Allgemeine Fan-Themen und Fragen zu selbigen.

Welches FCK-Lied soll am bundesweiten "Vereinslieder Song Contest" teilnehmen?

Umfrage endete am 30.08.2020, 23:30

Horst Schneider - Olé olé (Das Betze-Lied)
77
42%
Walter Elf - Männer in Rot
83
45%
Lied der Waltermannschaft
7
4%
Ein anderes FCK-Lied (welches? - bitte als Kommentar posten)
18
10%
 
Abstimmungen insgesamt : 185

Beitragvon scheiss fc köln » 23.08.2020, 18:21


c hat geschrieben:
Zu martialisch. Kommt nicht gut an.


@c :herz:
R.I.P Can i get a witness?



Beitragvon FCK-Ralle » 25.08.2020, 11:38


Cuchullain hat geschrieben:Auf jeden Fall Walter Elf. Eine Band, die Identifikation schafft und definitiv mehr "repräsentiert" als die genannten Schlager. Seid halt alles alte Leut.


Sorry, das ist mit Abstand der größte Quark, den ich dem Thread gelesen habe.
Wie gesagt, man kann über Geschmack streiten. Und wer mich kennt, der weiß, dass ich Volksmusik oder Schlager nicht wirklich viel am Hut habe. Aber die Behauptung, dass das Lied der Walter Elf mehr Identifikation schafft und mehr repräsentiert ist einfach nur dummes Geschwätz.

Frag mal einen Fan eines anderen Vereins und vielleicht nicht unbedingt einen aus der Nähe, welches Lied er mit dem FCK verbindet.
Du wirst öfter das Betze-Lied hören, als Männer in Rot.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Hellfire_LD » 28.08.2020, 07:47


FCK-Ralle hat geschrieben:
Frag mal einen Fan eines anderen Vereins und vielleicht nicht unbedingt einen aus der Nähe, welches Lied er mit dem FCK verbindet.
Du wirst öfter das Betze-Lied hören, als Männer in Rot.


Weil es einfach viel zu selten gespielt wird.

Wenn man sich den Text zu "Männer in Rot" anhört wird man sich doch schon öfter mal selbst darin finden, oder? :teufel2:
In die Hölle ist es überall gleich weit.



Beitragvon Thomas » 29.08.2020, 16:33


Endspurt: Ihr könnt noch heute und morgen abstimmen

Endspurt beim Betzevision Song Contest! Ihr könnt noch heute und morgen abstimmen, welches FCK-Lied Ihr in den im September startenden Bundesentscheid schicken wollt. Im Moment liefern sich Horst Schneider mit dem "Betze-Lied (Olé olé)" und die Walter Elf mit "Männer in Rot" ein Kopf-an-Kopf-Rennen und liegen auf die Stimme genau gleichauf. :shock:

Hier gehts zur Abstimmung: Welches FCK-Lied soll am bundesweiten "Vereinslieder Song Contest" teilnehmen?
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Forever Betze » 29.08.2020, 23:21


Mein Lieblingslied vom FCK ist „Der Betze ruft“
Da bekomme ich einfach die meiste Gänsehaut.



Beitragvon grusical6 » 30.08.2020, 08:25


Ganz klar das Betzelied (Olé olé). Allerdings finde ich wie eigene Vorredner auch, das es in dieser Form etwas in die Jahre gekommen ist. Es bräuchte eine neue Instrumentierung, ich könnte es mir sehr gut zB auch als Rocksong vorstellen. Vielleicht hätten die "Anonyme" mal Lust dazu?



Beitragvon Schokokeks » 31.08.2020, 17:58


Ich stimme für mein Lieblingslied:

Der Betze ruft



Beitragvon Mathias » 01.09.2020, 08:49


Und da war's die Walter Elf. Dann war's auch verdient. :daumen:
Weil Depressionen echt scheiße sind, schau Dir das Video an. (Quelle: br.de)
Kümmert Euch um Eure Freunde!



Beitragvon Mathias » 01.09.2020, 12:36


Damit es alle mitbekommen: Die Abstimmung hat begonnen!

Alle Vereinslieder (also auch die Walter Elf) findet ihr hier: http://millernton.de/2020/09/01/gpdlvsc ... le-3-liga/

:daumen:
Weil Depressionen echt scheiße sind, schau Dir das Video an. (Quelle: br.de)
Kümmert Euch um Eure Freunde!



Beitragvon Thomas » 03.09.2020, 13:55


12 Points go to #Betze :teufel2: - die Abstimmung läuft!

Wie auch schon von @Mathias erwähnt: Bis Sonntag könnt Ihr noch beim "Grand Prix de la Vereinslieder Song Contest" abstimmen, zum Beispiel für den hier von Euch gewählten FCK-Song der "Walter Elf" als bestes Vereinslied der 3. Liga.

Hier geht es direkt zur bundesweiten Abstimmung: https://tools.moin.studio/voting/
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Mathias » 06.09.2020, 07:14


Mahlzeit zusammen.

Ich möchte lediglich daran erinnern, dass Ihr noch bis heute abend, 23:59 Uhr abstimmen könnt.

Viel Spaß :D
Weil Depressionen echt scheiße sind, schau Dir das Video an. (Quelle: br.de)
Kümmert Euch um Eure Freunde!



Beitragvon Mathias » 07.09.2020, 14:52


Leute, das geht besser!

Morgen geht es in die nächste Runde.

Die Walter Elf hat das Halbfinale auf dem 5. Platz abgeschlossen.

http://millernton.de/2020/09/07/gpdlvsc ... ga-guests/

Also haut morgen in die Tasten und jagt die Männer in rot auf Platz 1! :teufel2:
Weil Depressionen echt scheiße sind, schau Dir das Video an. (Quelle: br.de)
Kümmert Euch um Eure Freunde!



Beitragvon Jupp64 Cologne » 07.09.2020, 19:54


12 Points from Cologne go to "Walter Elf"
"E Jeföhl dat verbingk" :daumen:



Beitragvon Baru » 09.09.2020, 10:33


Sehr schön, dass es die Walter Elf mit den Männern in Rot ins Finale des Grand Prix de la Vereinslieder Song Contest geschafft hat! :teufel2:

Eine Frage zum Betzelied, vielleicht hat ja jemand eine Antwort oder Erklärung dazu:
Beim Hören des Grand Prix-Halbfinales der 2. Liga fiel mir bei der Sandhausen Hymne auf, dass die Strophe ab Sekunde 58, nahezu identisch ist mit der Strophe aus unserem Betzelied "Jeder Club ist uns willkommen, jeder Gegner gern geseh'n...":

https://www.youtube.com/watch?v=U-jmIssZu5U

Angeblich stammt diese Sandhausen-Hymne aus den 60er, das Betzelied ja aus den den 70ern...

Haltet ihr es für möglich, dass sich Horst Schneider, der Autor des Betzelieds, bei der SVS-Hymne bedient hat?



Beitragvon Exilhunsrücker » 09.09.2020, 16:19


Klingt nach ähnlicher Machart, aber das ist vielleicht einfach die damalige Mode gewesen.



Beitragvon Thomas » 09.09.2020, 16:52


@Baru:
Wir hatten ja kurz schon per PN zu dem Sandhausen-Thema geschrieben. Mir und wohl auch vielen anderen FCK-Fans war das schon bei unseren Auswärtsspielen im Hardtwaldstadion aufgefallen, aber ob diese Frage damals aufgeklärt wurde, weiß ich gar nicht mehr genau. Jetzt habe ich aber nochmal danach gegooglet, was ich sowieso noch irgendwo weit im Hinterstübchen hatte, und siehe da: Betze-Lied-Komponist Horst Schneider kommt aus Heidelberg und hat tatsächlich mit regionaler Verbundenheit auch den Sandhausen-Song "Das Beste hier in dem Revier" gemacht. Hier zwei Zeitungsausschnitte dazu:

Rhein-Neckar-Zeitung hat geschrieben:Beim SV Sandhausen droht der Vereins-Hymne das Aus

(...)

Einen Trost gibt es im Sängerstreit. Selbst wenn Beate Würzer und ihre Band die hierzulande einen guten Namen hat, auf den Index kommen, ganz auf Musik werden die Fans nicht verzichten müssen. Nach wie vor erklingt die gute alte Weise "Das Beste hier in dem Revier". Der 84-jährige Gaiberger Bäckermeister Horst Schneider hat Text und Musik geschrieben. Er gilt als politisch unauffällig.

Quelle und kompletter Text: Rhein-Neckar-Zeitung

Rhein-Neckar-Zeitung hat geschrieben:SV Sandhausen gegen Kaiserslautern: Quarkrahmkuchen für Fritz Walter

Hätte Horst Schneider seinerzeit Fritz Walter prophezeit, dass sein 1. FC Kaiserslautern mal in Sandhausen um Punkte spielen würde, dem Kapitän der Weltmeister-Mannschaft von 1954 wäre die Torte vom Teller gerutscht. Der Quarkrahmkuchen, um genau zu sein. "Denn den hat der Fritz am liebsten gegessen, wenn er mich in Gaiberg besucht hat", erinnert sich Schneider. Der Konditormeister hat nicht nur Kuchen gebacken für den Alten Fritz, er hat auch einen Song geschrieben für seinen Verein: Olé, olé, olé, ola - der FCK ist wieder da.

Auch für diese Saison hat er sich wieder eine Dauerkarte gekauft, so wie immer in den letzten 40 Jahren. Die ersten Heimspiele gegen Hannover (0:4) und Düsseldorf (0:0) hat er allerdings versäumt. "Die waren am Montagabend und ich habe keine Lust nachts um zwei nach Hause zu kommen", erklärt der Gaiberger, dem man seine 81 Jahre nicht ansieht, auch wenn ihm eine Armverletzung zu schaffen macht. Vor ein paar Wochen hatte der Senior einen Unfall mit dem Motorroller.

Am Sonntag (13.30 Uhr/direkt in Sky) hat Schneider ein Heimspiel. Ein Katzensprung ist es bis zum Hardtwald, wo der SV Sandhausen im Südwest-Derby den 1. FC Kaiserslautern empfängt. Sollten Horst Schneider irgendwann mal die Fahrten zum Betzenberg zu beschwerlich werden, der Entzug wird sanft sein, Denn mittlerweile spielen sieben (!) ehemalige Lauterer beim SV Sandhausen. Die Zentrale hat eine Filiale in der Kurpfalz.

(...)

Quelle und kompletter Text: Rhein-Neckar-Zeitung


Die Themen "Komponist" und "Plagiat" wären damit also denke ich einigermaßen geklärt. Dann wäre nur noch die Frage offen, ob zuerst unser "Betze-Lied" oder Sandhausens "Das Beste hier in dem Revier" von Horst Schneider geschrieben wurden?!? Das Betze-Lied "Olé Olé" stammt wie @Baru schreibt definitiv aus den 1970er Jahren.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Mathias » 21.09.2020, 15:27


Um mal Aktualität reinzubringen.

Mittlerweile ist auch das Halbfinale um die Songs der 1. Liga ausgespielt worden. Nun müssen wir uns bis voraussichtlich Mitte Oktober gedulden, ehe es weitergeht. Siehe https://millernton.de/2020/09/21/gpdlvs ... ie-1-liga/

So long

PS: Die Batzis und Dortmund sind sang- und klanglos abgestiegen. :D
Weil Depressionen echt scheiße sind, schau Dir das Video an. (Quelle: br.de)
Kümmert Euch um Eure Freunde!



Beitragvon Baru » 10.11.2020, 16:40


Das Finale hat begonnen!
Da wir mit der Walter Elf und Männer in Rot sehr würdig vertreten sind, bitte alle abstimmen und 12 Punkte an die Walter Elf!

https://tools.moin.studio/voting/

Bitte beachten: Es müssen insgesamt 5 Songs ausgewählt werden (12, 10, 8, 7 und 6 Punkte), erst dann wird das Voting gezählt.

Alle Infos zu diesem liebenswerten Wettbewerb:

https://millernton.de/2020/11/10/gpdlvsc-das-finale/
Zuletzt geändert von Baru am 10.11.2020, 20:20, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Mathias » 10.11.2020, 19:13


Danke für den Hinweis!
Hat dann doch was länger gedauert, als „Mitte Oktober“ ;)
Weil Depressionen echt scheiße sind, schau Dir das Video an. (Quelle: br.de)
Kümmert Euch um Eure Freunde!



Beitragvon Thomas » 11.11.2020, 18:20


Na wenn das nicht nach einem neuen Aufruf schreit: Stimmt mit ab für unseren FCK! :teufel2:

Bild

Vereinslieder Song Contest
"Wir werden eins sein, ich und die Männer in Rot"


Vote Betze! Der bundesweite Vereinslieder Song Contest geht ins Finale und wir geben eine gar nicht unparteiische Wahlempfehlung ab: Für den 1. FC Kaiserslautern ist die Walter Elf mit "Männer im Rot" im Rennen.

Beim "Grand Prix de la Vereinslieder Song Contest" (Hashtag: #GpdlVSC), den der Sankt-Pauli-Podcast "Millernton" als Ablenkung vom Corona-Stress ins Leben gerufen hat, haben sich 24 Vereinslieder aus der ersten, zweiten und dritten Liga sowie einzelnen Amateurklassen für die Endrunde qualifiziert. Beim auf DBB abgestimmten regionalen Vorentscheid für Kaiserslautern setzte sich im Sommer die Walter Elf ganz knapp vor Horst Schneiders "Betze-Lied" durch.

Abstimmung bis 21. November: Welches sind die schönsten Vereinslieder?

Abgestimmt werden kann bis einschließlich 21. November 2020, und die Hitparade der besten deutschen Vereinslieder wird vom "Millernton" dann in einem Adventskalender vom 01. bis 24. Dezember 2020 präsentiert. Neben seinem persönlichen Topfavorit, der zwölf Punkte erhält, darf und muss jeder Abstimmende noch vier weitere Songs mit entsprechend etwas weniger Punkten auswählen:

» Zur Abstimmung: Der Grand Prix de la Vereinslieder Song Contest 2020

Reinhören lohnt sich nicht nur für das zeitlos-rockige Lied aus Kaiserslautern, denn auch bei den anderen Klubs steckt viel Liebe und mancher Schmunzler in den ausgewählten Hymnen. Hier gibt es alle Songs zu sehen und zu hören, die Walter Elf spielt auf Position Nummer fünf:

» Zur Videoshow: Alle 24 zur Wahl stehenden Vereinslieder

Ganz genau erklärt ist alles auch nochmal beim "Millernton", der alle musikalischen Fußballfans ganz stilgemäß begrüßt:

"Meine Damen und Herren, Mesdames et Messieurs, Ladies and Gentlemen! Guten Abend, bon soir! Wie geht’s? Comment ca va? Do you feel good? I bet you do!"

In diesem Sinne: Kaiserslautern, twelve points!

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Vereinslieder Song Contest: Wählt das beste FCK-Lied (Der Betze brennt, 20.08.2020)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon DirkDiggler6686 » 12.11.2020, 11:43


Coole Sache der Contest.
Habe meine 12 Points vergeben. Und die Restlichen natürlich auch.
Solche Aktionen find ich spitze. Da sind Fangruppen die sich kreativ was überlegen. Und egal wie man da jetzt politisch dazu steht, Altona 93 und St. Pauli sind sau geile Vereine. Vereine,wie wir Fussball-Romatiker uns das doch wünschen. Beide sind so strukturiert, dass alles absolut transparent und demokratisch entschieden wird. Auch sind beide sozial schwerstens engagiert. Chapeau.
Ich bin weder radikal rechts noch links. Beides is nicht gut. Ich bin politisch in der Mitte. Bei Altona und St. Pauli weiß man ja wie die ticken aber ich kann euch eins sagen. Geht mal in die Adolf-Jäger-Kampfbahn zum Spiel von 93. Da bekommt an Gänsehaut. Das is Fussball und Stadion wie man es will. :daumen:
Liberté, Egalité, Weinschorlé !!! :teufel3:



Beitragvon offhegoes » 12.11.2020, 12:37


Walter Elf! Mein Song wäre “Kaiserslautern” gewesen, aber mit Männer in Rot kann ich sehr gut leben. Auch wenn mir das ein wenig zu sehr nach den Sportfreunden Stiller klingt...

“Hier spielt man Fußball, hier regiert der FCK! Hier trinkt man Parkbräu und wenn’s sein muss BBK!” Herrlich - gleich mal wieder im Büro laut hören :-)
Immer druff un dewerre!!!



Beitragvon NURDERFCK! » 12.11.2020, 16:40


Wir zeigen auch im größten Frust unsre stolzgeschwellte Heldenbrust!

Schorleros Kaiserslautern 2012



Beitragvon BetzePower67 » 12.11.2020, 19:24


So, hab mein Voting abgegeben. Da sind ja ganz gute Songs dabei. Und auch Traditionsvereine können modern und rockig daherkommen. Das stände uns auch mal gut zu Gesicht.
Es gibt Leute, die denken, Fußball sei eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann Ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist. (Bill Shankly, Manager)



Beitragvon CHESSBASE » 13.11.2020, 18:31


Mein Lied würde hierauf basieren:

https://www.youtube.com/watch?v=5q3ALvb16EE

Und "Baby" würde ich durch "Gerry" ersetzen :D

Also zumindest solange, bis er wieder daheim ist!

:daumen:




Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste