Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Flo » 23.02.2019, 16:20


Albaek: "In Kaiserslautern ist alles möglich"

Früher spielte er gegen Paris Saint-Germain und Zlatan Ibrahimovic, heute ist Mads Albaek beim 1. FC Kaiserslautern in der 3. Liga aktiv. Vor dem Heimspiel gegen den FSV Zwickau am Sonntag (ab 13 Uhr, live bei Magenta Sport) spricht der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler im DFB.de-Interview mit Mitarbeiter Oliver Jensen über seine Reise durch Fußball-Europa und die Situation am Betzenberg.

DFB.de: Herr Albaek, am vergangenen Wochenende feierte Ihre Mannschaft gegen den Karlsruher SC ein 1:0. Hat das nach schwierigen Wochen für einen Stimmungsumschwung gesorgt?

Mads Albaek: Der Derbysieg gegen den KSC war für die Fans und den ganzen Verein natürlich super. Dennoch stehen wir lediglich auf dem 10. Tabellenplatz und haben nun ein Spiel gegen Zwickau vor uns. Zuletzt war es oft so, dass nach einem Sieg eine Niederlage folgte. Das darf uns jetzt nicht passieren. (…)

Quelle und kompletter Text: DFB
Bild



Beitragvon LM2608 » 23.02.2019, 18:01


Das klingt doch so als würde er auch noch ein Jahr in der dritten Liga bleiben. Wenn SH ihn zum Kopf im Mittelfeld machen will, wäre es wichtig ihn zu halten.



Beitragvon Begbie1980 » 23.02.2019, 20:02


Ich mag den Kerl einfach unheimlich und hoffe, dass er auch nächste Saison noch bei uns spielt. Als er nach dem Abstieg geblieben ist, wäre ich am liebsten nach Kaiserslautern gefahren und hätte ihn auf den Schultern durch die Stadt getragen. Genau wie Spalvis.
Warst du mal im Stadion von Kaisers­­lautern beim Fußballspiel? Das ist die Hölle! Da denkt man immer, man kriegt sofort in die Schnauze gleich."

Olli Schulz, Sänger und Moderator in einem Interview beim RBB




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste