Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Loweyos » 23.05.2016, 20:53


sandman hat geschrieben:Breitenreiter bekommt lt. Post paar Seiten vorher...momentan monatlich 100.000€ für NICHTS!

Was sollte der bei uns wollen?!

Das ist aber nur die halbe Wahrheit!

Breitenreiter war bei Vertragsabschluss ziemlich clever und hat sich bei vorzeitigem Rausschmiss für die Restlaufzeit eine Genehmigung für einen 1€-Job in den Vertrag schreiben lassen.
Momentan laufen Verhandlungen mit dem Jobcenter Homburg und Karlsberg. Er soll dort wohl offiziell die Leitung der Karlsbergtheke unter der Nord-Trübüne übernehmen.
Inoffiziell soll er natürlich unsere Mannschaft trainieren.

Das einzige Problem ist nur noch die Frage, wer vom FCK nach dem Spiel zur PK geht. Angeblich ist da Marco Haber im Gespräch.

Hab das übrigens aus sehr sicherer Quelle. Die Schwester einer guten Bekannten ist beim Jobcenter in die Verhandlungen involviert.
(Fan seit 40 Jahren)



Beitragvon Seit1969 » 23.05.2016, 21:29


Loweyos hat geschrieben:
sandman hat geschrieben:Breitenreiter bekommt lt. Post paar Seiten vorher...momentan monatlich 100.000€ für NICHTS!

Was sollte der bei uns wollen?!

Das ist aber nur die halbe Wahrheit!

Breitenreiter war bei Vertragsabschluss ziemlich clever und hat sich bei vorzeitigem Rausschmiss für die Restlaufzeit eine Genehmigung für einen 1€-Job in den Vertrag schreiben lassen.
Momentan laufen Verhandlungen mit dem Jobcenter Homburg und Karlsberg. Er soll dort wohl offiziell die Leitung der Karlsbergtheke unter der Nord-Trübüne übernehmen.
Inoffiziell soll er natürlich unsere Mannschaft trainieren.

Das einzige Problem ist nur noch die Frage, wer vom FCK nach dem Spiel zur PK geht. Angeblich ist da Marco Haber im Gespräch.

Hab das übrigens aus sehr sicherer Quelle. Die Schwester einer guten Bekannten ist beim Jobcenter in die Verhandlungen involviert.

Nice idea, unfortunately far away from reality!
However, :applaus: :applaus: :applaus:
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon eme » 23.05.2016, 21:31


Reddevil40kl hat geschrieben:Also mir kommt es so vor als ob wir schon ein drittklassiger Verein sind. Vorstand,Aufsichtsrat,Sportdirektor und die Spieler die wir bisher geholt haben und jetzt soll auch noch ein drittklassigerTrainer geholt werden.Fritz Walter würde sich im Grabe umdrehen wenn er das mitbekommen würde.Der FCK ist ein erstklassiger Verein mit grosser Tradition und kein drittligist aber die da oben scheinen anders zu denken.Ich weiss das wir nicht auf Rosen gebettet sind aber ein bisschen Stolz darf man schon haben um keine drittklassigen Spieler und Trainer holen.Mich würde es nicht wundern wenn demnächst über Spieler und Trainer verhandelt werden vom ESC West,TSG und VfR Kaiserslautern. Und das soll Aufbruchstimmung erzeugen das ich nicht lache. Der FCK kann froh sein wenn in der kommende Saison noch 10.000 Fans kommen und da sind wir schon in der Zuschauerzahl auch drittligist.

In der finanziellen Situation in der sich der FCK momentan befindet, kannst du wohl nicht verlangen, dass in 1. Liga Vereinen eingekauft wird, was sowohl Trainer, als auch Spieler betrifft, bleiben eben nur die unteren Klassen. Das heißt doch aber nicht, dass diese Spieler nichts taugen. Auch ein Klose, oder ein Kuntz haben mal klein angefangen.
Nun gilt es den Verantwortlichen etwas Vertrauen und Zeit zu geben, damit diese ihre Arbeit machen können.
Von allen Dingen die ich je verloren habe vermisse ich am meisten meinen Verstand. (Ozzy Osbourne)



Beitragvon moseldevil » 24.05.2016, 06:29


eme hat geschrieben:
Reddevil40kl hat geschrieben:Also mir kommt es so vor als ob wir schon ein drittklassiger Verein sind. Vorstand,Aufsichtsrat,Sportdirektor und die Spieler die wir bisher geholt haben und jetzt soll auch noch ein drittklassigerTrainer geholt werden.Fritz Walter würde sich im Grabe umdrehen wenn er das mitbekommen würde.Der FCK ist ein erstklassiger Verein mit grosser Tradition und kein drittligist aber die da oben scheinen anders zu denken.Ich weiss das wir nicht auf Rosen gebettet sind aber ein bisschen Stolz darf man schon haben um keine drittklassigen Spieler und Trainer holen.Mich würde es nicht wundern wenn demnächst über Spieler und Trainer verhandelt werden vom ESC West,TSG und VfR Kaiserslautern. Und das soll Aufbruchstimmung erzeugen das ich nicht lache. Der FCK kann froh sein wenn in der kommende Saison noch 10.000 Fans kommen und da sind wir schon in der Zuschauerzahl auch drittligist.

In der finanziellen Situation in der sich der FCK momentan befindet, kannst du wohl nicht verlangen, dass in 1. Liga Vereinen eingekauft wird, was sowohl Trainer, als auch Spieler betrifft, bleiben eben nur die unteren Klassen. Das heißt doch aber nicht, dass diese Spieler nichts taugen. Auch ein Klose, oder ein Kuntz haben mal klein angefangen.
Nun gilt es den Verantwortlichen etwas Vertrauen und Zeit zu geben, damit diese ihre Arbeit machen können.

Die Spieler und Trainer in der 1. Liga lassen sich ja mit Stolz und Tradition bezahlen und verzichten gerne auf Geld, wenn sie zum FCK kommen dürfen. Sie stehen ja gerade Schlange, Pep hat auch überlegt, ob er zu seinem Angstgegner von 1991 wechseln soll, anstatt zu ManCity. Van Gaal hat auch schon angerufen und Favre sowieso. Sie würden für 300'000€ im Jahr gerne kommen nur der FCK ziert sich natürlich noch und schaut lieber nach Drittligatrainern, die Deppen da oben...

An alle Sforza befürworter, schaut euch mal seine eindrucksvolle Karriere als Trainer an. Auf was stützt ihr, dass er bei uns anfangen soll? Wegen seinen bisherigen Leistungen kann es jedenfalls nicht sein:
Mit GC nach Übernahme 3. Platz in der Schweiz (grösster Erfolg), dann zwei mal Abstiegskampf. Nachdem er weg war wurde dass Team plötzlich im nächsten Jahr wieder 2.
Hat sich immer beschwert, dass die besten weg gekauft werden und dass er so immer wieder Neue integrieren muss, hat viele Junge Spieler zwangsweise ran geführt.
Kam durch diese Situation in einen Burn Out.
Genau das würde ihm bei uns ja wieder blühen.
Dann Challenge Leaugue (2. Liga) FC Wohlen, lange um den Aufstieg mitgespielt, letztendlich versemmelt.
Dann FC Thun nach einem halben Jahr wegen "zu viel Erfolg" entlassen. Ich habe Spiele gesehen, da war kein System zu erkennen. Thun war im Vorjahr in der Europa League Quali und ist übel abgestürzt mit Sforza.
Bild



Beitragvon Der alter FCKler » 24.05.2016, 07:48


Burzelbaer hat geschrieben:
Reddevil40kl hat geschrieben:Also mir kommt es so vor als ob wir schon ein drittklassiger Verein sind. Vorstand,Aufsichtsrat,Sportdirektor und die Spieler die wir bisher geholt haben und jetzt soll auch noch ein drittklassigerTrainer geholt werden.Fritz Walter würde sich im Grabe umdrehen wenn er das mitbekommen würde.Der FCK ist ein erstklassiger Verein mit grosser Tradition und kein drittligist aber die da oben scheinen anders zu denken.Ich weiss das wir nicht auf Rosen gebettet sind aber ein bisschen Stolz darf man schon haben um keine drittklassigen Spieler und Trainer holen.Mich würde es nicht wundern wenn demnächst über Spieler und Trainer verhandelt werden vom ESC West,TSG und VfR Kaiserslautern. Und das soll Aufbruchstimmung erzeugen das ich nicht lache. Der FCK kann froh sein wenn in der kommende Saison noch 10.000 Fans kommen und da sind wir schon in der Zuschauerzahl auch drittligist.

Ich hätte da schon jemanden aus Morlautern :teufel2: Da wär auch mal wieder Stimmung in der Bude wenn der gute Karl-Heinz Halter mal wieder Dampf ablässt :schal:


Da wäre mal wieder richtig Stimmung im Laden! Den kann ich mir so richtig lebhaft vorstellen, ruhig an der Seitenlinie stehend, Arme verschränkt - und plötzlich läuft er auf und ab, erst langsam, dann schneller, dann explodiert er.
Zu einem guten Spiel bräuchten wir dann auf der Gegenseite als Trainer nur den Jürgen Klopp.
Ich habe im Museum bisher keine Megaphonanlage der Walter-Elf gesehen, ebenso keine von unseren Meisterschaften/Pokalsiegen 1951-1953-1990-1991-1996-1998!



Beitragvon atte » 24.05.2016, 08:09


Für mich mich ist Rüdiger Rehm der ideale Mann für uns. Was der mit Großaspach macht ist sensationell. Hoffentlich klappts. Das wäre ein richtiger Neuanfang.
Warum soll ich wechseln? Ich spiele doch schon beim FCK



Beitragvon Der alter FCKler » 24.05.2016, 08:18


atze67 hat geschrieben:Uwe mach mir einen Gefallen.
Stelle so schnell als möglich einen Trainer ein, damit dieser Thread geschlossen werden kann. :teufel2:


Ich glaube, da kannst Du den noch Schneebesen :teufel2: raus holen und den Rasen damit mähen. Hat übrigens schon des öfteren geholfen.
Ich habe im Museum bisher keine Megaphonanlage der Walter-Elf gesehen, ebenso keine von unseren Meisterschaften/Pokalsiegen 1951-1953-1990-1991-1996-1998!



Beitragvon KLKiss » 24.05.2016, 08:54


Ist echt kaum noch mitanzulesen was hier für ein Blödsinn geschrieben wird. Egal wer als Trainer genannt wird, der wird gleich mal negativ runter gemacht. Zu alt, zu jung, zu unerfahren, zu altmodisch, zu drittklassig, zu teuer, usw.

Kann man nicht mal nur possitives schreiben ?

Im Endeffekt ist es egal wer kommt, wir müssen hinter dem Trainer stehen und die ganzen Nörgler hier dann rausschmeissen, denn die machen nur negative Stimmung.
Lassen wir uns einfach mal überraschen und ich denke die Entscheidung wer nun am Ende kommt ist schon sehr gut überlegt, lasst die neue Leute da Oben einfach mal ihren Job machen und steht zum FCK, 100%, egal wer kommt.

Und das mit der "Aufbruchstimmung" ist zwar so gemeint, dass man nach neuen und aussortieren Spielern und Offiziellen nun einfach bei Null anfangen möchte. Dazu war das Wort "Aufbruchstimmung" auch eine kleine Ausrede um die Entlassung von Konrad Fünfstück etwas schönzureden, was auch in Ordnung ist.

Erinnere auch noch mal kurz zurück, dass damals Otto Rehagel, nicht mehr der ganz jüngste und mit alten Methoden uns zurück in die Bundesliga gebracht hat. Im Jahr darauf mit unserem Leader und Quarterback Sforza (der kann einfach ein Spiel lesen) die Meisterschaft besorgt hat.
Was ich damit sagen will, auch mit einem alten Trainer kann man was erreichen, auch mit einem jungen unerfahren wie eventuell Sforza auch, es muss einfach passen und die Mannschaft und das Umfeld hinter dem Trainer stehen, dann klappt das auch.

Im übrigen, ein Drittligist muss nicht gleich ein Dorfverein sein, denn das ist K'lautern ja auch irgenwie, wir haben zwar ganz viel Tradition, aber wenn man sich die Mannschaften in der 2. Liga anschaut, sind wir die 4. kleinste Stadt oder ?
Liegen nur Sandhausen, Aue und Heidenheim hinter uns.

Wer was anderes behauptet liegt falsch. :p
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon hessenFCK » 24.05.2016, 09:47


moseldevil hat geschrieben:
An alle Sforza befürworter, schaut euch mal seine eindrucksvolle Karriere als Trainer an. Auf was stützt ihr, dass er bei uns anfangen soll? Wegen seinen bisherigen Leistungen kann es jedenfalls nicht sein:
Mit GC nach Übernahme 3. Platz in der Schweiz (grösster Erfolg), dann zwei mal Abstiegskampf. Nachdem er weg war wurde dass Team plötzlich im nächsten Jahr wieder 2.
Hat sich immer beschwert, dass die besten weg gekauft werden und dass er so immer wieder Neue integrieren muss, hat viele Junge Spieler zwangsweise ran geführt.
Kam durch diese Situation in einen Burn Out.
Genau das würde ihm bei uns ja wieder blühen.
Dann Challenge Leaugue (2. Liga) FC Wohlen, lange um den Aufstieg mitgespielt, letztendlich versemmelt.
Dann FC Thun nach einem halben Jahr wegen "zu viel Erfolg" entlassen. Ich habe Spiele gesehen, da war kein System zu erkennen. Thun war im Vorjahr in der Europa League Quali und ist übel abgestürzt mit Sforza.


Zunächst mal bin ich jetzt auch kein zwingender Sforza-Befürworter - da ich denke, das Rehm, Härtel (wenn die Namen schon gefallen sind) oder auch Stani (mein Wunschkandidat) keine schlechten Lösungen für uns wären. Slomka wird wohl nicht zu bekommen sein - obwohl sich mir das nicht erschließt, wenn er anderswo in Liga 2 im Gespräch ist?

Was will ich damit sagen: Keiner von uns, auch wenn er noch so viele Statistiken zieht und das letztendlich belegen will, weiß so wirklich wer letztendlich funktioniert. Der, der über eine tolle Vita verfügt, wie hier immer so schön geschrieben wird - ist eventuell der, der genau bei uns versagt. Hiermit meine ich jetzt nicht, dass der FCK was spezielles ist, das ist er nicht. Der Underdog, dem man nichts zutraut, der bringts eventuell und ist im Jahr drauf oder nach dem zweiten Jahr wieder weg, weil er Begehrlichkeiten geweckt hat. Alle Rädchen müssen greifen, damit ein Trainer Erfolg hat. Wer und welcher Trainer die vielzitierte Aufbruchstimmung erzeugen kann - ist doch der Griff in die Glaskugel. Andere Frage - wann kommt den Aufbruchstimmung hoch, wann setzt sie sich durch - genau, wenn die nötigen Punkte vorhanden sind! Vorher sind das lediglich 3 € fürs Phrasen-Schweinderl!!



Beitragvon oskar2 » 24.05.2016, 09:52


Ich kann es nicht mehr hören was hier geschrieben wird.
Stöver hat sich gestern mit Peter Tretter getroffen, das ist ein Trainer der den FKP mit einem Etat von 200000,-€ seit 3 Jahren in der Regionalliga hält, und zwar mit lauter Spielern die Vollzeit arbeiten und viermal die Woche abends trainieren.
Die Spielen nicht schlechter wie unsere hochbezahlte Truppe der U23 mit Ihren Startrainern!



Beitragvon redsnapper » 24.05.2016, 09:56


Es ist leider so in heutiger Zeit, das die Besserwisser im Netz immer mehr werden.
Recht machen kann es Stöver sowieso nicht allen.
Egal wer kommt gibt es einige die schon vorher wissen das der nix taugt. Der nicht, der andere auch nicht und jener gleich gar nicht. Ich hoffe nur das beim FCK niemand in dieses Forum schaut. Bei manchen Beiträgen kann einem wirklich schlecht werden.
@Moseldeiwel: Du begründest weinigstens sachlich warum du Sforza nicht für den richtigen hältst. Das ist schon ein anderes Niveau als von @WolframWuttke der Sforza hasst wie die Pest ( Warum auch immer ) und nur durch persönliche Beleidigungen auffällt.
Als ich einmal den Hr. Konzok zu hart angegangen bin wurde ich gleich gesperrt ( zurecht ) .
Aber dieser o.g. User darf weiterhin schön den Dreckkübel über eine FCK-Legende ausschütten.
Da fielen Worte wie Intrigant, Lügner, Stinkstiefel und Vollpfosten.
Ich glaube weiterhin das es mit C.S. passen könnte aber genauso glaube ich das er es nicht wird.
Moseldeiwel: Sforza wurde meines Wissens wegen Depressionen behandelt und nicht wegen einem Burnout.
Und Depressionen kriegt man nicht wenn einem die besten Spieler weggekauft werden, das ist zu einfach.



Beitragvon hessenFCK » 24.05.2016, 10:29


redsnapper hat geschrieben:Es ist leider so in heutiger Zeit, das die Besserwisser im Netz immer mehr werden.
Recht machen kann es Stöver sowieso nicht allen.
Egal wer kommt gibt es einige die schon vorher wissen das der nix taugt. Der nicht, der andere auch nicht und jener gleich gar nicht. Ich hoffe nur das beim FCK niemand in dieses Forum schaut. Bei manchen Beiträgen kann einem wirklich schlecht werden.
@Moseldeiwel: Du begründest weinigstens sachlich warum du Sforza nicht für den richtigen hältst. Das ist schon ein anderes Niveau als von @WolframWuttke der Sforza hasst wie die Pest ( Warum auch immer ) und nur durch persönliche Beleidigungen auffällt.
Als ich einmal den Hr. Konzok zu hart angegangen bin wurde ich gleich gesperrt ( zurecht ) .
Aber dieser o.g. User darf weiterhin schön den Dreckkübel über eine FCK-Legende ausschütten.
Da fielen Worte wie Intrigant, Lügner, Stinkstiefel und Vollpfosten.
Ich glaube weiterhin das es mit C.S. passen könnte aber genauso glaube ich das er es nicht wird.
Moseldeiwel: Sforza wurde meines Wissens wegen Depressionen behandelt und nicht wegen einem Burnout.
Und Depressionen kriegt man nicht wenn einem die besten Spieler weggekauft werden, das ist zu einfach.


Immer ruhig bleiben - ist doch bekannt, diejenigen, die am meisten draufschlagen oder gleich alles besser wissen - sind immer diejenigen, die ihr Fähnchen gleich wieder in den Wind hängen - kennst das nicht?
Im übrigen glaube ich, dass die mit 2-3 Kandidaten schon in engeren Gesprächen sind und es wird bald eine Entscheidung kommen (unabhängig von dem Forum hier). Freue mich schon drauf, was dann hier zu lesen ist.. :D ...dann kommen die Herren Schlau und Co. erst richtig in Fahrt und wehe dem, es läuft nicht gleich rund oder geht in die Hose, dann wird´s doch erst richtig lustig!!

@atte
Für mich mich ist Rüdiger Rehm der ideale Mann für uns. Was der mit Großaspach macht ist sensationell. Hoffentlich klappts. Das wäre ein richtiger Neuanfang.

Könnte man sicherlich mit leben - hoffentlich kommt nicht gleich einer um die Ecke und schlägt dir seine Vita um die Ohren... :D :teufel2:



Beitragvon InvalidenScout » 24.05.2016, 10:39


KLKiss hat geschrieben:Ist echt kaum noch mitanzulesen was hier für ein Blödsinn geschrieben wird. Egal wer als Trainer genannt wird, der wird gleich mal negativ runter gemacht. Zu alt, zu jung, zu unerfahren, zu altmodisch, zu drittklassig, zu teuer, usw.

Kann man nicht mal nur possitives schreiben ?



Ihr seid wirklich die geilsten hier im Forum. :D
Sich voll auskotzen und von anderen verlangen sie sollen nur Positives schreiben.

Eine Diskussion, in der man nur positiv schreibt, kann man unter del-betze-blennt.kp lesen...



Beitragvon ix35 » 24.05.2016, 10:48


oskar2 hat geschrieben:Ich kann es nicht mehr hören was hier geschrieben wird.
Stöver hat sich gestern mit Peter Tretter getroffen, das ist ein Trainer der den FKP mit einem Etat von 200000,-€ seit 3 Jahren in der Regionalliga hält, und zwar mit lauter Spielern die Vollzeit arbeiten und viermal die Woche abends trainieren.
Die Spielen nicht schlechter wie unsere hochbezahlte Truppe der U23 mit Ihren Startrainern!

Ist das wirklich wahr das sich Stöver mit Tretter getroffen hat?



Beitragvon Betze_FUX » 24.05.2016, 11:11


FW 1920 hat geschrieben:Ich bin für die Wontorra (Vorname fällt mir grad nicht ein). Die kennt alle Stadien und viele Jungs und sie ist gut vernetzt!! :teufel2: :teufel2:
Stellt euch die Medienaufmerksamkeit vor. Und das mit der Lizenz kriegen wir schon hin, beim DFB ist vieles möglich! :D :D
Und wir haben jetzt einen Marketingfachmann, der könnte was draus machen. Spätestens in 3 Jahren haben wir keine Schulden mehr!
Übrigens, ich bin nicht besoffen! :D :D



und dann als Trikotsponsor "Allways" - dann haben wir einen tollen Wortwitz mit unseren fahnenschwenkenden, dauersingenden "Ultra"... :lol:
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon WolframWuttke » 24.05.2016, 11:27


Klingt als wäre es der ideale Mann für die Amas. Da kann er in Ruhe seinen Trainerschein machen und bei Bedarf in der 1.Mannschaft einspringen.

Macht Sinn.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon ix35 » 24.05.2016, 11:36


WolframWuttke hat geschrieben:Klingt als wäre es der ideale Mann für die Amas. Da kann er in Ruhe seinen Trainerschein machen und bei Bedarf in der 1.Mannschaft einspringen.

Macht Sinn.

Das könnte natürlich sein. Würde für mich Sinn machen wenn Schäfer gehen müsste. Ich kenne Tretter persönlich aus seiner Zeit beim SV Hinterweidenthal. Ist ein feiner Kerl. :daumen:



Beitragvon shaka v.d.heide » 24.05.2016, 12:07


Zum Thema p.tretter:
Als cheftrainer beim effcekaa kann ich ihn mir z.zt.nicht vorstellen.
Ich finde zwar auch dass er in PS nen guten job macht aber dass er zur 2.des FCK wechselt glaube ich nicht.
Menschlich ist er absolut top.
Egal wie,ich würde ihn gerne noch ein-zwei Jahre beim fkp sehen-weil ich denke das er in der RL noch etwas Erfahrung sammeln sollte.
Und dort passt momentan fast alles..

Wir werden sehen

@yves
Hi,war ne schöne spannende wette.
Im Raum SWP könnte ich dir die Kiste vorbei bringen.andernfalls müssten wir das zum rundenbeginn hinbiegen.hab ne Kiste Park pils bereitstehen-wenns recht ist :p
Bin die letzten Wochen leider selten auf dbb-kannst ja mal zwecks übergabe ne PN schicken.gruß



Beitragvon oskar2 » 24.05.2016, 12:13


Schäfer wird wohl keinen Vertrag mehr bekommen, und Tretter hat einige Angebote . Er und stöver waren im Hotel Kunz essen. So weit ich weiß kannte ihn stöver selbst nicht, wurde aber auf ihn aufmerksam gemacht. Es sieht so aus als käme er zumindest für die U23, und soll den A- Schein machen. Dafür wird er in der ausbildungsphase von Robert jung vertreten.



Beitragvon shaka v.d.heide » 24.05.2016, 12:20


@oskar
Tretter beim fck2 und der trainerfuchs jung bei der 1.?
Das wäre meine erste DK uffm betze :D :shock:



Beitragvon ix35 » 24.05.2016, 12:34


oskar2 hat geschrieben:Schäfer wird wohl keinen Vertrag mehr bekommen, und Tretter hat einige Angebote . Er und stöver waren im Hotel Kunz essen. So weit ich weiß kannte ihn stöver selbst nicht, wurde aber auf ihn aufmerksam gemacht. Es sieht so aus als käme er zumindest für die U23, und soll den A- Schein machen. Dafür wird er in der ausbildungsphase von Robert jung vertreten.

Danke für die Info Oskar. Tretter für die U23 kann ich mir vorstellen, aber Jung als Aushilfe das glaube ich nicht. Jung ist 71 Jahre alt.



Beitragvon fck-stein » 24.05.2016, 12:37


Namen sind mir sch...egal.
Lasst es einfach einen Guten sein mit dem wir ca.
15 Heimspiele gewinnen ,2 remis machen und schon ist Ruhe an der Betzefront.



Beitragvon ix35 » 24.05.2016, 12:39


fck-stein hat geschrieben:Namen sind mir sch...egal.
Lasst es einfach einen Guten sein mit dem wir ca.
15 Heimspiele gewinnen ,2 remis machen und schon ist Ruhe an der Betzefront.

.....aber nur wenn wir auch 15 Auswärtsspiele gewinnen und noch zwei Remis holen. :lol:



Beitragvon Yves » 24.05.2016, 12:44


shaka v.d.heide hat geschrieben:
@yves
Hi,war ne schöne spannende wette.
Im Raum SWP könnte ich dir die Kiste vorbei bringen.andernfalls müssten wir das zum rundenbeginn hinbiegen.hab ne Kiste Park pils bereitstehen-wenns recht ist :p
Bin die letzten Wochen leider selten auf dbb-kannst ja mal zwecks übergabe ne PN schicken.gruß


Hmmm ... kannst Du mir kurz helfen? Mein Hirn funktioniert leider nicht mehr ideal. Wofür bekomme ich von Dir ne Kiste Bier?



Beitragvon Der Nordteufel » 24.05.2016, 13:49


Moin und Grüße aus dem Norden,

Wo gehts hin 2016/17? Chance für Neubeginn oder freier Fall? Ein "drittklassiger" Trainer für eine "drittklassige" Mannschaft, weil Neuverpflichtungen der Spieler überwiegend auch nur noch aus Liga 3?

http://www.fussballtransfers.com/nachri ... drei_65149

Ohe je... Grüße!!




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste