Alles zur zweiten Mannschaft und den Jugendteams des FCK.

Beitragvon paulgeht » 11.05.2019, 15:07


Bild

Klassenerhalt! Lautrer U19 bleibt in der Bundesliga

Die A-Junioren des 1. FC Kaiserslautern spielen auch in der kommenden Saison erstklassig. Der U19 gelang am Samstag der Klassenerhalt durch einen Heimsieg gegen den 1. FC Heidenheim.

Es war ein spannendes Saisonfinale und ein enger Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag - mit gutem Ende für die Roten Teufel. Der FCK sicherte den Klassenverbleib in der A-Junioren-Bundesliga durch einen 2:0-Sieg gegen Heidenheim.

Erst am vorletzten Spieltag hatte sich das von Marco Laping trainierte FCK-Team durch einen 3:1-Sieg beim FC Augsburg die Möglichkeit erarbeitet, den für die Nachwuchsarbeit im Verein enorm bedeutsamen Verbleib in der Bundesliga aus eigener Kraft zu schaffen.

Der Abstieg wäre ein schwerer Schlag für den FCK gewesen. Trotz knappem Budget in der Nachwuchsförderung können die Roten Teufel Talente immerhin noch mit der Chance locken, in der A-Junioren-Bundesliga und damit auf bundesweit höchstem Niveau zum Einsatz zu kommen. Erst vergangene Saison war die U17 in die Regionalliga abgestiegen. Die B-Junioren kämpfen nun um den Wiederaufstieg.

Quelle: Der Betze brennt
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon EchterLauterer » 11.05.2019, 15:11


Good News!

Womöglich wird der eine oder andere ja auch mal in der ersten mannschaft auftauchen!
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon daachdieb » 11.05.2019, 15:13


Drei Kreuze machen und nächstes Jahr besser performen.
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon Klingenstädter » 11.05.2019, 16:07


EchterLauterer hat geschrieben:Good News!

Womöglich wird der eine oder andere ja auch mal in der ersten mannschaft auftauchen!


Na, fünf Neu-Profis sind ja schon rekrutiert.

https://fck.de/de/profivertraege-fuer-f ... hstalente/

Wenigstens mal ne gute Nachricht auf dem Heimweg aus Würzburg.



Beitragvon Außenstehender9 » 11.05.2019, 16:26


Herzlichen Glückwunsch, Jungs.:teufel2: :daumen:

Super Nachricht!



Beitragvon Devil's Answer » 11.05.2019, 16:36


Pfffffffffffffffft. Knapp aber doch.
Glückwunsch an die Jungs - geiler Endspurt. :daumen:
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world



Beitragvon harryyy » 11.05.2019, 16:51


Die einzige gute Meldung im Bezug zum FCK seit langem !
Klasse, dem Druck standgehalten !
Da können sich die Profis mal was abschauen !
Glückwunsch !!!



Beitragvon devil49 » 11.05.2019, 20:41


Super!!

Endlich mal wieder etwas positives! :teufel2: :daumen:



Beitragvon Gypsy » 12.05.2019, 00:41


Klasse! Echt. Hab gedacht die schaffen es nicht. Da wurde man eines besseren belehrt.

Hoffe die Jungs feiern heute Abend gut. Hoffe der Lutz zeigt sich nächste Saison gesamtverantwortlich für das NLZ.

Achso , nur um euch zu nerven, sodass es nicht in Vergessenheit gerät : Bader raus!



Beitragvon Sandbersch » 12.05.2019, 00:53


Glückwunsch Jungs!!!! Mit der Schwere der Aufgabe gewachsen, trotz enormem Druck am Schluss nie aufgegeben und gesteigert!!!! Ihr habt es Euch verdient!

Wenigstens ein Lichtblick am leider doch so düsteren FCK-Himmel. Vielen Dank. Jetzt gilt es alle Kräfte mobilisieren und neu Angreifen in der neuen A-Jugend-Saison oder für die älteren eine Etage höher in der U21. Wie schnell es dann auch sogar in die Erste gehen kann hat ja die vergangene Saison gezeigt. Glückwunsch und Dank auch an Marco Laping und seinTrainer und Betreuer-Team für die Arbeit in einer nicht einfachen Saison



Beitragvon CrackPitt » 19.05.2019, 15:33


die BJugend hat durch den heutigen Sieg gegen Gonsenheim alles in eigener Hand. Da man am letzten spieltag in Elversberg spielt.

Elversberg hat zeitgleich 1-2 gegen Saarbrücken verloren
Dauerkarte Block 9.2 - Betze Supporters



Beitragvon jojo » 19.05.2019, 16:09


Wirklich erfreulich, dass die Jungs sich da nochmal rangekämpft haben.
Vielleicht schaffen sie es ja sogar nächste Woche gegen Mainz zu gewinnen, dann wäre die Ausgangslage für den letzten Spieltag natürlich optimal.



Beitragvon Devil's Answer » 19.05.2019, 18:01


Das werden noch 2 verflucht harte Spiele. Aber sie haben's wieder selbst in der Hand.

Auf Jungs, das lasst ihr euch nicht nehmen. :applaus:
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world




Zurück zu Amateure und Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste