Hier kann geplaudert und auch mal "ein Beitrag mehr" geschrieben werden.

Beitragvon grasnarbe » 04.11.2019, 21:07


Der typische geile Stones-Sound
The Rolling Stones : Black Limousine

das ganze Album
The Rolling Stones : Tattoo You..1981
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon shaka v.d.heide » 05.11.2019, 11:16




Beitragvon grasnarbe » 05.11.2019, 18:34


Die geilste Live-Scheibe der Stones ever. Seit es die gibt, bin ich ungebremst enthusiastisch wenn ich das Ding höre. Dieses Album hat NullkommaNull von seiner Wucht seit 1970 verloren. Jeder, aber auch wirklich jeder Song auf diesem Album ist ein Soundmonster! :teufel2:

The Rolling Stones : Get Yer Ya-Ya's Out!
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon shaka v.d.heide » 06.11.2019, 10:49


Die Stones waren,wie z.B Pink Floyd oder auch Queen,nie mein Ding.

Trotzdem gehört
Wild Horses
https://m.youtube.com/watch?v=SQTHB4jM-KQ
zu meinen alltime favourites.

Irgendwie hat jede der o.g. Bands so 2-3-4 Klopper dabei die mir gut abgehen.

Deshalb läuft jetzt
Louis Armstrong
St.James Infirmary
https://m.youtube.com/watch?v=QzcpUdBw7gs
:D



Beitragvon grasnarbe » 06.11.2019, 18:02


In der Ära mit Mick Taylor an der Gitarre spielten die Stones extrem starke Alben ein. 8-)

The Rolling Stones : Sticky Fingers..1971

The Rolling Stones : Exile on Main St...1972 .(ab der Nr.19 die Bonus-Tracks der 2010er Doppel-CD)

die im Link von Exile on Main St. gesperrten Songs
Tumbling Dice...und...Happy
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon scheiss fc köln » 06.11.2019, 19:36


Ich glaube, @devil´s answer (er hat ja so recht) hat kürzlich/länglich ne andere version vorgestellt, aber ich liebe tracy chapman..

the thrill is gone: https://www.youtube.com/watch?v=xVxCtt3s_1M

tracy chapman & eric clapton - give me one reason: https://www.youtube.com/watch?v=YIXh0JNvuHs

Und, ich halte mich an der Fackel fest... traditionell "the talking heads" - what a day that was: https://www.youtube.com/watch?v=eMS4_P6pbhw
R.I.P



Beitragvon Devil's Answer » 06.11.2019, 20:13


scheiss fc köln hat geschrieben:Ich glaube, @devil´s answer (er hat ja so recht) hat kürzlich/länglich ne andere version vorgestellt, aber ich liebe tracy chapman..


Womit? Ich habe den Überblick verloren :D

Der Thrill war der hier
B.B. King - The Thrill Is Gone [Crossroads 2010]

Noch einen vom King
Into The Night (From "Into The Night" Soundtrack)
Einer meiner Lieblingsfilme - Michelle at her best

Und aprospopos Talking Heads
Talking Heads - Life During Wartime - Stop Making Sense 1984
Jogging on stage
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world



Beitragvon grasnarbe » 07.11.2019, 19:09


Hier noch zwei aussergewöhnliche Stones-Alben, zwischen beiden liegen 21 Jahre.

The Rolling Stones : Beggars Banquet..1968

The Rolling Stones : Steel Wheels..1989
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon bjarneG » 07.11.2019, 21:18


grasnarbe hat geschrieben:Hier noch zwei aussergewöhnliche Stones-Alben, zwischen beiden liegen 21 Jahre.

The Rolling Stones : Beggars Banquet..1968

The Rolling Stones : Steel Wheels..1989


Salü :winken: wundert mich bissl, dass Du die Goats Head Soup (noch) nicht in den Ring geworfen hast. Nach den berühmt-berüchtigten, ausserirdisch guten Big-Five-Stones-Alben (Beggars Banquet, Let it bleed, Ya-Ya, Sticky Fingers & Exile) hab ich die im Lauf der Jahre immer mehr gemocht... Platz 6 gefestigt sozusagen :lol:

https://www.youtube.com/playlist?list=P ... 6302DB3F65



Beitragvon grasnarbe » 07.11.2019, 21:56


bjarneG hat geschrieben:Goats Head Soup

Da ist Angie drauf, und das gibt Minuspunkte :D . Nein, Angie mag ich nicht, mochte ich nie. Vielleicht das einzige Stones-Lied, das ich nicht mag, also nicht so wirklich.
Ansonsten ein klasse Album, hör dir nur das Doo Doo Doo Doo mit - natürlich - Mick Taylor an.

The Rolling Stones : Doo Doo Doo Doo (Heartbreaker)
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon Devil's Answer » 07.11.2019, 22:22


Mit den Stones bin ich nie so richtig warm geworden. Einzelne Songs ja, aber nie ganze Alben.

Egal, es gibt "Ersatz" in Hülle und Fülle.

Im Moment bin ich - mal wieder - auf dem Rory-Trip.

Rory Gallagher " Live At Montreux " 1975 - 1985

Über 2 1/2 Stunden Rory live. Was will man mehr. 8-)
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world



Beitragvon Studebaker » 08.11.2019, 00:04


@grasnarbe hat uns an Halloween Helloween näher gebracht, mit den Keeper Alben.

Ich schäme mich fast dafür, das sie in den 80er etwas an mir vorbei gegangen sind. Rückblickend waren es echte Perlen des Metal, Made in Germany.

Helloween - Eagle Fly Free (United Alive) (Full HD)
https://www.youtube.com/watch?v=cwBpgobasqI

Helloween - Keeper Of The Seven Keys (United Alive) [Full HD]
https://www.youtube.com/watch?v=1CqaLqNyFDI
Hell ain`t a bad place to be



Beitragvon Studebaker » 08.11.2019, 00:14


Das kommt davon, wenn die Eltern Metallica und Johnny Cash hören (und Jerry Lee auch irgendwie): :daumen:

Volbeat - Die To Live (Official Video) ft. Neil Fallon
https://www.youtube.com/watch?v=wBZi7JIdSps
Hell ain`t a bad place to be



Beitragvon Studebaker » 08.11.2019, 00:35


Was solls, koscht jo nix:

Phil Rudd ist in meiner Top5 Liste der von mir am meisten verehrten Drummer aller Zeiten:

AC/DC - Shoot To Thrill (from Live at the Circus Krone)
https://www.youtube.com/watch?v=qzStCrY7RLY
Hell ain`t a bad place to be



Beitragvon grasnarbe » 08.11.2019, 16:10


Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon Devil's Answer » 08.11.2019, 19:50


Ja, ja, durchaus, da sind ein paar von den "guten" Songs dabei. Mein ewiger Favorit fehlt allerdings:

Brown Sugar

Ansonsten fröne ich im Moment meinen schweizer Freunden

KROKUS - Hellraiser
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world



Beitragvon grasnarbe » 10.11.2019, 09:57


die Schwester:
Sally Oldfield : Celebration..Album 1980

der Bruder:
Mike Oldfield : Tubular Bells..Album 1973
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon scheiss fc köln » 10.11.2019, 11:54


Devil's Answer hat geschrieben:Womit? Ich habe den Überblick verloren :D


Damit, dass der thrill irgendwie gegone ist. Aber sonst natürlich auch. Zumindest häufiger. :D

Zum Sonntag mal was von "the verve". Ich glaube fast, die sind hier bisher noch nicht aufgetaucht. Sehr schade - ich finde die großartig.

the verve - lucky man: https://www.youtube.com/watch?v=MH6TJU0qWoY

the verve - sonnet: https://www.youtube.com/watch?v=r2vGa-yLiso

und natürlich...

the verve - bitter sweet symphony: https://www.youtube.com/watch?v=1lyu1KKwC74
R.I.P



Beitragvon bjarneG » 10.11.2019, 16:18


Das große Spiel naht und es wird Zeit, weil ich so langsam

https://youtu.be/FoNSFFhyEi8



Beitragvon Studebaker » 10.11.2019, 18:49


OZZY OSBOURNE - "Under The Graveyard" (Official Audio)
https://www.youtube.com/watch?v=fMAAMfHgO4Q
Hell ain`t a bad place to be



Beitragvon Kilmister » 11.11.2019, 15:32


bjarneG hat geschrieben:Das große Spiel naht und es wird Zeit, weil ich so langsam

https://youtu.be/FoNSFFhyEi8


https://www.youtube.com/watch?v=YINWZDVsrVg!
Don't forget them: they were Motörhead. And they played Rock'n'Roll!



Beitragvon grasnarbe » 11.11.2019, 20:04


"Ich möchte die Leute gern wissen lassen, dass das Monster in ihnen auch in anderen Menschen existiert." ...Sarah McCoy und ihr 2019er Album.....

Sarah McCoy : Blood Siren
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon De Sandhofer » 13.11.2019, 17:48


Studebaker hat geschrieben:Was solls, koscht jo nix:

Phil Rudd ist in meiner Top 5 Liste der von mir am meisten verehrten Drummer aller Zeiten:

AC/DC - Shoot To Thrill (from Live at the Circus Krone)
https://www.youtube.com/watch?v=qzStCrY7RLY

Wer ist noch in deiner Top 5 Liste der besten Schlagzeuger.
Hier ist meine
Platz 1 Neal Peart
https://www.youtube.com/watch?v=ttZIyNf6TS8
Platz 2 Jom Bonham
https://www.youtube.com/watch?v=LC3f19zrMg8
Platz 3 Chad Smith
https://www.youtube.com/watch?v=gnoTTqy8TgA
Platz 4 Steve Copeland
https://www.youtube.com/watch?v=eph0ybHMC3E
Platz 5 Steve Gadd
https://www.youtube.com/watch?v=T34iBKztB5k
Zuletzt geändert von De Sandhofer am 13.11.2019, 19:24, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon grasnarbe » 13.11.2019, 19:00


"They all sound the same", schreit jemand aus dem Publikum. "It's all one song", antwortet Neil Young, bevor er beginnt, auf der Liveplatte "Year Of The Horse" von 1997 in die Saiten seiner Gitarre zu hauen. (laut.de)

Neil Young + Crazy Horse : Year Of The Horse
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon bjarneG » 13.11.2019, 20:13


Liebster Drummer... hmmm... Ian Paice wahrscheinlich...

Liebster Dudelsackspieler ist auf jeden Fall er hier:

https://youtu.be/K-Op1Mng4oY




Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast