Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Dein Tipp: Wie spielt der FCK in Braunschweig?

Umfrage endete am 26.09.2018, 13:00

Heimsieg für die Eintracht
69
38%
Unentschieden
39
21%
Auswärtssieg für den FCK
74
41%
 
Abstimmungen insgesamt : 182

Beitragvon alaska94 » 25.09.2018, 10:27


Dick ist angeschlagen und wird durch Schad ersetzt.
Heimlein bekommt eine Pause, weil er erschöpft ist, er wird durch Zuck ersetzt. Albeck bekommt eine Pause wird durch Fechner ersetzt.



Beitragvon WolframWuttke » 25.09.2018, 10:29


bjarneG hat geschrieben:
fw1900 hat geschrieben:am 9. Spieltag fragen immer noch welche ob das Spiel im Dritten übertragen wird. Ohne Worte.

An alle Ignoranten:

Variante 1: Spiel läuft im Stadion!

Variante 2: Alle Spiele laufen bei Telekom.

Und wer zu geizig ist Telekom zu abonnieren, der sollte mal nachdenken um was es ihm eigentlich geht.


Variante 1: 935 KM hin- und zurück

Variante 2: Ich zahl GEZ, sky, Unitymedia und DAZN - irgendwann reichts.


Du könntest Sky (was zeigen die eigentlich???) durch Telekom ersetzen.
Vorteile:
> Du siehst alle FCK-Spiele
> Du sparst Geld

Nachteile:
> Esther Sedlaczek ist nicht mehr Teil des Abos
> Dir bleiben geistig hochwertige Redebeiträge von Loddar Maddhäus und Rainer Callmund vorenthalten

Schwierig :nachdenklich:
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon sandman » 25.09.2018, 10:32


Angeschlagen, erschöpft, verletzt...und die Pokalrunde und der kalte Winter haben noch nicht mal angefangen :-|

Wir müssen zuviel investieren...für unbefriedigende Ergebnisse..
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon Jen » 25.09.2018, 10:36


steppenwolf hat geschrieben:
... und ja, ich wiederhole es gern mantraartig: Für diese kolportierte NÄHE zwischen Frontzeck und Bader gibt es KEINE Belege. Es mag ein Gefühl sein. Dann aber bitte auch so kennzeichnen und nicht so tun, als sei es Fakt. Denn genau diese Un- und Halbwahrheiten sind es, die die Stimmung vergiften. Meine bescheidene Meinung.


OK, du musst es ja wissen. Bist schließlich mit am nächsten dran von uns allen, als deren Schreiberling. :D



Beitragvon GerryTarzan1979 » 25.09.2018, 10:38


@Steppi, chill your base!

Im Grunde ist es doch egal, ob Bader und Frontzeck dicke sind, ob sie zusammen Golf spielen, ob Frontzeck den Spielern mehr frei gibt oder ob er morgens Cornflakes isst oder Müsli.

Es zählt allein das Sportliche, die Trainingsarbeit mit den Spielern und das Wichtigste: die Ergebnisse. D.h. wie viele Punkte haben wir, wie spielen wir, sind wir im Soll, erreichen wir unsere Saisonziele...

Allein um das geht es. Von mir aus kann Frontzeck zu Bader ziehen, kann sich die Haare toupieren oder was weiß ich... Hauptsache wir spielen mal wieder erfolgreich und wir entwickeln uns stetig weiter.

Es gibt keinen Beweis, dass es mit einem anderen Trainer besser wird, aber vielen hier fehlt immer noch ein positiver Ansatzpunkt, warum Frontzeck der richtige Trainer ist?!

Aber das wurde ja schon mantraartig durchdiskutiert. :nachdenklich:

Sehr wahrscheinlich ist, dass wir bis zum bitteren Ende mit Frontzeck leben müssen, weil wir ja stetig Fortschritte machen. (Ist ja auch nicht schwer, so wie sie manchmal spielen)

Es macht so langsam einfach keinen Spass mehr...
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight

AOMV jetzt!

https://www.fck-jetzt.de/
Warum? Vielleicht bekommen wir die Gräben doch irgendwann zugeschüttet?!



Beitragvon Berthold » 25.09.2018, 10:49


@ SL7:4 und Satanische Ferse,
sehr gute Beiträge, allerdings, bitte nicht aufgeben. :wink:
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den Anderen zu geben.
(Fritz Walter)


https://www.fck-jetzt.de/



Beitragvon Jen » 25.09.2018, 10:53


SL7:4 hat geschrieben:2015 wurden wir durch einen Tipp aus dem Freundeskreis auf das Forum DBB aufmerksam.
Die Informationen und guten Diskussionen über unseren (seit mehr als 45 Jahren) geliebten Verein haben uns gefallen!
Sachlich gute Threads wie zum Beispiel „die Falsche Neun“ waren einfach klasse!

Wir wurden hier im Forum Mitglied - gingen nach langer Zeit mal wieder auf den Berg - wurden 2016 Mitglied und stolze DK Besitzer!
Damals hatten wir großes Vertrauen in den neuen Vorstand - vom heutigen Wissensstand her: ein Fehler! Fehlender Fußballsachverstand etc.

2018 wollten wir die DK kündigen! Aus Liebe zu unserem Verein FCK blieben wir dabei, auch in der 3. Liga! Jetzt im Vertrauen auf den neuen AR, auf Bader und auf den früh stehenden neuen Kader! Die lange Vorbereitung, die markigen Sprüche der Führungsebene gaben uns Hoffnung auf ein kurzes Intermezzo in der dritten Liga!

Mittlerweile sind wir hart auf dem Boden der Realität angekommen!
Die Führenden interessiert ihr „Geschwätz von gestern nicht mehr“ (Admins das ist keine Beleidigung, sondern ein Sprichwort - und leider wahr).

Nach den Spieltagen und den anschließenden PKs ist man abwechselnd wütend, sprachlos und hilflos – mittlerweile auch teilweise schon emotionslos! Dabei sind wir uns sicher, in den Jungs steckt Potential!

Immer wieder Hoffnung und Enttäuschung und Hoffnung und Enttäuschung und die wiederkehrenden Beteuerungen über die Verbesserung und Steigerung, die außer Bader und Frontzeck kaum einer sieht.

Früher durfte man dann noch hier im Forum rege diskutieren. Auch das ist nicht mehr möglich, es wird vielfach unsachlich gepoltert und jegliche sachliche Kritik z.B. am Trainer ist unerwünscht!

Ein User glänzt durch Beleidigungen anderer Foristen, indem er sie als „Jammerlappen, Pessimisten, Schwarzseher, Hetzer, Lügner“ oder „Vollpfosten“ bezeichnet! (Ohne Zensur durch die Admins).
Während die Konter (auch die sachlichen, ohne Beleidigung und die guten Sarkastischen) mit Löschung „belohnt“ werden.
Respekt ist keine Einbahnstraße, wie ein User vor wenigen Tagen geschrieben hat. Aber scheinbar ist dieses Verhalten hier im Forum so gewünscht. Die Löschungen so vieler Beiträge irritieren immens!

Pyro wird immer wieder gefeiert, jetzt auch wieder durch mehrere Fotos in der Galerie der FanFotos – und kostet unseren Verein soviel Geld, das er nicht hat.

Ich könnte noch viel mehr schreiben, aber im Prinzip ist alles schon gut von den sachlichen Usern hier im Forum dargestellt worden.

Es herrscht ein eigenartiges Regiment auf unserem Berg und hier.

Ich habe nicht mehr als 47 Jahre gearbeitet um mir jetzt meine Gesundheit im Verein und hier im Forum komplett ruinieren zu lassen. Deshalb ziehen wir uns zurück, auf beiden Ebenen. Es geht einfach nicht mehr, wir können nicht mehr!

Die Dauerkarten werden vermutlich noch diese Woche gekündigt. Für die knapp 2.000 €, die wir im Jahr Summa summarum beim Verein gelassen haben, finden wir bestimmt eine andere, gute Verwendung. Auf jeden Fall wird dieses Geld, für die sicher immer wieder kommenden Pyrostrafen, schon mal fehlen!

Außerdem bitte ich um Löschung meines Accounts! Das erspart euch Admins auch die ständige Löschung meiner Beiträge, wie in den letzten Tagen!

Wir sind dann mal weg – Im Herzen immer FCK


FULLQUOTE von mir.

Einfach nur deshalb, weil es uns Haargenau ebenso geht. Wir haben auch seit 2016 zwei Dauerkarten in Block 6. Auch wir waren durch die Aussagen der Verantwortlichen geblendet und auch wir beabsichtigen (Stand jetzt) ab kommender Saison fern zu bleiben . Es ist großteils die Lethargie, die im ganzen Verein vorherrscht. Wenn selbst eMails erst nach drei Wochen beantwortet werden.

Den Zusatz "Stand jetzt" schreibe ich, da ich die Hoffnung auf eine Änderung, weg von der Lethargie noch nicht ganz aufgegeben habe.

Aber es ist schon erschreckend, wenn mein Junior mit 14 Jahren die Leistung von Mannschaft/Trainer/Verein als Landesliganiveau betitelt.



Beitragvon bjarneG » 25.09.2018, 10:55


WolframWuttke hat geschrieben:Du könntest Sky (was zeigen die eigentlich???) durch Telekom ersetzen.
Vorteile:
> Du siehst alle FCK-Spiele
> Du sparst Geld

Nachteile:
> Esther Sedlaczek ist nicht mehr Teil des Abos
> Dir bleiben geistig hochwertige Redebeiträge von Loddar Maddhäus und Rainer Callmund vorenthalten

Schwierig :nachdenklich:


Die zeigen Filme, Serien, Dokus, fussballfreien Spocht und CL. Auf Esther und die 2 Vögel verzichte ich schon lange. Alle FCK-Spiele kann ich terminlich sowieso nie sehen und bei allem Respekt: Aber bei bestenfalls durchschnittlichem Drittligafußball hört die Bereitschaft, dafür nochmal zusätzliches Geld zu zahlen, auf. Schau ich idR bei Kumpels, wenn ich Zeit hab.



Beitragvon kai81 » 25.09.2018, 11:03


Ich habe mal auf Auswärtssieg getippt.
Ich habe die Hoffnung auf die positive Trendwende noch nicht verloren.
Aber ich kann alle verstehen, die nicht dran glauben. Zu oft war in den letzten Jahren der positive Trend ausgeblieben.

Von Frontzeck bin auch nicht wirklich überzeugt. Seine Punkteausbeute letzte Saison war nicht schlecht, weshalb er auch mit in die neue Saison gegangen ist. Ich war allerdings schon damals nicht überzeugt davon, mit ihm in die Saison zu gehen. Ich traute es ihm einfach nicht zu den direkten Wiederaufstieg zu packen. Wenn man seine vorigen Stationen betrachtet, ist dies auch klar.

Ich denke solange wir so spielen wie zuletzt, wird Bader an Frontzeck festhalten, zumindest noch bis zur Winterpause, bis er sein Fazit zieht. Dann wird er bemerken, das es mit Frontzeck und dem Aufstieg wohl doch etwas knapp werden könnte. Ich schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen werden wir dann nicht sein, wenn es so weiter läuft.

Auf drei Punkte ...



Beitragvon steppenwolf » 25.09.2018, 11:06


@Gerry, ich bin doch genau so ratlos wie du und viele hier im Forum. Und die Zeit arbeitet ganz klar gegen uns. Dennoch glaube ich weiterhin an die Mannschaft und auch den Trainer. Was mich positiv stimmt: wir erarbeiten uns Torchancen und auch die Chancenverwertung wird besser. Ich wünsche mir heute und bei den zukünftigen Spielen etwas mehr kühlen Kopf in den Schlusssekunden. Dann sollten die Spiele auch für uns ausgehen. Eine Übermannschaft habe ich in Liga Drei bis jetzt noch nicht erkennen können. Daher ist zum jetzigen Zeitpunkt noch alles drin für uns.

Ein kurzer Blick in den Rückspiegel: Das Hallespiel war einfach nur ärgerlich. Mit Abstand die schlechteste Saisonleistung und dabei sollte es dann bitte schön auch bleiben. Aber diese vergangenen drei Spiele haben echt Nerven gekostet. Kann mal einer recherchieren, wie oft das in Fußballdeutschland schon passiert ist, dass eine Mannschaft dreimal hintereinander in der Nachspielzeit das Spiel noch verliert. Wahrscheinlich stellen wir da als FCK einen weiteren traurigen Rekord auf. Sechs Punkte mehr auf dem Konto und wir würden den Trainer feiern, dass er bei den Einwechslungen das richtige Händchen bewiesen hat - Bergmann, Huth, Zuck. Tja, war halt nix. Heute tritt eine neu formierte Mannschaft an. Drücken wir ihr und uns die Daumen, dass es ENDLICH auch nach Spielende für den ersehnten Dreier reicht.
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon paulgeht » 25.09.2018, 11:08


Bild

Schad für Dick: Kapitän muss pausieren

Der 1. FC Kaiserslautern muss am Dienstagabend im Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig auf Rechtsverteidiger Florian Dick verzichten. Der Kapitän bekommt aufgrund muskulärer Probleme eine Pause.

Wie die "Rheinpfalz" berichtet, ist die Herausnahme von Dick eine Vorsichtsmaßnahme. Der Neuzugang wird gegen Braunschweig geschont, soll aber am kommenden Samstag im Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte wieder zum Einsatz kommen. Ersetzt wird Dick von Dominik Schad. Der von Greuther Fürth gekommene Außenverteidiger steht damit vor seinem Startelf-Debüt.

Auch Albaek und Hemlein bekommen eine Pause

Des Weiteren sollen nach "Rheinpfalz"-Informationen Mads Albaek und Christoph Hemlein eine Pause bekommen. Für sie stehen Gino Fechner und Hendrick Zuck als Ersatz bereit.

Die Aufstellung des FCK sowie alles rund um das Spiel in Braunschweig erfahrt Ihr wie immer hier bei Der Betze brennt und auf unseren Facebook- und Twitter-Kanälen.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Vorbericht BTSV-FCK | Kellerduell an der Hamburger Straße (Der Betze brennt)
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon simba » 25.09.2018, 11:23


Da muß die ohnehin total neue, uneingespielte Mannschaft schon wieder mit total neuen, uneingespielten Spielern durcheinandergewürfelt werden, da kann man keine Spielzüge oder taktische Meisterleistungen erwarten :lol: :lol:



Beitragvon wernerg1958 » 25.09.2018, 11:28


Spieler bekommen eine Pause, werden vorsichtshalber nicht aufgestellt usw. Was ist das für ein Chaos? Wie fit ist das Team tatsächlich wieviel Spiele haben die gerade gemacht 25 oder doch erst 9 es ist unglaublich was da abgeht. Ich sehe hier den Trainer sowie den SD und SV in der Verantwortung, aber nur mal mit der Ruhe, Gedult und bisschen Pause mal zwischen den Spielen und auch an den Spieltagen das wird schon, nur mit was wirds schon? Sicher nicht mit dem ausgegeben Ziel Aufstieg, mit Abstieg da kanns was werden bei diesem Chaos. Heute gibt es ehr eine Niederlage als ein Sieg, aber nur die Ruhe neue Mannschaft braucht Zeit....... :D



Beitragvon GerryTarzan1979 » 25.09.2018, 11:28


Es ist doch egal wer spielt, ob Dick oder Dünn, Schad oder Sehr Schad, Sternberg oder Mondtal, Ruck oder Zuck, Kühlwetter oder Warmfront, Bergmann oder Talfrau, Huth oder Mütze...

Es zählt allein ein Sieg :daumen:

Bitte stoßt den Bock um und schenkt uns mal wieder ein Stückchen Lebensqualität.
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight

AOMV jetzt!

https://www.fck-jetzt.de/
Warum? Vielleicht bekommen wir die Gräben doch irgendwann zugeschüttet?!



Beitragvon KLKiss » 25.09.2018, 11:34


Das ist aber Schaaaade :bitte: :danke: und was kopiere ich jetzt ???
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon Betze_FUX » 25.09.2018, 11:40


since93 hat geschrieben:
SL7:4 hat geschrieben:Wir sind dann mal weg – Im Herzen immer FCK


Für diesen theatralischen Abgesang auf dich selbst, hast du fast schon Respekt verdient. Aber eben nur fast. Es gibt natürlich gute Gründe sich fröhlichere Hobbies zu suchen. Versuche ich auch von Zeit zu Zeit... klappt nur nicht!

ob theatralisch oder nicht...im Inhalt hat er recht. es gibt doch kaum ein Thema indem nach wenigen Beiträgen schon die verbale Keule ausgepackt wird. Man diskutiert nicht mehr miteinander, man bezichtigt sich gegenseitig der Ahnungslosigkeit, dummbabblerei oder der Blindheit. Etc.
Ich muss dem ganzen zustimmen. Als ich mich vor paar Jahren hier angemeldet hab war das "miteinander" einfach noch ein anderes, ein respektvolleres. Klar gabs auch da schon solche Auswüchse, aber die Zahl der Beiträge und User ist mE gestiegen. was ich schade für dieses Forum finde.
Die scheinbare "Löschwillkür" der Admins trägt ihren Teil noch dazu bei...

Aber jetzt zum Fussball...
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon Achim71 » 25.09.2018, 11:44


fckhighlander hat geschrieben:Klarer Sieg für Eintracht!
Warum?
Wer auf so einem Level Fußball spielt gewinnt nicht! Basta!
Mit solchen Torhüter gewinnen wir keinen Blumentopf.

Außerdem ist der FCK ein idealer Aufbaugegner!! War er immer schon.

Wahnsinn, gerade die Eintracht spielt ja schon wochenlang beeindruckenden Offensivfussball und schießt jeden Gegner aus dem Stadion.... Es wäre so viel angenehmer hier wenn einige ein bisschen nachdenken würden beim Schreiben.



Beitragvon Betze_FUX » 25.09.2018, 11:45


Nach dem Auftreten der Mannen in rot in den letzten Spielen und dem scheixx verxxxx Pech das wir in den letzten Minuten hatten wird jetzt endlich der Sieg kommen...
kritisch sehe ich dabei allerdings den Tausch von so vielen Spielern. Ob das notwenig ist kann ich nicht beurteilen. Aber es wird Gründe geben.
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon kh-eufel » 25.09.2018, 12:05


Betze_FUX hat geschrieben:Nach dem Auftreten der Mannen in rot in den letzten Spielen und dem scheixx verxxxx Pech das wir in den letzten Minuten hatten wird jetzt endlich der Sieg kommen...
kritisch sehe ich dabei allerdings den Tausch von so vielen Spielern. Ob das notwenig ist kann ich nicht beurteilen. Aber es wird Gründe geben.


...vielleicht gehen die soagr freiwillig raus, dass unser Übertrainer das bessere Team aufstellt. Auch wenn es im letzten Spiel nicht gut war, so waren doch die "verletzungsbedingten" Ersatzmaßnahmen nicht nur schlecht; ich behaupte: Haben das Team sogar verbessert.

Unsere medizinische Abteilung und der Konditions- und Fitnesstrainer sollten naturgemäß auch mal kritisch hinterfragt werden.

Zu allerletzt: Wenn es für nichts gut ist, so kann man doch wunderbar neben der komplett neuen Mannschaft mit zusätzlichen, verletzungsbedingten Umstellungen und Wechseln argumetieren; also wenn es mal wieder <= 1 Punkt sein wird..



Beitragvon mastawilli » 25.09.2018, 12:10


GerryTarzan1979 hat geschrieben:Es ist doch egal wer spielt, ob Dick oder Dünn, Schad oder Sehr Schad, Sternberg oder Mondtal, Ruck oder Zuck, Kühlwetter oder Warmfront, Bergmann oder Talfrau, Huth oder Mütze...

Es zählt allein ein Sieg :daumen:

Bitte stoßt den Bock um und schenkt uns mal wieder ein Stückchen Lebensqualität.


War auch mein erster Gedanke bei der Überschrift. Ich finds auch echt schad für Dick, aber wer ersetzt ihn nur? :?: :lol:



Beitragvon betzegeier » 25.09.2018, 12:11


GerryTarzan1979 hat geschrieben:Es ist doch egal wer spielt, ob Dick oder Dünn, Schad oder Sehr Schad, Sternberg oder Mondtal, Ruck oder Zuck, Kühlwetter oder Warmfront, Bergmann oder Talfrau, Huth oder Mütze...



wunderbar! endlich mal was zum Lachen hier :teufel2:



Beitragvon alaska94 » 25.09.2018, 12:15


fw1900 hat geschrieben:am 9. Spieltag fragen immer noch welche ob das Spiel im Dritten übertragen wird. Ohne Worte.

An alle Ignoranten:

Variante 1: Spiel läuft im Stadion!

Variante 2: Alle Spiele laufen bei Telekom.

Und wer zu geizig ist Telekom zu abonnieren, der sollte mal nachdenken um was es ihm eigentlich geht.


Ich finde viel schlimmer das immer die selben die gleiche Frage stellen, obwohl schon 3000 mal geantwortet wurde.

Es werden im Freetv NUR Samstagsspiele gezeigt
Im August und September werden KEINE Spiele des FCK im Freetv zu sehen sein.



Beitragvon pfuideiwel » 25.09.2018, 12:16


Nächster Anlauf für einen Dreier.
Das ist dann der Achte.
Wieso geht nach 7 erfolglosen Versuchen der Trend in die richtige Richtung?



Beitragvon Hellboy » 25.09.2018, 12:25


steppenwolf hat geschrieben:Sechs Punkte mehr auf dem Konto und wir würden den Trainer feiern, dass er bei den Einwechslungen das richtige Händchen bewiesen hat - Bergmann, Huth, Zuck.

Ich schwanke bei dir ja immer zwischen Ignorieren und Counter Speech. Gerade entscheide ich mich mal für Zweiteres...

... denn das Zitierte ist eine weitere unverschämte Behauptung, um die Kritiker nebenbei zu diffamieren.

Nein, wir sind keine Ergebnishuren. Wir haben das Umbruchs- und Geduldsthema schon verstanden. Ich würde den Trainer feiern, wenn wir mit gut durchdachtem Fußball und erkennbarem Konzept 2 Punkte weniger hätten. Dann wäre ich optimistisch und würde geduldig auf die Wende warten.

Ich würde ihn aber - entgegen deiner dreisten Behauptung - nicht feiern, wenn wir uns planlos 6 Punkte mehr erstümpert hätten.

Und hier kommt dann die Krux: Es ist nämlich KEIN Pech, dass wir nicht 6 Punkte mehr haben. Es ist eine Folge unseres plan- und konzeptlosen Auftretens, das wir noch kein Spiel gesehen haben, in dem wir wirklich Zugriff auf's Geschehen hatten, insbesondere nicht nach eigener Führung. Und dann steht da auf dem Papier unter'm Strich aktuell nämlich genau das Ergebnis, das halt rauskommt, wenn man als einzigen begünstigenden Faktor "Glück" in die Waagschale werfen kann, weil man sonst nichts zu bieten hat. Das reicht dann aber am Ende nicht. Denn Glück und Pech gleichen sich statistisch gesehen irgendwann aus. Und dann bleiben halt die "hard skills": Konzept, Plan, Taktik... also alles, was uns nach wie vor unverändert (!) fehlt.
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon sandman » 25.09.2018, 12:26


pfuideiwel hat geschrieben:Nächster Anlauf für einen Dreier.
Das ist dann der Achte.
Wieso geht nach 7 erfolglosen Versuchen der Trend in die richtige Richtung?


Vielleicht weil die Pk´s davor immer unterhaltsamer werden :D ..aber sonst, keine Ahnung...
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste