Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Heinz Orbis » 16.03.2019, 18:12


Bin auch für Bergmann neben Albaek! Beide in Form und noch en ticken robuster, dann wäre das für die 3.Liga en Brett...
Wohin soll ich denn wechseln? Ich bin doch schon beim FCK!



Beitragvon Yogi » 16.03.2019, 18:17


@ForeverBetze

Endlich mal einer der den Durchblick behaelt im Bezug auf unsere Waffe, Pick



Beitragvon Elvandy » 16.03.2019, 18:20


boah leute, hört ihr euch mal selbst zu?

wir gewinnen und es wird trotzdem nur das schlechte gesucht. ist doch völlig egal, sieg ist sieg. aber das reicht den feinen forumsherren mal wieder nicht. dann soll am besten noch gespielt werden wie in der cl...lächerlich.

kommt endlich mal in der realität an, wir spielen in der dritten liga! da sieht das spiel nunmal anders aus als samstags um 15.30 Uhr.

ich meide das forum ja schon immer, wenn wir mal verlieren oder mitlerweile auch bei unentschieden, aber jetzt wird auch noch bei siegen gemeckert. was ist los bei euch?

da kann man echt nur noch den kopf schütteln und nur noch die beiträge von dbb lesen und die kommentare wirklich mal sperren. dann ist die grundstimmung im verein vielleicht auch mal besser. echt traurig, was aus diesen tollen fans nun geworden ist. und nein, das liegt nicht daran, dass wir jetzt in der 3. liga sind. das liegt ganz alleine an eurer einstellung.

wie gesagt, wenn ihr in der realität mal ankommen würdet, würdert ihr auch mal mehr positives sehen. ihr vergleicht die mannschaft immer noch mit der, aus der 1. liga oder mit der, die knapp an der relegation gescheitert ist.

ihr meckert darüber, dass wir vorne keine chancen haben, aber im gleichen atemzug meckert ihr über sternberg. ja, sternberg der stets offensiv für gefahr sorgt weil er immer und immer wieder anrennt. ja er ist kein messi, aber wie gesagt, wir spielen 3 liga. wen wollt ihr auf der position sehen, lahm?
hauptsache meckern ist die devise...aber mal über den tellerrand gucken wird schwierig.



Beitragvon Ingo » 16.03.2019, 18:29


Hier wie üblich die Reaktionen von Trainer und Spielern nach dem Auswärtssieg in Lotte.

Bild

Ein Dreier für die Fans: "Die sind der Wahnsinn"

Mit 2:0 gewinnt der FCK in Lotte und macht in der Tabelle einen schönen Sprung nach vorne. Angesichts des zähen Spiels wollen die Roten Teufel aber nur auf die nächste Partie schauen. Trainer Hildmann widmet den Dreier den "sensationellen Fans".

"Ich muss unseren Fans ein riesiges Kompliment machen, die uns heute wieder wahnsinnig gut unterstützt haben", sagte Sascha Hildmann nach dem Auswärtssieg des 1. FC Kaiserslautern bei den Sportfreunden Lotte. Rund 1.400 Betze-Anhänger hatten sich einmal mehr auf die Reise gemacht, um die Mannschaft "irgendwo mitten im Feld" (FCK-Sportdirektor Boris Notzon in der Halbzeitpause) zu unterstützen. "Die sind der Wahnsinn", so Hildmann.

Viel Wind, viel Zufall: "Bedingungen waren richtig übel"

Bis zu den beiden Toren durch Timmy Thiele und Florian Pick bekamen die Zuschauer allerdings ziemlich schwere Kost geboten. Ihm sei schon vorher klar gewesen, "dass das hier kein Chancenfeuerwerk wird", sagte der Lautrer Trainer bei "Magenta Sport". "Die Bedingungen waren richtig übel mit dem Wind und viel Zufall." Er habe der Mannschaft in der Pause aber gesagt: "Männer, ihr müsst etwas draufpacken."

Eine Vorgabe, die das Team zumindest in der Schlussviertelstunde mit einem Mann mehr auf dem Platz umsetzen konnte. "Der Trainer meinte, wir sollen öfter flanken", sagte Florian Pick, der dem Spiel als Joker mit einem Tor und einer Vorlage noch entscheidend seinen Stempel aufdrückte. "Picki sieht mich, flankt das Ding rein und ich muss nur den Kopf hinhalten", beschrieb Thiele den Führungstreffer. "Das ist doch schön."

Sprung in der Tabelle: "Jetzt auch mal zwei Spiele hintereinander gewinnen"

In der Entstehung des zweiten Treffers hatte der Angreifer mit einem Lupfer die Latte getroffen und anschließend fast ein bisschen ein schlechtes Gewissen. "Ich muss ihn eigentlich rüber legen. Aber ich hatte so viel Pech in letzter Zeit. Klar würde ich gerne mal einen Doppelpack schnüren", so Thiele. "Timmy macht das schon gut. Nach dem Tor hatte er das Selbstvertrauen", blickte Pick seinerseits auf die Szene zurück. "Und es war ja gut, dass mir der Ball vor die Füße gefallen ist."

Mit sieben Punkten aus der Englischen Woche kletterten die Lautrer in der Tabelle auf Platz sechs und erwarten nun am Sonntag den Spitzenreiter VfL Osnabrück auf dem Betzenberg. Mit Rechenspielen beim Blick nach oben hielten sich Trainer und Profis gleichwohl zurück. "Wir haben uns in dieser Saison schon so gequält", erklärte Hildmann. "Deshalb tun wir gut daran, uns zu regenerieren und dann auf das nächste Spiel zu schauen." Pick sagte: "Wichtig wäre, dass wir auch mal zwei Spiele hintereinander gewinnen. Nicht immer nur eins gewinnen und eins wieder unentschieden. Am Sonntag müssen wir nachlegen."

Quelle: Der Betze brennt



Beitragvon ChrisW » 16.03.2019, 18:38


Hat jetzt endlich der Letzte begriffen, dass wir einen Pick brauchen. Auch wenn er 10 mal in den Gegner oder ins Aus rennt, macht er mit 1-2 Aktionen mehr als Zuck und Hemlein zusammen. Die Jungen machen bei uns den Unterschied. Gibt es nicht auch noch einen für Sternbergs Seite? Da ist doch jeder U23 Spieler besser. Wenn Pick und Jonjic noch etwas reifen, hättenwir nächste Saison mal zumindest eine Flügelzange, die der FCK lange nicht hatte. Man muss sich jetzt nur versuchen von den Spielern zu trennen, die uns NULL weiter gebracht haben, weil sie es nicht (mehr) drauf haben. Zuck, Hemlein, Sternberg, Lö (charakterlich), Dick, (wenn er nicht andere Aufgabe kriegt), vielleicht auch Biada. Macht den Weg frei für weitere Spieler, die mit den starken Jungen eine wirkliche Mannschaft bilden können und trennt euch von denen, die uns nicht weiter bringen.



Beitragvon SEAN » 16.03.2019, 18:46


Oktober1973 hat geschrieben:
sacred hat geschrieben:Würde mal am Sonntag so anfangen:

Kühlwetter

Pick - Bergmann - Thiele

Albaek - Sickinger

Sternberg - Hainault - Kraus - Schad

Grill



unterschreibe ich Dir sofort,
gibts die Woche nichts zu überlegen.
Hab nur keine Ahnung, wie die Kombination Bergmann und Albaek defensiv ausgeht. Ich sehe leider noch keine Alternative zu Sternberg im Kader für links defensiv.
Lasse mich da gerne belehren.
Aber etwas Arbeit können wir SH ja noch überlassen. :D

Für mich wäre das defensive Mittelfeld Albaek-Sickinger auch die beste Lösung. Sickinger hat nen guten Schuss, kann gute Pässe spielen und ist defensiv stark. Das Problem ist, den kannste eigentlich nicht mehr aus der IV rausholen, weil der Rest schlichtweg zu schwach ist. Es hat sich halt über die Saison nix geändert, der erste Schwachpunkt der Mannschaft ist die Abwehr.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon SL7:4 » 16.03.2019, 18:50


@ChrisW

Bei Löhmannsröben und Dick endet der Vertrag eh zum 30.06.2019!



Beitragvon Lonly Devil » 16.03.2019, 18:59


TeufeldesNordens hat geschrieben:Ist eigentlich der Spalvis irgendwann mal wieder fit? Ein bisschen mehr Torgefahr wäre nochmal was.

Ich würde (leider) nicht mehr auf ihn setzen. :oops:
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon Eilesäsch » 16.03.2019, 19:10


kh-eufel hat geschrieben:Ein Tipp: Freu Dich, aber schau es Dir nicht an.


Danke für die Warnung, habs trotzdem angesehen, Tore wurden schön vorbereitet bzw. rausgespielt.
Sickinger is nen geiler! :daumen:

Hopp.
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon DevilPeschla » 16.03.2019, 19:19


Elvandy hat geschrieben:boah leute, hört ihr euch mal selbst zu?

wir gewinnen und es wird trotzdem nur das schlechte gesucht. ist doch völlig egal, sieg ist sieg. aber das reicht den feinen forumsherren mal wieder nicht. dann soll am besten noch gespielt werden wie in der cl...lächerlich.

kommt endlich mal in der realität an, wir spielen in der dritten liga! da sieht das spiel nunmal anders aus als samstags um 15.30 Uhr.

ich meide das forum ja schon immer, wenn wir mal verlieren oder mitlerweile auch bei unentschieden, aber jetzt wird auch noch bei siegen gemeckert. was ist los bei euch?

da kann man echt nur noch den kopf schütteln und nur noch die beiträge von dbb lesen und die kommentare wirklich mal sperren. dann ist die grundstimmung im verein vielleicht auch mal besser. echt traurig, was aus diesen tollen fans nun geworden ist. und nein, das liegt nicht daran, dass wir jetzt in der 3. liga sind. das liegt ganz alleine an eurer einstellung.

wie gesagt, wenn ihr in der realität mal ankommen würdet, würdert ihr auch mal mehr positives sehen. ihr vergleicht die mannschaft immer noch mit der, aus der 1. liga oder mit der, die knapp an der relegation gescheitert ist.

ihr meckert darüber, dass wir vorne keine chancen haben, aber im gleichen atemzug meckert ihr über sternberg. ja, sternberg der stets offensiv für gefahr sorgt weil er immer und immer wieder anrennt. ja er ist kein messi, aber wie gesagt, wir spielen 3 liga. wen wollt ihr auf der position sehen, lahm?
hauptsache meckern ist die devise...aber mal über den tellerrand gucken wird schwierig.


Zu Verallgemeinernd dein Beitrag.
Solltest du heute ein gutes Fussballspiel gesehen haben empfehle ich dir gerne einen Optiker, dritte Liga hin oder her.
Sternberg war heute auch für einen Drittligisten unterirdisch. Es geht um eine faire Bewertung des Spiels und da ist nun mal nicht alles rosarot mit Blumen...
Die Tore waren gut rausgespielt, das war es mit der objektiv positiven Bewertung.
Wir müssen uns steigern wenn wir eine Rolle mitspielen wollen unter den Top 3 und genau das ist unser Anspruch, den habe übrigens nicht ich definiert, sondern der FCK am Anfang der Saison!

Forza FCK
:teufel2:



Beitragvon AlterSack » 16.03.2019, 19:30


In dieser unseren Situation muss egal sein,wie die drei Punkte zustande kamen.
Ich freue mich über den Sieg und wieder einmal für Florian Pick der endlich nicht nur weiß wo das Tor steht,sondern sogar Tore ERZIELEN kann - Glückwunsch Junge.
Die beiden entscheidenden (im Falle des Elfers glücklichweise nicht) Situationen sind beide vertretbar,sowohl die Gelb-rote Karte für Lotte als auch der Hand-Elfer.

Doch was nun,wie ist der 6.Platz einzuordnen ?

In einer Liga in der die meisten Spiele nicht wirklich was mit Fußball zu tun haben kann Jeder Jeden schlagen,siehe Würzburg gegen 60 und letzten Spieltag Aalen mit einem 3:0 beim KSC an das die Truppe von der Ostalb wohl selbst nicht im geringsten geglaubt hätte.
Warum nicht ein Punkt gegen Osnabrück oder mit dem Quäntchen Glück das dem FCK in der Saison so oft fehlte in der 90+ kein Sieg?
Das Wort des Samstag heißt Sichtweite und das klitzekleine Fünkchen Hoffnung auf Platz 3 - warum eigentlich nicht??



Beitragvon JG » 16.03.2019, 19:48


@foreverBetze

Weder Kraus und erst recht nicht Hainault haben 2. Liga Format.
Ohne Sickinger wären die beiden hoffnungslos verloren, und das in der dritten Liga. Das hat selbst Hildmann gemerkt.
Sickinger fehlt daher auf seiner eigentlichen Position. Der sechs.
Wo weder Löh noch Albaek und erst recht nicht Fechner wirklich solide spielen.
Diese Mannschaft ist definitiv nicht Aufstiegstauglich, und da reichen auch keine 2-3 neue.
Gruß JG



Beitragvon LDH » 16.03.2019, 19:53


Wormser hat geschrieben:Nie gefährdeter Sieg.Thiele war überragend.Sternberg bringt die Vorlage zum 1:0 und krönt damit sein gutes Spiel.


Ich finde es herrlich, wenn Leute ihren Humor beibehalten.
Bleibt die Frage: Wann kann ich endlich in die Fansäule investieren?



Beitragvon kh-eufel » 16.03.2019, 20:01


Eilesäsch hat geschrieben:
kh-eufel hat geschrieben:Ein Tipp: Freu Dich, aber schau es Dir nicht an.


Danke für die Warnung, habs trotzdem angesehen, Tore wurden schön vorbereitet bzw. rausgespielt.
Sickinger is nen geiler! :daumen:

Hopp.


Gibt's zu: Du hast nur den Schluss geschaut. :D :D



Beitragvon Thomas » 16.03.2019, 21:08


Auch der "Blick in die Kurve" soll heute mal wieder gewürdigt werden:

Blick in die Kurve: "Lautern, wir lieben dich"

Beim "Heimspiel in Lotte" haben die FCK-Fans nicht nur Trainer Sascha Hildmann begeistert. Die Auswärtsfahrer präsentierten eine kleine Choreo, einen neuen Fangesang und ein Spruchband in Richtung DFB.

Mehr als die Hälfte der nur 2.662 Zuschauer (FCK-Minusrekord für diese Saison) im Stadion der Sportfreunde Lotte drückte den Roten Teufeln die Daumen. Die rund 1.400 mitgereisten Betze-Fans zeigten zum Einlaufen der Mannschaften eine Choreographie, bestehend aus zahlreichen Doppelhaltern der Ultragruppen und der altbekannten Zaunfahne "1. FC Kaiserslautern - Unzerstörbar". Zudem wurde ein neues Stadionlied angestimmt, das vor allem zum Spielende hin immer lauter und schließlich vom kompletten Gästeblock getragen wurde:

"Hört ihr die Kurve schrei'n?
Alles für den Verein!
Wir lassen dich nie im Stich,
Lautern, wir lieben dich!"


Bild

Zur zweiten Halbzeit beteiligten sich die FCK-Ultras zudem noch per Spruchband an der Kampagne zur Regionalliga-Reform: "4 Ligen, 4 Meister, 4 Aufsteiger - Regionalliga-Reform jetzt!"

Einen Gegner auf den Rängen hatten die FCK-Fans derweil nicht: Die wenigen Lotter "Freibier Ultras" boykottierten die Stimmung wegen Ärger mit ihrem Verein, vor der fast leeren Fantribüne hing lediglich die schon vom Hinspiel am Betze bekannte Zaunfahne "Sau(hau)fen".

Bild

Bild

Zu den kompletten Fotogalerien vom Auswärtsspiel in Lotte:

- Fotogalerie | Spielfotos: Sportfreunde Lotte - 1. FC Kaiserslautern
- Fotogalerie | Fanfotos: Sportfreunde Lotte - 1. FC Kaiserslautern

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Betze_FUX » 16.03.2019, 21:29


Hört ihr die Regenwürmer husten?? (Ähöö ähöö)
Wie sie durchs dunkle Erdreich ziehen....

:D
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon diabOlo78 » 16.03.2019, 21:50


War kein gutes Spiel. Aber egal 3 wichtige Punkte. In Abstiegsgefahr dürften wir jetzt nicht mehr geraten.

Und ich bleibe dabei: Es fehlt nicht viel um über eine Saison oben mitzuspielen. Nächste Saison zählts!



Beitragvon 100%FCK1984 » 16.03.2019, 22:11


Schöne Momentaufnahme! Jetzt mal 2 Spiele hintereinander gewinnen und Ruhe reinbringen!


Freu mich total für Timmy das er wieder getroffen hat :daumen:

Weiter so Jungs !



Beitragvon Tobsi » 16.03.2019, 22:13


Also ich fand das Spiel zum Abgewöhnen, bis zur Einwechslung von Pick und danach Huth und Bergmann. Allerdings laufen viele Spiele (von uns) so, dass bis zur 60., 70. Minute nichts passiert und gefühlt durch die Einwechselspieler, vor allem aber durch die allgemein nach lassenden Kräfte die Spiele zum Ende hin entschieden werden. Da wechsel ich lieber so ein wie heute, als dass ich Hemlein und Zuck bringe...
Bin Mal gespannt, wann Sickinger vor auf die Sechs gezogen. Gottwalt könnte doch auch gut in der Dreier Abwehrkette auflaufen.



Beitragvon roterteufel81 » 16.03.2019, 22:26


Woran sieht man eindeutig, dass der FCK gewonnen hat? Nur 68 Kommentare zum Ende des Tages hin im Ergebnisthread :D :lol: :teufel2:
"... denn Kellogg's Frosties schmecken sooo, die wecken den Tiger in dir (UND DIR!)"



Beitragvon auslandsdeiwel » 16.03.2019, 22:32


Elvandy hat geschrieben:boah leute, hört ihr euch mal selbst zu?

wir gewinnen und es wird trotzdem nur das schlechte gesucht. ist doch völlig egal, sieg ist sieg. aber das reicht den feinen forumsherren mal wieder nicht. dann soll am besten noch gespielt werden wie in der cl...lächerlich.

kommt endlich mal in der realität an, wir spielen in der dritten liga! da sieht das spiel nunmal anders aus als samstags um 15.30 Uhr.

ich meide das forum ja schon immer, wenn wir mal verlieren oder mitlerweile auch bei unentschieden, aber jetzt wird auch noch bei siegen gemeckert. was ist los bei euch?

da kann man echt nur noch den kopf schütteln und nur noch die beiträge von dbb lesen und die kommentare wirklich mal sperren. dann ist die grundstimmung im verein vielleicht auch mal besser. echt traurig, was aus diesen tollen fans nun geworden ist. und nein, das liegt nicht daran, dass wir jetzt in der 3. liga sind. das liegt ganz alleine an eurer einstellung.

wie gesagt, wenn ihr in der realität mal ankommen würdet, würdert ihr auch mal mehr positives sehen. ihr vergleicht die mannschaft immer noch mit der, aus der 1. liga oder mit der, die knapp an der relegation gescheitert ist.

ihr meckert darüber, dass wir vorne keine chancen haben, aber im gleichen atemzug meckert ihr über sternberg. ja, sternberg der stets offensiv für gefahr sorgt weil er immer und immer wieder anrennt. ja er ist kein messi, aber wie gesagt, wir spielen 3 liga. wen wollt ihr auf der position sehen, lahm?
hauptsache meckern ist die devise...aber mal über den tellerrand gucken wird schwierig.


Du hast es erkannt!
Klar unser Spiel ist keine Offenbarung und wir würden auch gegen Liverpool und Barcelona verlieren. Aber geht das nicht in eure Köpfe rein - wir spielen dritte Liga mit finanziellen Problemen und die Mannschaft ist keine Übermannschaft. Wir sind eine mittelmässige Drittligamannschaft und das berücksichtigt, darf man sich auch über einen Auswärtssieg über einen Konkurrenten mit derselben Punktzahl freuen. Ich würde auch lieber Spiele gegen die Ärsche aus Bayern oder die Dosen aus Leipzig sehen, aber da sind wir nun mal weit weg.



Beitragvon De Sandhofer » 16.03.2019, 23:06


@ Forever
Bei deinen Aufzählungen sind viele nicht mehr zu gebrauchende Spieler dabei,die du vor der Saison als absolute Kracher hier vorgestellt hast.
Also alle raus mit denen und neue Kracher her,the Same procedure than every Year und du sagst uns alles Kracher,die neu geholt werden :teufel3: :teufel3: :teufel3:
Wirt zur Bedienung:" Wieso haben sie Speinat in die Karte geschrieben".
Bedienung:" Sie haben doch gesagt,ich soll Spinat mit ei schreiben".



Beitragvon Rickstar » 16.03.2019, 23:08


De Sandhofer hat geschrieben:@ Forever
Bei deinen Aufzählungen sind viele nicht mehr zu gebrauchende Spieler dabei,die du vor der Saison als absolute Kracher hier vorgestellt hast.
Also alle raus mit denen und neue Kracher her,the Same procedure than every Year und du sagst uns alles Kracher,die neu geholt werden :teufel3: :teufel3: :teufel3:


:lol: :lol:



Beitragvon Betziteufel49 » 16.03.2019, 23:36


Endlich mal wieder ein WE das man trotz des Regens genießen kann. 8-)
Fritz hat es doch noch möglich gemacht. Ein selten gewordener 2:0 Sieg tut unserer Seele gut. 7 Punkte
in der englischen Woche - Respekt SH und den 6. Tabellenplatz belegt. Vielen Dank auch an unsere Rumpel
Kicker.
Wenn man daran denkt wo wir stehen könnten, wenn wir nicht so vieles liegen gelassen hätten...man könnte weinen.-Vor W.W. wahrscheinlich. :cry:
Wenn wir jetzt einen Lauf haben...alles ist möglich. :nachdenklich:

Jetzt kommt Osnabrück und der Zuschauerschnitt wird nach oben gehen. Wenn das Spiel 1:1 ausgeht wäre ich auch schon zufrieden. Aber ich denke wir packens. :teufel2:
Wenn ich noch könnte, würde ich meine Fußballstiefel
noch einmal anziehen, um zu helfen.Horst Eckel :daumen:



Beitragvon Betziteufel49 » 16.03.2019, 23:39


roterteufel81 hat geschrieben:Woran sieht man eindeutig, dass der FCK gewonnen hat? Nur 68 Kommentare zum Ende des Tages hin im Ergebnisthread :D :lol: :teufel2:


Falsch es sind 74 Kommentare-ätsch :!:
Wenn ich noch könnte, würde ich meine Fußballstiefel
noch einmal anziehen, um zu helfen.Horst Eckel :daumen:




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste