Hier kann geplaudert und auch mal "ein Beitrag mehr" geschrieben werden.

Beitragvon jojo » 03.10.2014, 12:36


Schaue seit 2009 immer die Super Bowls und seit ich in Süddeutschland lebe auch meistens das Abendspiel am Sonntag auf Puls 4.

Ich muss ehrlicherweise gestehen, dass ich kein Lieblingsteam habe. In der NBA fiebere ich mit den Mavs, was aber ausschließlich an Nowitzki liegt, so einer fehlt natürlich in der NFL.
Finde den Sport aber interessant und immer wieder lohnenswert es sich anzuschauen.



Beitragvon wkv » 03.10.2014, 14:32


daachdieb, was willst du da untersuchen? Wer gesehen hat, wie dem Viking heute nacht der Helm weggeschossen wurde, als er meinte Lacey hoch tacklen zu können weiß, dass so ein Kontakt mit einem Schädelhirntrauma einher geht...

Ich würde einmal jeden unserer Pussys, die beim Fußball sich drei Mal rechts und vier mal links winden dort zum Training schicken.

Und ich würde mir wünschen, unsere Pussis würden etwas von deren Mentalität annehmen. Dort humpelt einer mit gebrochenem Schienbein selbst vom Platz, und der härteste Hit wird sich demonstrativ von der Brust gewischt....

Wir könnten mit Lakic anfangen. :D



Beitragvon grumbeerstambes » 12.10.2014, 18:33


Heute gehts mit Week 6 weiter. Sport1US überträgt diese Spiele:

19:00h: New England Patriots at Buffalo Bills
19:00h: Detroit Lions at Minnesota Vikings (Sport1US Multifeed)
22:20h: Dallas Cowboys at Seattle Seahawks
22:25h: Chicago Bears at Atlanta Falcons (Multifeed)
02:20h: New York Giants at Philadelphia Eagles
MNF: Dienstagmorgen, 02:15h: San Francisco 49ers at St. Louis Rams

Green Bay spielt heute in Miami, das sollte eigentlich machbar sein.
Der Betze brennt
We don't like mondays!



Beitragvon grumbeerstambes » 13.10.2014, 20:50


Nach sechs Wochen sind für mich die Leistungen der Dallas Cowboys und der San Diego Chargers doch sehr beeindruckend. Vor allem der Sieg der Cowboys bei den seit zwei Jahren zu Hause ungeschlagenen Seahawks hat mich überraschend (und mir den Wettschein versaut :( ). Romo ist eine echte Wundertüte.

Und wer das Packers-Spiel von gestern nicht gesehen hat, der hat echt etwas verpasst. Grandioses Comeback, Rodgers bleibt trotz Vier-Punkte-Rückstand zwei Minuten vor Ende einfach cool und wirft drei Sekunden vor dem Ende den entscheidenden Touchdown. Der Fake-Spike zuvor war auch bockstark.

Hier die Big Play Highlights.
Der Betze brennt
We don't like mondays!



Beitragvon wkv » 14.10.2014, 08:59


Game winning TD mit 6 Sekunden auf der Playclock, und dann ein Backshoulder-Pass dorthin....

Groß.

Abber moi nerve......

Interessant: Das Manöver nennt sich "Marino-Fake Spike":... wo wurde der "uraufgeführt"?? :love:



Beitragvon FCK-Ralle » 14.10.2014, 23:00


An dem Wochenende haben sich neben den Packers auch die 49ers als Comebacker präsentiert. Geil Kaepernick. So gefällt mir das. :)
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon grumbeerstambes » 16.10.2014, 13:41


Heute Nacht startet die Week 7 in der NFL mit dem Division Clash zwischen den Patriots und den Jets. Los geht es ab 2:20 Uhr. Sollte eigentlich eine machbare Sache für Brady und Co. sein. Alle Sport1US-Spiele im Überblick:

Fr, 2:20h: New York Jets at New England Patriots
So, 19:00h: Cincinnati Bengals at Indianapolis Colts
So, 19:00h: New Orleans Saints at Detroit Lions (Multifeed)
So, 22:20h: New York Giants at Dallas Cowboys
So, 22:05h: Kansas City Chiefs at San Diego Chargers (Multifeed)
Mo, 2:20h: San Francisco 49ers at Denver Broncos
Di, 2:25h: Houston Texans at Pittsburgh Steelers

Green Bay spielt am frühen Sonntagabend zu Hause gegen die Panthers. Werde das Spiel wenn überhaupt erst am Dienstag im Zusammenschnitt sehen können - immerhin kann ich den FCK morgen sehen :teufel2:
Der Betze brennt
We don't like mondays!



Beitragvon kepptn » 17.10.2014, 11:23


Unser Carr hat die bisher beste Leistung eines Rookie-QB in der NFL hingelegt. :nachdenklich:
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon grumbeerstambes » 10.11.2014, 15:57


Grandioses Spiel von Green Bay gestern. Rodgers' Arbeitstag war schon Mitte des dritten Viertels beim Stand von 45:0 vorbei :D
Wobei das Spiel von Chicago mit das schlechteste ist was ich bisher im Football gesehen habe.

Wenn sich nächstes Jahr genug Leute finden würden, könnte man ja mal über eine gemeinsame Fantasy Football League nachdenken...
Der Betze brennt
We don't like mondays!



Beitragvon FCK-Ralle » 10.11.2014, 16:21


Jep. Rodgers bombig. Gnadenlose Vorstellung. Echt beeindruckend.
Für die 49ers unter uns, endlich hat Kaepernick mal die Konzentration bis zum Schluss hoch gehalten. Aber muss man es denn so spannend machen? Moi Nerve... :D
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon SEAN » 10.11.2014, 20:03


So souverän war das Kaep meiner Meinung nicht bis zum Schluss. Im 4/4 gabs ne Situation, wo er das Spiel fast alleine verloren hat. Da hatte er viel Zeit, und bekommt das Ei nicht weg. Selbst wenn er keine Anspielstation findet, dann muß er das Ding ins aus schmeißen. So wurde er gesackt und die Saints hatten fast das Ding vor unserer Endzone erobert. Das war verdammt Eng.
Was mich aber wahnsinnig macht ist, das wir nach der Halbzeit so gut wie keine Punkte mehr machen.
In 9 Spielen haben wir 195 Punkte gemacht, nach der Halbzeit davon nur 1/4 mit 53. Bei 4 Spielen waren sogar überhaupt keine auf der Anzeigetafel.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon wkv » 10.11.2014, 23:40


Ich fand Clay Matthews beeindruckend.

5 Tage "Crashkurs", um einen Middle linebacker aus ihm zu machen....

Gut gemacht.



Beitragvon SEAN » 11.11.2014, 00:17


Clay Matthews könnte einer der besten Spieler der Liga sein, wenn er sich benehmen könnte. Wenn ich alleine an die Aktion letzte Saison gegen Kaepernick denke, als er ihn noch außerhalb des Spielfelds angegriffen hat. Der Kerl schwebt zwischen Genie und Wahnsinn, und leider ist sein Wahnsinn immer dafür gut um regelmäßig Personal Fouls zu sammeln. Eigendlich schade.....
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon FCK-Ralle » 26.11.2014, 11:45


Ich hab mal ne Frage an die Football-Cracks:

Bitte um Korrektur sollte ich falsch liegen. Es ist doch so, dass jeder Division-Sieger, unabhängig von den Punkten, in die Play-Offs kommt, dazu die punktbesten Division-Zweiten oder?
Das ist noch so?

Ich hab im Hinterkopf mal gelesen zu haben, dass es mal gedacht war den Modus in der Hinsicht zu ändern, dass der Einzug in die Play-Offs allein von den Punkten abhängig gemacht werden soll und nicht von Platzierungen. Lieg ich da falsch, oder ist der Gedanke verworfen worden, oder kommts irgendwann in ein paar Jahren? Wer weiß da was?
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon SEAN » 26.11.2014, 17:00


Ja, ich meine auch, das es noch so ist, die Divisonssieger sind qualifiziert für die Playoffs, die dahinter bestplazierten kommen in die Wildcard-Games.
Dieses Jahr könnte das mal richtig scheisse laufen, vor allem in der National Conference.
In der NFC South sind die ersten 3 Mannschaften schon bei 7 Niederlagen. Wäre die Runde jetzt vorbei, wären 50% der National Conference Teams besser als der dortige Divisionssieger. Die sind natürlich nicht alle raus, aber mind. 3 von denen müssen in die Wildcard-Games, der NFC South Divisonssieger ist aber schon gesetzt. In der NFC West mit den Cards, den Chickens, den Rams und den 9ers wird mind. einer ins Gras beißen und nichtmal die Wildcard-Games sehen, obwohl er besser als jedes Team in der NFC South war.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon FCK-Ralle » 27.11.2014, 14:14


Danke SEAN, dann habe ich das noch richtig im Kopf.
Ja, das wäre schon kurios ungerecht. Und ehrlich gesagt würde mich das auch Ärgern, da ja die 49ers da unmittelbar betroffen sind. Und Cardinals sind schon verdammt gut drauf. Hoffentlich patzen die Geier... :wink:
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon MatzeW » 27.11.2014, 14:41


Jep schon krass was in der NFC, speziell in der South los ist.
Und ich bin sogar der Überzeugung das nicht nur einer der West inss Gras beisst (werden wohl leider auch meine 9ers von betroffen sein).

Heut Thanksgiving, 3 Spiele :D mit dem Schmankerl
Seahawks bei den 49ers :daumen:
Wobei ich leider von ausgehen muss das sich Wilson, mal wieder, von der besseren Seite wie Kaepernick zeigen wird.

PS: müsst hier viel mehr lesen und schreiben merk ich grad ...
Karlsruh, Karlsruh, wir scheissen euch zu ...



Beitragvon Betzi191 » 27.11.2014, 15:03


Was heißt hier leider? :D
Ich wills schwer hoffen, dass Wilson einen raushaut :teufel2:
"Es sind wir, auf die es letztendlich ankommt. Ob auf, neben oder unter den Tribünen. Wir sind der Verein." Marky, 29.07.2014



Beitragvon SEAN » 27.11.2014, 19:42


FCK-Ralle hat geschrieben:Danke SEAN, dann habe ich das noch richtig im Kopf.
Ja, das wäre schon kurios ungerecht. Und ehrlich gesagt würde mich das auch Ärgern, da ja die 49ers da unmittelbar betroffen sind. Und Cardinals sind schon verdammt gut drauf. Hoffentlich patzen die Geier... :wink:

Vieles hängt von den direkten Duellen ab, das erste ist heute. Die Sea-Chickens müssen nochmal gegen die Cards ran. Wollen diese den begehrten Platz 1 in der NFC für die Playoffs halten, müssen sie gewinnen. die Käsekepp und die Eagles sind nur ein Spiel aktuell dahinter.
Übrigens, für die 49ers Fans hier, es gibt ein deutschsprachiges Forum, sehr interessant und informativ.
http://49ersfanzone.net/
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon FCK-Ralle » 27.11.2014, 20:42


Betzi191 hat geschrieben:Was heißt hier leider? :D
Ich wills schwer hoffen, dass Wilson einen raushaut :teufel2:

Das einzige was der Wilson heute raushauen darf sind Interceptions und Fumbles, davon aber reichlich! :wink:

Ja SEAN, ein Sieg im direkten Duell wäre unheimlich wichtig. Das würde die 9ers in eine gute Position bringen. Bei ner Niederlage siehts allerdings schon düster aus.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon grumbeerstambes » 03.01.2015, 23:35


Gerade beginnt das erste Playoff-Spiel der Wildcard-Round zwischen Carolina und Arizona. Die Spiele der Runde im Überblick:

    Samstag, 03.01.15, 22:35 Uhr: Arizona at Carolina
    Sonntag, 04.01.15, 02:00 Uhr: Baltimore at Pittsburgh
    Sonntag, 04.01.15, 19:05 Uhr: Cincinnati at Indianapolis
    Sonntag, 04.01.15, 22:25 Uhr: Detroit at Dallas

Meine Favoriten an diesem Wochenende sind Carolina, Pittsburgh, Indianapolis und Dallas.
Der Betze brennt
We don't like mondays!



Beitragvon grumbeerstambes » 07.01.2015, 23:17


Die Playoffs sind im vollen Gange. Wer bisher noch nicht die Gelegenheit hatte, ein Spiel zu sehen, kann dies am nächsten Wochenende kostenlos nachholen: Die Divisional Round (=Viertelfinale) steht an!

- Samstag, 10.01.15, 22:35 Uhr: Baltimore Ravens at New England Patriots
- Sonntag, 11.01.15, 02:00 Uhr: Carolina Panthers at Seattle Seahawks (live auf Sat1 und auf ran.de)
- Sonntag, 11.01.15, 19:05 Uhr: Dallas Cowboys at Green Bay Packers (live auf ran.de)
- Sonntag, 11.01.15, 22:25 Uhr: Indianapolis Colts at Denver Broncos (live auf ran.de, später Live-Einstieg der Übertragung auf Sat1)
Der Betze brennt
We don't like mondays!



Beitragvon FCK-Ralle » 08.01.2015, 10:36


Ja. Endlich wieder Live-Football im Free-TV. Da freu ich mich schon wieder tierisch drauf. Auch wenn "meine" 49ers den Einzug in die Playoffs sowas von verdaddelt haben.

Meine Tipps fürs Halbfinale sind:

Broncos - Patriots
Seahawks - Packers

Nach der Vorrunde hab ich für mich das Finale Pats gegen Packers auserkoren. Die haben für mich den stärksten und konstantesten Eindruck hinterlassen. Noch siehts gut aus. :wink:
Wobei die Playoffs ihr eigenen Gesetze haben.
Und gerade die Indianapolis Colts und vor allem die Dallas Cowboys sind für mich nicht zu unterschätzen. Auch wenns der Packers-Fraktion hier nicht gefällt, die könnten für eine Überraschung sorgen. (aber nur wenn Rodgers einen gebrauchten Tag erwischt :wink: ) Die Offense der Packers ist dieses Jahr echt Bombe. Vor allem werden die Gegner regelrecht zerlegt. Auch bei einer klaren Führung wird nicht langsam gemacht. Das ist das was mich an den 49ers dieses Jahr gestört hat. Da wurde zu oft knapp gespielt und versucht am Schluss noch ein Spiel zu drehen, was leider allzu häufig in die Hose ging, anstatt mal einen Gegner kräftig zu schlagen, wenn man schon mal überlegen war.
So wie beim Fußball wenn man auf Ergebnis spielt, beim Stand von 3:1 zwei Gänge zurück schaltet, anstatt das 4 und 5:1 nachzulegen. :wink:
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Betzi191 » 08.01.2015, 10:59


Ich hoffe natürlich, dass meine Seahawks das Ding wie letztes Jahr ziehen!
Wenn Wilson Normalform mitbringt, ist ein Sieg gegen die Panthers durchaus wahrscheinlich.

Das Halbfinale Seahawks vs. Packers wäre für mich ein Träumchen :D

Was die einzelnen Begegnungen angeht, tippe ich folgendes:

Ravens at Patriots
Wenn alles normal läuft, sollten die Patriots das Ding gewinnen, aber Baltimore ist immer für eine Überraschung gut. Alles steht und fällt mit Flaccos Form. Wenn er einen Sahnetag hat, ist ein Ravens-Sieg drin. Dennoch rechne ich mit Brady und New England.

Panthers at Seahawks
Für mich klar Seahawks. Nicht nur, weil es "mein Team" ist, sondern weil ich sie einfach als stärker ansehe mit Leuten wie Russel Wilson und dem Tier Marshawn Lynch.

Cowboys at Packers
Harte Kiste. Die Packers sehe ich im Moment als das stärkere Team, aber den Cowboys darf man etwas zutrauen. Das wird denke ich ein richtig enges Match mit dem besseren Ausgang für Green Bay.

Colts at Broncos
Hier hab ich im Gefühl, dass die Colts gewinnen. Andrew Luck ist momentan gut drauf und mir gefällt sein Style irgendwie.

Mensch, was freu ick mir aufs Wochenende :love:
"Es sind wir, auf die es letztendlich ankommt. Ob auf, neben oder unter den Tribünen. Wir sind der Verein." Marky, 29.07.2014



Beitragvon grumbeerstambes » 12.01.2015, 22:51


Zu meiner Überraschung haben sich die Colts bei den Broncos durchgesetzt, Respekt dafür. Manning scheint jedoch angeschlagen gewesen zu sein, hat man vor allem in der zweiten Hälfte das ein oder andere Mal gemerkt, als er selbst hätte zu einem 1st Down laufen können. Green Bay hatte im Spiel zuvor Glück, die Entscheidung der Refs war jedoch laut Rulebook korrekt. Dass Seattle gewinnt, war klar, New England tat sich gegen die Ravens schwerer als gedacht, haben sich jedoch letztendlich verdient durchgesetzt.

Nächsten Sonntag stehen die Halbfinals, die Conference Championships an!

- Sonntag, 18.01.15, 21:00 Uhr: Green Bay Packers at Seattle Seahawks (live auf ran.de, ab 23:15h live auf Sat.1)
- Montag, 19.01.15, 00:40 Uhr: Indianapolis Colts at New England Patriots (live auf Sat.1 und auf ran.de)
Der Betze brennt
We don't like mondays!




Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste