Alles zur zweiten Mannschaft und den Jugendteams des FCK.

Beitragvon Gerrit1993 » 14.10.2023, 18:08


Bild

Bugera sieht Rot: FCK-U21 verliert 1:2 beim FV Diefflen

Der 1. FC Kaiserslautern II bekommt keine Konstanz in seine Leistungen. Beim FV Diefflen verlieren die Nachwuchsteufel vor allem aufgrund einer schwachen ersten Halbzeit mit 1:2. Der Trainer sieht zudem die Rote Karte.

Beim Gastgeber, der vor der Partie mit 19 Zählern den 13. Platz der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar belegte, tat sich der Tabellensechste aus Kaiserslautern von Beginn an schwer. Fast im Minutentakt erspielte sich Diefflen Chancen, sodass nach einer Viertelstunde Tim Lange die Hausherren durchaus verdient in Führung brachte. Zwei Minuten später sah Trainer Alexander Bugera wegen Meckerns die Rote Karte und musste die Seitenlinie verlassen. Kurz vor der Pause erhöhte Chris-Peter Haase mit einem Volley-Schuss nach einem Freistoß auf 2:0 (45.+2). Nach knapp einer Stunde erzielte Pharis Petrica zwar den Lautrer Anschlusstreffer. An der sechsten Saisonniederlage änderte das aber nichts mehr.

Für die Bugera-Elf steht am kommenden Sonntag die nächste Partie auf dem Programm, dann ist Arminia Ludwigshafen in Kaiserslautern zu Gast (16:00 Uhr).

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: FV Diefflen - 1. FC Kaiserslautern II 2:1



Beitragvon roterteufel81 » 14.10.2023, 20:01


Das läuft ja mal nach einer halbwegs guten Anfangsphase der Saison überhaupt nicht mehr. Es überwiegen Unentschieden und Niederlagen.

Rückstand 11 Punkte auf Platz 2, satte 24 Punkte auf Platz 1 (wobei das absehbar war)
Das Eckige muss ins Runde



Beitragvon Jacob » 14.10.2023, 22:42


Der Zug ist nach oben jetzt schon abgefahren.
Vielleicht wäre es an der Zeit, dass Bugera mal was anderes macht.
Ich hätte in der 2.Mannschaft gerne einen Trainer, der perspektivisch vielleicht mal für die Erste geeignet wäre.
Das sehe ich bei Bugera nicht.
Wollte er nicht den Fussballlehrer machen? Hat das geklappt? Nix mehr gehört davon.

Kann mir jemand erklären, warum es 8 Absteiger in der Oberliga gibt? Hab ich so noch nie gesehen. Das ist schon krass.



Beitragvon Schnullibulli » 15.10.2023, 04:16


Leute, Mal ehrlich was habt ihr denn bitte erwartet???

Trier, Bärmasens, Worms...

Das sind ambitionierte Mannschaften und vor allem die Eintracht hat nur EIN Ziel! Denen sitzen nämlich die Nachbarn aus Bitburg, Wittlich und Trier-Tarforst im Nacken...

Ich Liebe und lebe den aktuellen FCK, und die Zweite MUSS hoch damit es was nützt... Aber warum "nur" U21... Es gibt sinnige Möglichkeiten.

Aber dieses Jahr darf man nur den Ligaerhalt erwarten. Nix gegen die Buben... Aber es sind Buben!
Und unsere Liga ist hart.

Umstellung auf U23, oder Abmeldung. Alles andere ist Geldverbrennung, sorry wenn ich dass so hart sage


Warum melden wir nicht um?!
Und sorry an die Community: eine Meinung auf meinem Niveau als couching Coach interessiert mich nicht!

Wir KÖNNEN ne U 23 melden (oder irre ich da wirklich!?)



Beitragvon Solingerteufel » 15.10.2023, 07:23


ja, du irrst dich. das können wir erst ab RL.
ist aber mittlerweile schon 3mal diskutiert worden.
ich sehe aber auch das sich die ergebnisse im vergleich zum vorjahr nicht verbessert haben
streite dich nie mit einem dummkopf, es könnte sein das die zuschauer den unterschied nicht bemerken (mark twain)



Beitragvon BB » 15.10.2023, 12:04


Diese zweite Mannschaft hat mE keinerlei Wert mehr für uns. Dass sie noch existiert, ist nicht viel mehr als Folklore (Argument: Das war schon immer so.) Das Geld dafür würden wir aber besser ins NLZ stecken. Für die "Weiterbildung" von Spielern, die nicht gut genug sind, um sie gleich zu den Profis hochzuziehen, aber auch nicht "schlecht genug", um sie gleich vollkommen aufzugeben, muss man eben andere Möglichkeiten in der Region finden. Die sind mit dem FKP, Homburg etc. ja auch durchaus gegeben. Gerade FC Homburg hat denselben Hauptsponsor und ist nur 30min mit dem Zug weg... Das schreit doch nach verfestigter Kooperation.
"Denn solche Hass kann nur entstehen, wenn da ist unbändige Liebe."



Beitragvon BetzePower67 » 15.10.2023, 12:49


Rote Karte für den Trainer nach 17 Spielminuten. Da scheinen die Nerven ziemlich blank zu liegen. Ganz abgesehen von der Vorbildfunktion, die er als Trainer erfüllen sollte.
Es gibt Leute, die denken, Fußball sei eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann Ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist. (Bill Shankly, Manager)



Beitragvon Miggeblädsch » 15.10.2023, 12:56


Da stimme ich @BB absolut zu.

Aus wirtschaftlicher Sicht ist der Spielbetrieb einer U21 ein zu großer finanzieller Aufwand für uns und ja, dieses Geld fehlt dem NLZ dann.

Sportlich ist eine U21 in der Oberliga überhaupt kein Anreiz für ein junges Talent, beim FCK zu bleiben. Null!

Also lieber diese Mittel ins NLZ stecken, die U17 und U19 stärker in den Fokus nehmen und versuchen zu verhindern, dass uns auffällig talentierte Spieler schon frühzeitig verlassen. Wenn dann ein Talent bleibt und in der U19 zeigt, dass er das Zeug zum Profi hat, dann besser gleich einen Profivertrag anbieten und gegebenenfalls an einen Regionalligisten oder Drittligisten ausleihen, wo er auf angemessenem Niveau gefordert wird. Daher gefällt mir die Idee von einer Kooperation mit Homburg zb. ebenfalls gut.
Jetzt geht's los :teufel2:



Beitragvon roterteufel81 » 15.10.2023, 13:09


Ich habe es nur noch grob im Kopf aus dem Sommer und auch den Namen nicht mehr parat, da ich mit unseren U nicht so firm bin.

Aber mir wurde erzählt unser einziges halbwegs top Talent aus der U19 wurde uns vor der Relegation gegen Wiesbaden von Bayer Leverkusen weggenommen. Er wechselte dann nach der Relegation.

Mir wurde ebenfalls von um mich herumsitzenden in Wiesbaden erzählt, dass das leider oft so abläuft.

Sobald eines unserer Talente heraussticht, steht ein dicker Fisch mit dem Geldkoffer vor der Haustür.
Zuletzt geändert von roterteufel81 am 15.10.2023, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.
Das Eckige muss ins Runde



Beitragvon BB » 15.10.2023, 15:10


@roterteufel81 wahrscheinlich war er gemeint: https://www.transfermarkt.de/montrell-c ... er/1058514 also sogar noch U 17. Über etwaige Geldsummen weiß ich nichts, wäre ich auch vorsichtig mit. Ganz unabhängig vom Geld würde ich mir als aussichtsreiches Talent aber auch drei Mal überlegen, ob ich beim FCK bleibe. Unser NLZ ist aktuell weder infrastrukturell noch sportlich konkurrenzfähig. So realistisch muss man (leider) sein.
"Denn solche Hass kann nur entstehen, wenn da ist unbändige Liebe."



Beitragvon roterteufel81 » 15.10.2023, 15:28


Ja stimmt. War bei der U17, die kurz zuvor am selben Tag spielte.

„Monti“ nannten sie ihn alle. Das passt.
Das Eckige muss ins Runde




Zurück zu Amateure und Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 17 Gäste