Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

In Schulnoten: Wie bewertest Du die Verpflichtung von Nicolas Sessa?

1
19
9%
2
88
44%
3
53
26%
4
17
8%
5
10
5%
6
15
7%
 
Abstimmungen insgesamt : 202

Beitragvon Elvandy » 24.07.2020, 12:17


bei den meisten hier gibt es echt nur schwarz und weiß, mehr schwarz als weiß aber was solls ^^

Leute, gebt ihm doch erstmal eine chance sich zu beweisen. Nur weil er bisher noch nicht bewiesen hat, dass er ein "mega" spieler ist, heißt das ja nicht, dass er nichts kann oder bei uns auch nicht funktioniert. Vielleicht funktioniert er ja hier. das werden wir alle aber erst noch sehen...


ich sage nur, Moritz...was wurde der Transfer gefeiert. und was hat er bei uns gebracht? nahe zu nichts.
Was ist mit Kühlwetter? Hat auch nie Profispiele gehabt und nur in usnerer 2ten gekickt. und was macht er? Er zeigt hier was er kann.

Letzendlich hat es doch gar nichts zu heißen, ob du woanders ein super spieler warst oder eben nicht.



Beitragvon Spielmacher89 » 24.07.2020, 12:19


Forever Betze hat geschrieben:Man will sich nur punktuell verstärken meinte man und holt einen Spieler der in der Regionalliga bei Hoffenheim auf der Bank gesessen hat, beim VfB in der Regionalliga ebenfalls lange auf der Bank war und dann irgendwann mal Stamm spielte mit nicht gerade krassen Scorer. Ging zu Aalen und ist abgestiegen mit 6 Toren und 7 Assists was jetzt nicht gerade toll ist und kam bei Aue auf 4!! Einsatzminuten obwohl er nie verletzt war. Sessa hat noch nirgendwo bewiesen, dass er ein Team zum Sieg führen kann.
Das sind für mich keine punktuellen Verstärkungen und jetzt kommt nicht standing mit dem Thema Pick. Das war jetzt 1 mal in 100 Fällen das sich einer überraschend entwickelte, der aber auch deutlich mehr Profi Erfahrung hatte als Sessa und als Stammspieler mit Magdeburg aufgestiegen ist.
Sessa ist für mich keine Verstärkung. Kleinsorge ja, Sessa definitiv nein. Zudem zweifle ich extrem am Charakter. Mag sein das manchen sowas wie Stolz egal ist da wir eh schon tief gesunken sind, aber die Aktion letzten Sommer hat nichts mit "gegen den FCK entschieden" zu tun.
Wer sein Wort gibt und dann nicht beim Termin zum unterschreiben auftaucht ohne abzusagen und woanders unterschreibt, der hat keinen Charakter für mich. 1 Mann 1 Wort.
Und das wir ihn trotzdem holen zeigt mir 2 Sachen
1. Notzon muss unfassbar verzweifelt sein, immerhin wurde er am meisten verarscht.
2. Die FCK Fans haben komplett ihre Stolz verloren und heißen das noch gut weil sie eh schon gewöhnt sind, als FCK Fan erniedrigt zu werden. Bei vielen anderen Traditionsvereinen würde man sowas noch kritisieren. Hier nimmt man es einfach nur noch hin.

Ein Verein der es nicht nötig hat, hätte diesen Spieler nach der Aktion definitiv nicht auf den Betze geholt. Aber wir haben es wohl nötig.

Für mich ist Sessa eben keine punktuelle Verstärkung.

Ich habe übrigens keine 6 gegeben. Dazu gehört dann doch mehr.
Ich habe ihm eine 5 gegeben da ich sowohl an seinen fußballerischen Fähigkeiten als auch an seinem Charakter zweifle und wenn ich sehe das Dynamo Spieler wie Mai oder Sohm holt, ist Sessa dagegen nicht vergleichbar sorry


Aus deinem Beitrag schließe ich, dass er voll einschlagen wird... :lol:

Natürlich zeugt sein Verhalten vor einem Jahr nicht gerade von einem guten Charakter. Vielleicht wurde er auch schlecht beraten. Vielleicht hat er sich seitdem auch charakterlich weiterentwickelt. Sollte er gute Leistungen erbringen, wird diese Angelegenheit schnell vergessen sein. Ich wünsche ihm auf jeden Fall viel Erfolg bei uns.



Beitragvon Forever Betze » 24.07.2020, 12:25


Ich wünsche ihm natürlich auch den Erfolg bei uns und hoffe er explodiert hier und ballert uns zum Aufstieg, aber ich bleibe skeptisch.



Beitragvon Strafraum » 24.07.2020, 12:25


Man muss das nehmen was man bekommt.

Herzlich Willkommen und viel Erfolg! Überzeuge uns Junge !
Ruhe an der Murmel! Das muss in die Birne!



Beitragvon GerryTarzan1979 » 24.07.2020, 12:28


Wie schön, wenn man schon auf einen Spieler rumhackt, der noch keine Minute(!) für den FCK gekickt hat!
man darf ja gerne seine Bedenken niederschreiben, aber teilweise ist das schon etwas überzogen in meinen Augen.
Ja, Sessa ist kein Spieler, der auf den ersten Blick und aufgrund seiner Spieldaten heraussticht. Aber bei manchen Kommentaren meint man, dass man die größte Pflaume des Planeten verpflichtet hat.
Sessa soll einfach mal zeigen, was er drauf hat und spielen. Dann kann man ihn immer noch bewerten. Vielleicht schlägt er ja ein, vielleicht auch nicht (und dann kann man sich selbst beweihräuchern, weil man es ja "gewusst" hat :wink: )

Haut mich der Transfer vom Hocker? Keine Ahnung, weil ich erstmal bei jedem Spieler abwarten möchte. Aber ich habe ihn bei Aalen in guter Erinnerung (@Forever, hattest du nicht mal für den Spieler geschwärmt? bin mir jetzt echt nicht mehr sicher, ernst gemeinte Frage)
Bei jedem Transfer gibt es Unwägbarkeiten, aber vielleicht ist Sessa endlich mal ein Spieler, der woanders nicht passt (Aue), aber bei uns durchstartet. Muss ja nicht immer umgekehrt sein.
Lasst den Jungen doch einfach mal ankommen und schmiert ihm nicht dauernd den geplatzten Wechsel auf´s Brot. Ich gebe ihm die 2. Chance und wünsche ihm Erfolg.
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon Chrisss » 24.07.2020, 12:37


@Gerry: Genau, damals schrieb er

Forever Betze hat geschrieben:Wäre eine sehr erfreuliche Nachricht. Wer so eine geniale Saison mit so schlechten Mitspieler spielt, kann noch mehr. Allerdings vom Typ her Bergmann sehr ähnlich, was ich nicht schlimm finde, zwei ähnliche Spieltypen die um den Stammplatz kämpfen und wenn er nicht sein Tag hat spielt der andere. Deutliches Upgrade zu Löh und Albaek.



Beitragvon Rheinhessenposten » 24.07.2020, 12:38


Elvandy hat geschrieben:b

Was ist mit Kühlwetter? Hat auch nie Profispiele gehabt und nur in usnerer 2ten gekickt. und was macht er? Er zeigt hier was er kann.




das heißt, dass Heidenheim demnächst auch ein Angebot für Sessa abgibt? :lol:
Unsre Heimat, unsre Liebe, in den Farben Rot Weiß Rot,
Kaiserslautern, 1900, wir sind treu bis in den Tod!



Beitragvon Lonly Devil » 24.07.2020, 12:44


Passt ins beisherige Beuteschema. :oops:

Herzlich willkommen.
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon wolff1900 » 24.07.2020, 12:48


Für mich ein sehr guter Transfer, egas was war. Er kann genauso wie Kleinsorge ins 1 gegen 1 gehen aufgrund von seiner Schnelligkeit und hat auch einen guten Abschluss. Solche Spielertypen haben wir außer Pick und Skarla nicht im Kader.
Wobei uns Pick bestimmt noch verlassen wird. Kommende Saison im 4231 Kleinsorge Sessa und Skarla in der Dreierreihe davor Huth hätte was. :teufel2:



Beitragvon RamsteinerTeufel » 24.07.2020, 12:53


Calvados hat geschrieben:die Note 6 in der Bewertung, was ist der Grund für die 6 ?
Nur weil er zuletzt nicht zum FCK gewechselt ist,und sich für ein Verein in der 2.Liga angeschlossen hat?
Lachhaft wenn das der Grund wäre.
Bin mal gespannt wie viele diesen Grund auch angeben!
:shock:


Nein ich glaube nicht das auch nur einer aus diesem Grund eine 6 verteilt hat, les dir einfach mal meinen ausführlichen Beitrag zu dem Spieler (siehe Seite 1) durch und bedenke dabei das so groß davon gesprochene wurde den Kader nur punktuell mit mit Spielern zu verstärken die uns sofort weiter helfen...
Zuletzt geändert von RamsteinerTeufel am 24.07.2020, 13:06, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Lonly Devil » 24.07.2020, 13:04


RamsteinerTeufel hat geschrieben:Oh nee, das kann nicht wahr sein. Es hieße doch man will sich nur Punktuell verstärken. Aber mit Sessa?

Er hat in seiner gesamten Karriere nur ein einziges Jahr in der dritten Liga gespielt. Das war in der Saison 18/19 für den VFR Aalen, der ja bekanntlich auch abgestiegen ist mit ihm. Danach in Aue stand er in der ganzen Saison ganze 4 Minuten auf dem Platz!
In der ganzen Saison!!!

Und ja was war vor Aaalen? Überhaupt nichts!

Alles davor sind lediglich Regionalliga Spiele für die 2. Mannschaften von Hoffenheim und Stuttgart, aber selbst dort war er kein Überflieger und nicht mal Stammspieler. Also zumindest in Hoffenheim bei der zweiten Mannschaft spielte er selten von Anfang an, kam des öfteren dann mal von der Bank...

Als er dann nach Stuttgart gewechselt ist war er erst mal auch nur Bankdrücker in der zweiten Garnitur des VFB, erst in seinem zweiten Jahr in der Saison 17/18 kam er dann zu Regelmäßigen Einsätzen bei der zweiten Mannschaft von Stuttgart in der Regionalliga, wobei die Stuttgarter aber auch in der Zeit nur gegen den Abstieg in die Oberliga gekämpft haben...

Ja und sonst stehen eben nur Jugendspiele für die TSG Hoffenheim auf dem Zettel, in seiner Jugendzeit wurde er durchaus mal als gutes Talent gehandelt, der aber einfach nie den Durchbruch geschafft hat und nun ist er eben auch schon 24 Jahre und wird den Durchbruch auch nicht mehr schaffen, da es ihm auch die ganzen Jahre zuvor nicht gelungen ist und er meiner Meinung nach wirklich beim besten Willen nicht mehr als durchschnittliches Regionalliga-Niveau auf den Platz bringt.

Schade da will Heidenheim uns alle brauchbaren Spieler weg kaufen, mit denen wir echt eine Chance gehabt hätten bei punktuellen Verstärkungen aufzusteigen und dann holt der FCK ernsthaft so einen Spieler, obwohl man die Aussage getätigt hat das man nur einen Offensivspieler für die kommende Saison verpflichten will, dieser aber eine punktuelle Verstärkung wäre, die uns sofort weiter helfen würde, tja und eben diesen Anspruch erfüllt er nicht mal im Ansatz!!!

Es scheint mir so als wolle in der aktuellen Situation einfach niemand mehr zu uns wechseln, nicht mal brauchbare Spieler aus der 3.Liga Spieler...

Sollten nur 2 der genannten 3 nach Heidenheim gehen, wird es definitiv wieder nur Abstiegskampf, da mir solch ein Verpflichtung ganz klar zeigt wie verzweifelt man sein muss wenn man ernsthaft einen Sessa als die Verstärkung sieht, die uns in der Offensive fehlen soll. Ich denke es hat wohl reihenweiße Absagen für den FCK gehagelt und Sessa dürfte dann nicht mal mehr eine B sodern eher die D-Lösung sein...!!!

Also gute Nacht wenn das jetzt die Ansprüche an die Spieler sind die uns angeblich punktuell verstärken sollen... Den hier wird dann ein Spieler geholt, der selbst mit 24 Jahren noch keinen Fuss auf den Platz bekam, oh mein Gott da gab es wirklich etliche andere ablösefreie Spieler bei denen man hätte mal anklopfen können. Sohm wäre z.b bei gleicher Position ein Königstransfer gewesen, da wäre ich an die absolute Schmerzgrenze gegangen aber gut er hat wohl höhere Ansprüche.

Trotzdem muss man sagen das so viele Spieler, vor allem wegen Corona gerade ablösefrei auf dem Markt sind, auch gestandene 2 Liga Profis, für die es aktuell keine vorliegenden Angebote gibt und für die es jetzt in ersten Linie darum geht so schnell wie möglich wieder einen Job zu finden, da macht man notfalls auch mal wieder einen Schritt zurück in die 3. Liga, ich könnte da wirklich unzählige Beispiele nennen, aber es bringt alles nichts der FCK hat sich mal wieder für einen characterlosen Anti-Fussballer entschieden...!!! Jetzt fehlt eigentlich nur noch die endgültige Meldung das unsere Anker Spieler definitiv alle zu Heidenheim wechseln und dann werden die Sponsoren auch keine Lust mehr haben und das wars dann endgültig mit Profifussball für den FCK. Ich könnte heulen... :cry: :cry:
:cry: :cry: :cry:

Danke, für dieses ausführliche aufdröseln.

Freuen wir uns also, auf die nächste punktuelle Verstärkung. :nachdenklich:
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Gypsy » 24.07.2020, 13:08


Naja, jetzt mal nur auf das sportliche reduziert:

Warum wird er als so gut angesehen bzw. bewertet? Nehmen die Leute hierfür als Grundlage die vier Minuten Spielzeit der letzten Saison oder sind alle heimliche Trainingskiebitze in Aue?

Oder ist es vielleicht einfach der Name?! Nicolas Sessa hört sich doch schöner und irgendwie technisch veranlagt an als ein Peter Müller von der Westpfalz.


Wismut Aue hat die letzte Saison nicht gerade gerockt wie Bielefeld dominiert, sodass man sagen konnte er hatte keine Chance. Dennoch hat er es nicht annähernd geschafft, in der Mannschaft eine Rolle zu spielen


Unverständlich warum der Transfer so positiv gesehen wird. Für mich ein Blendertransfe

Und zum Theater vor einem Jahr:
Für mich ist der Junge absolut in der Bringschuld. Ich freue mich nicht über den Transfer, eher traurig dass man nimmt was man halt so bekommt.



Beitragvon Shiro » 24.07.2020, 13:10


Elvandy hat geschrieben:Willkommen auf dem Betze.

Auch wenn ich ihm seine "Phrasen" nicht abkaufe. "wollte unbedingt zum fck" warum haste dann letztes Jahr Notzon mit dem Vertrag sitzen lassen, wenn du doch "unbedingt" zum fck willst. naja vergangenheit ist vergangen. Dann zeig mal was du kannst.

Und allgemein finde ich diese Phrasen so unnötig. Bei jedem Verein ist immer das gleiche zu lesen :D "Bin froh hier zu sein" "wollte unbedingt hier her" "ich freue mich auf die tollen fans" "ein toller traditionsverein" "tolles stadion" :D


Diese Phrasen sind Standard. Was sonst soll er auch schreiben, ohne a) seinen ehemaligen Verein schlecht zu machen, oder b) ohne sich selbst schlecht zu machen oder c) seinen neuen Verein schlecht zu machen?
Wen tun wir fressen?! Die rot-weiß-roten Essen!
Wen tun wir lynchen?! Die FC-Bayern-München!
Wen machen wir zur Sau?! Den H-S-V!
Und dann und dann und dann - kommt Ajax Amsterdam!
Aaaa-jax ist zum putzen daaa, Aaa-jax ist zum putzen daaa - Aaajax ist zum putzen da - haut sie auf die Schnauze!



Beitragvon Seit1969 » 24.07.2020, 13:14


Zuerst einmal, wie für jeden neuen Spieler beim FCK, ein Herzliches Willkommen und viel Erfolg.
Die von mir vergebene Note für den Transfer allerdings ist nur ein AUSREICHEND.
Das hat aber nur zum Teil mit dem Spieler selbst, als mit dem gesendeten Signal zu tun.
Deutung meinerseits:

NULL -Aufstiegsambitionen für nächste Saison
KEIN - Einstieg eines Geldgebers ohne Vorbelastung
KEIN -Neues sportliches Konzept
JA -Weiterwursteln mit dem unsäglichen FCK Filz
JA - Nächste Existenzkrise nach der Saison (oder früher) vorprogrammiert

Ich muss nicht weitermachen......, könnte aber!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon KJH33 » 24.07.2020, 13:17


Wir müssen auch einsehen das wir nicht mehr die erste Anlaufstelle!
Wie jeder weis waren die letzten Jahre im sportlichenbereich mies und von der Führung sowieso.
Erst wenn sich unser Verein wieder nach dem ganzen Insolvenz Prozess aufgerappelt hat und wir Konstante langsam aber steigende Leistung zeigen, kommen auch wieder bessere Spieler bzw Talente zu uns.


Ich hoffe nur und das wäre für mich als Mitglied mega wenn der FCK endlich vermehrt auf ihre eigene Jugend bzw 2 Mannschaft setzt.
Dort haben wir einige Spieler die sich schon gezeitigt haben und wie auch jetzt unsere Leistungsträger sind.

Lassen wir den Spieler Sessa mal ankommen und auf dem Platz zeigen was er kann es gibt genug Spieler die einfach länger brauchen um ihre Fähigkeit abzurufen und wenn er so gut wäre dan hätte er auch nicht bei uns unterschrieben.

Also bis dahin Grüße aus Heidelberg


Ole rot weiß



Beitragvon MountBetze » 24.07.2020, 13:19


ooolaff hat geschrieben:Zuerst einmal HELLO, ich bin hier neues Mitglied, Mazedonier, 1.FCK-Fan seit 1994, also entschuldigen Sie bitte, dass ich schlecht Deutsch spreche :) Ich benutze die meiste Zeit die Übersetzung.



Herzlich willkommen auf dbb. :teufel2: :daumen:
MountBetze bitte nicht verwechseln mit dem User Mount Betze



Beitragvon Diskus » 24.07.2020, 13:22


Ich denke schon daß er uns weiter helfen denn er ist jung und bestimmt fähig sich bei uns weiter zu entwickeln. Trainer Schommers wird ihn bestimmt so hin biegen daß er uns nützlich ist denn er ist jung und dribbelstark das können wir noch brauchen und das was war das war halt und vergessen.Wünsche dem Spieler Sessa alles Gute und erfolgreiche beim 1 FCK. Hau rein Junge wir haben viel vor. Alles gute von mir. :daumen: :teufel2:



Beitragvon Forever Betze » 24.07.2020, 13:30


ooolaff hat geschrieben:Greetings from Macedonia

Auch von mir „Welcome Ooolaff“ 8-)



Beitragvon ikea68 » 24.07.2020, 13:31


Notzon schreibt zentraler Mittelfeldspieler. Nur gibt es bei uns sowas nicht. Am Ende muss er auf dem Flügel spielen und kann nur enttäuschen. Genau so wie Rösler RA spielt... Wir verpflichten wieder Spieler, für die wie nicht mal eine Position in unserem System haben.

Geht schon wieder gut los...



Beitragvon Westkurvenalex » 24.07.2020, 13:35


Seit1969 hat geschrieben:Zuerst einmal, wie für jeden neuen Spieler beim FCK, ein Herzliches Willkommen und viel Erfolg.
Die von mir vergebene Note für den Transfer allerdings ist nur ein AUSREICHEND.
Das hat aber nur zum Teil mit dem Spieler selbst, als mit dem gesendeten Signal zu tun.
Deutung meinerseits:

NULL -Aufstiegsambitionen für nächste Saison
KEIN - Einstieg eines Geldgebers ohne Vorbelastung
KEIN -Neues sportliches Konzept
JA -Weiterwursteln mit dem unsäglichen FCK Filz
JA - Nächste Existenzkrise nach der Saison (oder früher) vorprogrammiert

Ich muss nicht weitermachen......, könnte aber!


Sane hat leider schon bei den Bayern unterschrieben. Ansonsten wäre er gekommen, bestimmt. Allerdings können wir froh sein, dass sich überhaupt noch jemand bei uns zeigt. Du redest von nächster Saison. Dir ist aber schon klar das wir in der Insolvenz sind oder?



Beitragvon Wittlinger » 24.07.2020, 13:37


Breche nicht in Freudentränen aus.
Aber ich lasse ihm die Möglichkeit mich
eines besseren zu belehren.

Nur eines habe das Gefühl es gibt
Wieder eine Mittelfeld bis kurz vor dem Abstieg Mannschaft.

Wie wurde doch gepoltert.

Man wolle die Mannschaft verkleinern.

Aber dafür mehr Qualität.....

Da bin ich ja,mal gespannt wer noch alles gehen muss und wer noch alles kommt.



Beitragvon Seit1969 » 24.07.2020, 13:53


Westkurvenalex hat geschrieben:.....
Du redest von nächster Saison. Dir ist aber schon klar das wir in der Insolvenz sind oder?


Lese richtig, es geht nicht um den Spieler selbst.
Die Insolvenz ist die einzige Möglichkeit aus dem Strudel zu entkommen und die Weichen auf richtig zu stellen. Soweit bisher alles gut, bzw. besser als der stetige Niedergang der letzten Jahre.
Die Richtung und Intention aber sind falsch.
Mit dem bis jetzt verpflichteten Personal, den noch zu stemmenden Abgängen und der Tendenz zu den s.g. "REGIONALEN"-Investoren wird der Zug wieder, in die meiner Meinung nach komplett falsche Richtung dirigiert.
Dieselben Machenschaften und der selbe Filz wird sich versuchen den Verein diesmal komplett einzuverleiben.
Der FCK geht an dem Mief und der Tölpelei, gepaart mit Kumpanei, zugrunde!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon roterteufel81 » 24.07.2020, 14:04


1/4 des Forums gibt die Noten 4-6, interessant....



Beitragvon betzebroker2 » 24.07.2020, 14:07


Herzlich willkommen bei FCK II ... er wird dort sicher Stammspieler und uns weiter helfen. Mit 1. Mannschaft wird das aber leider nix.
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird. Anti EINTRACHT! Scheiss Commerz!!



Beitragvon Rotweisrotsaar » 24.07.2020, 14:27


Ich bin absolut der Typ alte Schule, für den noch Loyalität etc.zählt.
Aus diesem Punkt kann ich den Transfer nicht gut heißen!er war letztes Jahr schon mal fast da und dann machte er einen sehr unschönen Rückzieher.
Jetzt kommen wohl wieder die meisten Leute mit so ist aber das fußballgeschäfft heute und der moderne Fußball....

Aber!
Der Spieler hat einen Charakter und wenn er so mit seinen Mitspieler umgeht ,kann das nur Unruhe bringen und schwächt die gesamte Mannschaft.


Nun zum sportlichen...
Ich halte sessa im Gegensatz zu den meisten hier als einen sehr guten Fußballer!er ist sehr dribbelstark ,schnell und auch passsicher...
Ich habe noch sein Tor wo er ein Dribbling über den gesamten Platz gemacht hat in Erinnerung, ich weiß nicht mehr gegen wen,aber es war stark!
Auch das Tor gegen uns hat er klasse gemacht.
Allerdings ist er ja ein Zehner und das sehe ich im System schommers nicht,aber mit ciftci hat er ja auch einen guten Transfer getätigt....
Leider bedeutet für mich der Transfer das pick wohl weg ist,denn beide ähneln sich etwas in der Spielweise.


Und noch was zu Dynamo die hier in den Himmel gelobt werden.
Jungs wir haben auch mal vor 2 Jahren " sehr gute spieler" von anderen Drittligisten geholt.
Es muss immer noch das gesamtgefüge sein...

Und mal ehrlich wie hier gerne ja bei uns geschrieben wird.dresden hat 2 Spieler von Absteiger und 2 Spieler von fast Absteiger geholt-will man damit aufsteigen*ironie :nachdenklich:


Also wenn sessa ins system passt und der Charakter doch nicht so ist wie ich es mir denke ,dann hilft er uns definitiv weiter!

Ps.ich habe mit der Note 3 bewertet




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bb51, Brezelbu58 und 44 Gäste