Alles zur zweiten Mannschaft und den Jugendteams des FCK.

Beitragvon Thomas » 07.09.2021, 20:49


Bild

Führung, Rückstand, Ausgleich: U21 holt 3:3 in Bingen

Der 1. FC Kaiserslautern II hat den Befreiungsschlag in der Oberliga verpasst, aber trotz Unterzahl zumindest die dritte Niederlage in Folge verhindert. Im Nachholspiel bei Hassia Bingen steht nach 90 Minuten ein 3:3-Unentschieden.

Die Partie in Bingen hätte eigentlich schon zum Saisonauftakt stattfinden sollen, musste damals aber wegen Corona-Fällen beim FCK II verschoben werden. 260 Zuschauer fanden sich am Dienstagabend im Stadion am Hessenhaus ein und sahen zunächst eine stürmische U21-Mannschaft aus Kaiserslautern. Doppel-Torschütze Maximilian Fesser (10., 30.) sorgte für eine scheinbar beruhigende 2:0-Führung, ehe das Spiel nach einem Platzverweis gegen Lauterns Pascal Nicklis (42.) kippte. Pierre Merkel (45.+3, 55.) und Derrick Amoako (67.) drehten den Spielstand in 3:2 für Bingen. Matteo Karas (71.) besorgte zumindest noch den 3:3-Ausgleich zugunsten des FCK II, der Siegtreffer wollte in Unterzahl aber nicht mehr gelingen - trotz nochmals zweier hochkarätiger Chancen in den Schlussminuten.

Die stark verjüngte Elf des neuen Trainers Peter Tretter sortiert sich damit mit Bingen und weiteren Teams in der unteren Hälfte der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, Gruppe Nord ein. Fünf Punkte auf fünf Spielen stehen zu Buche. Als nächstes geht es am Samstag um 18:00 Uhr zum Auswärtsspiel beim einen Punkt dahinter liegenden Gruppen-Schlusslicht TSV Emmelshausen.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik zum Spiel: Hassia Bingen - 1. FC Kaiserslautern II 3:3
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon BlackSunday » 07.09.2021, 22:07


Sie jung müssen noch viel lernen ziel MUSS aber Platz 6 sein um nicht in der Abstiegsrunde zuspielen denn das würde hart sein und der druck ist für junge spieler vlt zu viel wenn sie gegen MÄNNER spielen die mehr erfahrung haben aber ohne "Profis" besser gespielt als gegen gossenheim




Zurück zu Amateure und Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste