Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon osnamarcel » 14.06.2016, 15:56


ich glaube das gab es auch noch nie, dass man wirklich garnix hört, obwohl es ja anscheinend schon recht weit oder fast abgeschlossen ist...



Beitragvon ylhu » 14.06.2016, 15:58


DerRealist hat geschrieben:Bitte in Zukunft ALLE Beiträge, die nicht ironisch gemeint sind, kennzeichnen.

Die gehen, weil vereinzelt, echt unter.

Danke!

(Dieser Beitrag ist nicht (!) ironisch gemeint)


Dieser Beitrag ist ironisch oder doch nicht
oder was jetzt? Verkaufe 100er Pack Herztablette zum Sonderpreis. Is ja nimmer zum aushalte :shock:



Beitragvon AlterFritz1945 » 14.06.2016, 16:01


betzefan94 hat geschrieben:Wir sind alle Außenstehende hier und bilden uns aus den Nachrichten eine Meinung.
Wie hieß es doch? Aufbruchstimmung!
Ich würde eher bahaupten: Bevor der Erste an den Ball getreten hat, hat der FCK die neue Saison in den Sand gesetzt.
Offenbar verhandelte man mit einem Kandidaten (Um absolut ehrlich rüberzukommen?); der läßt Stöver im Stich. Hat man nicht parallel mit mehreren Kandidaten verhandelt? Dann müsste doch schon der nächste in der Reihe den Zuschlag bekommen. Oder beginnt man offenbar wieder von vorn?
Dauerkartenverkauf? Überflüssig. Es gibt ja schließlich überhaupt keine positive Erwartungshaltung zu verbreiten.
Es gibt keine Wasserstandsmeldungen und das sehen die absoluten Anhänger als positiv: Offfenbar dringt nichts nach außen. Das gab es ja noch nie!
Oder ist tatsächlich überhaupt nichts zu berichten und man hält bis zum 27. damit hinter dem Berg, dass Stöver gezwungen ist, den Trainerjob in Personalunion zu leisten?
Positiv: Man spart Monat für Monat viel Geld und achtet nicht auf die Einnahmeseite.
Das ist natürlich alles ganz anders, weil es auf keinen Fall so sein kann!
Wer verrät, wie es tatsächlich ist?
Ich bin schon Jahrzehnte Anhänger, aber so etwas habe ich noch nicht erlebt.
Wurden wir und die neuen Verantwortlichen von Grünewalt und Kuntz hinter die Fichte geführt aus Rache für die "Blumen" bei den JHVn, dass das Procedere jetzt unbedingt so ablaufen muss, dass es gar nicht mehr gut gehen kann?

Schon wieder so einer. Geh in den Wald spazieren statt so einen Beitrag zu schreiben. Sowas langweilt.



Beitragvon AlterFritz1945 » 14.06.2016, 16:02


wernerg1958 hat geschrieben:Da ja nun die Ablöse für Rehm genannt wird, die Bielefeld bereit war zu zahlen glaube auch ich, daß US die Gespräche mit Rehm abgebrochen hat.
Für einen Trainer der wie alle anderen mehr oder weniger eine Wundertüte ist, in unserer finanziellen Situation 150000€ zu zahlen geht einfach nicht Gut so FCK. Trotz Problemen derzeit in allen Bereichen muß man sich nicht am Nasenring durch die Arena ziehen lassen. Es wird so auch klarer, daß nicht der FCK sondern SG die Verhandlungen mit RR an die Öffentlichkeit brachte.
Herr Stöver Herr Gries alles richtig gemacht.
Wo bleibt jetzt aber nur unserer neuer Trainer? Ihr macht das echt spannend :wink:

Genau, haben sie.



Beitragvon d1eter » 14.06.2016, 16:07


Immer das dumm Gebabbel um das schlechte Standing.
Wetten, daß der neue Trainer als Grund für sein Kommen nicht das tolle Gehalt angibt, sondern : Stolz zu sein, diesen großartigen Traditionsverein trainieren zu dürfen :teufel2:
Mit Recht
Zuletzt geändert von d1eter am 14.06.2016, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.
Wer positiv denkt hat mehr vom Leben und lebt länger.
www.psychotipps.com/Positives-Denken.html



Beitragvon Rückkorb » 14.06.2016, 16:10


Eine Ablöse war doch klar. Und 150 T€ wären auch für Rehm im Rahmen gewesen, was man aber auch anders sehen kann. Bei Stöver wird der Betrag wohl kaum geringer gewesen sein.

Diese Lobhudelei, alles richtig gemacht, geht mir daher deutlich auf den Sack. Ich kann derzeit nicht erkennen, dass in Sachen Trainer etwas richtig gemacht wurde, abgesehen davon, dass keine Interna nach außen dringen. Schließlich haben wir nach fast vier Wochen immer noch keinen Trainer, ein Problem, das andere Vereine in der Lage sind, in Tagen zu lösen.

Alles falsch gemacht? Mit Sicherheit nicht. Auch dazu ist zu wenig bekannt. Was ich aber am wenigsten leiden kann, ist dieses Schwarz-Weiß-Denken, alles supi, alles schlecht, und der jeweils moralische Anspruch dahinter.
Auch das kann ein Rückkorb noch aufladen.



Beitragvon Lonly Devil » 14.06.2016, 16:11


FW 1920 hat geschrieben:Die Pharmaindustrie meldet mit großer Freude einen massiven Anstieg von dem Verbrauch von Beruhigungsmitteln.
Die Winzer und die Schnapsbrenner hoffen sehr, dass sich Stöver noch etwas Zeit lässt, weil viele Fans den Zustand des Wartens nicht mehr ohne Stoff ertragen!! :teufel2: :teufel2:
Bin mir nicht sicher, ob ich das als Ironie kennzeichnen soll!! :shock: :shock:

Wieso Ironie?
Das ist eher der Realität ins Gesicht geschaut. :lol:
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon ix35 » 14.06.2016, 16:13


AlterFritz1945 hat geschrieben:
betzefan94 hat geschrieben:Wir sind alle Außenstehende hier und bilden uns aus den Nachrichten eine Meinung.
Wie hieß es doch? Aufbruchstimmung!
Ich würde eher bahaupten: Bevor der Erste an den Ball getreten hat, hat der FCK die neue Saison in den Sand gesetzt.
Offenbar verhandelte man mit einem Kandidaten (Um absolut ehrlich rüberzukommen?); der läßt Stöver im Stich. Hat man nicht parallel mit mehreren Kandidaten verhandelt? Dann müsste doch schon der nächste in der Reihe den Zuschlag bekommen. Oder beginnt man offenbar wieder von vorn?
Dauerkartenverkauf? Überflüssig. Es gibt ja schließlich überhaupt keine positive Erwartungshaltung zu verbreiten.
Es gibt keine Wasserstandsmeldungen und das sehen die absoluten Anhänger als positiv: Offfenbar dringt nichts nach außen. Das gab es ja noch nie!
Oder ist tatsächlich überhaupt nichts zu berichten und man hält bis zum 27. damit hinter dem Berg, dass Stöver gezwungen ist, den Trainerjob in Personalunion zu leisten?
Positiv: Man spart Monat für Monat viel Geld und achtet nicht auf die Einnahmeseite.
Das ist natürlich alles ganz anders, weil es auf keinen Fall so sein kann!
Wer verrät, wie es tatsächlich ist?
Ich bin schon Jahrzehnte Anhänger, aber so etwas habe ich noch nicht erlebt.
Wurden wir und die neuen Verantwortlichen von Grünewalt und Kuntz hinter die Fichte geführt aus Rache für die "Blumen" bei den JHVn, dass das Procedere jetzt unbedingt so ablaufen muss, dass es gar nicht mehr gut gehen kann?

Schon wieder so einer. Geh in den Wald spazieren statt so einen Beitrag zu schreiben. Sowas langweilt.

Du spielst Dich seit neuestem hier auf als wärst Du der Forums-Sheriff. Du hast aber auch nicht die alleinige Weisheit. Lerne einfach mal andere Meinungen zu respektieren. Du musst nicht alles kommentieren und versuchen Deine Ansichten anderen Leuten auf`s Auge drücken zu wollen und diese als Deppen darzustellen. Jeder hier hat seine Ansichten, Ängste, Befürchtungen, Erwartungen und Hoffnungen die derzeit sowieso ganz stark ausgeprägt sind die aufgrund der unklaren Situation verstärkt entstanden sind. Jeder kann und darf hier seine Meinung niederschreiben wie er will, und es ist absolut nicht Deine Aufgabe alles zu kritisieren nur weil`s Dir nicht passt.



Beitragvon daachdieb » 14.06.2016, 16:17


wernerg1958 hat geschrieben:Für einen Trainer der wie alle anderen mehr oder weniger eine Wundertüte ist, in unserer finanziellen Situation 150000€ zu zahlen geht einfach nicht Gut so FCK.

Man hat mit dem Trainer gesprochen OBWOHL er noch Vertrag bei seinem Verein hatte - blauäugig zu denken man könnte ihn OHNE Ablöse bekommen.
Er passte wohl in unser Anforderungsprofil. Und man konnte sich vorstellen, daß er mit attraktivem Fußball mehr Zuschauer ins Stadion bringt.

150.000 sind bei 15€/Karte 10.000 Zuschauer in 17 Heimspielen. Macht pro Heimspiel knapp 600 Zuschauer, die er zusätrzlich ins Stadion locken müsste um die Ablöse einzuspielen. Könnte doch klappen.
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon betzeflitzer » 14.06.2016, 16:40


Komm grad vom Tätoowierer. Sitzt doch voll der Babbel Markus da und lässt sich ein Fck Tattoo stechen.



Beitragvon Seit1969 » 14.06.2016, 16:44


betzeflitzer hat geschrieben:Komm grad vom Tätoowierer. Sitzt doch voll der Babbel Markus da und lässt sich ein Fck Tattoo stechen.

Der Arme. Bei Löw hat das Deutschland Tattoo jüngst ganz schön gezwickt :lol:
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Ruediger63 » 14.06.2016, 16:56



"Trage den FCK im Herzen"
Basler hat Interesse an Trainerjob in Lautern


weiterlesen: http://www.t-online.de/sport/fussball/2-bundesliga/id_78114482/mario-basler-hat-interesse-an-trainerjob-beim-fck.html

Na dann :D
Man sollte nicht in der Vergangenheit schwelgen sondern der Realität ins Auge schauen !!!!!



Beitragvon ! » 14.06.2016, 17:07


Ruediger63 hat geschrieben:
"Trage den FCK im Herzen"
Basler hat Interesse an Trainerjob in Lautern


weiterlesen: http://www.t-online.de/sport/fussball/2-bundesliga/id_78114482/mario-basler-hat-interesse-an-trainerjob-beim-fck.html

Na dann :D


Mal abgesehen davon, dass das schon gepostet wurde. Bei Sforza waren viele begeistert, er war doch ein guter Spieler hier. Das war Basler auch! Warum melden sich dieselben dann nicht hier auch und wollen ihn haben?
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon Baumbergeteufel » 14.06.2016, 17:09


Seit1969 hat geschrieben:
betzeflitzer hat geschrieben:Komm grad vom Tätoowierer. Sitzt doch voll der Babbel Markus da und lässt sich ein Fck Tattoo stechen.

Der Arme. Bei Löw hat das Deutschland Tattoo jüngst ganz schön gezwickt :lol:

Meinst Du das Arschgeweih oder das vorne :o
Salve Vagina Augustus.
Sei gegrüßt Pflaumen August.



Beitragvon Gute alte Zeit » 14.06.2016, 17:11


! hat geschrieben:
Ruediger63 hat geschrieben:
"Trage den FCK im Herzen"
Basler hat Interesse an Trainerjob in Lautern


weiterlesen: http://www.t-online.de/sport/fussball/2-bundesliga/id_78114482/mario-basler-hat-interesse-an-trainerjob-beim-fck.html

Na dann :D


Mal abgesehen davon, dass das schon gepostet wurde. Bei Sforza waren viele begeistert, er war doch ein guter Spieler hier. Das war Basler auch! Warum melden sich dieselben dann nicht hier auch und wollen ihn haben?


Weil alle wissen dass Basler vielleicht Kreisliga trainieren kann, mehr aber auch nicht.



Beitragvon NDS Teufel » 14.06.2016, 17:38


Bewiesenenermaßen ist Basler nicht der beste Trainer aber (Achtung outing)
Er wäre nicht der schlechteste für uns!
Er weiß definitiv (sollte es zumindest) auf was er sich einlässt,

Er läßt sich nicht verbiegen und sagt was er denkt....

Aber er wird nicht kommen denn er bringt sich selbst ins Gespräch und wenn man das wenig sinnvolle aus den Pressemitteilungen rausfiltert merkt der aufmerksame Leser das es bisher keine gemeinsamen Gespräche gab!
So, jetzt dürft ihr mich ob meiner Meinung beschimpfen
Auf geht's, zusammen sind wir stark!



Beitragvon ExilDeiwl » 14.06.2016, 17:41


Gerade hat der FCK per Twitter die PK für morgen angekündigt (falls es noch jiemand geschrieben gat, ich hab gerade ein paar Seiten übersprungen...)

Morgen gibt's um 15 Uhr eine Pressekonferenz auf dem #Betze ;) Seid auf #FCK-TV dabei!
Pro AOMV!
fck-jetzt.de



Beitragvon daachdieb » 14.06.2016, 17:43


... weißer Rauch verdrängt den Nebel über dem Berg.
Wurde auch Zeit ;)
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon TheBodo29 » 14.06.2016, 17:45


Ich war vorhin bei Globus, hinten an den Automaten wo man die leeren Kasten zurückgeben kann und da kam mir tatsächlich einer entgegen der aussah wie Jeff Strasser, ich hab den die ganze Zeit so blöd angeschaut :lol:
Weiß nicht ob Strasser deutsch spricht, auf jeden Fall sprach der englisch, aber die Ähnlichkeit war schon heftig
Und NEIN ich glaube nicht das er das war!!! :D



Beitragvon FCK-Fan31 » 14.06.2016, 17:47


Na dann bin ich mal gespannt ob der neue Trainer vorgestellt wird und wer es sein wird. Was hält ihr von Thorsten Legat als Trainer



Beitragvon Alex76 » 14.06.2016, 17:49


Der Zeitpunkt ist doch sehr gut gewählt. Mal gespannt wen wir begrüßen dürfen.



Beitragvon WolframWuttke » 14.06.2016, 17:56


NDS Teufel hat geschrieben:Bewiesenenermaßen ist Basler nicht der beste Trainer aber (Achtung outing)
Er wäre nicht der schlechteste für uns!
Er weiß definitiv (sollte es zumindest) auf was er sich einlässt,

Er läßt sich nicht verbiegen und sagt was er denkt....



Jetzt bin ich sehr gespannt, wer denn schlechter sein sollte als Supermario. ???

Ist schonmal jemand auf die Idee gekommen, dass einer "der immer sagt was er denkt"

a) generell oft nicht soviel denkt (D.Trump, M.Basler...)
b) das nur zum Schein tut um selber einen Vorteil daraus zu ziehen (C.Sforza)
c) das erstmal NULLKOMMANULL über seine Fähigkeiten als Trainer aussagt
d) komplett unrealistisch ist
?
Versucht einfach mal EINEN TAG lang "immer zu sagen was ihr denkt". Anschließend habt ihr sicher deutlich weniger Freunde und dürft nen Termin beim Scheidungsanwalt machen :wink:
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon ExilDeiwl » 14.06.2016, 18:00


Gibt jetzt auch einen eigenen Thread zur PK Ankündigung, hier könnte man jetzt eigentlich dicht machen...

Neuer FCK-Trainer wird am Mittwoch vorgestellt
Pro AOMV!
fck-jetzt.de



Beitragvon Ray » 14.06.2016, 18:25


asdf hat geschrieben:
Ray hat geschrieben:Heute ist Dienstag. In den letzten Wochen wurde sehr oft Dienstags etwas von Vereinsseite vermeldet (eigentlich immer negativ). Vielleicht wird ja heute noch etwas über den neuen Trainer bekannt geworden oder der Wechsel von Müller zu RB wird bekannt gegeben...

Von allen Beiträgen die ich bisher hier gelesen hab, war das die sinnvollste Aussage. Wir sind bisher immer im Mai aufgestiegen, vielleicht steigen wir ja auch nächstes Jahr im Mai auf

Es kann auch sein, dass unsere Pressestelle nur Dienstags arbeitet :D


War ich ja wohl dann doch nicht so schlecht informiert ;)

Damit hat es asdf's Beitrag geschafft meinen als sinnvollsten zu überholen. Glückwunsch :lol: :lol: :lol:



Beitragvon Thomas » 14.06.2016, 19:09


@Ray, Du bist definitiv der Prophet des Tages!
:prost:

Und dieser Thread wird nun geschlossen, oder um es mit ExilDeiwi (merci!) zu sagen:

ExilDeiwl hat geschrieben:Gibt jetzt auch einen eigenen Thread zur PK Ankündigung, hier könnte man jetzt eigentlich dicht machen...

Neuer FCK-Trainer wird am Mittwoch vorgestellt


Thema geschlossen.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste