Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Malvoy » 25.09.2018, 21:13


Hephaistos hat geschrieben:Natürlich ist es egal. Sieg ist Sieg. Nur sollte man es nicht überbewerten. Vor uns liegt noch sehr viel Arbeit. Hoffentlich starten wir jetzt eine Serie mit 2-3 Siegen, sonst ist unser Ziel Aufstieg kaum noch zu erreichen.


Klar, weil zwischen Platz 1 und Platz 17 schon ganze 7 Punkte liegen und nur noch mickrige 87 Punkte zu vergeben sind. Offensichtlich nicht mehr zu schaffen.



Beitragvon FCK58 » 25.09.2018, 21:13


Jupp64 Cologne hat geschrieben:Abgerechnet wird nach dem 38. Spieltag !
Der FCK scheint in in der Spur zur sein :daumen:


Nee, Jupp
Die haben bestenfalls die Spur gefunden aber "drinnen" sind die noch lange nicht.
Die sollen erst einmal gegen Lotte bestätigen und danach sehen wir weiter.
7 Punkte bei 2 mal auswärts, dass wäre dann schon okay. Darauf kann man aufbauen.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Teufel51 » 25.09.2018, 21:15


Ein Sieg ENDLICH, aber am Samstag kommt Lotte da muß die Leistung wiederholt werden sonnst bring das garnichts.
Ich hoffe das die UNTERSTÜZUNG dann richtig Zündet,ohne Bengalos,die Kosten nur Geld(Sehen aber stark aus).
Die Jungens so richtig unterstützen das wäre GEIL.



Beitragvon freakshow2410 » 25.09.2018, 21:17


Malvoy, bist du bipolar? Ich mag den der gerade schreibt lieber :D



Beitragvon Malvoy » 25.09.2018, 21:19


freakshow2410 hat geschrieben:Malvoy, bist du bipolar? Ich mag den der gerade schreibt lieber :D


Wenn ich es wäre, wüsste ich es nicht. Du kannst mir ja auf die Sprünge helfen und den zeigen, der schreibt, wir müssen den Trainer feuern, dann wird alles gut.



Beitragvon allemann5 » 25.09.2018, 21:19


Hallo, Ich danke Gott,endlich für diesen Erfolg. Er ist für die Fans und ich glaube für das ganze Umfeld so wichtig wie nie.......Man ist so zerrissen zw. Hinwerfen und alles in Frage stellen... Es ist ja nichts passiert, außer das man endlich mal gewonnen hat....Die Fans,glaube ich, können heute Abend mal Luft holen, mehr nicht....Ich wünsche mir, für mich und alle anderen dehnen es heute Abend ein wenig besser geht,mal eine geruhsame Nacht, und wenn es nicht zuviel verlangt ist, evtl. noch ein paar Siege obendrauf.....Träumen darf man ja.....Es sind ja schon Träume in Erfüllung gegangen.... :daumen: :daumen: :daumen:



Beitragvon Forever Betze » 25.09.2018, 21:20


Wie ich gesagt habe. Der Kader ist unglaublich stark. Für mich hält der sogar so ohne Neuzugang in Liga 2 mit. Irgendwann setzt sich die Qualität durch. Ich frage mich nur wie viel Punkte wir schon hätten wenn wir einen guten Trainer hätten.
Die Punkte holt uns ja kein Trainer mit taktischer Meister Leistung. Das ist die reine individuelle Klasse.
Hier sah jeder das Dick mal raus muss. Kam auch nur so, als er mal verletzt war.
Kühlwetter hätte nie eine Chance bekommen, obwohl er seit 2 Jahren am Fließband bei der U23 trifft.
Theo bekam auch nur die Chance wegen den verletzten. Gottwalt ebenso.

Das Spiel heute war wieder ne Katastrophe. Dank dem BTSV die in der selben Lage wie wir gesteckt haben, kam so ein Ergebnis zu Stande. Gegen die Teams er letzten Woche wären das wieder keine 3 Punkte geworden. Erst ein Torwartpatzer, dann ein Eigentor und dazu haben die Braunschweiger etliche 100%ige vergeben..
Am Ende rettete uns die Klasse von Thiele der das ganze Spiel aufwirbelte und die Braunschweiger immer ängstlicher vor den Konter von Thiele wurden.

Aber vielleicht kann das den Bock umstoßen. Ich hoffe das die Qualität doch so hoch ist, dass es für den Aufstieg reicht, denn Frontzecks Fachwissen führt uns sicher nicht in Liga 2, aber der Kader ist halt auch extrem stark.



Beitragvon Red Devil » 25.09.2018, 21:22


Wichtiger Sieg bei den Waldhoffreunden. Aber in der ersten Hälfte haben wir nach der Führung nach dem Ausgleich gebettelt und den Ausgleich bekommen. In der zweiten Hälfte dank Kühlwetter, dem Eigentorschütze der Waldhoffreunde und Hemlein auch deshalb eingetütet, weil die Waldhoffreunde zu grottenschlecht gespielt haben. :wink:

Der Sieg hat auch negative Seiten: Wir werden Frontzek wohl doch nicht los. :teufel2: :teufel2:

In diesem Sinne

AUSWÄRTSSIEG!!!!!!
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon RedPumarius » 25.09.2018, 21:22


Jupp64 Cologne hat geschrieben:Abgerechnet wird nach dem 38. Spieltag !
Der FCK scheint in in der Spur zur sein :daumen:



Das war ein dringend notwendiger Sieg angesichts unserer prekaeren Tabellensituation. Heute koennen wir die Mannschaft loben.



Beitragvon Hephaistos » 25.09.2018, 21:22


Malvoy hat geschrieben:
Hephaistos hat geschrieben:Natürlich ist es egal. Sieg ist Sieg. Nur sollte man es nicht überbewerten. Vor uns liegt noch sehr viel Arbeit. Hoffentlich starten wir jetzt eine Serie mit 2-3 Siegen, sonst ist unser Ziel Aufstieg kaum noch zu erreichen.


Klar, weil zwischen Platz 1 und Platz 17 schon ganze 7 Punkte liegen und nur noch mickrige 87 Punkte zu vergeben sind. Offensichtlich nicht mehr zu schaffen.


Wer rechnen kann... Man braucht um 65-70 Punkte oder um 1,8-2,0 PpS um gute Chancen zu haben. Wenn man deine Zahl nimmt: 87 zu vergeben, wir haben 11, noch 29 Spiele. Also müßten wir aus 29 Spielen 15-17 Siege holen und paar Mal Remis spielen. Was meinst du, ist es realistisch mit den Leistungen der Vorwochen? Nicht jeder Gegner wird 2 Eigentore schiessen.



Beitragvon Malvoy » 25.09.2018, 21:22


Forever Betze hat geschrieben:Wie ich gesagt habe. Der Kader ist unglaublich stark. Für mich hält der sogar so ohne Neuzugang in Liga 2 mit. Irgendwann setzt sich die Qualität durch. Ich frage mich nur wie viel Punkte wir schon hätten wenn wir einen guten Trainer hätten.
Die Punkte holt uns ja kein Trainer mit taktischer Meister Leistung. Das ist die reine individuelle Klasse.



Widersprichst du dir da grad selbst in einem einzelnen Absatz? Der Trainer holt keine Punkte, sondern die individuelle Klasse der Spieler, deswegen haben wir in 7 Spielen nicht gewonnen und deswegen muss der Trainer schlecht sein.

Merkst du was?



Beitragvon Jupp64 Cologne » 25.09.2018, 21:23


FCK58 hat geschrieben:
Jupp64 Cologne hat geschrieben:Abgerechnet wird nach dem 38. Spieltag !
Der FCK scheint in in der Spur zur sein :daumen:


Nee, Jupp
Die haben bestenfalls die Spur gefunden aber "drinnen" sind die noch lange nicht.
Die sollen erst einmal gegen Lotte bestätigen und danach sehen wir weiter.
7 Punkte bei 2 mal auswärts, dass wäre dann schon okay. Darauf kann man aufbauen.


Egal - ich freu mich heute über den Doppelsieg - aber besonders für Euch "Drecksäcke" vom Forum - allen einen schönen Abend - ich trink ein Kölsch drauf :daumen:



Beitragvon lauternfieber » 25.09.2018, 21:23


Saugut!!! Knoten geplatzt!
Neben der ganzen Mannschaft und dem Verein freut es mich besonders für Kühlwetter und Hemlein, der so heiß auf sein erstes Tor war! :daumen: :teufel2:
Und natürlich für uns alle hier!!!



Beitragvon shakov » 25.09.2018, 21:24


Gibt es irgendwo eine Zusammenfassung?

Danke
———bvvvvvvvvdhfjfhdjdhdhhdhdzfhd——-(:(/((/(/(/((/((/(/(/(/((//( 100 Zeichen



Beitragvon weißherbschtschorle » 25.09.2018, 21:28


roterteufel81 hat geschrieben:Frontzeck unser,
der Du bist im Olymp.

Dein Erfolg komme.

Dein Sieg geschehe,
wie im Fussballhimmel, so auf dem Platz.

Unser tägliches Tor gib uns heute.
Und vergib uns unsere Meckerer,
wie auch wir vergeben unsern Forentrollen.

Und führe uns nicht in die Lethargie,
sondern erlöse uns von den Niederlagen und Unentschieden.

Denn dein ist die Taktik und der Erfolg
und der Aufstieg für die Ewigkeit.

Amen.


Saugut.
Leute,lacht doch mal. :teufel2:
Schorle,schon Goethe wußte warum:
Wasser allein macht stumm,das zeigen im Bach die Fische.
Wein allein macht dumm,siehe die Herren am Tische.
Da ich will keins von beiden sein,trink ich Wasser gemischt mit Wein. :teufel2:



Beitragvon Malvoy » 25.09.2018, 21:29


Hephaistos hat geschrieben:Wer rechnen kann... Man braucht um 65-70 Punkte oder um 1,8-2,0 PpS um gute Chancen zu haben. Wenn man deine Zahl nimmt: 87 zu vergeben, wir haben 11, noch 29 Spiele. Also müßten wir aus 29 Spielen 15-17 Siege holen und paar Mal Remis spielen. Was meinst du, ist es realistisch mit den Leistungen der Vorwochen? Nicht jeder Gegner wird 2 Eigentore schiessen.


Ja klar, wer rechnen kann. Der Tabellenführer hat nach 9 von 38 Spielen 16 von 27 Punkte geholt. Daran sieht man, dass alle vor uns automatisch mindestens noch 17-18 Siege holen werden.

Meinst du das ernst, wenn du sagst, ein Aufstieg ist kaum noch möglich bei 5 Punkten Rückstand nach 9 Spielen, oder willst du nur trollen?

Ich glaube auch nicht, dass dieses Team aufsteigen wird, es sei denn, die mentalen Probleme dieser Spieler lösen sich durch eine Siegesserie in Luft auf. Da bräuchte es aber ein paar Gegner vom Braunschweiger Kaliber in Folge. Aber anhand der Tabelle zu diesem Zeitpunkt zu sagen, es ist nicht mehr möglich, zeugt entweder von mangelnder Intelligenz (was ja nicht schlimm ist) oder von zwanghaftem Drang zu provozieren (was deutlich schlimmer wäre).



Beitragvon ..:NECKARTEUFEL:.. » 25.09.2018, 21:30


Auswärtssieg, DFB bestätigt den Punktabzug für die Barackler und in der CDU gibt es tatsächlich etwas wie Basisdemokratie...das sind ja gleich 3 gute Nachrichten an einem Tag, kaum auszuhalten. :D
Niemals hätten wir es zulassen dürfen, dass Stefan Kuntz vom Betze vertrieben wird! Wer Erfolg hatte, kann auch Misserfolg haben, aber er weiß dann immer noch wie man Erfolg haben kann!



Beitragvon Heinz Orbis » 25.09.2018, 21:31


Was das Spiel heut wert ist, wissen wir erst in 5 Tagen...oder sogar erst nach Osnabrück.

Die 2 Halbzeit war schon sehr stark, da kann man nicht meckern. Da hat man gesehen, was die eigentlich können.

Es ist zwar immer gut, wenn der Gegner kommen muss und man Räume hat. Die Gegenangriffe waren aber teilweise super herausgespielt und auch technisch auf nem hohen Niveau. Man hätte sogar noch 1-2 mehr machen können...

Wenn wir gegen Lotte gewinnen, dann sind wir endlich voll in der Liga dabei...
Wohin soll ich denn wechseln? Ich bin doch schon beim FCK!



Beitragvon grasnarbe » 25.09.2018, 21:32


Red Devil hat geschrieben:.....dem Eigentorschütze der Waldhoffreunde

......Wir werden Frontzek wohl doch nicht los.


1. das war kein klassisches Eigentor, sah nur so aus. Thiele hat dem in der HZ ein Bier versprochen, ihm dann aufgelegt, und er hat dann nach Absprache den Fuß hingehalten. Pure Absicht

2. wenn er jetzt in Serie Siege einfährt kann er doch bleiben, wir sind ja nicht nachtragend. :D
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon Lonly Devil » 25.09.2018, 21:32


Geht unsere Mannschaft, vor dem Spiel gegen Lotte, auch in ein kurzes Trainingslager?
Es scheint gegen Braunschweig geholfen zu haben. :daumen:

Nach der 1:0 Führung geriet unsere Mannschaft wieder unerklärlicherweise ins Schwimmen. So war es nur eine Frage der Zeit, bis Braunschweig den Ausgleich erzielte. Noch dazu im denkbar ungünstigen zeitpunkt vor der Halbzeitpause.
Es war ein Braunschweiger, der den 1.FCK wieder auf die Siegerstraße brachte.Thiele spielt den Ball von der Grundlinie vor das Braunschweiger Tor, wo keiner unserer Spieler zu finden war. Völlig unbedrängt will der Braunschweiger den Ball zu seinem TW zurückspielen(?), überrascht diesen mit seiner Aktion und es steht 1:2 für den 1.FCK.

Wieder ist es Thiele, der von der Grundlinie aus ein Tor auflegt. Seine Hereingabe wird von Kühlwetter direkt zum 1:3 verwandelt.

Hier sollte eigentlich nichts mehr anbrennen. Aber die letzten Spiele zeigten, dass man einen Sieg nicht zu früh feiern sollte.
Der Treffer von Hemlein, zum 4:1, machte dann kurz vor Schluss alles klar.
Das Ergebnis heute bringt ein fast verschüttestes Gefühl wieder etwas in den Vordergrund. 8-)

Ein Spiel auf das man, vom Ergebnis - nicht unbedingt vom Spiel aus, aufbauen kann.
Es wird auf die folgenden Spiele ankommen, ob der heute eingeschlagene Weg gehalten wird, oder nicht.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon OATeufel » 25.09.2018, 21:33


Vielleicht waren die Geschenke von Braunschweig reines Kalkül, damit wir MF behalten :D



Beitragvon OTempora » 25.09.2018, 21:34


Fass es nicht. 4:1 beim Mitabsteiger und die Kreuzzügler zündeln weiter... ach ja, wir haben die nicht 90 Minuten an die Wand gespielt :nachdenklich: Konzentriert euch doch mal auf die Mannschaft und freut euch mit der Truppe. Bin sehr beruhigt, dass Schad aus meiner Sicht der bessere Dick ist. Wenn sich jetzt noch Hesl stabilisiert (als Fels in der Brandung empfand ich ihn auch heute nicht unbedingt) und Löh weiter stabil bleibt könnten wir unsere wichtigste und größte Baustelle, die Defensive, hoffentlich bald dicht kriegen. Gott, äh, der Teufel gebe Kraus immerwährende Gesundheit :teufel2: Jetzt 3 Punkte gegen Lotte Pflicht, dann 6-Punkte-Spiel in Osnabrück. Dann kommen die nächsten großen Kaliber. Hoffe die Liga geht jetzt für uns los... :beer:
Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß. (Andreas Brehme, Fußballphilosoph)



Beitragvon eye of the tiger » 25.09.2018, 21:34


Das war dann der Ausgleich für das Pech der letzten Spiele. Dass sich ein Gegner in einem Spiel 2 Eigentore reinhaut (und dabei nicht FCK heißt), erlebt man wohl auch nur einmal die Saison.

Bis zum 2:1 für uns war Braunschweig die klar bessere Mannschaft. Danach endlich das 3:1 nachgelegt. Dann aber wieder verwaltet, zum Glück war Braunschweig klinisch tot. Am Ende endlich mal nen Konter gescheit vollendet, so blieb das Zittern aus.

Trotzdem sollte mal einer auf die Euphoriebremse treten... Das war Braunschweig, ne Mannschaft, die diese Saison nix in der oberen Tabellenhälfte anmelden wird. Und gegen die haben wir mit viel viel Gegnerhilfe gewonnen...

Gegen die derzeitigen Top 4 der Liga haben wir noch gar nicht gespielt... und die sind nunmal der Maßstab. Immer dran denken: Offizielles Ziel ist der Aufstieg, ergo Platz 1 oder 2. Da ist nach einem Duselsieg aber noch gar nix in Richtung "gut" gelaufen.

Samstag Lotte muss der nächste Dreier her. Dann kommt Pokal, dort muss ebenso gewonnen werden. Danach dann die "Wochen der Wahrheit", Osnabrück und Uerdingen. Da wirds dann schwerer als heute. Die heutige Leistung wird da nicht reichen.



Beitragvon Marky » 25.09.2018, 21:36


Never surrender! Gruß an Sebi und Thomas Hilmes. Jaaaaaaaaaaaaaaaa
"Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden." (Nick Hornby, "Fever Pitch") #Unzerstörbar



Beitragvon Hellboy » 25.09.2018, 21:37


Ich gehe davon aus, es ist zu früh für solch einen Post, und ich werde gleich die Quittung kriegen, aber trotzdem...

Die richtige Freude will bei mir genauso wenig aufkommen wie letzte Woche der richtige Frust über die gefühlte Niederlage. Ich bin schon wieder in einem ähnlich emotionsarmen Zustand wie letztes Jahr. Natürlich bin ich aber sehr zufrieden mit den 3 Punkten.

Heute habe ich aber erneut ein Spiel gesehen, dass wenig strukturiert war, planlos im Aufbau und teilweise haarsträubend im Defensivverhalten...und dass wir vor allem dank Glück, freundlicher Unterstützung des Gegners und individueller offensiver Klasse gewonnen haben. Irgendwo hab ich heute geschrieben, dass Glück und Pech sich irgendwann ausgleichen, insofern hatten wir das heute wohl irgendwie verdient. Wir dümpeln aber auch nach dem Spiel heute weiter im Fahrwasser von dem Verlassen auf individuelle Stärke in der Offensive und dem Hoffen auf Glück im Spielaufbau und im Abwehrverhalten. Und darauf, dass der Gegner am Ende einen Fehler mehr macht als wir. Hat heute geklappt.

Das sollten wir aber nicht überbewerten. Wir haben drei wichtige Punkte geholt. Eine Entwicklung oder gar eine Trendwende war das aber (noch) nicht. Im Moment stelle ich mich eher auf eine Achterbahnsaison ein mit vielen Toren (für und gegen uns) und vielen spektakulären Spielverläufen. Das kann man dann geil finden oder auch nicht. Nötig hätten wir das mit diesem Kader m.E. nicht. Wir könnten auch statt planlosem Spektakel ernsthaft oben mitmischen.
Agiter le peuple avant de s'en servir.




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste