Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Untergang » 11.06.2019, 13:41


derBetzeIgel hat geschrieben:
Untergang hat geschrieben:Sind ja jetzt schon einige Spieler von der Gahaltsliste runter. Dick Biada Löh. Alb. Spalv. Paula usw.


hab ich wegen spalvis was verpasst? der ist doch noch immer bei uns unter vertrag. oder ist das mittlerweile sicher wegen einem möglichen karriereende?


Wird doch zur Zeit von der Krankenkasse bezahlt.
Und ob das noch mal was wird, sehr unwahrscheinlich.



Beitragvon Wittlinger » 11.06.2019, 13:46


Kann mir nicht vorstellen daß Spalvis nochmals auf die Beine kommt. Falls doch dann braucht der wieder ein Jahr bis er wieder an die Leitungen anknüpfen kann und dann ist sein Vertrag ausgelaufen



Beitragvon Wittlinger » 11.06.2019, 13:55


Glaube nicht dass Spalvis von der Krankenkasse bezahlt wird.

Denke ehe an eine Berufsgenossenschaft.

War ja sicherlich ein Arbeitsunfall.



Beitragvon EchterLauterer » 11.06.2019, 14:26


elpatronos hat geschrieben:Keine Ablöse weil er am Montag bei Sandhausen vorgestellt wird und Sandhausen zahlt grundsätzlich keine Ablöse für Spieler.


Da sieht man mal, was man auf derartige Gerüchte geben kann: Dienstag wars :D
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon kategorie abc » 11.06.2019, 14:38


Ich wette, fast alle Spieler die gehen, werden bei anderen vereinen einschlagen. Gerade speziell "Biada" wird nicht in die 2. Liga geholt weil er nichts kann. Wir hatten echt viele Antifußballer in der Mannschaft. Wo es mir gleich ist was sie bei anderen vereinen in Zukunft können, oder eben nicht können. Aber es ist auch vielem dem Chaos im gesamten Verein zuzuschreiben. Ich kenne das Gefühl in Firmen zu arbeiten, an dem Theoretiker zu Gange sind. "Biada wünsche ich alles gute". Mit "Sandhausen" hat er einen mittlerweile gut organisierten Verein gefunden.
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“



Beitragvon Strafraum » 11.06.2019, 14:42


Was ist der Unterschied zwischen Julius Biada und dem 1.FC Kaiserslautern?

Der Biada spielt nächste Saison 2. Liga :lol:
Der Pfad der Gerächten ist von beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyranneien böser Männer!



Beitragvon Schlabbeflicker » 11.06.2019, 14:58


Ich kann das rumgeeiere um Spieler die uns verlassen absolut nicht nachvollziehen.

Bei uns hat er nix gebracht und jetzt spielt er in Sandhausen.

Big Deal

Vielen Dank füe nix und tschüss!



Beitragvon super-jogi » 11.06.2019, 15:09


Schlabbeflicker hat geschrieben:Ich kann das rumgeeiere um Spieler die uns verlassen absolut nicht nachvollziehen.

Bei uns hat er nix gebracht und jetzt spielt er in Sandhausen.

Big Deal

Vielen Dank füe nix und tschüss!


Viel mehr gibts dazu nicht zu sagen
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon diago » 11.06.2019, 15:09


kategorie abc hat geschrieben: Aber es ist auch vielem dem Chaos im gesamten Verein zuzuschreiben.


Das sehe ich auch so. Aber das wird sich nächstes Jahr nicht ändern. Und daran sind die Herren im Beirat und der Geschäftsführung schuld. Wir sind mittlerweile auf einer Stufe mit dem HSV und 1860. Wie erfolgreich die in den letzten Jahren sind weißt du selbst.



Beitragvon bladde3.0 » 11.06.2019, 15:30


derBetzeIgel hat geschrieben:
Untergang hat geschrieben:Sind ja jetzt schon einige Spieler von der Gahaltsliste runter. Dick Biada Löh. Alb. Spalv. Paula usw.


hab ich wegen spalvis was verpasst? der ist doch noch immer bei uns unter vertrag. oder ist das mittlerweile sicher wegen einem möglichen karriereende?


Spalvis wird von der BG bezahlt.... seit Monaten



Beitragvon Alm-Teufel » 11.06.2019, 16:00


Sandhausen hat schon viele Ex-Lauterer in die Spur gebracht. Warum nicht auch Biada?! Jedenfalls darf er jetzt in einem funktionierenden Umfeld agieren. Viel Erfolg dabei!
3. Liga verhindern!



Beitragvon Zizou91 » 11.06.2019, 16:11


Biada muss einen hervorragenden Spielerberater haben.

Ein Schlag ins Gesicht für jeden Fck Fan, wie man nach einer solchen Saison voller Nicht-Leistung einen neuen Vertrag sogar eine Liga höher bekommt.

Wahnsinn :|
"Mentalität schlägt Qualität" Dirk Schuster

"...ich hab mein Lautern-Trikot, da brauch ich kein Bayern-Trikot" Jean Zimmer



Beitragvon Lonly Devil » 11.06.2019, 17:30


Danke für NICHTS.
Selbst die Ablösesumme wurde verschenkt.

Der 1.FCK hat ja genug Geld. :kotz:
Zuletzt geändert von Lonly Devil am 11.06.2019, 17:44, insgesamt 1-mal geändert.
Aufbruch in eine neue und hoffentlich bessere Zukunft.
Gott mag gewissen Induvidien eventuell vergeben, ICH NICHT!
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon ChrisW » 11.06.2019, 17:33


Eigentlich ist es doch egal, welchen Käse ein Spieler während der Saison zusammenspielt und welche Arbeitseinstellung er hat. Er findet einfach wieder einen Job... und noch einen besseren. Mal sehen, welcher Bundesligist Zuck oder Özdemir holt. Also Jungs, auf zum FCK! Euer Marktwert steigt automatisch, auch wenn ihr auf der Tribüne sitzt. Da will doch bestimmt jeder hin. Für mich einfach unfassbar.



Beitragvon mika62 » 11.06.2019, 17:47


Zwar existiert ein Schreiben, in dem Becca Investitionen in Höhe von rund 25 Millionen Euro zusichert. Wann diese vorgenommen werden, ist aber nicht bekannt. Dem Beirat ist das von der Geschäftsführung unterzeichnete Schriftstück zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vorgelegt worden. B&K&B habe die Fans und Mitglieder schön Belogen!!!
Bader%Klatt ginge es doch nur um ihre Hochbezahlten Job!!!



Beitragvon Chrisbee76 » 11.06.2019, 19:51


Lonly Devil hat geschrieben:Danke für NICHTS.
Selbst die Ablösesumme wurde verschenkt.

Der 1.FCK hat ja genug Geld. :kotz:


Ich glaube kaum, dass wir für den von irgendjemand eine Ablöse bekommen hätten. Von Sandhausen schon gar nicht.
Also das positive sehen: Er liegt uns nicht noch länger nutzlos auf der Tasche.
„Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ - Bertolt Brecht



Beitragvon Wuppi » 12.06.2019, 00:39


diago hat geschrieben:
kategorie abc hat geschrieben: Aber es ist auch vielem dem Chaos im gesamten Verein zuzuschreiben.


Das sehe ich auch so. Aber das wird sich nächstes Jahr nicht ändern. Und daran sind die Herren im Beirat und der Geschäftsführung schuld. Wir sind mittlerweile auf einer Stufe mit dem HSV und 1860. Wie erfolgreich die in den letzten Jahren sind weißt du selbst.


Nach wirklich nur sehr kurzer Überlegung begrüße ich es sehr, mit dem HSV auf einer Stufe zu stehen. Klar wollten die direkt wieder hoch und haben es nicht geschafft - aber Platz 4 in der 2.Liga und ein Pokal-Halbfinale? Nehm ich !!
Dazu noch einen Geldgeber der auch Geld gibt... so what? :love:

Zugegeben: die Probleme des HSV fangen 2019/20 erst so richtig an... aber auf einer Stufe mit denen stehen wir ganz sicher nicht.

1860, das ist wohl eher der passende Vergleich.

Und zum Thema Biada: ich tippe mal auf 20 Spiele, 6 Tore und 3 Monate in denen er verletzungsbedingt ausfällt . Die 2. Liga geht einfach mehr auf die Knochen (falls ihr Euch erinnert) :wink:



Beitragvon de79esche » 12.06.2019, 07:11


jürgen.rische1998 hat geschrieben:Da wäre es eben auch interessant welche Spieler das eigentlich genau sein sollen die hier versagt, aber woanders voll eingeschlagen haben? Die wenigstens sind das doch. Und dann oft auch aus bestimmten Gründen (wie etwa ein Fortounis der nur in der Heimat funktioniert). Ich denke auch, dass hier das subjektive Gefühl trügt. Es ist wohl viel mehr ein Problem, dass wir meist Spieler holen die gar nicht richtig funktionieren, sei es hier oder woanders in Deutschland oder den anderen großen europäischen Fußball Nationen.

Wenn Biada in Sandhausen durchstartet, was ich für möglich halte, hängt da sicher viel am Trainer. Was aber dann nicht der Fehler des FCK war. Hier muss genrell das eigene Scouting deutlich besser werden um auch mal Spieler an Land zuziehen die wirklich was drauf haben.

Younes, Demirbay, Wagner :shock: , Kirch, Stöger, Thommy, Weiser, Görtler...
Ich möchte nicht sagen, daß diese Spieler alle zu Weltstars wurden, aber einige wurden bei uns als "nicht gut genug" befunden, um dann eine Saison später zu überzeugen.
Vor allem die Fitness geht bei uns komischerweise meist gegen November verloren und das liegt meiner Meinung nach am falschen Fitnesstraining, was seit Jahren von der selben Person durchgeführt wird.
Es liegt nicht am Scouting, sondern an dem was ich aus dem gescouteten Material für mich raushole als Verein.
#StrongerThanFear



Beitragvon Marc222 » 12.06.2019, 07:59


de79esche hat geschrieben:Stöger, ..., Weiser,


Stöger hätte man doch gerne weiter hier gesehen, wer empfand ihn nicht für gut genug?

Bei Weiser gab es niemals eine Chance, dass er in der zweiten Liga bleibt. Wir hätten schon aufsteigen müssen, dass er noch ein Jahr an uns verliehen worden wäre.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 12.06.2019, 08:09


Den (Stöger) hat Stuttgart doch zurück gewollt, oder nicht? Ich meine den wollten wir behalten, duften aber nicht. Nach dem "all in" in den Vorjahren dürften da auch finanzielle Gründe eine Rolle gespielt haben, vermutlich ähnlich wie bei Demirbay. Auch dessen Anlagen waren ja unverkennbar.
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon Hochwälder » 12.06.2019, 11:29


Hephaistos hat geschrieben:Jetzt bitte noch vom Zuck, Özdemir, Sternberg und die Verträge von Albaek und Löh auslaufen lassen. Dafür mit Morabet verlängern, einen guten LV, IV und LA holen und es könnte reichen.




Für einen gesicherten Platz im Mittelfeld der Tabelle??? (wenn möglich zeitig in der Saison)!! :nachdenklich:



Beitragvon paulgeht » 12.06.2019, 11:59


Leute, passt bitte auf, dass ihr hier beim Thema bleibt. Ansonsten geht für die Diskussion bzgl. ehemaliger FCK-Spieler bitte in den anderen Thread über: viewtopic.php?f=6&t=272

:danke:
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon GerryTarzan1979 » 12.06.2019, 12:05


de79esche hat geschrieben:Younes, Demirbay, Wagner :shock: , Kirch, Stöger, Thommy, Weiser, Görtler...
Ich möchte nicht sagen, daß diese Spieler alle zu Weltstars wurden, aber einige wurden bei uns als "nicht gut genug" befunden, um dann eine Saison später zu überzeugen.
Vor allem die Fitness geht bei uns komischerweise meist gegen November verloren und das liegt meiner Meinung nach am falschen Fitnesstraining, was seit Jahren von der selben Person durchgeführt wird.
Es liegt nicht am Scouting, sondern an dem was ich aus dem gescouteten Material für mich raushole als Verein.


Ich denke, dass ist einfach nur falsche Wahrnehmung. Gebe zu, dass ich selbst manchmal so denke, aber es gibt auch Beispiele, bei denen es andersherum auch so ist. Die Spieler haben eigentlich (fast) nur bei uns funktioniert.

Denke als erstes an Ilicevic, der hatte bei uns mit Abstand seine beste Zeit, genauso Lakic. Kam zwar rum, aber so richtig funktioniert hatte er nur bei uns. Und ich denke, da gibt es noch andere Beispiele.

Stöger war bei uns absolut kein Flop, ausserdem war er noch jung, das sollte man auch immer berücksichtigen. Wir hatten viele junge Leihspieler, die leider nur kurz bei uns waren und erst später einfach diese nötige Reife und Konstanz erlangt haben.

Aber zurück zu Biada, ein Kollege hat mich nach Biada gefragt, weil er u.a. Sandhausen "Fan" ist (wohnt dort). Zuerst habe ich mit dem Kopf geschüttelt, weil ich mir anfangs nicht vorstellen konnte, dass er bei Sandhausen funktioniert.
Jetzt denke ich aber, dass Biada und Sandhausen durchaus passen könnte, wenn er sich halbwegs zusammenreißen kann. in Sandhausen ist gar kein Druck vorhanden. Vielleicht ist Biada da ganz gut aufgehoben.

Wir werden sehen wo sich Biada einreiht. Entweder er schlägt ein, oder man wird nichts mehr von ihm hören.
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon Lonly Devil » 12.06.2019, 12:27


Chrisbee76 hat geschrieben:
Lonly Devil hat geschrieben:Danke für NICHTS.
Selbst die Ablösesumme wurde verschenkt.

Der 1.FCK hat ja genug Geld. :kotz:


Ich glaube kaum, dass wir für den von irgendjemand eine Ablöse bekommen hätten. Von Sandhausen schon gar nicht.
Also das positive sehen: Er liegt uns nicht noch länger nutzlos auf der Tasche.

Kann man so sehen. 8-)
Wenn Biada jedoch mit seiner, beim 1.FCK gezeigten Leistung gut genug für Liga 2 ist, dann hätte man da auch eine Ablösesumme rausholen können.

Egal, ob von Sandhausen oder einem anderem Verein.

Nachträglich noch mein Respekt vor Biada, der es geschafft mit solch einer Leistung zu einem höherklassigen Verein zu wechseln. :?
Aufbruch in eine neue und hoffentlich bessere Zukunft.
Gott mag gewissen Induvidien eventuell vergeben, ICH NICHT!
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste