Allgemeine Fan-Themen und Fragen zu selbigen.

Beitragvon einFan » 19.04.2021, 19:45


Zunächst mal: geiles Gänsehaut Video, super gemacht und tolle Fan Stimmen.

Ich für meinen Teil, der den FCK in den 80ern im Stadion live erlebt hat und seit dieser Zeit immer die ganze Entwicklung hoch oder runter verfolgt hat, ich stelle fest: Seit es dem FCK an den Kragen geht (möglicher Abstieg in die Regionalliga) spüre ich erst wieviel mir dieser Verein bedeutet. Ich kann mir nicht ausmalen, was passieren würde, wenn es zum Schlimmsten käme. Ich wäre leer. Es gibt keinen Verein, der diesen Platz bei mir einnehmen könnte. Es geht hier nicht um die Wahl der Stammkneipe - und wenn man umzieht, oder die Kneipe pleite geht, wechselt man halt die Location. Das wird nicht funktionieren. Es ist eben eine HERZENSANGELEGENHEIT. Der FCK ist Jugenderinnerung, er ist Heimat, er ist Identifikation, er ist Freude, er ist Niedergeschlagenheit, er ist Zuflucht, er ist ein Teil von mir (uns allen Fans).

An die Spieler des FCK, IHR habt das Privileg für diesen Verein zu spielen, IHR seid die Repräsentanten einer ganzen Fußball Region, Ihr seid die, die die Zukunft des FCK in Euren Händen (oder besser Beinen) habt. Seid würdig dieses Trikot zu tragen, geht an die Grenze und darüber hinaus, denn das ist FCK.



Beitragvon Gerrit1993 » 04.05.2021, 12:05


Der Endspurt steht an! Pünktlich zum Saisonfinale bekommen die Roten Teufel nochmal Unterstützung von ein paar Lautrer Legenden :teufel2: :

Bild
Foto: Neis / Eibner

Weitere Ehemalige glauben an den FCK-Klassenerhalt

Noch viermal muss der 1. FC Kaiserslautern im Endspurt der 3. Liga kratzen, beißen und kämpfen, um den Klassenerhalt zu erreichen. Unterstützung erhalten die Roten Teufel dabei von Vereinsikonen wie Dominique Heintz und Weltmeister Horst Eckel.

Er ist der letzte noch lebende Held von Bern, einer von fünf Lautrern, die 1954 dafür gesorgt haben, dass "de Betze die Weltmäschterschaft gemacht hat", wie man in der Pfalz zu sagen pflegt. Jetzt drückt Horst Eckel seinem FCK die Daumen im Abstiegskampf der 3. Liga. "Dem FCK viel Glück und alles Gute für den Klassenerhalt", erklärt der mittlerweile 89-Jährige in einer Videobotschaft von "SWR Sport".

Von Eckel und Briegel bis Heintz und Koch: Alle glauben an den FCK

Mit seinem Herzensverein fiebert bekanntlich auch Dominique Heintz mit. Er richtet seine Worte direkt an die aktuelle FCK-Mannschaft: "Ich drücke Euch die Daumen, dass ihr den Klassenerhalt schafft. Macht genauso weiter: Beißen, kratzen und kämpfen, das wollen die FCK-Fans sehen. Wir stehen alle hinter Euch. Ihr wisst ja Bescheid: Einmal Lautrer, immer Lautrer." Heintz ehemaliger Mannschaftskollege Srdjan Lakic ergänzt: "Der FCK hat immer in den schwierigen Momenten Stärke gezeigt. Macht das nochmal."

Gleiches gilt für Denis Linsmayer, der mittlerweile seit acht Jahren für den SV Sandhausen spielt und dort ebenfalls um den Klassenerhalt kämpft. "Ich verfolge das extrem intensiv. Der Verein liegt mir wie der SVS auch extrem am Herzen. Wenn wir nicht zeitgleich spielen oder trainieren, gucke ich jedes Spiel an. Ich bin guten Mutes, dass sowohl der FCK als auch der SVS eine schlechte Saison zu einem guten Ende bringen", erklärte der 29-jährige gebürtige Pirmasenser unlängst in einem Interview mit "heidelberg24".

Diesen Worten schließen sich auch Hans-Peter Briegel, Guido Hoffmann, Florian Fromlowitz, Robin Koch sowie die ehemalige Bahnrad-Weltmeisterin Miriam Welte bei "SWR Sport" an. Vielleicht hören die Roten Teufel diese Worte heute Abend in den Katakomben des Grünwalder Stadions und mobilisieren in den nächsten vier Spielen nochmal ihre letzten Kräfte. Gemeinsam schaffen wir den Klassenerhalt!

» Zum Video: FCK-Legenden machen der Mannschaft Mut, Teil 1

» Zum Video: FCK-Legenden machen der Mannschaft Mut, Teil 2

» Zum Video: Auch Miriam Welte glaubt an den FCK

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Mission Klassenerhalt: Funkel und Halfar machen Mut (Der Betze brennt)



Beitragvon FORZA85 » 04.05.2021, 12:48


Schade, wie sich Anspruch und Wirklichkeit immer weiter auseinandergehen.
Gute Aktion für Wirklichkeit, aber für unseren Anspruch an Peinlichkeit nicht zu überbieten..

Guido, negative Erinnerungen an Barcelona werden wach..



Beitragvon einFan » 04.05.2021, 14:23


FCK-Mannschaft: Ich habe heute Geburtstag, habe schon ganz viele nette Glückwünsche und Grüße von meinen Freunden und von der Familie bekommen, aber das beste, das geilste, das wunderbarste Geburtstagsgeschenk wünsche ich mir von EUCH. Zeigt ein geiles, leidenschaftliches, kämpferisches, ideenreiches, emotionales Spiel heute Abend, dann wird vielleicht sogar ein Sieg daraus und die Krönung meines Tags. Glaubt an Euch, so wie wir alle an Euch glauben.

may the force be with you :teufel2:



Beitragvon Teufel-Tom » 04.05.2021, 14:46


Tolles T-Shirt von Miriam. Das brauche ich unbedingt auch!



Beitragvon Miro.Klose » 04.05.2021, 15:28


Teufel-Tom hat geschrieben:Tolles T-Shirt von Miriam. Das brauche ich unbedingt auch!


Mir wäre das zu klein. Aber ihr steht es ganz gut. Sie kann sowas auch tragen



Beitragvon suYin » 10.05.2021, 22:04


Gestern gab es folgende Ex-Spieler in einem Video: Tom Dooley, Ratinho, Pavel Kuka, Daniel Halfar, Robin Koch, Axel Bellinghausen, Erik Jendrisek, Markus Karl, Tobi Sippel und (hoffentlich richtig?) Michael Serr.

https://www.swr.de/sport/fussball/1-fc- ... k-100.html
Bild




Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste