Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Schlabbefligger » 13.06.2016, 11:58


Die Finalsierungsphase wird heute noch abgeschlossen, das letzte Finalisierungsgespräch wird Uwe Stöver mit seinem Gremium bis zum Mitternachtsfinale beenden.

Morgen früh erfahren wir den finalen Kandidaten.

Spass beiseite, Stöver hat den finanzierbaren Kandidaten ausgewählt. Ob es der Richtige ist, werden wir nach 5 bis 6 Spielen sehen. Wir geben ihm eine Chance und unterstützen ihn.

Die teilweise hier verbreitete negative Stimmung muss uns gerade zum Neuanfang erst recht animieren.

Die Fanszene wird viel zu schlecht geredet. Ich habe in der vergangenen Saison tolle Aktionen erlebt, wie die tolle Choreographien, beim letzten Spiel das Tauschen der Becher für die Auslagen.....

Das macht Hoffnung, da muss es weiter gemacht werden. Und Gries greift sicher noch positive Ideen auf.

Gestern kam der Vorschlag mit der 100.-€ Spende. Warum auch nicht?



Beitragvon Devil's Answer » 13.06.2016, 12:01


-Hans- hat geschrieben:Im Nachhinein hätten sich Alle einen Gefallen getan, wenn der alte Trainer geblieben wäre. Soviel Zeit vertrödelt, um mit dem falschen Mann zu verhandeln ist keine ansprechende Leistung. Das ist amateurhaft.

Hoffentlich ist bald Besserung in Sicht, sonst ist 2016/2017 vor dem ersten Spieltag abgehakt.


Ja, Ja, der Hans, der kann's ganz bestimmt auch nicht besser!
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world



Beitragvon DerRealist » 13.06.2016, 12:03


Machen wir doch aus Scheiss mal wirklich ne Umfrage hier.
100 Euro Spende.
Wer wäre dabei.
So auf Anhieb mal.
Würde mich mal generell interessieren.
(und ja, die Betze-Anleihe war ja schonmal sowas in der Art).

Wenn man das dann ein wenig überschlägt...



Beitragvon Berliner Betzebube » 13.06.2016, 12:04


Ich studiere nun schon seit 2 Jahren dieses Forum und habe eigentlich eine gute Meinung, da hier doch viel Insiderwissen existiert. Für mich als Außenstehender (bin Berliner, aber weiß eben auch wer der geilste Verein ist :daumen: ) immer sehr interessant.
Allerdings gibt es in letzter Zeit gehäuft auch Leute, die keine Ahnung haben, aber dennoch sämtlichen Blödsinn rausposaunen.
Nun habe auch ich mal nach all den Jahren des stillen Lesens angemeldet und möchte meinen konstruktiven Senf dazu geben...

Ich glaube es ist unsere deutsche Mentalitat immer über Alles und Jeden zu meckern. Dennoch sollte man immer sachlich bleiben und niemanden beleidigen.
Dass sich Rehm nun nicht für uns entschieden hat, ist vielleicht ärgerlich, dennoch kein Weltuntergang. Lasst den Rehm nach Bielefeld gehen, möge er mit denen mäßigen Erfolg haben und gut ist. Stöver wird den geeigneten Mann an der Außenlinie verpflichten. Ich glaube die aktuell handelnden Personen werden nach dem Umbruch auch eine Durststrecke von sieglosen Spielen aushalten und dem Trainer so Sicherheit geben. Kurzschlussreaktionen sollten der Vergangenheit angehören. :!:
:teufel2:



Beitragvon alaska94 » 13.06.2016, 12:08


DerRealist hat geschrieben:Machen wir doch aus Scheiss mal wirklich ne Umfrage hier.
100 Euro Spende.
Wer wäre dabei.
So auf Anhieb mal.
Würde mich mal generell interessieren.
(und ja, die Betze-Anleihe war ja schonmal sowas in der Art).

Wenn man das dann ein wenig überschlägt...



Wenn es ein offizielles SPendenkonto von Verein gibt und es in das NLZ geht, wäre ich dabei



Beitragvon EchterLauterer » 13.06.2016, 12:21


Seit1969 hat geschrieben:http://www.silvianeid.de/?page_id=24


Mehrmals als Trainer EM und WM gewonnen!
Was Besseres kriegen wir nicht!
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon ImmerLautrer » 13.06.2016, 12:25


DerRealist hat geschrieben:Machen wir doch aus Scheiss mal wirklich ne Umfrage hier.
100 Euro Spende.
Wer wäre dabei.
So auf Anhieb mal.
Würde mich mal generell interessieren.
(und ja, die Betze-Anleihe war ja schonmal sowas in der Art).

Wenn man das dann ein wenig überschlägt...


Habe schon gespendet. 4 Dauerkarten gekauft, brauche aber nur 2. Die beiden anderen gehen dann für lau pro Spiel an Freunde. Trotzdem wäre ich bei der 100€ Altion dabei, genauso wie ich bei der Fananleihe dabei bin, obwohl ich diese schon beim Kauf gedanklich abgeschrieben hatte.

Ich fände die Altion toll, dass wäre auch mal ein Zeichen an Fussballdeutschland was Tradition und Fanbasis wert sind. Wäre sicherlich auch für Gries hilfreich für seine Sponsorentermine.



Beitragvon Ace-Man » 13.06.2016, 12:26


Oha, irgendwie ging ich davon aus das Rehm es machen wird. Naja, ob das gepasst hätte...wir werden es nie erfahren.
Weiter geht die fröhliche Trainersuche.
Bin mal gespannt wie lange es noch dauert.



Beitragvon KleinerLoewe1605 » 13.06.2016, 12:28


hoffe, dass bis donnerstag ne pk gemacht wird mit trainer + hauptsponsor!
das währed der em noch nach spielern gesucht werden kann.
immerhin können wir nicht großartig spieler verpflichten, wenn noch kein trainer da ist. :nachdenklich: :cry:
- FRAUENFUSSBALL IST EIN VERBRECHEN! -



Beitragvon alterbetze » 13.06.2016, 12:31


Lasst uns doch einen Pro-Neid-Fanclub gründen und ihre Anstellung fordern.
Wenn hier ALLE fans mitziehen, dann kann das die Vereinsführung, der AR, der Vorstandsvorsitzen und auch der sportliche Direktor, dieses eindeutige und überwältigende Fanvotum nicht ignorieren.

Ich stimme pro Neid!


Schließt euch an, bevor wir wieder mit einem Mann an der Außenlienie als Coach zufrieden sein müssen!!!!



Beitragvon Ace-Man » 13.06.2016, 12:34


Bin mir da grad unsicher, aber sollte sie nicht Nationaltrainerin bis zu Olympia blieben und erst danch zurücktreten?
Das wär dann doch etwas spät...



Beitragvon DerRealist » 13.06.2016, 12:39


alterbetze hat geschrieben:
Ich stimme pro Neid!


Schließt euch an, bevor wir wieder mit einem Mann an der Außenlienie als Coach zufrieden sein müssen!!!!


Ja Neid ist dieser Tage weit verbreitet.
Eine Volkskrankheit.
Aber dafür stimmen? :nachdenklich:

Mensch, Alice, du rührst aber die Werbetrommel..meine Herren.
Äh Damen.



Beitragvon Red Devil » 13.06.2016, 12:43


Der Haussender des 1. FSV Mainz 05 hat geschrieben:Trainer Rüdiger Rehm erteilt FCK Absage

Rüdiger Rehm wird doch nicht Trainer des 1. FC Kaiserslautern. Laut SWR-Informationen hat der aktuelle Chefcoach des Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach den Pfälzern abgesagt.

Finanzielle Gründe sollen nicht ausschlaggebend gewesen sein. FCK-Sportdirektor Uwe Stöver muss also weiter nach einem neuen Verantwortlichen auf der Bank der roten Teufel suchen. Kaiserslautern hatte vergangene Woche offiziell bestätigt, an einer Verpflichtung Rehms interessiert zu sein. (...)


zum Haussender des 1. FSV Mainz 05
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon asdf » 13.06.2016, 13:12


@Red Devil:
Das ist eine Frechheit. Wir haben nie unser Interesse für Rehm publik gemacht.



Beitragvon Sportchef » 13.06.2016, 13:13


Könnte man hier nicht mal eine Abstimmung starten, wer wen als Trainer will?

Wäre sehr gespannt was da raus käme

Ich bin auch der Überzeugung das Stöver seinen Job gut und mit Gewissheit macht. Vor 4 Wochen War die Situation um den Berg vollkommen unübersichtlich.



Beitragvon Betzebayer » 13.06.2016, 13:15


ich würde dem Loddar eine Chance geben.
Der wäre froh über einen Job in deutschland und würde sicherlich das beim Gehalt berücksichtigen.
Überall wo er gearbeitet hat hat er gute arbeit geleistet und beliebt bei den Spielern.
Scheiss dir auf die Bayernvergangenheit aber Loddar auf dem Betze und endlich in der Bundesliga das wäre doch was :D



Beitragvon MisterBean » 13.06.2016, 13:20


werauchimmer hat geschrieben:
MisterBean hat geschrieben:Aber die Verantwortung dafür tragen nicht nur Verantwortliche von Vereinsseite, sondern auch das Umfeld und damit auch die Fans.


Das ist eine glatte Lüge und nichts anderes als Kuntz-Propaganda.


KEIN Fan hat eine Verantwortung, wenn die sportliche Führung eines Vereins derart versagt im sportlichen und finanziellen Bereich, wie Kuntz das bei uns getan hat.

KEIN Fan hat Balakov als Trainer geholt, KEIN Fan Shechter als Ersatz für Lakic.
KEIN Fan hat an die 200 Transfers verschossen, kein Fan kann was dazu, dass Löwe und Karl mit 80 Mitspielern in drei Jahren gespielt haben.

"Fans" wie Du richten aber einen immensen Imageschaden beim Verein an, in dem sie andere Fans zu Unrecht für etwas verantwortlich machen, was sie nicht verschuldet haben.
Das lassen sich viele Fans, die Jahre lang dem Verein die Treue gehalten und regelmäßig ihr Geld hochgetragen haben nicht mehr gefallen und wenden sich ab.

Deine Propaganda geht ins Leere, weil es gar keine Fanbasis mehr gibt, auf die diese haltlosen Unterstellungen hier passen würden.

Mal eine Frage an Dich, bist Du regelmäßig im Stadion, oder auch nur so einer, der seine Infos aus Facebook hat und irgendeinen Scheiss nachplappert, weil er das andere Zeugs gar nicht kapiert? An welchen FCK kannst Du Dich überhaupt erinnern? Das würde mich mal interessieren, das ist auch immer so eine Lügengeschichte, wenn die ganzen "Traditionsfans" von früher erzählen. Komm, mal ehrlich, hast Du es vor 1990 auf mehr als 5 Spiele pro Saison gebracht? Sicher nicht, sonst würdest Du nicht so ein dummes Zeugs hier absondern.

Ich finde das was Du und andere da machen eine Frechheit gegenüber anderen Fans, die dem FCK immer treu zur Seite stehen.
Das lasse ich mir auch einfach nicht mehr gefallen!



:shock:
@werauchimmer:
Na da hast Du es mir aber ganz schön gegeben, Du Schlingel. Bedauerlicherweise scheinst eher Du meinen Post nicht kapiert zu haben, oder Du fühlst Dich davon betroffen. Einen anderen Schluß lässt Dein Beißreflex nicht zu.

Ich kann mich nicht daran erinnern, die Fans für die Fehler von Kuntz und anderen Amtsträgern verantwortlich gemacht zu haben. Ebenso wenig kann ich irgendeine Form von "Kuntz-Propaganda" oder gar Lügengeschichten darin erkennen.

Aber sorry, z.B. für den Empfang von W. Orban, oder für das angesprochene Pfeifkonzert bei Pausenführung, oder für beschämende Äußerungen hier und in anderen sozialen Medien mache ich die Fans verantwortlich.
Und ob es Dir nun gefällt oder nicht, tragen diese Dinge im 21. Jhdt. maßgeblich zu dem Gesamtbild bei, das ein Verein abgibt. Und Ja, das Gesamtbild eines Vereins hat erheblichen Einfluss auf dessen Attraktivität als Arbeitgeber. Dies betrifft übrigens nicht nur Trainer, sondern auch Spieler.

Vielleicht stimmt es Dich auch etwas versöhnlicher wenn ich Dir versichere, dass ich das dumme Zeug, das ich von mir gebe, nicht nur aus FB abschreibe.
Möglicherweise habe ich ja dadurch, dass ich zw. 1978 und 2012 weniger als 20 Spiele im Stadion versäumt habe (seit dem sind mir ganz so viele Besuche aus beruflichen Gründen leider nicht mehr möglich) und fast genauso lange Mitglied beim FCK bin, selbst bei Dir ein Recht auf meine eigene Meinung.

Falls aber nicht, kann ich Dir versichern, dass mir das relativ wurschd ist.

:daumen:



Beitragvon ylhu » 13.06.2016, 13:24


Betzebayer hat geschrieben:ich würde dem Loddar eine Chance geben.
Der wäre froh über einen Job in deutschland und würde sicherlich das beim Gehalt berücksichtigen.
Überall wo er gearbeitet hat hat er gute arbeit geleistet und beliebt bei den Spielern.
Scheiss dir auf die Bayernvergangenheit aber Loddar auf dem Betze und endlich in der Bundesliga das wäre doch was :D


dann müssten im Umkreis von mind. 50Km um Lautern, Väter ihre erwachsenen Töchter wegsperren :lol:



Beitragvon DerRealist » 13.06.2016, 13:27


ylhu hat geschrieben:dann müssten im Umkreis von mind. 50Km um Lautern, Väter ihre erwachsenen Töchter wegsperren :lol:

Müssen sie eh jedes Wochenende, wenn ich auf die Piste geh. Von daher...



Beitragvon Rheinteufel2222 » 13.06.2016, 13:30


Betzebayer hat geschrieben:ich würde dem Loddar eine Chance geben.
Der wäre froh über einen Job in deutschland und würde sicherlich das beim Gehalt berücksichtigen.
Überall wo er gearbeitet hat hat er gute arbeit geleistet und beliebt bei den Spielern.
Scheiss dir auf die Bayernvergangenheit aber Loddar auf dem Betze und endlich in der Bundesliga das wäre doch was :D


Na gut, dann mal beispielhaft ein Auszug aus einem Spiegel-Artikel vom 27.4.2009:

"So viele positive Worte von ehemaligen Spielern hätte Lothar Matthäus wohl auch gern gehört. Doch nach seiner ersten Trainerstation beim österreichischen Erstligisten Rapid Wien beklagte sich Torwart Ladislav Maier ausgiebig in der Prager Heimat-Zeitung "Mlada fronta Dnes" über den deutschen Rekordnationalspieler: "Alle bei Rapid - von der Putzfrau angefangen - atmen auf, dass er verschwunden ist", sagte Meier. "Gegenüber Spielern hat er sich grässlich verhalten. Matthäus wollte um jeden Preis interessant sein, schnappte immer als Erster nach dem Mikrofon. Das Training war eine unglaublich langweilige Schablone." Außerdem sei Matthäus starrköpfig gewesen: "Wenn er freitags sagte, es sei Montag, dann war Montag und fertig." Sein Urteil über Matthäus: "Gäbe es nur den Trainer Matthäus, würde ich sagen, dass ich keinen größeren Tölpel gesehen habe." Matthäus hatte den Club auf den achten Tabellenplatz geführt - die schlechteste Plazierung seit der Einführung der österreichischen Meisterschaft 1911."

Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/ku ... 482-3.html
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon henrycity » 13.06.2016, 13:39


Ich kenne den Trainer Rehm nicht deshalb wird er mir nicht fehlen.
Einer der bestimmt gute Arbeit in der dritten Liga
geleistet hat was nicht heißt dass er dass Maß aller Dinge für uns gewesen wäre.

Wäre ich Trainer würde ich sofort unterschreiben,
will damit nur sagen, es gibt genug Trainer die
gern zum FCK kommen würden, die Frage ist nur, wer
von diesen ist der beste für den sogenannten neuen
Aufbruch und für den FCK bezahlbar.

Bis jetzt wurde jeder Trainer und Spieler ersetzt
mal gut mal weniger gut.
Warten wir mal ab was da kommt, ich bin da ganz
Relax.



Beitragvon ix35 » 13.06.2016, 13:49


DerRealist hat geschrieben:Müssen sie eh jedes Wochenende, wenn ich auf die Piste geh. Von daher...

Du bist also der, der meine gebrauchten Sachen aufträgt. :lol: :lol:



Beitragvon Betze_FUX » 13.06.2016, 13:52


blos weil die Asbacher :) den Schnabel nicht halten konnten ist jetzt eine rehmsche-panik ausgebrochen.
Man bedenke nur, das Hr. Stöver vielleicht noch bei 4 anderen Vereinen einen Antrag eingereicht hat um dann einen Kreis von Trainern zu haben wo er entscheiden kann.
Auch das wäre ein denkbares Szenario.

Wenn man eine Stelle ausschreibt hat man auch mehrere Bewerber zwischen denen man sich entscheidet.
(Ja, der Vergleich hinkt etwas ...)
Phoenix?! Asche?! - das war gestern...heute ist FCK!



Beitragvon DerRealist » 13.06.2016, 13:52


ix35 hat geschrieben:Du bist also der, der meine gebrauchten Sachen aufträgt. :lol: :lol:

Na na..ich würde deine Tochter nicht als "gebrauchte Sache" bezeichnen... :lol:



Beitragvon ix35 » 13.06.2016, 13:59


DerRealist hat geschrieben:
Na na..ich würde deine Tochter nicht als "gebrauchte Sache" bezeichnen... :lol:

Scheiße, hat sich mein Sohn schon wieder verkleidet? :nachdenklich: :lol: :prost:




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste