Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon FCK-Ralle » 30.08.2007, 18:00


FlaT_EriC hat geschrieben:So, ich muss auch nochmal zu der sache meinen senf geben.

sicherlich, ich war auch einer derjenigen die gesagt haben, "ich hoffe daham donnert uns ein paar rein". das sind erste emotionen nach so einer tollen nachricht...

ich muss aber auch zu denjenigen ein paar worte sagen, die hier glauben die weissheit mit löffeln gefressen zu haben, und die meinung vertreten man müsste hinter allem stehen, was da oben so getrieben wird. wir sind fans, keine unmündigen gehirn-amputierten. man kann nicht immer alles schönreden und -sehen was aufm betze entschieden wird.

Hat auch niemand behauptet. Nur was spricht gegen den Verkauf eines Spielers der eh keine Zukunft bei uns hat?

manche halten die verschwiegenheit für "professionalität"... das kann man sehen wie man will:
fakten zu verschweigen ist nur dann sinnvoll, wenn diese fakten nicht ganz so rosig aussehen. wieso sollte man ablösesummen verschweigen, wenn sie beweisen dass es vll. ein finanziell gutes geschäft war? das würde die leute beruhigen, dass da wenigstens ordentlich geld geflossen ist. genauso "doof" ist das schweigen zu den ganzen verbannungen zu den amas (lexa, daham, halfar), es wäre allein hier im forum wahrscheinlich weniger missstimmung wenn die gründe offenbart worden wären, weil triftige gründe versteht man als fan auch. wenn aber keine fakten auf dem tisch liegen, kann jeder spekulieren, die fans unter sich gehen sich an die hälse, und die sportliche führung steht auch in der kritik.

Was ist daran falsch Ablösesummen zu versweigen? Was geht es uns Otto-Normal-Fans an was ein Spieler an Ablöse bringt? Richtig, im Prinzip nichts. Wir können eigentl. froh sein, dass die Vereine die Summen veröffentlicht. Außerdem, wenn Stillschweigen vertraglich vereinbart wurde, wäre es Vertragsbruch wenn die Zahlen veröffentlicht werden. Du siehst auch mit dem Gesetz kann man in Konflikt kommen.
Und zu den Verbannungen. Ich glaube, dass es wohl auch zum Schutz der Spieler ist, wenn sowas intern bleibt. Überlege mal was losgewesen wäre, wenn so manches rauskäme. So manche Spieler könnten sich nicht mehr auf die Straße trauen. Außerdem erinnere ich an unsere Vergangenheit, wo durch zu eiliges und zu schnelles Herausposaunen schon viel kaputt gemacht worden ist. Du hast recht, wenn du sagst, dass es uns Fans aufregt. Aber wir müssen nun mal damit leben und Ruhe bewahren, so lange nichts konkret ist.


also nochmal, was ist daran "professionell" fakten zu verschweigen, die womöglich die situation beruhigen würden?! nichts, weil kaum ein anderer verein macht das in so vielen fällen, wie es gerade hier der fall ist.
bspw. gibt es nicht einen transfer bei den bayern, wo die ablösemodalitäten verschwiegen wurden?! wieso? weil die dort alle unprofessionell arbeiten? nee, ist klar?!?!

Nochmal Falsch. Fakt ist dass andere Verein dies auch tun. Beispiele gibts genug dafür. Siehe einen meiner früheren Posts. Da wirst du auch sehen, dass Hollywood wie Bayern und Schalke da ausgenommen sind. Bei denen geht ohne Presse ja eh gar nichts mehr.

also wenn hier permanent zu allem geschwiegen wird, ist das nicht professionell, wenn ich nicht wieder als schwarzmaler und und und bezeichnet werden würde, würde ich nun noch meine einschätzung dazu schreiben, aber ich lass das einfach...


Es wird ja nicht zu allem geschwiegen. Und dafür diskutiert man ja, weil andere Leute andere Ansichten haben.

FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon !!Swiss-Devil!! » 30.08.2007, 18:17


Yves hat geschrieben:
!!Swiss-Devil!! hat geschrieben:
Yves hat geschrieben:
!!Swiss-Devil!! hat geschrieben:Wer machte sich immer über das chaos beim FCS lustig!!???? Frage:wer macht sich denn jetzt erst recht über das Chaos beim FCK lustig????? Antwort:Ganz Deutschland!!!!!!

Bei der(Chaos) Vereinsführung wird`s nie Langweilig!!! :nospeakhearsee: :applaus:


Sag mal seid Ihr mittlerweile alle durchgeknallt? Was ist denn jetzt wieder mit der Vereinsführung falsch? Und warum sollte sich ganz Fussball Deutschland über uns lustig machen? Diesen Mist, über den Ihr Euch hier so aufregt, ist wahrscheinlich einer überregionalen Zeitung keine Zeile wert. Wir haben einen wenn überhaupt zweitklassigen Spieler verkauft und einen sicherlich begabten jungen U19 Nationalspieler an einen zur Zeit besseren Verein gehen lassen müssen? Das ist das Geschäft. Alle die hier die Vereinsführung an den Pranger stellen sollten doch bitte erst mal überlegen, bevor sie hier so einen Quatsch reinschreiben. Das ist ja fast nimmer zum Aushalten.
Man könnte ja fast meinen, wir hätten als Zweitligist den Klose und den Ballack im besten Fussballer Alter rausgeschmissen, obwohl die beiden mit ganzem Herz am Verein hängen und eigentlich nur für den FCK spielen wollten.


Bist du ein Brillenträger????? Die Transferpolitik schreit ja zum Himmel!!!(Bezug auf Halfar!) und zum guten schluss wird heut oder morgen der Macho auch noch verschenkt! :applaus:


Nein, ich trage Kontaktlinsen. Aber das hat wohl damit nichts zu tun. Wenn der Halfar bei uns nicht mehr spielen will, würdest Du ihn lieber bei den Amateuren auf der Bank sitzen lassen, als 800K EUR zu nehmen und diese dann sinnvoll zu investieren? Das wäre natürlich extrem gescheit. Und woher weisst Du, dass Macho heute oder morgen verschenkt wird? Bist Du Hellseher? Oder weisst Du mehr als andere? Wo sind die Quellen? Dummes Zeug labern kann ich auch. Hast Du noch nicht gehört, dass der Ronaldinho ablösefrei vom FC Barcelona zum 1.FCK wechseln wird - verzichtet die ersten 5 Jahre voll auf sein Gehalt. Wie gesagt dumm gebabbelt ist gleich ....
Autor: FlaT_EriC
Verfasst am: 30.08.2007, 17:27 Titel:
--------------------------------------------------------------------------------
So, ich muss auch nochmal zu der sache meinen senf geben.

sicherlich, ich war auch einer derjenigen die gesagt haben, "ich hoffe daham donnert uns ein paar rein". das sind erste emotionen nach so einer tollen nachricht...

ich muss aber auch zu denjenigen ein paar worte sagen, die hier glauben die weissheit mit löffeln gefressen zu haben, und die meinung vertreten man müsste hinter allem stehen, was da oben so getrieben wird. wir sind fans, keine unmündigen gehirn-amputierten. man kann nicht immer alles schönreden und -sehen was aufm betze entschieden wird.

manche halten die verschwiegenheit für "professionalität"... das kann man sehen wie man will:
fakten zu verschweigen ist nur dann sinnvoll, wenn diese fakten nicht ganz so rosig aussehen. wieso sollte man ablösesummen verschweigen, wenn sie beweisen dass es vll. ein finanziell gutes geschäft war? das würde die leute beruhigen, dass da wenigstens ordentlich geld geflossen ist. genauso "doof" ist das schweigen zu den ganzen verbannungen zu den amas (lexa, daham, halfar), es wäre allein hier im forum wahrscheinlich weniger missstimmung wenn die gründe offenbart worden wären, weil triftige gründe versteht man als fan auch. wenn aber keine fakten auf dem tisch liegen, kann jeder spekulieren, die fans unter sich gehen sich an die hälse, und die sportliche führung steht auch in der kritik.

also nochmal, was ist daran "professionell" fakten zu verschweigen, die womöglich die situation beruhigen würden?! nichts, weil kaum ein anderer verein macht das in so vielen fällen, wie es gerade hier der fall ist.
bspw. gibt es nicht einen transfer bei den bayern, wo die ablösemodalitäten verschwiegen wurden?! wieso? weil die dort alle unprofessionell arbeiten? nee, ist klar?!?!

also wenn hier permanent zu allem geschwiegen wird, ist das nicht professionell, wenn ich nicht wieder als schwarzmaler und und und bezeichnet werden würde, würde ich nun noch meine einschätzung dazu schreiben, aber ich lass das einfach...
:applaus: :applaus: :applaus:

Das ist 100 proz.auch meine meinung!!!die ich dir Yves und dem rest der Brillenträger mitteilen wollte!jetzt weist du ja wie es gemeint war!
Chrigel Sp.



Beitragvon RedPumarius » 30.08.2007, 18:22


owerumer hat geschrieben:Es würde mich nicht wundern wenn der uns am Freitag 2 Tore reinhaut!!

Dan wäre das Lautrer Personalplanspiel perfekt gelaufen!



Ja, klar, so wirds auch kommen, aber dann muss ich lauthals lachen über unsere Dummheit.
Sorry, aber das wäre Slapstick pur und kaum noch zu übertreffen.



Beitragvon adu » 30.08.2007, 18:53


FlaT_EriC hat geschrieben:So, ich muss auch nochmal zu der sache meinen senf geben.

sicherlich, ich war auch einer derjenigen die gesagt haben, "ich hoffe daham donnert uns ein paar rein". das sind erste emotionen nach so einer tollen nachricht...

ich muss aber auch zu denjenigen ein paar worte sagen, die hier glauben die weissheit mit löffeln gefressen zu haben, und die meinung vertreten man müsste hinter allem stehen, was da oben so getrieben wird. wir sind fans, keine unmündigen gehirn-amputierten. man kann nicht immer alles schönreden und -sehen was aufm betze entschieden wird.

manche halten die verschwiegenheit für "professionalität"... das kann man sehen wie man will:
fakten zu verschweigen ist nur dann sinnvoll, wenn diese fakten nicht ganz so rosig aussehen. wieso sollte man ablösesummen verschweigen, wenn sie beweisen dass es vll. ein finanziell gutes geschäft war? das würde die leute beruhigen, dass da wenigstens ordentlich geld geflossen ist. genauso "doof" ist das schweigen zu den ganzen verbannungen zu den amas (lexa, daham, halfar), es wäre allein hier im forum wahrscheinlich weniger missstimmung wenn die gründe offenbart worden wären, weil triftige gründe versteht man als fan auch. wenn aber keine fakten auf dem tisch liegen, kann jeder spekulieren, die fans unter sich gehen sich an die hälse, und die sportliche führung steht auch in der kritik.

also nochmal, was ist daran "professionell" fakten zu verschweigen, die womöglich die situation beruhigen würden?! nichts, weil kaum ein anderer verein macht das in so vielen fällen, wie es gerade hier der fall ist.
bspw. gibt es nicht einen transfer bei den bayern, wo die ablösemodalitäten verschwiegen wurden?! wieso? weil die dort alle unprofessionell arbeiten? nee, ist klar?!?!

also wenn hier permanent zu allem geschwiegen wird, ist das nicht professionell, wenn ich nicht wieder als schwarzmaler und und und bezeichnet werden würde, würde ich nun noch meine einschätzung dazu schreiben, aber ich lass das einfach...


Du glaubst doch nicht wirklich, daß die angeblichen Ablösesummen von z.B. Ribery oder Toni usw. von den Bayern veröffentlicht wurden. Das sind Mutmaßungen von der Presse, mehr nicht. Hoeneß ist bestimmt nicht so blöd und sagt jedem der es hören will was seine Spieler gekostet haben.
Und das über die Gründe der Suspendierungen nichts gesagt wurde, könnte auch zum Schutz der Spieler gut sein. Vielleicht haben die Spieler auch darum gebeten die Gründe nicht öffentlich zu machen. Irgendwo im forum habe ich gelesen, daß Daham in der Kabine geklaut haben soll. Ob es stimmt oder nicht, lassen wir mal aussen vor, aber angenommen das würde stimmen und kommt an die Öffentlichkeit. Kannst du dir vorstellen was dann los wäre?

Es ist ja nicht so, daß man alles abnickt und gut findet was auf dem Berg passiert, aber man muß auch nicht gleich bei jedem Furz ausrasten und die Regionalliga raufbeschwören.
Glaubst du Schjönberg und Rekdal wollen keinen Erfolg mit Lautern haben? Denen wäre es mit Sicherheit auch lieber, wir wären mit 9 Punkten gestartet. Die 2 haben die sportliche Verantwortung und kennen die Spieler doch wohl am besten, also mal nicht gleich nach 3 Spielen denen das Vertrauen entziehen.
Vor der Saison wurde hier groß getönt, daß man der jungen Mannschaft Zeit geben muß und auch wenn sie gut spielt verlieren darf. Alles nur Schall und Rauch. Kaum mal ein schlechtes Spiel gemacht und schon ist alles scheiße was sie machen. Das kann es doch auch nicht sein, oder?
Wir hatten nunmal ein schweres Auftaktprogramm und mit nur einem Punkt aus 3 Spielen mußte man einfach auch rechnen. Mit ein bisschen mehr Glück hätten es vielleicht 3 oder sogar 4 Punkte sein können und dann wäre alles gut gewesen.



Beitragvon Holger » 31.08.2007, 02:13


Tja,das wäre wirklich Slapstick und Ironie in reinster Form,wenn Daham gegen den FCK treffen würde.Das wäre sozusagen die absolute Krönung!!!
Wenn dies heute Abend eintreffen und auch noch spielentscheidend sein sollte,dann werde ich vor Wut explodieren......Das wäre dann wieder typisch FCK.
Kann es einfach nicht verstehen,warum man Daham auf der Bank verschmoren liess!!!.Irgend etwas muss vorgefallen sein,warum er keine Chance mehr bekommen hatte!!!!!!!!!!!!!!!!!!Das werden wir wohl nie erfahren.Warten wir es ab,was uns heute Abend wieder erwartet.....



Beitragvon LAUTERNFAN-SAAR » 31.08.2007, 04:43


werd das gefühl nicht los, daß almöi (swiss dings...) ein problem mit`m FCK hat !



Beitragvon grandmaster » 31.08.2007, 07:28


...wenn ich aber dann heute die aussage von ms in der rheinpfalz lese..die gesamte ablösesummen können nicht in neueinkäufe investiert werden.wir haben noch altlasten zu tilgen.......

ich fragte mich sowieso,wie wir mit den paar kröten eine verstärkung fürs mittelfeld und für die aussenseite bekommen sollten...und jetzt wird das zu investierende kapital nochmals verschmälert??????

oje,oje...wir sparen uns noch tot.......

andere vereine haben nochmehr schulden.....

aber wir,der FCK ,waren ja schon immer dem DFB ein dorn im auge..meine meinung...

aber noch zappeln wir.....und heute hoffentlich der ball einmal mehr im koblenzer tor...

gruss



Beitragvon alaska94 » 31.08.2007, 10:03


Wieder einer mehr von der Gehaltsliste.
Wieder etwas Geld in die Kasse.
Hoffentlich zwei "erfahrene" Neuzugänge und ich bin zufrieden.
Jetzt weiter den neuen und konsequenten Weg gehen wieder schönen Offensivfussball und der FCK bekommt die Zeit, die er natürlich braucht. Es ist ein langer und sehr schwieriger Weg

In diesem Sinne

Ich bin zufrieden

Nur der FCK

Gruß

Alaska



Beitragvon redlight » 01.09.2007, 01:30


@adu Erst mal Gerüchtein die Welt setzen, nach dem Motto, hab ich irgendwo im Forum gelesen, dann damit eine Maßnahme rechtfertigen, einen Spieler zu suspendieren...wo sind wir denn hier? Hat man nicht auch Rehagel rausgeekelt mit Spekulationen zu seiner Ehe? Pfui Deiwel! Wer immer hinter diesen Unterstellungen steckt, scheint ein enges Verhältnis zur Vereinssspitze zu haben und diese zu decken oder ist gar Teil von ihnen. Bitte nicht Gerüchte verbreiten, sonst wird mir schlecht!



Beitragvon Paul170 » 01.09.2007, 11:38


Es war schon richtig Daham zu verkaufen, denn wir haben mindestens 2-3 gleichwertige oder bessere Stürmer im Kader.



Beitragvon jan » 01.09.2007, 11:56


kein verlust für den FCK!
Weder sportlich noch menschlich!
Dennoch alles gute in Koblenz!

Und liebe Koblenzer ihr werdet es auch noch sehen:

Daham schießt rechts vorbei,
Daham schießt links vorbei!
Immer vorbei! Immer vorbei!!!

Gute Idee mit dem lied, wer auch immer sie hatte!
War geil gestern !!!



Beitragvon owerumer » 15.09.2007, 10:58


Daham schießt rechts vorbei,
Daham schießt links vorbei!
Immer vorbei! Immer vorbei!!!


Und gegen Jena auch 2x ins Tor ! ! ! !
:doppelhalter:



Beitragvon chris » 16.09.2007, 19:33


tja .. das haben wir jetzt davon! wenn man seinen besten stürmer einfach aussortiert und verkauft! hoffentlich schießt der in der rückrunde kein tor gegen uns! :?



Beitragvon Jonas » 16.09.2007, 20:38


chris hat geschrieben:tja .. das haben wir jetzt davon! wenn man seinen besten stürmer einfach aussortiert und verkauft! hoffentlich schießt der in der rückrunde kein tor gegen uns! :?

Das is doch völlig egal! Von mir aus kann der den 10mal bei uns ins netz setzten! Solange wir gewinnen! Wenn man nun weis, was er wirklich gemacht hat, ist es verständlich! Aber die Koblenzer werden sein Talent noch bemerken! Gegen uns hat er ja auch ne 100% net gemacht (das kenn ich doch irgendwo her :wink: )




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste