Mussd nur fäschd dro glaabe :D
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den Anderen zu geben.
(Fritz Walter)



Beitragvon Thomas » 09.09.2018, 22:47


Es_war_Einmal... hat geschrieben:Wohl alles nur Gut heissen , egal wie beschiessen das ist . Erinnert einen irgendwie an die Momentane Regierung in Berlin. Unter aller Sau, wirklich.

@Es_war_Einmal:
Dein Kommentar ist leider symptomatisch und beantwortet gleichzeitig die Frage: Erst rumpöbeln und dann "Zensur" schreien? So kann das nicht funktionieren in einem Diskussionsforum.

Und jetzt noch mal seriös beantwortet für die anderen Nachfragenden: Gestern Abend wurden hier im Thread tatsächlich einige Beiträge sowie Reaktionen darauf gelöscht. Erster Grund dafür war, dass wir hier im Thread wirklich nicht die 726. inhaltslose Trainerdiskussion starten müssen, denn dafür haben wir bereits zahlreiche Threads und dort ist auch jede sachlich begründete Meinung willkommen (z.B. hier oder hier oder an vielen weiteren Stellen). Und der zweite Grund war, dass in ein paar Beiträgen auch noch stumpfe Beleidigungen enthalten waren und überhaupt keine Argumente mehr, und da ist dann wirklich die Grenze der Sinnlosigkeit erreicht. Jede Meinung und jedes gute Argument ist hier gerne gesehen, egal ob dafür oder dagegen, aber helft bitte alle mit, hier für ein angenehmes Gesprächsklima zu sorgen und akzeptiert auch andere (sachliche) Meinungen!

:danke:

Was korrekt ist, ist dass diesmal die nochmalige genauere Erklärung für die Beitragslöschung gefehlt hat - hierfür sorry! Das lag daran, dass wir Forumsmoderatoren auch mal ein Wochenende auf Sparflamme verdient haben. Ab morgen sind wir wieder stärker dabei! ;)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon jürgen.rische1998 » 09.09.2018, 22:55


Thomas hat geschrieben:
Und jetzt noch mal seriös beantwortet für die anderen Nachfragenden: Gestern Abend wurden hier im Thread tatsächlich einige Beiträge sowie Reaktionen darauf gelöscht. Erster Grund dafür war, dass wir hier im Thread wirklich nicht die 726. inhaltslose Trainerdiskussion starten müssen, denn dafür haben wir bereits zahlreiche Threads und dort ist auch jede sachlich begründete Meinung willkommen


Grundsätzlich ist ja zu verstehen was Du meinst. Aber was soll denn in einem Thread zum Thema "Interview" mit dem Trainer sonst passieren in unserer Situation? Natürlich wird weiter über pro und contra Trainer diskutiert. Vielleicht könnte man dann eher einen Thread daraus machen und diesen Link dort einfügen, ähnlich wie bei Spielberichten ja üblich. Es ist aber doch klar, dass da wo Frontzeck draufsteht, über Frontzeck diskutiert wird. Und zumindest bei einer Art "Interview" ist es doch nicht einmal fehl am Platze, oder?
Omnia vincit amor



Beitragvon MountBetze » 10.09.2018, 00:26


@ Berthold

Es kursieren allerlei Verschwörungstheorien im Netz. Die Version, dass zwei AR-Mitglieder Einfluss nehmen auf dbb ist abenteuerlich. Vorallem absurd, denn gelöscht wurden sowohl Beiträge, die pro und contra MF waren. Erkläre uns bitte, welches AR-Mitglied denn für welche Löschaktion verantwortlich war.
MountBetze bitte nicht verwechseln mit dem User Mount Betze



Beitragvon Ritzer » 10.09.2018, 00:35


dbb ist ein Teil des großen FCK. Solange keine Kritik an dem ähm Pressesprecher kommt, wird keiner gesperrt oder kritische Posts gelöscht :-)



Beitragvon Davy Jones » 10.09.2018, 06:36


Was ein Schmarrn. Bekäme Rossi für jeden kritischen oder gar beleidigenden Post einen Cent, so könnte er unser Stadionproblem eigenhändig lösen.



Beitragvon zille » 10.09.2018, 07:05


Ich habe keinen Beitrag von den hier Gelöschten in Erinnerung, in dem beleidigt wurde. Man möge dieses bitte hier mit Zitaten belegen.
Trotzdem, wie schon geschrieben, ist es menschlich natürlich grenzwertig, keine Frage, den Rauswurf von Verantwortlichen zu fordern. Aber es ist eben Profisport, und da gilt sehr stark der Erfolgszwang, das ist ähnlich wie bei Managern von DAX- Unternehmen. Unter anderem deshalb werden diese Leute sehr gut bezahlt und wußten es auch, als sie sich für diesen Berufsweg entschieden haben.



Beitragvon bonds » 10.09.2018, 12:51


Weiß jetzt nicht warum wir uns hier in die Haare bekommen. Frontzeck ist da und das ist gut so für die Situation in der wir sind. Das einige hier andere Ansichten haben ist genauso richtig. Deshalb sollte man doch versuchen vernünftig miteinander zu reden ohne irgendeinen zu beleidigen oder dessen Meinung nicht zu tolerieren.
Charakter ist das was von Menschen übrig bleibt wenn es unbequem wird.



Beitragvon GerryTarzan1979 » 10.09.2018, 18:29


Ich finde die Interviews mit Frontzeck wirklich gut, er reflektiert gut und ich nehme es ihm auch ab, dass er hinter den Fans steht. Er identifiziert sich in meinen Augen auch zu 100% (oder mit Haut und Haaren :lol: ) mit dem FCK, bzw. mit der Aufgabe. Natürlich hat er wenig Alternativen, dennoch glaube ich schon, dass er mit seinen Mitteln versucht alles rauszuholen. Ob das beim FCK reicht um aufzusteigen darf allerdings bezweifelt werden. (mache ich ja auch)
Ich glaube aber auch, dass Frontzeck in der Mannschaft als Mensch gut ankommt (weiß es natürlich nicht), da er versucht auch den Spielern Freiheiten zu geben.
Natürlich bringen gute Interviews keine Punkte und deswegen brauchen wir gegen Köln unbedingt diese 3 Punkte!

Ich würde es dem Menschen Frontzeck gönnen, dass er dieses Negativ- Image bei uns ablegen kann.
Es ist im Moment allerdings müßig wieder rauszuholen, ob er für uns der richtige Trainer ist, nach dem Köln Spiel werden wir wahrscheinlich schlauer sein. Kann die Mannschaft den durchaus positiven Trend von Zwickau fortsetzen, bestätigen und weiter ausbauen oder verfällt die Mannschaft wieder in das mutlosere Spiel zurück? Wir werden sehen. Sollten wir aber nicht gewinnen, wird die Luft für ihn allerdings seeehr dünn auf dem Berg…
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon Thomas » 10.09.2018, 20:28


Ritzer hat geschrieben:dbb ist ein Teil des großen FCK. Solange keine Kritik an dem ähm Pressesprecher kommt, wird keiner gesperrt oder kritische Posts gelöscht :-)

@Ritzer:
Auch hier nochmals herausgegriffen ein gutes Beispiel für haltlose Vorwürfe: Bei uns im DBB-Forum wird man an zahlreichen Stellen Kommentare finden, in denen der Pressesprecher kritisiert wird, der Trainer, sonst jemand vom FCK oder auch wir von DBB selbst - und gleichfalls Kommentare, die es andersherum sehen. Der Vorwurf "Zensur" ist somit also ziemlich leicht zu entkräften. Der feine Unterschied: Kritik mit einer sachlichen Begründung ist erlaubt, sogar erwünscht, inhaltsleere Pöbeleien und Beleidigungen (wie in Deinem Beitrag damals) hingegen nicht. Sowas wird dann vom Moderatoren-Team gelöscht oder gesperrt. Falls hingegen mal ein Beitrag mit Pöbeleien oder Beleidigungen stehen bleibt, dann haben wir diesen (noch) nicht gesehen und bitten Euch um einen Hinweis per "Melden"-Button.

:danke:
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon bonds » 10.09.2018, 21:02


Würde mdl sagen das wir uns hier jetzt genug gestritten haben und genug Beiträge gelöscht worden sind. Wir sollten uns lieben auf das wesentliche konzentrieren.
Wie sagte schon Antoine Marie Jean-Baptiste Roger Vicomte de Saint-Exupéry::

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar
Daran sollten wir uns auch mal halten.
Charakter ist das was von Menschen übrig bleibt wenn es unbequem wird.



Beitragvon Berthold » 10.09.2018, 22:24


MountBetze hat geschrieben:@ Berthold

Es kursieren allerlei Verschwörungstheorien im Netz. Die Version, dass zwei AR-Mitglieder Einfluss nehmen auf dbb ist abenteuerlich. Vorallem absurd, denn gelöscht wurden sowohl Beiträge, die pro und contra MF waren. Erkläre uns bitte, welches AR-Mitglied denn für welche Löschaktion verantwortlich war.


Habe ich niemals behauptet :!: lese ganz einfach noch mal nach.
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den Anderen zu geben.
(Fritz Walter)



Beitragvon Malvoy » 17.09.2018, 14:47


Macht euch doch ein eigenes Forum, wo ihr euch gegenseitig mit lächerlichen und infantilen Attacken gegen MF überbieten könnt.

Damit wäre doch Allen am Besten geholfen. Manche Leute hier gehen mir mit ihrer "Ironie" oder "Sarkasmus" nur noch auf den Zeiger, weil einfach nichts Sachliches kommt sondern nur dumpfes Draufhauen.

Es haben alle begriffen hier, ihr könnt MF nicht leiden, toll - vielleicht kann ich den nächsten Trainer nicht leiden, wer weiß. Aber müssen wir das hier 150 mal in jedem Thread lesen?



Beitragvon Schlossberg » 17.09.2018, 16:58


Uns weiterentwickeln? Gern.
Entscheidend aber ist, dass wir unser Punktekonto weiterentwickeln.
AAi Kokolores.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Marco1984 und 31 Gäste