Alles zur zweiten Mannschaft und den Jugendteams des FCK.

Beitragvon Thomas » 03.04.2022, 18:25


Bild

Mit Sessa und Kiprit: U21 spielt 1:1 gegen Pfeddersheim

Der 1. FC Kaiserslautern II hat im "Spitzenspiel" der Oberliga-Endrunde ein 1:1 gegen die TSG Pfeddersheim erreicht. Jin An traf für die Lautrer U21 (77.), Patrick Huth glich für die Wormser aus (83.).

Mit Nicolas Sessa und Muhammed Kiprit standen auch zwei Profis aus dem Drittliga-Kader auf dem Platz. Ansonsten war der FCK II aber aufgrund von Verletzungen und Sperren ersatzgeschwächt zum Duell der beiden bestplatzierten Teams der noch bis Juni laufenden Abstiegsrunde angetreten. Offiziell 93 Zuschauer sahen das Oberliga-Spiel auf dem Fröhnerhof, darunter an ihrem freien Sonntagnachmittag auch die FCK-Profis Terrence Boyd, Philipp Hercher, René Klingenburg, Simon Stehle, Avdo Spahic, Daniel Hanslik und Hikmet Ciftci.

Der Vorsprung auf Rang 5 als möglichen ersten Abstiegsplatz ist damit etwas geschrumpft: Die SV Elversberg II hat 3:1 gegen den TSV Emmelshausen gewonnen und liegt dadurch "nur" noch vier Punkte hinter dem FCK II. Wahrscheinlicher ist aber, dass die Abstiegszone erst auf Platz 6 oder 7 beginnt - und hier hat das Team von Peter Tretter weiterhin einen deutlichen Vorsprung von sieben beziehungsweise neun Zählern.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: 1. FC Kaiserslautern II - TSG Pfeddersheim 1:1
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon BlackSunday » 03.04.2022, 21:40


Thomas hat geschrieben:
Der Vorsprung auf Rang 5 als möglichen ersten Abstiegsplatz ist damit etwas geschrumpft: Die SV Elversberg II hat 3:1 gegen den TSV Emmelshausen gewonnen und liegt dadurch "nur" noch vier Punkte hinter dem FCK II. Wahrscheinlicher ist aber, dass die Abstiegszone erst auf Platz 6 oder 7 beginnt - und hier hat das Team von Peter Tretter weiterhin einen deutlichen Vorsprung von sieben beziehungsweise neun Zählern.


- Statistik zum Spiel: 1. FC Kaiserslautern II - TSG Pfeddersheim 1:1


Das wäre mir neu es werden sehr wahrscheinlich 2 Absteiger sein: FK Pirmasens und Schott Mainz aber auch RW Koblenz kann noch absteigen
https://www.kicker.de/regionalliga-suedwest/tabelle
dazu wird es wie immer 4 Aufsteiger geben
das heißt es werden mind 6 Vereine dazu ist es abhängig ob der OL Meisterrunde Zweite Trier oder Worms die Aufstiegsspiele gewinnt dazu will mann die Liga auf 22 Mannschaften verkleinern um wieder eine normale Runde zu spielen zu können also könnten es 8 Absteiger was auch die maximale Anzahl wäre
"Fuck PMG!"




Zurück zu Amateure und Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste