Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Dein Tipp: Wie spielt der FCK gegen Osnabrück?

Umfrage endete am 24.03.2019, 11:45

Heimsieg für die Roten Teufel
58
61%
Unentschieden
23
24%
Auswärtssieg für Osnabrück
14
15%
 
Abstimmungen insgesamt : 95

Beitragvon Hütte1981 » 24.03.2019, 14:36


warum nicht von Beginn an mal so gallig. Bekommen die Hosenschissertaktik eingeimpft.

Gebt Gummi jetzt....



Beitragvon MarcoReichGott » 24.03.2019, 14:36


Ich wurde hier vor ein paar Tagen gefragt, warum ich den "Optimisten" die schon mit 6 Punkten Rückstand auf Rang 3 die restliche Saisonspiele durchgerechnet hjaben, die Stimmug kaputt machen möchte. Meine Anwort war, dass eben genau dieser "Optimismus" dazu führt, dass man dann umso heftiger auf die Mannschaft drischt.

Es ist seit Monaten klar, dass wir eine durchschnittliche Drittligamannschaft sind. Am ersten Spieltag konnte man schon erkennen, dass die individuelle Klasse nicht ausreichen wird für den Aufstieg und größere Teile der Spieler wurden nun durch unkonstant spielende Jugend/Amateuerfußballer ersetzt.

Ich bin mit der Zusammenstellung und dem sportlichen Ergebnis unserer Mannschaft diese Saison auch absolut nicht zufrieden. Aber das nun Anhand des Spiels gegen den verdieneten Tabellenersten festzumachen und hier kräftig mal draufzuhauen ist einfach nur albern.



Beitragvon salamander » 24.03.2019, 14:37


lagant hat geschrieben:schlecht, schlechter das ist FCK und das wird auch unter diesen sportlichen Verantwortlichen nächste Saison auch nicht besser.
Leider Leider Leider schämt euch


Das ist wohl so. Ich finde es angesichts dieser in allen Mannschaftsteilen ungenügenden Leistung absurd, zu glauben, dass diese Truppe, ergänzt um zwei oder drei „gezielte Verstärkungen“, im Folgejahr um den Aufstieg spielt. Mit diesem Trainer und seiner genialen Defensivtaktik?! :lol: . Und mit Neuzugängen, die derselbe Mann (Notzon) aussucht, der schon zweimal so ein gutes Händchen hatte?!? Wer genau hinsieht, erkennt, dass es an allem fehlt, ich erspare mir die Aufzählung. Die Leistungen auf dem Platz stehen denen auf der Podiumsdiskussion in nichts nach. Wenn nicht Insolvenz und Lizenzentzug dem Treiben ohnehin vorher ein Ende bereiten, wird die nächste Saison knallharter Abstiegskampf werden..



Beitragvon TheSence » 24.03.2019, 14:43


Die 2-3 gezielten Verstärkungen wären dann Messi im Sturm, de Bruyne im Mittelfeld und Ramos in der Abwehr.

Damit könnte man vielleicht um den Aufstieg spielen. Vielleicht weiß Bader mehr wie wir :lol:



Beitragvon Persie » 24.03.2019, 14:44


salamander hat geschrieben:
lagant hat geschrieben:schlecht, schlechter das ist FCK und das wird auch unter diesen sportlichen Verantwortlichen nächste Saison auch nicht besser.
Leider Leider Leider schämt euch


Das ist wohl so. Ich finde es angesichts dieser in allen Mannschaftsteilen ungenügenden Leistung absurd, zu glauben, dass diese Truppe, ergänzt um zwei oder drei „gezielte Verstärkungen“, im Folgejahr um den Aufstieg spielt. Mit diesem Trainer und seiner genialen Defensivtaktik?! :lol: . Und mit Neuzugängen, die derselbe Mann (Notzon) aussucht, der schon zweimal so ein gutes Händchen hatte?!? Wer genau hinsieht, erkennt, dass es an allem fehlt, ich erspare mir die Aufzählung. Die Leistungen auf dem Platz stehen denen auf der Podiumsdiskussion in nichts nach. Wenn nicht Insolvenz und Lizenzentzug dem Treiben ohnehin vorher ein Ende bereiten, wird die nächste Saison knallharter Abstiegskampf werden..


Wie kann man das Ruder wieder rumreißen und die sportliche Talfahrt deiner Meinung nach stoppen bzw. umkehren?



Beitragvon wernerg1958 » 24.03.2019, 14:47


Eins hat das Spiel Heute deutlich gezeigt mir 2-3 Verstärkungen wird das auch in der nächsten Saison nichts ( wenns denn eine gibt ) mit dem Aufstieg! Ohne richtig viel Geld ist der FCK verloren.



Beitragvon diabOlo78 » 24.03.2019, 14:47


TheSence hat geschrieben:Die 2-3 gezielten Verstärkungen wären dann Messi im Sturm, de Bruyne im Mittelfeld und Ramos in der Abwehr.

Damit könnte man vielleicht um den Aufstieg spielen. Vielleicht weiß Bader mehr wie wir :lol:

Du kommst auch nur aus deinem Loch gekrochen, wenns was zum draufhauen gibt.

Bei so mamchem hier hat man den Eindruck, dass sich über Mißerfolg gefreut wird.



Beitragvon Hessischer Aussenposten » 24.03.2019, 14:50


Persie hat geschrieben: Wie kann man das Ruder wieder rumreißen und die sportliche Talfahrt deiner Meinung nach stoppen bzw. umkehren?


Insolvenz, Abstieg, finanzielle Restrukturierung und dann ohne finanzielle Zwänge auf niedrigem sportlichen Niveau stabilisieren.

Alles andere wird am Ende nix bringen, außer ein weiteres Sterben auf Raten.
Gruß vom HAP
"... Von dem Angebot (von Preston North End) hätte ich damals halb Vogelbach kaufen können. ... Ich weiß, das versteht heute niemand, dass ich nicht gewechselt habe. Aber ich hätte sogar Geld gezahlt, um in Kaiserslautern spielen zu dürfen." (FCK-Legende Horst Eckel)



Beitragvon paulgeht » 24.03.2019, 14:51


Das Spiel ist vorbei.

Hier geht's weiter: viewtopic.php?t=25048

Thema geschlossen.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste