Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon RedMad » 29.08.2007, 15:59


[quote="OWL-Teufel"]Die TuSsen bezahlen glaub ich immer ganz gut...nur unmittelbar vorm Spiel musste dieser Wechsel natürlich nicht unbedingt sein :?[/quote]

Naja, nach dem Spiel duerfte eng werden...



Beitragvon Child of Bodom » 29.08.2007, 16:00


owerumer hat geschrieben:Es würde mich nicht wundern wenn der uns am Freitag 2 Tore reinhaut!!

Dan wäre das Lautrer Personalplanspiel perfekt gelaufen!



sturmbawanderung!!!!
awa ich geb dir recht....mich würds auch net wundern!! :wink:
grüsse sebby



Beitragvon OWL-Teufel » 29.08.2007, 16:00


Das ist mir auch klar...nur soooo unmittelbar :?

Naja,zumindest ist ein teurer Bankdrücker weg!



Beitragvon middlerhinedevil » 29.08.2007, 16:01


gut, danach ging ja nicht mehr, am freitag schließt die transferliste...
andererseits gut, dasser mit seinem gehalt unsre kasse nicht mehr belastet, jetzt müssen wir nur noch den lexa los werden...



Beitragvon Seb » 29.08.2007, 16:05


Gut für ihn, ich wünsche ihm alles gute.

Gut, dass wir uns so einen Abgang ohne Probleme leisten können.
Ich hoffe die Ablöse hat gestimmt.



Beitragvon lautrer86 » 29.08.2007, 16:09


middlerhinedevil hat geschrieben:gut, danach ging ja nicht mehr, am freitag schließt die transferliste...
andererseits gut, dasser mit seinem gehalt unsre kasse nicht mehr belastet, jetzt müssen wir nur noch den lexa los werden...


Hätten ihn ja auch erst am Freitag um 19.45 Uhr verkaufen können.
Ziemlich ungeschickt ihn ausgrechnet kurz vor dem Spiel gegen Koblenz an Koblenz zu verkaufen.



Beitragvon adu » 29.08.2007, 16:09


middlerhinedevil hat geschrieben:gut, danach ging ja nicht mehr, am freitag schließt die transferliste...
andererseits gut, dasser mit seinem gehalt unsre kasse nicht mehr belastet, jetzt müssen wir nur noch den lexa los werden...


Stimmt, aber ich befürchte, daß wir Lexa noch lange an der Backe kleben haben. Der verdient bei uns anscheinend soviel, daß er gar nicht zu einem anderen Verein will. Wenn dann sein Vertrag bei uns ausläuft, beendet er seine Karriere. So in etwa stelle ich mir das vor :?



Beitragvon middlerhinedevil » 29.08.2007, 16:09


mit halfar und daham zusammen haben wir vielleicht wieder genug, um uns noch einen guten zu kaufen, vorzugsweise fürs zentrale mittelfeld, stürmer hammer jetzt wohl genug...



Beitragvon adu » 29.08.2007, 16:11


lautrer86 hat geschrieben:
middlerhinedevil hat geschrieben:gut, danach ging ja nicht mehr, am freitag schließt die transferliste...
andererseits gut, dasser mit seinem gehalt unsre kasse nicht mehr belastet, jetzt müssen wir nur noch den lexa los werden...


Hätten ihn ja auch erst am Freitag um 19.45 Uhr verkaufen können.
Ziemlich ungeschickt ihn ausgrechnet kurz vor dem Spiel gegen Koblenz an Koblenz zu verkaufen.


Vielleicht haben der FCK und die Kowwelenz ausgemacht, daß er nur wechselt wenn er am Freitag nicht spielt. Soll es ja schon gegeben haben. Lassen wir uns aber einfach mal überraschen.



Beitragvon Hellboy » 29.08.2007, 16:11


middlerhinedevil hat geschrieben:mit halfar und daham zusammen haben wir vielleicht wieder genug, um uns noch einen guten zu kaufen, vorzugsweise fürs zentrale mittelfeld, stürmer hammer jetzt wohl genug...


Genau das wollte ich auch gerade schreiben, warst 2 Minuten schneller als ich. :x

Vielleicht steckte das ja dahinter, ihn NICHT erst Freitag Abend zu verkaufen, so können wir vielleicht noch nachrüsten.



Beitragvon middlerhinedevil » 29.08.2007, 16:12


Hellboy hat geschrieben:
middlerhinedevil hat geschrieben:mit halfar und daham zusammen haben wir vielleicht wieder genug, um uns noch einen guten zu kaufen, vorzugsweise fürs zentrale mittelfeld, stürmer hammer jetzt wohl genug...


Genau das wollte ich auch gerade schreiben, warst 2 Minuten schneller als ich. :x

Vielleicht steckte das ja dahinter, ihn NICHT erst Freitag Abend zu verkaufen, so können wir vielleicht noch nachrüsten.


das nächste mal lass ich dir den vortritt :lol:



Beitragvon Schlindi » 29.08.2007, 16:16


Wartet mal ab, der schieß am Freitag ein Tor gegen uns! Die FCK-Führung sollte sich so langsam echt mal Gedanken machen, ob deren Personalpolitik in irgendeiner Hinsicht gefruchtet hat... Ich bin stocksauer
Ist es draußen heiß und trocken, sollst du nah am Zapfhahn hocken!



Beitragvon Lautrer79 » 29.08.2007, 16:16


Meint ihr ernsthaft das da noch jemand kommt??? Am 29.08.??? Vielleicht DER (!!!) Mittelfeld-Stratege, um den sich die Liga stritt und am Ende kommt er noch zu uns?
Dieser Verein ist auf Steinen gebaut, auf denen das Wort Kameradschaft steht!



Beitragvon Goldie » 29.08.2007, 16:16


ich hab da meine eigene Theorie:

Der Wechsel stand schon im Sommer (Juli) fest und durfte vertraglich bedingt erst jetzt gemeldet werden, damit das Spiel noch mehr an Brisanz gewinnt.
Gleichzeitig wurde ein geschickter Schachzug der Vereinsführung des FCK eingeleitet. Daham durfte nur noch bei den Amas trainieren, damit er für das Spiel am Freitag nicht die notwendige Qualität besitzt. Desweiteren hat man ihm einen Össi zur Seite gestellt, damit er die deutsche Sprache nicht lernen kann und dadurch keine Chance hat mit seinen Koblenzern am Freitag zu sprechen.
Das hat die Vereinsführung ganz gut gemacht!

*Ironie aus*

Gruß
Goldie



Beitragvon Brieschel » 29.08.2007, 16:18


Würd mich nicht wundern,wenner nichts an Ablöse gekostet hat für Koblenz,hauptsache von der Gehaltsliste runter.An einen Einsatz von Beginn an glaube ich nach seiner langen Spielpause aber nicht,allerhöchstens Joker.Kann ja dann gerne das 1:4 schießen. :lol: :lol:



Beitragvon Lautrer Jung » 29.08.2007, 16:19


Das is ja echt en Witz!!! Den tun se verkaufen lachhaft! Hätten sie den in die mannschaft gestellt wäre wenigstens einer dabei der bisschen Erfahrung hat nein der muss ja auch noch gehn!! Der Trainer "sorry" der hat sie nit alle nur junge Spieler das gibt nie was! naja egal er wird schon wissen was ermacht!
Auf nach Koblenz um die ersten 3 Punkte zu holen! :stimmung:



Beitragvon middlerhinedevil » 29.08.2007, 16:22


Brieschel hat geschrieben:Würd mich nicht wundern,wenner nichts an Ablöse gekostet hat für Koblenz,hauptsache von der Gehaltsliste runter.An einen Einsatz von Beginn an glaube ich nach seiner langen Spielpause aber nicht,allerhöchstens Joker.Kann ja dann gerne das 1:4 schießen. :lol: :lol:


wie jetzt, n eigentor, direkt im ersten spiel für die neue mannschaft??? :D
oder meinst du das eine tor für koblenz, nachdem lautern schon 4:0 führt...



Beitragvon Betze@simmern » 29.08.2007, 16:23


also in der aktuellen situation find ich es gut dass sie ihn verkauft haben, er hat eh eh nicht gespielt! ich fand es aber falsch ihn auf die tribüne zu verbannen und dann opara zu spielen lassen, daham war UM LÄNGEN besser als unser pfeilschneller Supertechniker Emeka...
In den Transfergerüchten steht, dass der FCK mit Jensen in Verbindung gebracht wird, habe grade gelesen dass der vor paar Tagen seine Karriere beendet hat^^ und die Quelle? BILD, war ja klar^^



Beitragvon OWL-Teufel » 29.08.2007, 16:25


Ich bin fest davon überzeugt,dass noch mindestens einer kommt...das klingt alles nach Ausräumen,um Kapazitäten für etwas Neues zu schaffen!



Beitragvon middlerhinedevil » 29.08.2007, 16:26


für lautern kommter wieder zurück!!! :lol:
ich sollte besser mal gehen, ich werde wieder zu sarkastisch...



Beitragvon adu » 29.08.2007, 16:26


Schlindi hat geschrieben:Wartet mal ab, der schieß am Freitag ein Tor gegen uns! Die FCK-Führung sollte sich so langsam echt mal Gedanken machen, ob deren Personalpolitik in irgendeiner Hinsicht gefruchtet hat... Ich bin stocksauer


Wenn Daham in der Sommerpause nach Koblenz gewechselt wäre, würde er am Freitag auch gegen uns spielen (falls er das überhaupt tut). Wäre er nach Paderborn gegangen, würde er auch gegen uns spielen.
Was hätte Schjönberg sagen sollen "Nä, liebe Koblenzer. Daham ist ein Superstürmer und wir haben vor ihm soviel schiss, daß wir ihn bis Ende der Saison halten und ihn dann nur ins Ausland oder an einen Verein verkaufen gegen den wir nicht spielen."?
Man kann es manchmal auch übertreiben mit Kritik!



Beitragvon adu » 29.08.2007, 16:32


Goldie hat geschrieben:ich hab da meine eigene Theorie:

Der Wechsel stand schon im Sommer (Juli) fest und durfte vertraglich bedingt erst jetzt gemeldet werden, damit das Spiel noch mehr an Brisanz gewinnt.
Gleichzeitig wurde ein geschickter Schachzug der Vereinsführung des FCK eingeleitet. Daham durfte nur noch bei den Amas trainieren, damit er für das Spiel am Freitag nicht die notwendige Qualität besitzt. Desweiteren hat man ihm einen Össi zur Seite gestellt, damit er die deutsche Sprache nicht lernen kann und dadurch keine Chance hat mit seinen Koblenzern am Freitag zu sprechen.
Das hat die Vereinsführung ganz gut gemacht!

*Ironie aus*

Gruß
Goldie


Auch nicht schlecht :lol:

Ich hätte aber noch Hans-Günter Neues für 5 Minuten reaktiviert und ihn im Trainig gegen Daham spielen lassen. Dann würde er am Freitag bestimmt nicht aufflaufen, sondern im Streckverband liegen. :wink:



Beitragvon Lautrer79 » 29.08.2007, 16:34


Meine Hoffnung ist, dass man sich seit längerem mit einem erfahrenen Spieler einig ist, diesen Kauf aber an die Bedingung gestellt hat, Daham und Lexa bis zu 31.08 verkaufen zu können. Da es mit LEXA wohl nicht geht, hat man Halfar verkauft (was ich sehr schade finde). Naja, warten wir es ab...
Dieser Verein ist auf Steinen gebaut, auf denen das Wort Kameradschaft steht!



Beitragvon Schlindi » 29.08.2007, 16:36


adu hat geschrieben:
Schlindi hat geschrieben:Wartet mal ab, der schieß am Freitag ein Tor gegen uns! Die FCK-Führung sollte sich so langsam echt mal Gedanken machen, ob deren Personalpolitik in irgendeiner Hinsicht gefruchtet hat... Ich bin stocksauer


Wenn Daham in der Sommerpause nach Koblenz gewechselt wäre, würde er am Freitag auch gegen uns spielen (falls er das überhaupt tut). Wäre er nach Paderborn gegangen, würde er auch gegen uns spielen.
Was hätte Schjönberg sagen sollen "Nä, liebe Koblenzer. Daham ist ein Superstürmer und wir haben vor ihm soviel schiss, daß wir ihn bis Ende der Saison halten und ihn dann nur ins Ausland oder an einen Verein verkaufen gegen den wir nicht spielen."?
Man kann es manchmal auch übertreiben mit Kritik!


Jaaa, so schlimm fand ich die Kritik nicht. Daham hat Potential und klar, dass er auf der Bank nix bringt. Naja, werden wir am Freitag sehen, wies ausgeht. Mit der Personalpolitik bin ich eh nicht einverstanden. Aber das ist nicht mein Problem, denn ich werde nicht dafür so dermaßen hoch bezahlt. Ich bezahle...
Nimms net so tragisch :)
Ist es draußen heiß und trocken, sollst du nah am Zapfhahn hocken!



Beitragvon voltaren » 29.08.2007, 16:38


Man kann drüber denken wie man will. Der Trainer wollte ihn nicht mehr und dann eben runter von der Gehaltsliste. Nach dem Halfar Transfer und jetzt Daham muss 100%ig ein neuer kommen. So wars wohl auch vom FCK geplant. Denk die haben sicher jemanden der aber nur kommen kann wenn andere gehn...
Was mich bissl stört, ist grundsätzlich die Art die auch Wolf hatte. Spieler die einem nicht passen von vornherein ab zu lehnen. Des muss nicht immer gut für die Mannschaft und den Erfolg sein.
So Profi sollte doch jeder sein, dass er als Trainer auch mit Spielern zu recht kommt, die ihm nich so sehr liegen.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dramfelder FCK und 48 Gäste