Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Achim71 » 13.03.2019, 23:12


FCK58 hat geschrieben:Wenn sich einige hier nur wirklich einmal "totlachen" würden...

Ohhh, das schießt aber einer mit Kanonen... bisschen heiß gebadet heute oder ?



Beitragvon SEAN » 13.03.2019, 23:13


daachdieb hat geschrieben:@SEAN

wenn der Trainer auf der PK nach dem Spiel sagt "wir hätten noch 2 Stunden spielen können ohne ein Tor zu schießen", dann muss man konstatieren, dass selbst der Trainer keine Idee mehr hatte.

Damit hat er auch sicherlich recht. Wenn der Wurm drin ist, haste als Trainer von außen auch nur wenige Mittel, um ins Spiel einzugreifen. Eigentlich fast nur mit Spielerwechsel. Und die fand ich jetzt auch nicht falsch. Umstellung auf 4er-Kette, den gefährdeten Kraus raus und Huth rein war richtig, ich hätte mir nur Bergmann früher gewünscht, weil der einer der wenigen ist, der auch mal ein gutes Pässchen spielen kann oder nen Doppelpass, wie beim 4ten Tor am Sonntag. Es ist halt für mich so, wie ich oben geschrieben hab. Wenns nicht läuft, läufts bei keinem, und man kann halt nur 3 mal wechseln.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Mathias » 13.03.2019, 23:17


Boah, was ne verdammt große vergebene Chance in der Tabelle nach oben zu wandern. Mehr als nur "ärgerlich".
Schade. Kein Geburtstagsgeschenk für mich. :(
„Haters don't really hate you. They hate themselves, because you're a reflection of what they wish to be.“ (Paulo Coelho)

Olé rot-weiß - so laafd die Gschischd!

„Bundesligaspiele sind keine russische Wahlen, bei denen immer gewonnen wird." (Gyula Lorant)



Beitragvon Comu6 » 13.03.2019, 23:17


eye of the tiger hat geschrieben:
Comu6 hat geschrieben:Und nun sind es noch 10 Pkt auf Platz 3. Schade, hätten nur noch 8 sein können, aber Fejzic und das Wetter hatten etwas dagegen.
Nächstes Spiel ist Kühlwetter wieder vorne drin, dann rappelt es wieder...

Aufstieg nicht abhaken und ja, ich meine das ernst!


Eins noch, Braunschweig war quasi nicht in Unterzahl. So eine unruhige Westkurve spielt mehr oder weniger beim Gegner mit, erst als 12. dann als 11. Mann.

Schwache Leistung vom Publikum!


Uuuuund der Preis für den Depp des Tages geht zum 8. Mal in Folge am comu6. Herzlichen Glückwunsch! So viel geballte Dummheit trifft man sonst echt selten im Internet.


Aha, du musst es ja wissen. Wieder mal eine Aneinanderreihung fundierter und durchdachter Argumente. Hut ab!

Admin?
FCK seit 1993



Beitragvon Fan1900 » 13.03.2019, 23:18


Unglaublich Ideenlos, die erste Halbzeit hatte nichts mit Profifußball zu tun.

Das hat auch nichts mit die "Liga annehmen" zu tun, ein solches spieltechnisches Unvermögen beobachte ich bisher bei keinem anderen Gegner.
Die absolute Mangel an Basisfähigkeiten wie Ballannahme, Passgenauigkeit über kurze Entfernungen, Bewegung ohne Ball, Spielidee, Standards etc. etc. einfach alles was ein erfolgreiches Fußballspiel ausmacht, wurde heute nur sehr rudimentär angeboten.

Sternberg, Löhmannsröben und Zuck haben so sicherlich keinen Anspruch auf den 18er-Kader



Beitragvon Benny2106 » 13.03.2019, 23:19


Also der Pick hat ja Gefühl jeden Ball verstolpert total Ausfall. Wenn der Elfer reingeht hätte man oben nochmal ranschnuppern können. Absteigen werden wir nicht mehr aber mit der Mannschaft auch nicht auf weder diese noch nächstes Jahr. Das Passpiel ist Sauschlecht. Keine Idee gegen 10 Mann . Keine Konstanz einfach nur Mittelmaß die Tabelle lügt nicht.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 13.03.2019, 23:20


Fan1900 hat geschrieben:
Das hat auch nichts mit die "Liga annehmen" zu tun, ein solches spieltechnisches Unvermögen beobachte ich bisher bei keinem anderen Gegner.


Dann hast Du diese Runde nicht viel dritte Liga geguckt. :wink: Anders ist so eine Aussage nicht zu rechtfertigen.
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon Wittlinger » 13.03.2019, 23:23


Den Punkt hat sich Braunschweig verdient weil sie gekämpft haben. Lautern hat nicht stattgefunden
Nur hoch und weit bei diesen Platzverhältnissen.
Natürlich die Überzahl darf man nicht vergessen.

Den flachen Pass haben die verlernt.

Ich sage es immer wieder 4 x Unentschieden sind 4 Punkte. Dagegen 2x Gewinnen und 2x verlieren sind 6 Punkte.

Pick schafft es noch nicht mal eine Telefonzelle schwindelig zu spielen.

Was ist eigentlich mit Biada? Ist der untendurch?
Löh Licht und großer Schatten.

Erst erkämpft er sich super den Ball der dann Sekunden später einfach her geschenkt wird.

Unsere Schüsse bzw Versuche allesamt immer hoch.
Bei diesem Wetter flach.

Ich weiß nicht was täglich trainiert wird.

Ideenlos.

Enttäuschend

Aber es waren heute alle nicht gut.

Thiele und Huth bekommen einfach kein Material.

Jetzt gegen Lotte .....

Habe kein gutes Gefühl.



Beitragvon Hanson » 13.03.2019, 23:23


Also ich kann die Empöprung hier ( "Saisonversager", etc. ) nicht ganz nachvollziehen. Die Mannschaft kann einfach nicht mehr, als sie heute gezeigt hat. Mir war nach dem verschossenen Elfmeter von Albaek klar, daß das 0:0 ausgeht. Die spielerischen Mittel reichen einfach nicht aus, um eine 70 minütige Überzahl auszunutzen.
Zu Löhmannsröben habe ich schon nach seiner "Glanzleistung" beim Spiel in Köln gesagt, daß er, wenn ich Trainer wäre, seine Runden durch den Pfälzer Wald drehen würde und nicht auf dem Platz stehen würde. Typischer Vertreter der Generation Instagram : Coole Tattoos, coole Sprüche, aber nix dahinter ! Ich hoffe, daß Hildmann jetzt mal reagiert.
Im Grunde war ich am Ende froh, daß das Ding nicht noch verloren gegangen wurde und wir den abstand auf Braunschweig halten konnten. Dumm nur, daß Cottbus gewonnen hat. Wenn die ihr Nachholspiel gegen haching gewinnen, sind es nur noch 5 Punkte auf einen Abstiegsplatz....



Beitragvon Begbie1980 » 13.03.2019, 23:24


Was mich ärgert ist, dass wir viel besser stehen könnten, obwohl wir über weite Strecken der Saison wirklich schlecht gespielt haben.

Nur die zwei verschossenen Elfer gegen Zwickau und heute. Dann wären wir bis auf 6 Punkte am Relegationsplatz dran.

Dazu noch die ganzen Dinger, die wir in der Nachspielzeit vergeigt haben und wir wären Dritter, eventuell sogar auf einem direkten Aufstiegsplatz.

Es könnte so einfach sein und zeigt auch, dass selbst unsere Mannschaft, die über weite Strecken enttäuscht, locker aufsteigen könnte.
Warst du mal im Stadion von Kaisers­­lautern beim Fußballspiel? Das ist die Hölle! Da denkt man immer, man kriegt sofort in die Schnauze gleich."

Olli Schulz, Sänger und Moderator in einem Interview beim RBB



Beitragvon Comu6 » 13.03.2019, 23:26


jürgen.rische1998 hat geschrieben:
Fan1900 hat geschrieben:
Das hat auch nichts mit die "Liga annehmen" zu tun, ein solches spieltechnisches Unvermögen beobachte ich bisher bei keinem anderen Gegner.


Dann hast Du diese Runde nicht viel dritte Liga geguckt. :wink: Anders ist so eine Aussage nicht zu rechtfertigen.


Die wenigsten hier gucken regelmäßig dritte Liga. Wenn man sie dann darauf hinweist kommt meist, dass sie das nicht interessieren würde...

Er meint allerdings die FCK-Spiele und die jeweiligen Gegner dabei. Wir haben wir denn überhaupt ein Spiel gewinnen können?
FCK seit 1993



Beitragvon Talentfrei » 13.03.2019, 23:32


Einziger Lichtblick heute, Liverpool führt 2:1 gegen Bayern.Wollts nur mal erwähnen.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 13.03.2019, 23:34


Comu6 hat geschrieben:
Er meint allerdings die FCK-Spiele und die jeweiligen Gegner dabei. Wir haben wir denn überhaupt ein Spiel gewinnen können?


Und wie schafft es der KSC gegen Aalen 0:3 zu verlieren? Die Frage sollten sich die Leute mal stellen bevor sie behaupten keiner kickt so schlecht wie der FCK. Vielleicht verrutschen die auch manchmal auf der Fernbedienung und denken Bayernbande-Liverpool wäre eigentlich Halle-Cottbus, das Cottbus auch noch gewinnt :o. Wo doch alles so klar ist in dieser Liga der Superteams
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon Comu6 » 13.03.2019, 23:35


Hanson hat geschrieben:[...]Wenn die ihr Nachholspiel gegen haching gewinnen, sind es nur noch 5 Punkte auf einen Abstiegsplatz....


Nein! Es bleiben 8 Punkte.

Wenigstens vorher mal auf die Tabelle gucken, bevor man sowas schreibt!
FCK seit 1993



Beitragvon Wittlinger » 13.03.2019, 23:44


Ich habe auch heute nicht mit einem Sieg gerechnet.

Nur nach dem überzogenen Platzverweis mit Elfmeter
war dann die Erwartungshaltung größer und ich dachte daß wir den Sack zumachen könnten.
Aber da fehlt halt einer der Ideen hat und seine Mitspieler richtig in Szene setzt.
Und es fehlt der Mut. Statt 4-4-2.

dürfte es in solch einer Situation auch wirklich
mal 3-4-3 heißen.



Beitragvon Talentfrei » 13.03.2019, 23:49


Eigentlich war's ein 2,4,4 System.Egal es war zu wenig .



Beitragvon ChrisW » 14.03.2019, 00:09


Heute hat Lö gezeigt, dass er einer der "charakterstarken" Spieler ist, die man holen wollte. Er ist wohl eher ein Unruhestifter, der glaubt er sei der Heilsbringer. Bitte nicht verlängern. So einen brauchen wir nicht. Auch Zuck hat wiederholt seine Klasse an Untätigkeit aufblitzen lassen, genau wie Sternberg das fußballerische Können. Ich frage mich nur, wer diese Spieler gescoutet hat. Dazu gehören auch Hemlein und Dick. Hat man die einfach auf gut Glück verpflichtet? Dann braucht man keine Scouting Abteilung. Einzig der eigene Nachwuchs wird uns dieses Jahr vorm Abstieg bewahren. Die 2-3 "Verstärkungen", die mit dem gepumpten Geld möglich sein werden, machen aus dieser Truppe niemals einen Aufstiegskandidaten. Man muss um Grill, Kraus, Sickinger, Schad und Kühlwetter eine neue Mannschaft aufbauen. Klingt irre, aber ist fast so. Die gestandenen Profi Verpflichtungen sind bis auf Kraus alle krachend gescheitert.



Beitragvon paulgeht » 14.03.2019, 00:16


Spielbericht, Stimmen und ein Blick in die Kurve sind nun ebenso wie die Spieltagsbilder online.

» Spielbericht FCK-BTSV | Nicht mal Fritz-Walter-Wetter hilft

Thema geschlossen.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste