Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon redpower » 23.02.2009, 22:33


ballinstorschreier hat geschrieben:
peter111 hat geschrieben:
diabOlo78 hat geschrieben:Man sollte Volker Finke verpflichten, der würde denen mal Fußballspielen beibringen.

Sasic ist genauso unfähig wie Wolfgang Wolf


Alles reudige Wendehälse hier!!! Kaum spielt die Truppe zwei mal schlecht, wird gleich der Trainer in Frage gestellt! Ohne diesen Trainer könntest du jetzt Spiele gegen Sandhausen und Unterhaching schauen!


100% zustimmung!!!

Lasse doch mal in Sandhausen spielen
FCK_FÜR IMMER UND EWIG-FCK



Beitragvon Sancho&Pancho » 23.02.2009, 22:34


peter111 hat geschrieben:
diabOlo78 hat geschrieben:Man sollte Volker Finke verpflichten, der würde denen mal Fußballspielen beibringen.

Sasic ist genauso unfähig wie Wolfgang Wolf


Alles reudige Wendehälse hier!!! Kaum spielt die Truppe zwei mal schlecht, wird gleich der Trainer in Frage gestellt! Ohne diesen Trainer könntest du jetzt Spiele gegen Sandhausen und Unterhaching schauen!


Die Mannschaft spielt seit dem 10. Spieltag schlecht! Seht ihr das denn nicht? Wann ab dem 10. Spieltag haben wir überzeugend spielerisch und kämpferisch ein Spiel gewonnen? Außer dem 6-0 gegen indisponierte Rostocker? KEINS!
Und auswärts seit dem 5. Spieltag schon gar keins.



Beitragvon tim_price » 23.02.2009, 22:34


Na na................

1. Da hat uns der Kinhöfer für die Scheiss DFL Rufe aber ganz schön ins Knie gefickt.

2. Das wäre aber gar nicht nötig gewesen, denn wir hätten das Spiel auch anders verloren, da fehlt es einfach vorne und hinten.

3. Haben wir immer noch ein Ergebnisproblem? Ist es einfach die Fortsetzung unser absolut unnötigen Auswärtsniederlagen? Wehen, Oberhausen, Koblenz undundund........ Mann Pauli war 60 Minuten echt schwach und zu packen, selbst mit 10 Mann!

4. Von dem Protest hat der unbehelligte TV Zuschauer nichts mitbekommen (zumindest auf DSF nicht). Scheinbar wurde ordentlich runterreguliert, denn auch hinterher kam die Stimmung mies rüber. Bin mal gespannt was unsere Mitfahrer so berichten.

5. Ich bleibe dabei, die Verantwortlichen geben den Spielern das beste Alibi für solch seelenlosen, herzblutarmen Fußball. Die Mannschaft, in die sich viele zu Beginn der Saison WIEDER verliebt haben gibt es nicht mehr und das neue Team spielt die Spiele runter. Vielleicht stimmt es wirklich im Team zur Zeit nicht, kann von außen keiner beurteilen.
Es scheint alles OK zu sein, egal wie die Spiele ausgehen.
Kuntz war ganz scön angepisst, aber er soll sich mal vor dem Spiel gegen die Kräuter hinstellen und sagen: Hey, wir spielen zwar kacke, sind aber immer noch vierter und wollen aufsteigen!

Klingt fast schon zynisch, aber spielerisch war das heute schon besser als die letzten Spiele.
Zuletzt geändert von tim_price am 23.02.2009, 22:37, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon deathdevil68 » 23.02.2009, 22:35


Wenn ich das Sandhausen-Gelaber lese, muss ich kotzen!!!!
Gestern war gestern, heute ist heute!
Genau solche Leute wie Ihr seid es, die uns stagnieren lassen!
Werdet endlich mal wach!!!!
"Wohin soll ich denn wechseln? Ich bin doch schon beim FCK" !
Fritz Walter



Beitragvon heldvombetze » 23.02.2009, 22:36


Der trainer stellt meiner meinung nach nich mutig genug auf mit simpson/fuchs auf links und sam im rechten mittelfeld und dick ma wieder in die kette für müller.zu dem en zweiten stürmer.mit so ner angsthasen aufstellung kann man ja auch nich gewinnen



Beitragvon danneeeee » 23.02.2009, 22:36


gegen fürth bitte folgende aufstellung:

sippel - kotysch, damjanovic, outtara, bellinghausen - fuchs, bilek, husejinovic, simpson - lakic, jendrisek

es muss was passiern jetzt!



Beitragvon bakero » 23.02.2009, 22:36


Klar Leute, am besten schmeissen wir Sasic morgen raus. Und Kuntz soll auch gleich mitgehen. Die beiden haben ja eh keine Ahnung.

Mein Gott, wo lebt Ihr eigentlich? Traeumt Ihr etwa schon von der Meisterschaft und der CL?

Unglaublich, was hier manche schreiben. Die Mannschaft ist nun mal nicht besser und wir sollten dankbar sein, dass wir soweit oben stehen.



Beitragvon Nummer10 » 23.02.2009, 22:37


HSKTeufel hat geschrieben:Der Hezblut sitzt auf der Bank, in teilen auch in Wehen


Das sehe ich ganz genauso :cry:



Beitragvon betzedave » 23.02.2009, 22:37


heldvombetze hat geschrieben:Der trainer stellt meiner meinung nach nich mutig genug auf mit simpson/fuchs auf links und sam im rechten mittelfeld und dick ma wieder in die kette für müller.zu dem en zweiten stürmer.mit so ner angsthasen aufstellung kann man ja auch nich gewinnen


Genau deiner Meinung!!! 100% Zustimmung!
EINMAL LAUTRER, IMMER LAUTRER!!!



Beitragvon Hesilinho » 23.02.2009, 22:37


Meine Güte... Was ist denn heute hier los?

Sasic ist heute genau mit der richtigen Taktik angefangen! Wir haben gegen die zweitbeste Heimmannschaft gespielt. Und diese Mannschaft hat keine großen Chancen in der ersten Halbzeit. Im Gegenteil: Lautern hat sich zunächst hinten eingeigelt und ist dann ab min. 20 offensiver geworden.

Dann kommen zwei gelbe Karten für Amedick, die in meinen Augen beide nicht berechtigt sind. Und wenn man den Elfer vergleicht mit der Szene, wo Lakic im Strafraum fällt, wird mir schlecht. Lakic wird sowohl an der Schulter gedrückt, sowie an der Wade getreten. Wo hingegen beim Elfer für Pauli der Spieler ausrutscht und nur so der Kontakt mit dem Verteidiger entsteht.

Und wenn hier einige meinen, man dürfe nicht mit Sasic weitermachen.... Oh mein Gott. Wo kommen wir denn her? Wir waren soo gut wie abgestiegen und jetzt müssen wir natürlich jeden Gegner abschiessen und aufsteigen. Klar Leute... und wer den Kopf von MS fordert, sollte doch gleich den von SK mit fordern, weil der hat die Deals in der Winterpause ja unterschrieben! Merkt ihr Kritiker noch was?



Beitragvon Scout4 » 23.02.2009, 22:37


Jetzt geht mir aber die Hutschnur hoch!!! Die Leistung heute war um einiges besser als gg. Nürnberg. Und nach so vielen Auswärtspleiten ist es meiner Meinung nach kein Fehler, wenn man erst mal auf eine defensive Ausrichtung setzt.

Wer jetzt einen Sasic kritisiert, sollte sich mal Gedanken machen. Natürlich ist nicht jede Entscheidung nachvollziehbar, das ist aber bein einem Magath, Löw, Hiddink, etc. auch mal der Fall. Der Trainer denkt sich schon etwas dabei.

Wenn in der Winterpause 5 neue Spieler geholt werden, dann ist klar, dass erst wieder etwas zusammen wachsen muss. Und wenn wir am Ende 8. oder 9. werden, dann haben wir uns trotzdem im Vergleich zur letzten Saison extrem gesteigert.

Wenn die Zuschauer nur noch Maulen, dann hat es auch die Mannschaft schwerer. Also: Gemeinsam mit Herzblut zum Erfolg!!!
Zuletzt geändert von Scout4 am 23.02.2009, 22:39, insgesamt 1-mal geändert.
Einmal Lautrer - Immer Lautrer



Beitragvon kepptn » 23.02.2009, 22:38


Sancho&Pancho hat geschrieben:...

Fürth is spielerisch 3x stärker als Pauli, die spielen unsere "Raketen" aufm Bierdeckel aus.


Ja, das wird noch ein interessanter Sonntag.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Paul170 » 23.02.2009, 22:38


Sancho&Pancho hat geschrieben:
peter111 hat geschrieben:
diabOlo78 hat geschrieben:Man sollte Volker Finke verpflichten, der würde denen mal Fußballspielen beibringen.

Sasic ist genauso unfähig wie Wolfgang Wolf


Alles reudige Wendehälse hier!!! Kaum spielt die Truppe zwei mal schlecht, wird gleich der Trainer in Frage gestellt! Ohne diesen Trainer könntest du jetzt Spiele gegen Sandhausen und Unterhaching schauen!


Die Mannschaft spielt seit dem 10. Spieltag schlecht! Seht ihr das denn nicht? Wann ab dem 10. Spieltag haben wir überzeugend spielerisch und kämpferisch ein Spiel gewonnen? Außer dem 6-0 gegen indisponierte Rostocker? KEINS!
Und auswärts seit dem 5. Spieltag schon gar keins.


Doch, klar! Ich stimme dir voll zu! Wie die am Anfang der Saison zum Ball gegangen sind; Pressing! Immer drauf! Und jetzt? Ein Auftritt lustloser als der andere :cry:



Beitragvon Coolaid » 23.02.2009, 22:38


peter111 hat geschrieben:Naja - jetzt nur auf den Schiri zu schimpfen ist auch zu billig! Klar war die gelb-rote Karte zu Hart und der Elfer grenzwertig. Nur muß von einem Team das aufsteigen will auch mehr kommen!!!!

Jetzt müssen wir eben unbedingt gegen Fürth drei Punkte holen!


Ja Peter, so sehe ich das auch. Trotz der Fehlentscheidungen kam viel zu wenig. Defensive Einstellung von Beginn an. Klar muss man auswärts nicht mit 3 Stürmern nur nach vorne rennen. Aber bitte, das heute kann es auch nicht sein!



Beitragvon waschbaerbauch » 23.02.2009, 22:39


teufel82 wird uns sicher wieder alle fehlentscheidungen des schiris erklären *gespannt-bin*



Beitragvon deathdevil68 » 23.02.2009, 22:40


bakero hat geschrieben:Klar Leute, am besten schmeissen wir Sasic morgen raus. Und Kuntz soll auch gleich mitgehen. Die beiden haben ja eh keine Ahnung.

Mein Gott, wo lebt Ihr eigentlich? Traeumt Ihr etwa schon von der Meisterschaft und der CL?

Unglaublich, was hier manche schreiben. Die Mannschaft ist nun mal nicht besser und wir sollten dankbar sein, dass wir soweit oben stehen.


EBEN NICHT!!!!!
Wir sind LAUTRTER (zumindest ich) und unsere Ansprüche sind nicht : ein Leben lang 2. Liga!
Und so schnell kommt die Chance mit Sicherheit nicht wieder!!!
Also, reisst Euch gefälligst Euren ARSCH auf für ......was auch immer!!!
Aber sowas wie heute war ne Bankrott-Erklärung!!!!!!!!!!
"Wohin soll ich denn wechseln? Ich bin doch schon beim FCK" !
Fritz Walter



Beitragvon devil-nk » 23.02.2009, 22:40


Ich sehe Milan auch oft kritisch, besonders auswärts. Trotzdem ist er der Richtige für uns.
Sehr seltsam finde ich nur, dass die Leute hier die ihn wegen seiner Aufstellung, Taktik usw heute kritisieren,das gegen Nürnberg auch schon machten. Heute hat Milan alles richtig gemacht. Die doofe Schirisau hat unser Spiel zerstört sonst nix.



Beitragvon Hesilinho » 23.02.2009, 22:40


tim_price hat geschrieben:Na na................



4. Von dem Protest hat der unbehelligte TV Zuschauer nichts mitbekommen (zumindest auf DSF nicht). Scheinbar wurde ordentlich runterreguliert, denn auch hinterher kam die Stimmung mies rüber. Bin mal gespannt was unsere Mitfahrer so berichten.

.


Auf Premiere hat man übrigens schön und laut "Scheiß DFL" Wechselgesang gehört



Beitragvon Coolaid » 23.02.2009, 22:41


kepptn hat geschrieben:
Sancho&Pancho hat geschrieben:...

Fürth is spielerisch 3x stärker als Pauli, die spielen unsere "Raketen" aufm Bierdeckel aus.


Ja, das wird noch ein interessanter Sonntag.


Ich könnte fast wetten wir gewinnen das Ding am Sonntag irgendwie um anschließend in Frankfurt zu versagen. Das würde zumindest in die Reihe passen



Beitragvon kepptn » 23.02.2009, 22:42


deathdevil68 hat geschrieben:
Hellfire hat geschrieben:Was sind denn das für LASCHE Interviews von uns nach dem Spiel!!!!!!! Ich dachte die würden Kinhöfer in der Luft zerreißen!!!! Alles zum kotzen heute!!!!!!!!



Das ist das alte Lauterer Problem!
Unsere offiziellen haben halt noch nie nen Arsch in der Hose gehabt, um solche MAFIA-Schiris öffentlich anzupissen!

Bei den Bayern würde der die nächsten 20 Spiele kein Spiel mehr pfeifen.....!!!!!


Das ging mir auch auf den Sack, wobei Kuntz kurz vorm Brechreiz stand was der so an Antworten runtschluckte. Andererseits war ich angesichts des Einzelhandelssterbens in unserer Innenstadt stark irritiert das wir jetzt für Badenser Modehäuser werben, scheinbar gibt es für Herzblut keine Grenzen mehr.

@Coolaid, das passt aber nicht in meine Reihe: Wehen - Duisburg - Frankfurt, dem Gesetz der Logik folgend wäre jetzt eigentlich ein Auswärtssieg angesagt.
Zuletzt geändert von kepptn am 23.02.2009, 22:43, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon phiL` » 23.02.2009, 22:42


schiri war sehr überragend in den wichtigen szenen....

aber in der mannschaft scheint irgendwas nicht zu stimmen. von den richtigen guten spielen, die es zu beginn der saison gab, ist nichts mehr zu sehen. alles wird einfach nur noch runtergespielt. da ist gar kein richtiger zusammenhalt der mannschaft mehr zu sehen. großteils werden die bälle ja auch nur noch vorgehauen in der hoffnung, dass der ball irgendwie bei lakic und co landet und dann im tor...da muss intern sicher einiges geregelt werden und auch mal kritisch vor der kamera geredet werden in den interviews. es kann nicht immer nur alles schön hingestellt werden. auswärts stehen wir halt ziemlich tief in der scheiße. hoffen wir alles mal auf ein glückliches ende der saison. aufstieg wär sehr toll...aber mit der mannschaft würden wir ziemlich schnell wieder in liga 2 stehen.



Beitragvon toshy@FCK » 23.02.2009, 22:43


SCHIIIIIIIIIIEBUNG!
Zuletzt geändert von toshy@FCK am 23.02.2009, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
Wir sind LAUTRER
Ja ich habe Herzblut



Beitragvon peter111 » 23.02.2009, 22:44


Kessel hat geschrieben:
peter111 hat geschrieben:[ Kaum spielt die Truppe zwei mal schlecht...


:lol: :lol: :lol:
Tut mir leid, das musste sein. Aber zweimal schlecht? Also bitte... :lol:
Im Übrigen schließe ich mich aber deiner Meinung an: Sasic jetzt anzuzweifeln ist totaler Schwachsinn.


Was soll das denn jetzt? Gegen Mainz war die Leistung insgesammt OK!
Gegen Nürnberg indiskutabel. und gegen Ingolstadt haben wir gewonnen!
Erwartet jetzt jeder dass die Jungs jeden Gegner an die Wand spielen und immer mindeststens drei Tore schiessen oder was?!
--- Fußballmafia DFB ---



Beitragvon AzaZel » 23.02.2009, 22:44


Phönix Bellheim hat geschrieben:Was macht der Müller immer in der Startelf :?:


es war wohl am wenigsten an müller gelegen.
der spielt ganz ordentlich. war weder am elfer noch am 2:0 beteiligt bzw.
schuld.

heute war auch mal richtig pech dabei, dass fehlentscheidungen des
schiris zu evtl. spielentscheidungen geführt haben.

den kopf des trainers jetzt zu fordern ist aber noch lächerlicher als eben
diese schirientscheidungen.

heute hat das team klar verbessert gespielt, uch besser als gegen ingolstadt, gerade in unterzahl, die man bis zum 1:0 nicht feststellen
konnte.

zur angeblich zu späten simpson-einwechslung kann ich nur sagen, dass
sasic heute mal damit richtig lag, in unterzahl, den nach hinten besser
arbeitenden paljic spielen zu lassen.

lakic wirkt in den letzten partien nicht nur gehandicapt, sondern auch
etwas gefrustet (was man bei seiner gelben und dem dämlichen handspiel
sehr gut sehen konnte)

jetzt haben wir mal sowas wie ein spiel mit finalcharakter am....äh...
montag-abend ???
ohne dzaka (mal ganz interessant) ohne amedick, ergo zeit ein zeichen
in dir richtige richtung zu setzen.
auch von der west bin ich doch mal sehr gespannt, was in sachen simpson
zu erwarten sein kann.
die west war in letzter zeit alles andere, als das was sie mal war..........laut :?
Nur der FCK



Beitragvon Sancho&Pancho » 23.02.2009, 22:44


kepptn hat geschrieben:
Sancho&Pancho hat geschrieben:...

Fürth is spielerisch 3x stärker als Pauli, die spielen unsere "Raketen" aufm Bierdeckel aus.


Ja, das wird noch ein interessanter Sonntag.


Ein sehr interessanter sogar... Aber ich befürchte, dass wenns zur 60. Minute noch 0-0 oder schlechter steht, gibts die ersten pfiffe. Konnte man ja gegen Ingolstadt schon vernehmen.

Wenn ich Möhlmann wäre, würde ich mich hinten gut verschantzen und mit 2 schnellen Stürmen (wie Reisinger und Allagui) vorne draufgehen und auf Fehler unserer Abwehr / unseres defensiven MFs warten. Und die werden kommen.....




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste