Alles zur zweiten Mannschaft und den Jugendteams des FCK.

Beitragvon Basti91 » 21.07.2009, 13:47


Die Odyssee des Marco Knaller schien kein Ende mehr zu nehmen. Das frühere Riesentalent im Kasten der Admira war zuletzt über ein Jahr vereinslos und absolvierte erfolglos mehrere Probetrainings. Doch in den letzten Wochen konnte der gebürtige Villacher im Training des 1. FC Kaiserslautern überzeugen und wurde vorerst für ein Jahr verpflichtet. Bei den „Roten Teufeln“ soll der Sohn von Wolfgang Knaller in der zweiten Mannschaft wieder Spielpraxis sammeln und auch mit den Profis trainieren. Der mittlerweile 22-Jährige sieht bei den Deutschen die Möglichkeit, sich wieder für die oberen Ligen zu empfehlen.


Im Transfermarkt.at-Interview spricht Knaller erstmals über seinen Wechsel, seine schwerste Zeit und seine Pläne für eine erfolgreichere Zukunft.

(...)


Interview mit unserem neuen Amateur-Keeper Marco Knaller.

Link: http://transfermarkt.de/de/news/29865/m ... esse-.html

Immerhin bringt er viel Ehrgeiz mit :teufel2: :

Marco Knaller: Mein Ziel ist es, noch diese Saison den Sprung in die 1. Mannschaft zu schaffen und in weiterer Folge die Nummer 1 zu werden.



Beitragvon Lestat » 21.07.2009, 14:10


"Marco Knaller: Mein Ziel ist es, noch diese Saison den Sprung in die 1. Mannschaft zu schaffen und in weiterer Folge die Nummer 1 zu werden."
Respekt, das nenn ich mal 'ne ehrgeizige Zielsetzung :teufel2:
Megafonanlage aus! Ultras raus!



Beitragvon Steffbert » 21.07.2009, 14:38


Endlich kommt doch mal ein richtiger Knaller zu uns!!
Stop living in the past



Beitragvon Betze8.1west » 21.07.2009, 15:00


Lestat hat geschrieben:"Marco Knaller: Mein Ziel ist es, noch diese Saison den Sprung in die 1. Mannschaft zu schaffen und in weiterer Folge die Nummer 1 zu werden."
Respekt, das nenn ich mal 'ne ehrgeizige Zielsetzung :teufel2:


Nur wer ehrgeizig ist kann auch weiterkommen, aber gerade hier bei uns wird dieser Schritt (wenn alles normal läuft) sehr schwer werden, mal sehen was er sagt wenn er bei Gerry durch die Mangel geht :lol:
! Einmal FCK - immer FCK !



Beitragvon FCK-Ralle » 21.07.2009, 15:33


Hab das Interview grad gefunden.

Scheint ein sehr ehrgeiziger Kerl zu sein der die Herausforderung sucht und annimmt. Sehr schön.
Ich bin gespannt.
Mit Torhütern aus Österreich haben wir ja gute Erfahrungen gemacht.
:D
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Seb » 21.07.2009, 15:36


Soso, er will unsere neue Nummer 1 werden.

Ich hab zwar noch nie was von ihm gehört, aber wenn er sportlich dazu in der Lage ist, kann das denke ich nur gut für uns sein.

Allerdings dürfte er erstmal nur die Nr. 4 sein und auch in der 2. ist er wohl alles andere als gesetzt.



Beitragvon betzemutzi » 21.07.2009, 16:01


Hmm, scheint als würde uns der eine oder andere Tormann noch in den nächsten Wochen verlassen. Ansonsten machen die Verpflichtung und insbesondere die Aussagen kaum Sinn.

"Du sollst vorerst bei den Amateuren zum Einsatz kommen und auch mit der ersten Mannschaft trainieren."

Dann bliebe ja kein Platz mehr für Trapp, mit dem man heute bis 2013 verlängert hat, es sei denn dieser spielt schon gar nicht mehr bei den Amateuren...
C`mon you guys in red!




Zurück zu Amateure und Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast