Allgemeine Fan-Themen und Fragen zu selbigen.

Beitragvon FCK1104 » 26.05.2022, 15:08


Ergänzter DBB-Beitrag vom 28.06.2022:

Bild

Die neuen FCK-Trikots lassen noch auf sich warten

Wann kommen die neuen Trikots? Das ist momentan eine der meistgestellten Fragen beim 1. FC Kaiserslautern, wenn es nicht gerade um das Sportliche geht. Die Antwort: Es kann noch ein paar Tage dauern.

Der Grund für die Verzögerung sind Lieferprobleme bei Hersteller Nike. Auch andere Vereine wie etwa Drittligist SV Meppen sind davon betroffen: Hier wird das neue Heimtrikot voraussichtlich erst ab dem ersten Spieltag, also ungefähr am 22. Juli, für Fans erhältlich sein. Präsentiert wurde der neue SVM-Dress aber schon vor drei Tagen.

Mannschaftsfoto am 12. Juli, erster Spieltag am 15. Juli

Wann am Betze die neuen Nike-Trikots für die Saison 2022/23 erstmals gezeigt werden, steht nach Vereinsangaben noch nicht fest. Diese Woche ist aber wohl nicht mehr damit zu rechnen, zumal sich die Mannschaft aktuell im Trainingslager in Südtirol befindet. Zwei Termine sind aber schon klar, die mit Sicherheit mit den neuen Trikots bestritten werden sollen: Am 15. Juli findet das erste Zweitliga-Spiel des FCK zuhause gegen Hannover statt. Und drei Tage vorher, am 12. Juli, werden das offizielle Mannschaftsfoto und die Spielerporträts für die neue Saison aufgenommen.

Im DBB-Forum wird derweil wie jedes Jahr schon fleißig über die neuen Trikots spekuliert, auch mit Vergleichen zu anderen Vereinen (zur Forumsdiskussion: Trikots 2022/23). Sicher ist schon jetzt: In der 2. Bundesliga entfällt der liebgewonnene und oben im Symbolfoto aus dem Jahr 2020 abgebildete Meisterstern über dem Vereinswappen. Dieser ist von der DFL für den FCK trotz vier Deutscher Meisterschaften nicht zugelassen - denn gezählt werden beim Ligaverband nur die Titel nach 1963, und dann müssen es mindestens drei sein. Auch das nur in der 3. Liga erlaubte Rücken-Sponsoring fällt weg. "Allgäuer Latschenkiefer" bleibt Brustsponsor und "Lotto RLP" Ärmelsponsor.

Trainings- und Ausgehkleidung aus der Nike-Kollektion "Academy Pro"

Auf dem Trainingsplatz und beim Fanspiel waren in den vergangenen Tagen schon zu sehen: Bei den Spielern das Poloshirt "Academy Pro" und beim Trainerteam das Trainingsshirt "Academy Pro".

Quelle: Der Betze brennt


---------------
Ausgangsbeitrag vom 25.05.2022:

Ich will hiermit den obligatorischen Trikot-Thread für die neue Saison eröffnen!

Da wir ja jetzt aufgestiegen sind und für die neue Saison planen können in Liga 2, dürfen die neuen Trikots nicht zu kurz kommen.
„Footyheadlines.com“ hat bereits auf Grundlage des neuen Nike-Katalogs für 2023 einen Entwurf für das Heimtrikot erstellt, der wie folgt aussieht:

Bild

Finde ich persönlich zwar etwas langweilig, da viel Ähnlichkeit mit dem aktuellen Trikot, aber sieht nicht schlecht aus.
Trotzdem hoffe ich auf ein individuelleres Design, keine Ahnung was man da verändern könnte.

Edit:
Ohne Meisterstern sollte es dann vielmehr irgendwie so aussehen:

Bild

Hab auch mal auf die schnelle ein Auswärts- und ein Ausweichtrikot erstellt, basierend auf der neuen Nike-Teamwear:

Bild

Bild
Zuletzt geändert von FCK1104 am 25.06.2022, 00:31, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon ExilDeiwl » 26.05.2022, 20:18


Wenn ich mich nicht irre, wird ein kleines, aber lieb gewonnenes Detail wegfallen: Für den Meisterschaftsstern haben wir meines Wissens nach nicht ausreichend viele Meisterschaften in der Bundesliga erreicht...
🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon JG » 27.05.2022, 10:04


Das stimmt @ExilDeiwl, leider kein Stern mehr über dem Wappen.
Was mir viel mehr als dass zukünftige Design am Herzen liegen würde, wäre das unsägliche Grün des Sponsors. Es muss doch möglich sein dieses in einem Weiß zu halten. Dazu ein einfaches betzerotes Trikot. Würde ich sofort kaufen.



Beitragvon FCK1104 » 27.05.2022, 12:39


Stimmt, der Meisterstern wird definitiv wegfallen.
Allgäuer Latschenkiefer wirds leider wahrscheinlich nur in grün geben. Aber mich störts ehrlich gesagt nicht so wirklich.

Da wir ja einen Vertrag mit 11teamsports haben, wirds dieses Jahr aber bestimmt wieder nur Nike-Stangenware mit kleinen individuellen Stichen geben.
So lange ist ja jetzt auch nicht mehr hin zur neuen Saison, heißt wir müssen bestimmt nicht mehr lange warten.
Vielleicht gelingt es 11ts und dem FCK dieses Jahr einmal die Vorstellung ohne vorherigen Leak über die Bühne zu bekommen. Dran glauben kann ich aber nicht :lol:



Beitragvon FCK1104 » 27.05.2022, 13:41


ExilDeiwl hat geschrieben:Wenn ich mich nicht irre, wird ein kleines, aber lieb gewonnenes Detail wegfallen: Für den Meisterschaftsstern haben wir meines Wissens nach nicht ausreichend viele Meisterschaften in der Bundesliga erreicht...


Ja stimmt, ist oben ergänzt.
Zuletzt geändert von FCK1104 am 19.06.2022, 16:27, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon FCK05B » 28.05.2022, 13:26


Letztes Jahr hatte 1860 München die auch einen 11teamsports Vertrag haben auch individuelle Trikots waren zwar jetzt nicht so krass cool aber vielleicht ein Zeichen dass Individualität geht



Beitragvon ahjoo » 30.05.2022, 13:51


FCK1104 hat geschrieben:Sollte dann vielmehr irgendwie so aussehen:

[ Bild ]


Aber bitte mit nem Betzi, der seinen Blick nach oben orientiert. :D



Beitragvon FCK1104 » 30.05.2022, 15:56


Gut möglich. Hansa Rostock hat nämlich heute ihre neuen Trikots von Nike vorgestellt die, anders als in den letzten Jahren, auch komplett individuell gestaltet sind.

Bild

So ein Design wäre zwar für den FCK nichts (nehme ich mal an), könnte aber trotzdem für mehr Individualität bei Nike dieses Jahr sprechen.
Lange dauern kann es ja wohl nicht mehr, obwohl letztes Jahr das Trikot auch erst eine Woche vor Saisonbeginn präsentiert wurde.



Beitragvon DirkDiggler6686 » 30.05.2022, 16:45


Das Design hatte der SC Freiburg bereits letztes Jahr von Nike als Heimtrikot! :p
"Keanu!", "Keanu!",
"Reeves aus dem Wald!"



Beitragvon CObulls » 30.05.2022, 19:35


Hansa-Trikot sieht ganz gut aus, das Template wird es aber wohl kaum für unser Heimtrikot geben, da wir ja damit im SC Freiburg Style auflaufen würden.

Weiß jemand, wann unsere neuen Leibchen vorgestellt werden? Die "Sommer"pause ist ja diesmal schließlich nicht sehr lang.



Beitragvon FCK1104 » 30.05.2022, 21:47


An das Freiburg-Trikot habe ich gar nicht mehr gedacht.
Ich glaube auch nicht, dass das für uns noch mal recycelt wird, wäre ja auch sehr unpassend.

Und wann die Trikots kommen? Keine Ahnung!
Vielleicht hört man bald was vom FCK oder irgendjemand patzt wieder davor schon :lol:



Beitragvon DirkDiggler6686 » 31.05.2022, 08:51


Eventuell wird die Trikotpräsentation ja in den detaillierten Sommerfahrplan als Termin mit aufgenommen?! Ein solcher soll ja noch kommen bzw. veröffentlicht werden.
"Keanu!", "Keanu!",
"Reeves aus dem Wald!"



Beitragvon FCK1104 » 03.06.2022, 16:50


Bisher steht noch nichts im Terminplaner, irgendwelche Teaser, Ankündigungen oder Sonstiges gab es auch noch nicht.
Vielleicht hat man erstmal die Relegation abgewartet, evtl. gibts in Liga 2 mehr Chancen auf was „besseres“?!



Beitragvon dynamite89 » 04.06.2022, 10:58


Ich befürchte es läuft wie immer. Man wird paar Tage vor irgendeinem Event (Trainingsauftakt, Testspiel, Trainingslager) bisschen was ankündigen. Dann wird man relativ lieblos irgendwelche Shirts von der Stange mit bissle Betze Applikationen präsentieren, welche dann auch noch schlecht verfügbar sind. Am Ende ist die Hinrunde halb gelaufen bis man endlich 80€ für sein Wunschtrikot in passender Größe berappen darf.
Das Thema Fanartikel und speziell Trikots geht mir nur noch auf den Keks… scheinbar hat man die Erlöse nicht nötig.
Wäre schön wenn man irgendwann mal wieder einen Deal direkt mit Nike oder Adidas eintüten könnte…



Beitragvon CObulls » 04.06.2022, 11:43


Die direkten Deals mit Nike oder Adidas gehören für kleinere Clubs wohl der Vergangenheit an. Selbst Schalke hat ab der neuen Saison nur Adidas über 11 Teamsports.



Beitragvon DirkDiggler6686 » 09.06.2022, 11:59


Wäre eigentlich aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoll, wenn der Verein das neu Dress bzw. die neuen Dressen mal so langsam präsenteren würde! Verstehe nicht, warum man da wieder so lange braucht. In 5 Wochen geht bereits die neue Saison los und was man überall so liest und auch von offizieller Seite so bekannt gegeben wurde ist ja, dass die Fans dem Verein aktuell die Tür einrennen. Siehe Mitgliederentwicklung dank der genialen Mitgliederaktion des e.V. Das wiederum bedeutet für mich, dass die Euphoriewelle aktuell immer noch ungebremst ist. Ist eigentlich eine TOP-Voraussetzung um Trikots verkaufen zu können..... Ich stelle es mal nur so in den Raum. :daumen:
"Keanu!", "Keanu!",
"Reeves aus dem Wald!"



Beitragvon ahjoo » 09.06.2022, 12:55


Wenn die (bei 11Teamsports?) mit der Produktion so schnell sind wie im letzten Jahr und mit den Lautre-Shirts, bin ich froh, wenn zum Saisonauftakt genug Trikots für die Mannschaft da sind - für den Run der Fans werden es bestimmt nicht genug sein. :D



Beitragvon dynamite89 » 09.06.2022, 13:13


Bin ich 100% bei dir. Ich vermute einfach dass das Thema Fanartikel auf der Geschäftsstelle auf Grund mangelnder Personalkapazität einfach kaum eine Rolle spielt. Es sind ja nicht nur die Trikots jedes Jahr ein streitbares Thema auch die restlichen Artikel sind ja eher dürftig. Ich vermisse seit Jahren einfach Basic Bekleidung in guter Qualität mit Logo Stick… aber lieber bietet man abstrakte Kunstdrucke mit einem verunstalteten Logo an.
Das Lautre Shirt von Nike ist auch so ein Beispiel. Ich glaub das wollte gefühlt jeder haben… warum schlachtet man so einen Hype nicht aus in dem man das in allen Farben und Formen anbietet?



Beitragvon SEAN » 09.06.2022, 17:31


DirkDiggler6686 hat geschrieben:Wäre eigentlich aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoll, wenn der Verein das neu Dress bzw. die neuen Dressen mal so langsam präsenteren würde! Verstehe nicht, warum man da wieder so lange braucht. In 5 Wochen geht bereits die neue Saison los und was man überall so liest und auch von offizieller Seite so bekannt gegeben wurde ist ja, dass die Fans dem Verein aktuell die Tür einrennen. Siehe Mitgliederentwicklung dank der genialen Mitgliederaktion des e.V. Das wiederum bedeutet für mich, dass die Euphoriewelle aktuell immer noch ungebremst ist. Ist eigentlich eine TOP-Voraussetzung um Trikots verkaufen zu können..... Ich stelle es mal nur so in den Raum. :daumen:


Ich bin da ziemlich selber Meinung. Eigentlich müssten die Teile schon seit dem fest stehenden Aufstieg auf dem Markt sein. Kommen die Trikots erst zur Saisoneröffnung auf den Markt, und wir verlieren nach 2-3 Wochen Vorbereitung die ersten Spiele, ist der Ärger schon wieder groß, und viele wollen dann doch kein Trikot. Zumal bei uns ja traditionell zu erwarten ist, das die Trikots für die erwachsenen Männer ab XXL gleich ausverkauft sind, und der Nachschub wieder wochenlang dauert.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon ExilDeiwl » 09.06.2022, 18:21


Kleines aber feines Detail: durch den Aufstieg dürfen wir in Liga 2 den Meisterschaftsstern nicht mehr auf dem Trikot tragen. Hätten wir den Aufstieg nicht geschafft, hätte der Stern sicherlich auf dem neuen Trikot bleiben sollen. Nun darf er nicht drauf sein. Ergo: die Trikot-Produktion konnte sowieso erst starten, nachdem auch der Aufstieg klar war. Und das ist jetzt halt noch nicht sooo lange her, oder? :wink:
🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon SEAN » 09.06.2022, 18:25


Das stimmt zwar Exil, aber ich glaube kaum, das es ein riesen Aufwand ist, auf die fertigen Trikots noch nachträglich den Stern zu sticken.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon ExilDeiwl » 09.06.2022, 19:08


Das sagst Du so in Deinem jugendlichen Leichtsinn. :D Aber das ist ein zusätzlicher Arbeitsschritt für wie viel tausend Trikots, den man sonst in einem Schritt mit dem Vereinslogo machen kann? Und das kostet Geld, bei der Menge vermutlich nicht zu knapp. Um‘s kurz zu machen: auch wenn ich so manches kritisiere - hier habe ich volles Verständnis, wenn die Trikots zwei Wochen nach dem Aufstieg noch nicht im Handel sind.
🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon JayJay2000 » 10.06.2022, 02:26


Ich kann beim neuen Trikot nur wiederholt an Dr.Theiss und ALK appelieren zum Wohle des Vereins nicht mehr auf dieses furchtbare grüne Logo zu bestehen.

Mittlerweile haben (bis auf ein paar Ausnahmen) die meisten Sponsoren anderer Profivereinen verstanden, ein neutrales Logo zu benutzen wenn es nicht zu den Vereinsfarben passt.

HanseMerkur hat z.B. erst letztens sein Logo für den HSV geändert, da zuviel grün einfach nicht passt und an Werder erinnert.

https://www.abendblatt.de/sport/fussbal ... rikot.html

Vielleicht sollten wir auch mal eine Fanaktion starten?



Beitragvon dynamite89 » 10.06.2022, 08:42


Dresden hatte übrigens genau das gleiche Problem. Dort sind aber die neuen Trikots seit Tagen verfügbar. Das Thema Meisterstern hat man clever gelöst, indem man den Stern als Option anbietet und nochmal 3€ mehr verlangt. Somit hatte man ein für alle Ligen gültiges Trikot in der Schublade.
Was mich noch mehr neidisch macht, ist aber der Fakt dass dort sogar langarm Trikots angeboten werden :D



Beitragvon FCK1104 » 10.06.2022, 08:54


90€ bei DD als Langarm ist aber für die 3. Liga schon ein ziemlich heftiger Preis. Wohlgemerkt ohne Meisterstern oder sonstige Beflockung.
Ebenso die 80€ für die Kurzarm-Variante. Aber dafür eben komplett individuell.

Ich meine, dass jetzt vor der Saison noch einige bei uns bereit wären, 80€ für ein Trikot zu zahlen. Deswegen sollte man so langsam mal in Bewegung kommen. Vielleicht ist man im Hintergrund ja schon so gut wie fertig, da verstehe ich aber nicht, wieso man nicht bereits beginnt Teaser oder Vorankündigungen zu veröffentlichen.
Das wäre so gut fürs Marketing… :?:




Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste