Alles zur zweiten Mannschaft und den Jugendteams des FCK.

Beitragvon Thomas » 13.08.2006, 16:01


FCK II: Unglückliche Niederlage gegen Stuttgarter Kickers

Die zweite Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern hat am Nachmittag gegen die Stuttgarter Kickers verloren. Am 3. Spieltag der Regionalliga Süd mussten die kleinen Teufel sich mit 0:2 geschlagen geben. Beide Tore fielen erst kurz vor Spielende: Yildiz traf in der 84. Minute, Okpala legte drei Minuten später nach. Damit steht der FCK nach dem verpatzten Saisonstart in der Tabelle auf dem vorletzten Platz.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Schwenker » 13.08.2006, 16:50


Kopf hoch, dat wird schon :)



Beitragvon Amok.exe » 13.08.2006, 16:51


Schade Jungs, kopf hoch und weiter nach vorne schaun!
Muss mir mal wieder ne neue Signatur einfallen lassen



Beitragvon Block 9 » 13.08.2006, 17:01


Komm grad von oben, war en gutes Spiel, von beiden, aber unseren hat der Abschluß gefehlt. Ziemer und Halfar waren sehr Präsent, aber kein echter Torschuß von beiden, Bohl hat geackert wie die Sau, aber man merkt er war zu unerfahren um die Mannschaft zu führen. Lehmann machte ein gutes Spiel im defensiven Mittelfeld und warf erneut fragen auf, warum er nie mehr für die Erste spielen darf. Gaebler hat hinten rechts alles dicht gemacht, sah beim zweiten Tor nicht glücklih aus. Sippel war bis auf zwei kleine Unsicherheiten sehr gut aus.

:arrow: Wie habt ihrs gesehen?



Beitragvon Maus » 13.08.2006, 19:38


Wenn du sagst Bohl hat die Erfahrung gefehlt die Amas zu führen, dann versteh ich nicht wie er einen Profivertrag erhalten hat. Der muss doch bei den Amas letzte Saison überzeugt haben oder warum hat ihm WoWo zu den Profis geholt.
Läuft Im Spiel Mal Nix Zusammen Und Es Will Und Will Nichts Gehen, So Wolln Wir Doch Geschlossen Hinter Unsrer Mannschaft Stehen



Beitragvon Betzegeher » 13.08.2006, 21:09


Kopf hoch Jungs! Das wird schon klappen. Ihr wisst ja wie es geht.



Beitragvon Block 9 » 13.08.2006, 21:41


Maus hat geschrieben:Wenn du sagst Bohl hat die Erfahrung gefehlt die Amas zu führen, dann versteh ich nicht wie er einen Profivertrag erhalten hat. Der muss doch bei den Amas letzte Saison überzeugt haben oder warum hat ihm WoWo zu den Profis geholt.


Ich mein, dass er ein überragendes Spiel mit vielen Ballkontakten und auch vielen guten Pässen geliefert hat, aber er nicht der Denker und Lenker im Mittelfeld war. Am Freitag hat Riihilahti zwar nicht all zu überragend gespielt, aber klar den To angegeben, gesagt wos lang geht und die Leute positioniert, wenn sie (z.B.: Demai, Ouattara) Falsch gestanden haben. Das hat Bohl heute gefehlt, was ich aber gar net schlimm find. Auf der offensiven Mittelfeldposition ist er hervorragend aufgehoben, er wird daran wachsen und der Rest kommt mit zunehmender Erfahrung. Eben der, die WoWo ihm jetzt im Profikader gibt. Der Junge hat meiner Meinung nach schon die spielerische Klasse für eine Führungsrolle und in den Rest wächst er jetzt (hoffentlich) hinein.



Beitragvon Brieschel » 13.08.2006, 21:54


Naja, wird wahrscheinlich ne schwere Saison für die Amas.Trotzdem kämpfen.



Beitragvon oleFCK » 16.08.2006, 11:46


wir steigen niemals ab :pyro:
ein Verein sucht man sich nich aus , man wird in ihn hinein geboren




Zurück zu Amateure und Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast