Allgemeine Fan-Themen und Fragen zu selbigen.

Beitragvon SalinenBetze » 23.07.2017, 19:23


Also bei mir hat bisher alles geklappt. Gestern die schnelle Ausgabe der Card mit Aufladung (und nicht nur 10 EUR, wie ein anderer Nutzer geschrieben hat). Der Einsatz an einem Stand mit schnellem Buchungsvorgang. Die heutige Registrierung hat auch super geklappt. Ich sehe jetzt sogar zeitnah, an welchem Stand ich wann welchen Umsatz gemacht habe. Es können mehrere Karten verwaltet werden. Und das Guthaben ist nicht bei einem Drittanbieter (ok, die FCK-Gastronomie ist eine eigene Gesellschaft). Aber man könnte sich das Guthaben bei Bedarf ja auch am Spieltag wieder auszahlen lassen (auch das hat bei jemandem in meiner Nähe geklappt). Und die Nutzungserweiterung steht ja auch noch aus.
Also nicht nur meckern. I.d.R. wird ja meist nur das Negative hier berichtet. Was i.d.R. aber nicht dem tatsächlichen IST entspricht.
Und dann reden tatsächlich doch welche davon, dass sie sich ein sicheres System wünschen mit EC-Karte oder paypal usw... Da merkt man, dass sie etwas immer noch nicht verstanden haben.



Beitragvon AltesSchlachtross » 24.07.2017, 02:11


En Vorteil für den FCK, der hier noch nicht genannt wurde:
Der Verein kann auch nachvollziehen, wieviel Umsatz an den Ständen gemacht wurde, und danach die Pacht ausrichten.
Denn Jahrelang ging das eher zu Gunsten der Pächter, und dem FCK ging viel Geld verloren.
Zum Pfand: Das Prägen der Karten kostet eben, und ohne Pfand würden viele unnötig im Müll landen, was den Verein wieder Geld kostet.



Beitragvon devil49 » 24.07.2017, 08:30


SalinenBetze hat geschrieben:Also nicht nur meckern. I.d.R. wird ja meist nur das Negative hier berichtet. Was i.d.R. aber nicht dem tatsächlichen IST entspricht.
Und dann reden tatsächlich doch welche davon, dass sie sich ein sicheres System wünschen mit EC-Karte oder paypal usw... Da merkt man, dass sie etwas immer noch nicht verstanden haben.


Kommt alles auf die Sichtweise an und auf die Brille durch die man sieht!

Deshalb nochmals Stichwort "Fan-Anleihe"!! :? :?



Beitragvon SalinenBetze » 24.07.2017, 16:13


devil49 hat geschrieben:
SalinenBetze hat geschrieben:Also nicht nur meckern. I.d.R. wird ja meist nur das Negative hier berichtet. Was i.d.R. aber nicht dem tatsächlichen IST entspricht.
Und dann reden tatsächlich doch welche davon, dass sie sich ein sicheres System wünschen mit EC-Karte oder paypal usw... Da merkt man, dass sie etwas immer noch nicht verstanden haben.


Kommt alles auf die Sichtweise an und auf die Brille durch die man sieht!

Deshalb nochmals Stichwort "Fan-Anleihe"!! :? :?


1) Fan-Anleihe und Betze-Card sind nicht vergleichbar, völlig verschiedene Dinge
2) EC-Karte und paypal sind nicht sicher!
3) lässt man sich das Guthaben direkt nach Gebrauch auszahlen, gibt es absolut kein Risiko. Und viel Zeit kostet es auch nicht.
4) und absolut anonym, wenn durch den Nutzer so gewollt



Beitragvon jürgen.rische1998 » 31.07.2017, 14:18


Die Online Funktion ist jetzt auch verfügbar. Man kann, wenn man das will, seine Karte registrieren und so das vorhanden Guthaben abfragen. Auch eine Online Aufladung ist jetzt möglich.
Omnia vincit amor



Beitragvon Seb » 31.07.2017, 16:00


Bei mir funktioniert die Registrierung nicht:

"Sehr geehrter Benutzer,
es ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten.Bitte wiederholen Sie den letzten Registriervorgang." teufelscard



Beitragvon rainero61 » 31.07.2017, 18:51


Sollte bei den Dauerkarteninhaber nicht eine Gutschrift auf der Betze-Card sein? Bei meiner Dauerkarte habe ich aber nichts finden können :nachdenklich:



Beitragvon jürgen.rische1998 » 31.07.2017, 20:53


rainero61 hat geschrieben:Sollte bei den Dauerkarteninhaber nicht eine Gutschrift auf der Betze-Card sein? Bei meiner Dauerkarte habe ich aber nichts finden können :nachdenklich:


Die habe ich auch nicht gefunden. Habe eh immer eine extra Karte weil ich die Dauerkarte nicht dauernd rausholen will. Habe die DK aber auch registriert und da war auch kein Guthaben drauf. Allerdings war es auch beim alten Bezahlsystem so, dass man das erst im Stadion "aktivieren" musste. So ist es auch mit meiner online Aufladung. Die ist zwar vorgemerkt, wird aber wohl erst im Stadion "aktiv". Nicht, dass es mir um die 12 Euro geht. Wenn man sie aber verspricht sollte man es auch machen.
Omnia vincit amor



Beitragvon Lautern1967 » 05.08.2017, 18:40


habe jetzt x mal versucht mich für die Online-Aufladung anzumelden, einmal kommt , die Karte sei bereits registriert, dann unerwarteter Fehler usw.....funktioniert nicht



Beitragvon Lonly Devil » 05.08.2017, 19:27


jürgen.rische1998 hat geschrieben:
rainero61 hat geschrieben:Sollte bei den Dauerkarteninhaber nicht eine Gutschrift auf der Betze-Card sein? Bei meiner Dauerkarte habe ich aber nichts finden können :nachdenklich:


Die habe ich auch nicht gefunden. Habe eh immer eine extra Karte weil ich die Dauerkarte nicht dauernd rausholen will. Habe die DK aber auch registriert und da war auch kein Guthaben drauf.[b] Allerdings war es auch beim alten Bezahlsystem so, dass man das erst im Stadion "aktivieren" musste. [/b]So ist es auch mit meiner online Aufladung. Die ist zwar vorgemerkt, wird aber wohl erst im Stadion "aktiv". Nicht, dass es mir um die 12 Euro geht. Wenn man sie aber verspricht sollte man es auch machen.


Und wie "aktiviert" man das Guthaben auf seiner DK?
Bei mir war die DK auch leer.

Nur 4 Anlaufstellen in der West waren allerdings etwas dürftig. Neues Bezahlsystem, neue Karten, JEDER brauchte also NEUES Guthaben auf (s)einer Karte.
Wie war das in den restlichen Stadionbereichen?
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Devils-Supporter » 28.08.2017, 14:31


Ich habe jetzt versucht die Karte online aufzuladen, damit könnte ich mir theoritsch die 10 min anstehen heute Abend zum Aufladen sparen. So weit so falsch.
" Dein Guthaben muss nun nur noch aus der "Online Welt" in die "Reale Welt" geholt und auf Deine Karte geschrieben werden.
Zur Aktivierung Deines Guthabens findest Du in den vier Tribünenbereichen des Fritz-Walter-Stadions - Nord, West, Süd, Ost - jeweils eine Infosäule.
Hier musst Du die Betze-Card auf dem Kartenleser der Säule platzieren. Sobald das Guthaben aktiviert ist, ertönt ein akustisches Signal und die Aufladung wird auf dem Display der Säule sichtbar."
Weiß jemand wo diese "Infosäule" in der West sich befindet? Wenn ich mich trotz Online-Aufladung am normalen Stand anstellen muss, ist das ganze ja eher sinnlos.
Unsre Herrn, wer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. Denn solang sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herrn!



Beitragvon SalinenBetze » 28.08.2017, 17:54


Devils-Supporter hat geschrieben:Weiß jemand wo diese "Infosäule" in der West sich befindet? Wenn ich mich trotz Online-Aufladung am normalen Stand anstellen muss, ist das ganze ja eher sinnlos.

ALso ich habe diese ominöse Säule beim letzten Heimspiel nicht aufgesucht (den blauen Figuren war davon auch nix bekannt). Ich habe mich einfach an einem Kiosk angestellt und die Karte aufgelegt. Das hat ausgereicht. Das Guthaben war verfügbar. Vielleicht hat diese eine Aktion auch als Aktivierung ausgereicht. Und zwar bei Dauerkarte und einer zweiten Karte.



Beitragvon Lonly Devil » 28.08.2017, 23:11


Devils-Supporter hat geschrieben:Weiß jemand wo diese "Infosäule" in der West sich befindet? Wenn ich mich trotz Online-Aufladung am normalen Stand anstellen muss, ist das ganze ja eher sinnlos.

Neben dem Fan-Shop in der West, bei der Becherabgabe.
Problembehebung bei der Karte, übernimmt die Person mit dem Laptop.
Karte aufladen, Guthaben auf eine andere Karte transferieren wird am Stand erledigt.

Dort ist auch die Infosaüle, an der man sein Guthaben überprüfen kann.
Karte auflegen, Guthaben wird angezeigt.
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon DirkDiggler6686 » 25.07.2018, 10:32


Moin,

wollte eben meine Betzecard für den Online-Abruf registrieren, was ich ne gute Sache finde.
Ich habe es jetzt echt 10 Mal versucht und jedes Mal kommt das meine Registrierung fehlgeschlagen sei.
Bin ich zu doof oder gibt es da heute einfach Serverprobleme bei der Registrierung.

Die Scheiße mit dem "Ich bin kein Roboter" regt mich auch jedesmal auf. Wenn man da aber durch ist, kommt das es wegen eines Fehlers nicht funktioniert hat und man die Registrierung wiederholen soll....Ich kotze gleich!!!
Zuletzt geändert von paulgeht am 25.07.2018, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Verschoben in vorhandenen Thread
Liberté, Egalité, Weinschorlé !!! :teufel3:



Beitragvon Seb » 25.07.2018, 10:41


Das gleiche bei mir. Der FCK will unser Geld wohl nicht.



Beitragvon niemand27 » 25.07.2018, 10:42


Ich habe gestern noch 2 Karten erfolgreich registrieren können.
Evtl. mal anrufen oder einfach später versuchen.
Warnung! Dieser Verein gefährdet Ihre Gesundheit



Beitragvon wolbe » 25.07.2018, 10:57


Im dritten Versuch habe ich es auch endlich hin bekommen. :D
Problem bei mir war, dass es den von mir gewählten Benutzername schon gegeben hat. Die entsprechende Fehlermeldung konnte ich erst lesen, nachdem ich die Seite (nach erfolglosem Versuch) ganz nach unten gescrollt hatte. Daher habe ich diese Meldung bei den ersten Versuchen übersehen :oops:

Also am besten einfach nochmal testen.
Gemüse schmeckt am Besten, wenn man es kurz vor dem Servieren, gegen ein saftiges T-Bone-Steak austauscht.

Mein Computer kann alles, wegen seiner 32 Bit! Wenn ich 32 Bit intus habe, kann ich auch alles!



Beitragvon Seb » 25.07.2018, 11:27


Welche Nummer habt ihr angegeben? Die unter dem Block, die Sec.No.-Nummer oder die RE*-Nummer?

Eben bekam ich beim Registrieren die Meldung, dass unter der E-Mail-Adresse bereits ein Konto existiert. Bei "Passwort vergessen" kommt dann: "Es konnte kein Konto zu der angegebenen Email-Adresse gefunden werden!"

Was für ein Chaos.



Beitragvon niemand27 » 25.07.2018, 11:39


Seb hat geschrieben:Welche Nummer habt ihr angegeben? Die unter dem Block, die Sec.No.-Nummer oder die RE*-Nummer?


Du musst die Sec.No-Nummer angeben.
Warnung! Dieser Verein gefährdet Ihre Gesundheit



Beitragvon Seb » 25.07.2018, 11:44


@niemand27: Danke!

Jetzt hat es funktioniert. Es war die Sec.-Nummer und ich habe einen neuen Benutzernamen und eine neue E-Mail-Adresse versucht. Das Ganze dann noch vom Handy aus.



Beitragvon FCKjung » 25.07.2018, 12:09


Bei mir hat es ohne probleme funktioniert! Einziges Problem jetzt seh ich was ich in 90 Minuten alles versoffen habe :lol: :prost:
Auch in Liga 3, sind wir überall dabei!
Für immer FCK! :teufel2:



Beitragvon fck'ler » 25.07.2018, 13:51


Bei mir hat's dann auch endlich geklappt :) Konnte meine Karte dann auch schnell registrieren, ebenso das Registrieren der 17/18er Karte nachholen. Gibt es irgendwo eine Möglichkeit mein Guthaben von Karte A auf Karte B zu transferieren? Oder sollt ich am SA einfach beide mitnehmen und erst mal die von letzter Saison leer machen...?



Beitragvon Mic » 05.11.2018, 19:59


Eine Frage an die Runde: Ist es anderen auch schon so ergangen das ihr bei den mobilen Aufladern im nachhinein festellen musstet das man euch zu wenig Geld aufgeladen hat, also nicht den Betrag den ihr bezahlt habt?



Beitragvon Jen » 05.11.2018, 20:47


Hi Mic,

ich hatte die von dir geschilderte Situation schon.
Ich war damals mit einem Bekannten beim Spiel. Dieser gab mir 20 Euro, damit er sich keine Bezahlkarte holen musste. Ich habe die Zwanzig-Euro Banknote bei einem der Blauen auf meine Dauerkarte aufladen lassen. Als wir uns dann was zum Essen und Trinken geholt hatten, kam mir das schon etwas komisch vor. Misstrauisch schaute ich später von Zuhause in meine Übersicht der Betzecard und musste feststellen, dass dieser Typ mir doch tatsächlich nur 15 Euro aufgebucht hatte. Ich hätte ja auf "versehen" getippt, wäre es ein 10er und zwei 5er gewesen, aber bei nem 20er ist das in meinen Augen Vorsatz!!! Macht der Dr***sack das bei 10 Leuten, hat er locker einen 50er nach Feierabend in der eigenen Tasche.

Ich habe mich anschließend per Mail mit genauer Schilderung des Vorfalles UND Bildschirmkopie meines Teufelscard-Kontos an den Verein gewendet. Früher als die Blauen noch Grün waren, bekam man eigentlich IMMER das Display mit dem aufgeladenen Betrag gezeigt, das wurde die letzten Male mir nicht mehr gezeigt.

Ich bekam nach 3 Wochen (!!!) Bearbeitungszeit eine Antwortmail, in der man mir mitteilte, man habe mir die fehlenden 5 Euro auf meine Karte aufgebucht. Die Anweisung, den Aufladebetrag dem Kunden zu zeigen bestehe nach wie vor.

Ich kann nur jedem den Tip geben, lasst euch den Aufladebetrag zeigen und behaltet euer Teufelscard-Konto im Auge.



Beitragvon paulgeht » 05.11.2018, 22:38


Jen hat geschrieben:(...)Früher als die Blauen noch Grün waren, bekam man eigentlich IMMER das Display mit dem aufgeladenen Betrag gezeigt, das wurde die letzten Male mir nicht mehr gezeigt.(...)

Ist mir auch schon aufgefallen. Deshalb habe ich am Freitag zum Beispiel explizit nachgefragt. Ist kein böser Wille, sondern einfach die Vergewisserung, dass es zu keinem Missverständnis kommt, ist schließlich auch oft genug ziemlich laut im Stadionumlauf.

Wenn das allerdings Methode hat und sich weitere Leute melden, sollte man unbedingt noch wachsamer sein und ggf. auch noch einmal beim Verein nachfragen. Der wird auch Interesse haben, dass das alles geordnet abläuft.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.




Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste