Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Comu6 » 14.03.2019, 22:38


Ohhh Mann, was fehlt es hier an Erziehung. Egal ob in den 80ern, 70ern oder vll auch früher. Da haben es aber einige der Eltern sowas von verkackt.

Aber ich bin ja der Depp des Tages, daher wird so eine Aussage, die Beleidigungen der Mannschaft seien absolut nötig und berechtigt sicherlich in Ordnung sein...
FCK seit 1993



Beitragvon Lonly Devil » 14.03.2019, 22:41


Lautrer Experte hat geschrieben:... ...
Dennoch regt es mich teilweise auf, wie sich manche Fans sogar diese Situation noch schön reden.

Das nennt man, so glaube ich, Optimismus.

Man freut sich darüber, dass man noch, bis zum Hals, in der Sch... stehen kann und noch nicht darin schwimmen muss.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon steppenwolf » 14.03.2019, 22:44


Oha, der Experte hat gesprochen und duldet keine Widerworte. :D
Dann freue ich mich halt nach innen und hoffe, dass noch ein kleines Wunder geschieht. Denn die Lizenz zu Liga zwei haben wir ja laut Klatt bereits erteilt bekommen. Dann sollten wir sie auch realisieren. :D
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon Jen » 14.03.2019, 22:53


Casper5 hat geschrieben:Dito mein Freund!
Warum denkst du bitte schön das du was besseres bist?!
Wir haben diese Probleme, weil wir so Fans oder verantwortliche Personen wie du einer bist haben. Die es noch nicht einmal merken wenn Sie bis zum Kopf in Scheiße stehen.
Sorry die Ausdrucksweise, aber ich habe echt die Schnauze voll, mich von irgendwelchen Ahnungslosen Vollpfosten beleidigen zu lassen.
Ich greife hier keinen Fan ( bis eben) persönlich an, sondern nur die Spieler. Genauso wie ich die Spieler feier wenn Sie gut spielen.


So du Held,


Erstens bin ich nicht dein Freund, das sollte ich ja wissen. Ausserdem..nen Kasper zum Freund..nee lass mal stecken.

Zweitens hab ich nirgends behauptet, was besseres als du zu sein. Ich kenn dich ja gar nicht, kann ich also nicht beurteilen, wie gut oder schlecht du bist.

Drittens: Die Probleme haben wir nicht wegen Fans wie mir, sondern eher wegen Leuten, die Spaß daran haben, Spieler zu beleidigen und als Loser darzustellen. Ich würde gerne mal deine Arbeitsleistung beurteilen, wenn dich dein Arbeitsumfeld (sofern du eines hast) so behandelt, wie Teile der Fans unsere Spieler. Mich wundert es nciht, das die keinen Bock mehr haben, nach dem Spiel in die Kurve zu laufen.

Viertens: Die Beleidigung kam ja wohl von deiner Seite. Das ich mich für dich Fremdschäme ist keine Beleidigung, sondern traurige Tatsache.

Und zum Punkt Vollpfosten: Diesen kannst du dir von mir aus in deinen Allerwertesten schieben, bis er dir einen guten Meter weiter oben aus der Kauleiste wieder rauskommt. :daumen:



Beitragvon sandman » 14.03.2019, 22:58


So langsam wird’s Zeit für den Fisch :D ..................
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon steppenwolf » 14.03.2019, 23:00


Sehr schön, @Jen, treffender kann man es wohl nicht formulieren. Teile zu 100 % deine Einschätzung. :daumen: :teufel2:
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon atzendeiwel » 14.03.2019, 23:03


Nabend Fangemeinde :-)

Passt jetzt vielleicht nicht hier hin, aber können wir da morgen noch etwas erwarten ?

Nach dem 15. März 2019 wird sowohl im Aufsichtsrat des 1. FC Kaiserslautern e.V. als auch im Beirat der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KGaA eine Rotation des Amtes des Vorsitzenden und des Stellvertreters geprüft."



Beitragvon Berthold » 14.03.2019, 23:06


Einfach nur herrlich, hier mitzulesen. :love:
Dazu jene, die zu 100% die Einschätzungen
anderer teilen und immer noch den Glauben
haben, dass die "Da oben" alles im Griff haben. Eben die "Ewig Gestrigen".
Frei dem Motto ... Alles wärd guud. :lol:
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den Anderen zu geben.
(Fritz Walter)


https://www.fck-jetzt.de/



Beitragvon Lautrer Experte » 14.03.2019, 23:06


Ich kann niemandem seinen Optimismus nehmen. Ich wäre auch gerne optimistischer. Leider lässt es die Mannschaft nicht zu. Vielleicht kann man mir sagen woraus ich Hoffnung ziehen könnte?



Beitragvon Talentfrei » 14.03.2019, 23:11


Wenn man hier die Kommentare liest könnte man glauben das die Mannschaft lustlos,emotionslos und scheissegal was der Fan denkt Fussball spielt. Dem ist nicht so. Keiner ist enttäuschter als die Spieler. Die wollen schon,können aber nicht so . Warum weiß ich nicht.Zuviel Druck,Übermotiviert,gehemmt oder wollen zu viel auf einmal . Aber ich glaube nicht das wir eine charakterlose Truppe haben denen es egal ist wie das Spiel ausgeht. Ich bin auch von den Ergebnissen und dem Saisonverlauf enttäuscht. Aber ich weigere mich einfach zu glauben das die Mannschaft nicht alles versucht um zu gewinnen. Ich lese immer die würden in Liga drei soviel Geld verdienen. Würde mich mal interessieren wieviel der Durchschnittsvetdienst ist in Liga drei.



Beitragvon Casper5 » 14.03.2019, 23:17


So du Held,
Erstens bin ich nicht dein Freund, das sollte ich ja wissen. Ausserdem..nen Kasper zum Freund..nee lass mal stecken.

Zweitens hab ich nirgends behauptet, was besseres als du zu sein. Ich kenn dich ja gar nicht, kann ich also nicht beurteilen, wie gut oder schlecht du bist.

Drittens: Die Probleme haben wir nicht wegen Fans wie mir, sondern eher wegen Leuten, die Spaß daran haben, Spieler zu beleidigen und als Loser darzustellen. [b]Ich würde gerne mal deine Arbeitsleistung beurteilen, wenn dich dein Arbeitsumfeld (sofern du eines hast) so behandelt, wie Teile der Fans unsere Spieler. Mich wundert es nciht, das die keinen Bock mehr haben, nach dem Spiel in die Kurve zu laufen.

Viertens: Die Beleidigung kam ja wohl von deiner Seite. Das ich mich für dich Fremdschäme ist keine Beleidigung, sondern traurige Tatsache.

Und zum Punkt Vollpfosten: Diesen kannst du dir von mir aus in deinen Allerwertesten schieben, bis er dir einen guten Meter weiter oben aus der Kauleiste wieder rauskommt. :daumen:


@jen
Das werde ich bei Gelegenheit machen, Danke für den Hinweis.

Eins möchte ich dir noch mit auf den Weg geben, mein FREUND! Was das Thema Arbeitsleistung angeht, das nennt man Druck von oben. Auf der Arbeit zählen nur Ergebnisse und du musst funktionieren, wenn das nicht der Fall ist bekommst du ein paar Ansagen gemacht und wenn das nicht hilft, bist du ganz schnell weg.
Durch deine Aussage merke ich das du mit Druck nicht umgehen kannst geschweige den vielleicht einen Job hast, denn sonst wüsstest du es sicherlich.
Man könnte ja fast meinen du bist einer von den Spielern, zumindesten würde dein rum Geheule dann einen Sinn ergeben. Die armen Spieler haben es ja so schwer und die Fans sind an allem Schuld was auf dem Feld nicht klappt. :cry: :cry:

Ich hoffe ich konnte deinen Horizont ein wenig erweitern.

Gruß dein Held
Zuletzt geändert von Casper5 am 14.03.2019, 23:20, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon steppenwolf » 14.03.2019, 23:18


@Berthold, niemand hat behauptet, „die da oben“ hätten alles im Griff. Aber ich erkenne an, dass die Probleme erkannt sind und an Lösungen gearbeitet wird. Das dies nicht über Nacht geschehen kann, bei unserer Vorgeschichte, sollte doch allen klar sein. Ich habe VERTRAUEN in die handelnden Personen - zumindest was Klatt und Bader betrifft. Beim AR wage ich mir kein Urteil, ob da alle an einem Strang mittlerweile ziehen. Das werden wohl die kommenden Tage dann zeigen.
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon niemand27 » 14.03.2019, 23:20


Talentfrei hat geschrieben:Würde mich mal interessieren wieviel der Durchschnittsvetdienst ist in Liga drei.


Laut Spox 116.000 p.a. (Zahlen aus 2017)
Spox.com

Einige unserer Kicker werden sicher deutlich über diesem Schnitt liegen.
Warnung! Dieser Verein gefährdet Ihre Gesundheit



Beitragvon SL7:4 » 14.03.2019, 23:23


Berthold hat geschrieben:Einfach nur herrlich, hier mitzulesen. :love:
Dazu jene, die zu 100% die Einschätzungen
anderer teilen und immer noch den Glauben
haben, dass die "Da oben" alles im Griff haben. Eben die "Ewig Gestrigen".
Frei dem Motto ... Alles wärd guud. :lol:


Okay, "herrlich" ist wohl eine Frage der Definition :wink: , aber MB werden die 100% doch bestimmt glücklich machen - besser kann man ihn doch nicht "vertreten" :lol:



Beitragvon Jen » 14.03.2019, 23:25


Talentfrei hat geschrieben:Wenn man hier die Kommentare liest könnte man glauben das die Mannschaft lustlos,emotionslos und scheissegal was der Fan denkt Fussball spielt. Dem ist nicht so. Keiner ist enttäuschter als die Spieler. Die wollen schon,können aber nicht so . Warum weiß ich nicht.Zuviel Druck,Übermotiviert,gehemmt oder wollen zu viel auf einmal . Aber ich glaube nicht das wir eine charakterlose Truppe haben denen es egal ist wie das Spiel ausgeht. Ich bin auch von den Ergebnissen und dem Saisonverlauf enttäuscht. Aber ich weigere mich einfach zu glauben das die Mannschaft nicht alles versucht um zu gewinnen.


Genau der gleichen Meinung bin ich auch. Was meint ihr, warum sich Albaek mit diesem Post an die Fans wendet, weils ihm einfach tierisch nachgeht. Und anstatt ihn aufzubauen, bekommt er den Mund verboten.

Die gesamte Mannschaft ist nicht zum FCK gekommen, um 12. zu werden, sondern weil sie von der Chance, den Wiederaufstieg zu packen überzeugt waren. Und nun merken sie, dass der Schuh doch etwas zu groß war und sie erst hinein wachsen müssen. Deshalb hoffe ich, dass sie zügig wachsen. :teufel2:



Beitragvon Comu6 » 14.03.2019, 23:32


Oh Mann Casper, du tust auf so vielen Ebenen weh.

Völlige Missinterprätation der Antwort von Jen.

Kein Benehmen.

Und keine Ahnung von Fußball.

Polemisches Gesabbel, sonst nix
FCK seit 1993



Beitragvon Talentfrei » 14.03.2019, 23:34


@niemand27: Danke für die Information.Das wären dann netto so etwa 6000€ im Monat. Schon viel Geld .Ob das jetzt überbezahlt ist muss jeder für sich beurteilen .



Beitragvon Comu6 » 14.03.2019, 23:37


Talentfrei hat geschrieben:@niemand27: Danke für die Information.Das wären dann netto so etwa 6000€ im Monat. Schon viel Geld .Ob das jetzt überbezahlt ist muss jeder für sich beurteilen .


Ihr wollt nicht ernsthaft darüber diskutieren, ob Fußballer überbezahlt sind?!

Ist der Papst katholisch?
FCK seit 1993



Beitragvon Berthold » 14.03.2019, 23:43


steppenwolf hat geschrieben:@Berthold,

Ich habe VERTRAUEN in die handelnden Personen - zumindest was Klatt und Bader betrifft.


Meinst du den Hr. Bader der diese Mannschaft zusammen gestellt hat, der als Saisonziel den Wiederaufstieg ausgerufen hat, der Aufsichtsratmitglieder als "kleinen Moritz" ab tut, den Bader, der viel zu lange an MF festgehalten hat und dadurch die jetzige Situation mit zu verantworten hat, den Bader, der meint, wir müssten dankbar und froh sein dass wir ihn haben, ....

Soviel zu deinem Vertrauen :schnarch: :langweilig: :party: :jubel:
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den Anderen zu geben.
(Fritz Walter)


https://www.fck-jetzt.de/



Beitragvon Jen » 14.03.2019, 23:43


@Kaschber (aka Casper5)

Du scheinst dich ja auf dem Arbeitsmarkt gut auszukennen bezgl. Druck und weg vom Fenster.

Schön, was du so alles merkst. Aber ich kann dich beruhigen. Ich stehe seit ca. 35 Jahren (man sagt, recht ordentlich) in Lohn und Brot. Das zerstört nun leider auch deine Theroie, ich wäre einer der Spieler. :D
Was ich in diesen 35 Jahren allerdings nie verspürte, war Druck von oben. Mein persönlicher Anspruch ist es, meine Arbeit zur vollsten Zufriedenheit zu erledigen. Klappt zwar leider nicht immer 100%ig, aber mein Arbeitgeber weiß meinen persönlichen Anspruch zu würdigen.

Und nun, um wieder sachlich zu werden. Lassen wir doch das gegenseitige Kindergartengehabe sein. Ich gebe dir recht, ein gewisser Druck kann förderlich sein, vor allem bei Spielern, die solche Situationen vielleicht ausnutzen( Zügel schleifen lassen; kleiner Finger, ganze Hand etc.) Aber Beleidigungen helfen da nicht weiter. Weder bei den Spielern, noch auf der Arbeit von deinem Vorgesetzten.

Unn jetzt däd ich saache, vertraache mer uns widder. :prost: :schild:



Beitragvon ExilDeiwl » 15.03.2019, 00:02


Herrlich, was hier im Devilantenstadl heute Abend abgeht. :lol: So viele stinkende Fische, wie hier durch die Luft fliegen, kannst Du ja gar nicht verderben lassen. Einfach köstlich :lol:

Tut mir leid, wenn ich an dieser amüsanten Stelle mit drögen Fakten komme (hab da auch echt ein schlechtes Gewissen). Aber nur weil der Magentasport Kommentator gestern Abend so einen Unsinn von sich gab, dass Albaek gegen Jena schon in die gleiche Ecke geschossen hätte und sein gestriger Elfmeter daher vorhersehbar gewesen sei, muss man diesen Schmarrn nicht auch noch glauben oder gar nachplappern. Denn es ist schlichtweg falsch. Wer mag, kann das auch gerne hier noch einmal nachschauen (ab ca. Minute 3:40). https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/sp ... d7880.html

So, ich werfe jetzt noch einen Trog voller stinkender Fische in die Runde, in dem ich sage, dass ich gerade ein ziemlich packendes Europa League Spiel zwischen Inter und den Gummiadlern aus Frankfurt gesehen habe, welches Frankfurt verdient gewonnen hat. Und proforma schon mal meine Antwort an denjenigen, der mir jetzt empfiehlt, doch Zwietracht-Fan zu werden, wenn mir das Spiel besser als unser gestriges Spiel gefallen hat: Vergiss es, Hohlpfosten! Und Dein Fisch stinkt wohl!* :lol:

*: Bin mal gespannt, wer drauf anspringt und das tatsächlich ernst nimmt...
Pro AOMV!
fck-jetzt.de



Beitragvon LDH » 15.03.2019, 00:09


Mörserknecht hat geschrieben:
DerRealist hat geschrieben:Und was Martin Sester, Jürgen Kind, Paul Wüst, Michael Littig, Harald Layenberger angeht und ihre Meinung zu den Dingen - ja so ist das eben, wenn man aus einem Lager kommt (wenn wie hier so üblich in Lagerdenken gedacht wird). Deswegen wird es aber nicht richtiger und automatisch die beste Entscheidung für den Verein. Zumal sich diese Herren selbst weissgott nicht mit Ruhm bekleckert haben in dieser Angelegenheit.


Erklär doch mal. Wer kommt denn hier aus welchem Lager?

Und von welcher "Angelegenheit" reden wir hier?


@DerRealist: Ich warte seit deinem Post auf eine Klarstellung. Wie teilst du wen in welches Lager ein? Von was schreibst du?

Einfach irgendwas in die Welt setzen ist einfach. Aber bitte stehe dazu und kläre das mal auf.
Bleibt die Frage: Wann kann ich endlich in die Fansäule investieren?



Beitragvon Flo » 15.03.2019, 00:19


Betziteufel49 hat geschrieben:Ist jetzt schon Feierabend oder findet heute Nacht noch eine PK vor dem Lotte Spiel statt :?:


Morgen um 12:00 Uhr.

Und was auch ganz schön wäre: Wenn wir hier zum Braunschweig-Spiel zurückkommen könnten. Danke!
Bild



Beitragvon GerryTarzan1979 » 15.03.2019, 08:42


Ach @ExilDeiwl, dein Beitrag war der schöne Abschluss in unserer neu aufgebauten Fischmanufaktur. :daumen:
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight

AOMV jetzt!

https://www.fck-jetzt.de/
Warum? Vielleicht bekommen wir die Gräben doch irgendwann zugeschüttet?!



Beitragvon shaka v.d.heide » 15.03.2019, 08:57


Moin,
@ExilDeiwl
Danke für den Devilantenstadl :lol:

@Sandhofer
Danke für deine (wie ich finde) zumeist witzigen Posts.
:daumen:

Danke an den FCK,weil ihr es nicht mehr nötig habt in der Halbzeit Tickets zu verkaufen.
So hab ich mir die 0:0 Enttäuschung gegen BS sparen können und Nerven geschont.
Die ganze besch... Lage unseres effcekaa ist mit mehr Distanz viel leichter zu ertragen.




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste