Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

In Schulnoten: Wie bewertest Du die Verpflichtung von Timmy Thiele?

Umfrage endete am 29.06.2018, 12:54

1
66
32%
2
96
46%
3
39
19%
4
5
2%
5
1
0%
6
2
1%
 
Abstimmungen insgesamt : 209

Beitragvon Betzialischer » 22.06.2018, 13:55




Beitragvon betzebubel » 22.06.2018, 13:58


:lol: :lol: :lol: :teufel2:
Spüli hat geschrieben:Übrigens Herr Hock, die Ablösesumme wurde von der Solidarsumme aller Zweitligisten bezahlt... 8-)
EINMAL BETZE IMMER BETZE



Beitragvon Thüringen-Teufel73 » 22.06.2018, 14:00


Hallo Rundrum,

da ich bei Erfurt wohne, hab ich die Jungs, die wir von RWE und FCCZJ geholt haben, letzte Saison ab und zu spielen sehen.
Fettes Lob an Bader/ Notzon - alles richtig gemacht!
Ich freu mich total auf die neue Runde inclusive Heimspielen für mich in Zwickau, Jena und Halle ;)

Lasst's krachen und mischt die Liga auf :wink:
"Ich habe schon bessere Spiele von meiner Mannschaft gesehen, doch die haben wir alle verloren." (Friedhelm Funkel)"



Beitragvon Eilesäsch » 22.06.2018, 14:05


sandman hat geschrieben:
Spüli hat geschrieben:Übrigens Herr Hock, die Ablösesumme wurde von der Solidarsumme aller Zweitligisten bezahlt... 8-)


:lol: :lol: ..in your Face :D


Das war mies, gefällt mir!
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon GerryTarzan1979 » 22.06.2018, 14:13


Auch wenn ich die Ablösesumme zu hoch ansehe, freue ich mich über den Wechsel und hoffe TT schlägt bei uns ein.

Er kann ja nichts dafür, dass diese Summe gezahlt worden ist.

Deswegen hängt an ihn nicht die unmöglichen Erwartungen.
Wenn er ein Kämpfer ist, wie es schon so oft geschrieben wurde, wenn er fit bleibt, wenn er Tore schießt, dann kann er hier gut ankommen.

Von mir bekommt er die volle Unterstützung, auch wenn ich ihn evtl. wegen dem €-Paket nicht geholt hätte.

Aber dennoch fühlt sich Transfer irgendwie gut an (komisch, ist aber so)
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon Südpälzer » 22.06.2018, 14:18


Auch wenn 400.000 EUR für einen Spieler vielleicht viel klingen, sollten wir doch mal die Transfers insgesamt betrachten.
Wer hätte vorher gedacht, dass uns ein solcher Kader in der Qualität nur 400.000 Euro plus X (Özdemir) kostet?
Lieber C-Klasse statt FC Becca!



Beitragvon Farbenfutzi69 » 22.06.2018, 14:21


Endlich Einigung erzielt :teufel2: ich glaube wir können uns auf nen guten goalgetter freuen. Habe die Verpflichtung im kk-Thread angekündigt. Bin der Meinung unser Sponsor hält sich noch öffentlich zurück, bestimmt weil kuntz Werbung für ihn macht. Jetzt noch ein geiler offensiver Mittelfeldspieler



Beitragvon TBTM » 22.06.2018, 14:31


Farbenfutzi69 hat geschrieben:... bestimmt weil kuntz Werbung für ihn macht...


:lol:



Beitragvon sandman » 22.06.2018, 14:32


Löres hat es auch schon auf Instagramm kommentiert..mit den Worten "Ich freu mich auf dich Bro..bis bald".

"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben." (Fritz Walter) :daumen:
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon redbird » 22.06.2018, 14:57


Herzlich willkommen TImmy Thiele, hau dich rein!!!













:pyro: :pyro: :pyro: kämpfen Lautern kämpfen :pyro: :pyro: :pyro:



Beitragvon diabolo666 » 22.06.2018, 15:08


RedDevil16 hat geschrieben:
Liga3-Online hat geschrieben:Damit ist Thiele der viertteuerste Spieler, den je ein Drittligist verpflichtete. Nur die damaligen Leipziger Transfers Yussuf Poulsen, Federico Palacios Martínez und Joshua Kimmich waren in der Spielzeit 2013/14 noch teurer.


Das ist mal ne Ansage :o


Warte erstmal ab, was Uerdingen noch alles holt.

Ich persönlich finde den Transfer zu den vermeintlichen Bedingungen nicht gut. Meiner Meinung zuviel Geld für einen Spieler seiner Vita



Beitragvon Subway » 22.06.2018, 15:25


Bin begeistert! Nicht nur von diesem Transfer, auch die gesamte Zusammenstellung passt auf dem Papier. Jetzt muss nur noch ein Trainer her, der nicht nur sympathisch ist, sondern auch das letzte aus der Truppe raus holen kann.



Beitragvon steppenwolf » 22.06.2018, 15:33


Subway hat geschrieben:Bin begeistert! Nicht nur von diesem Transfer, auch die gesamte Zusammenstellung passt auf dem Papier. Jetzt muss nur noch ein Trainer her, der nicht nur sympathisch ist, sondern auch das letzte aus der Truppe raus holen kann.


@Subway, meines Wissens haben wir einen Trainer und der heißt Michael Frontzeck. Oder habe ich da etwas nicht mitbekommen und die Trainerstelle wurde von Bader & Notzen neu ausgeschrieben? :o
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon Betziteufel49 » 22.06.2018, 15:37


Subway hat geschrieben:Bin begeistert! Nicht nur von diesem Transfer, auch die gesamte Zusammenstellung passt auf dem Papier. Jetzt muss nur noch ein Trainer her, der nicht nur sympathisch ist, sondern auch das letzte aus der Truppe raus holen kann.

Warum- ist der Druck jetzt für Frontzeck schon zu groß
bei diesem Aufgebot der guten Spieler??



Beitragvon Bayernteufel » 22.06.2018, 15:41


Da wird seit Jahren befürchtet, dass der FCK vor der Insolvenz steht und dann ist man finanziell in der Lage, eine Mannschaft zusammenzustellen, die auch in der 2. Liga gute Chancen hätte.
Und dabei erzielt man keinen Euro durch Spielerverkäufe.
Correia bekommt hier keinen Vertrag mehr, aber der Zweitligist Regensburg muss froh um ihn sein.
Ich bin überzeugt, dass der FCK nächste Saison eine stärkere Mannschaft auf dem Platz stehen hat als die Regensburger.
Und der Jahn zahlt einen Solidaritätsbeitrag an den FCK.
Das ist zum Lachen. ( Ich bin seit letztem Jahr auch Jahn-Fan, denn die Mannschaft hat mich begeistert).

Ich frage mich:
Wie funktioniert denn so was?
Es braucht mir keiner erzählen, dass der Bader mit seinem Verhandlungsgeschick die Spieler zum FCK lotst.
Es geht um die Kohle, sonst nichts.
Zuletzt geändert von Bayernteufel am 22.06.2018, 15:56, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon WolframWuttke » 22.06.2018, 15:55


Subway hat geschrieben:Jetzt muss nur noch ein Trainer her, der nicht nur sympathisch ist, sondern auch das letzte aus der Truppe raus holen kann.


Richtig. Das wichtigste Kriterium für Fußballtrainer ist Sympathie, erst danach kommen Frisur, Kleidungsstil und Musikgeschmack. :wink:
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Lonly Devil » 22.06.2018, 16:03


Sind jetzt alle (Kader)Puzzleteile zusammen, oder hat sich noch eines in der hintersten Ecke versteckt?
Auf jeden Fall war es ein schwerer Akt, diesen Spieler zu ergattern.
Möge er den Kosten und Arbeitsaufwand, mit guter Leistung bestätigen.

So, jetzt noch alle Teile zu einem teuflischen Bild zusammensetzen, dann kann die wilde Hatz beginnen. :teufel2:
Hat die Demontage von "Team Merk" schon begonnen?
Zitat, von wem auch immmer: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen." Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon SEAN » 22.06.2018, 16:06


WolframWuttke hat geschrieben:
Subway hat geschrieben:Jetzt muss nur noch ein Trainer her, der nicht nur sympathisch ist, sondern auch das letzte aus der Truppe raus holen kann.


Richtig. Das wichtigste Kriterium für Fußballtrainer ist Sympathie, erst danach kommen Frisur, Kleidungsstil und Musikgeschmack. :wink:

Na dann passts ja. Ich finde das Michael frontzeck das maximale aus seiner haarpracht rausholt und die karohemden eines seiner Vorgänger bleibt uns auch erspart. :wink:
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon ExilDeiwl » 22.06.2018, 16:12


Herzlich Willkommen auf dem Betze, Timmy! Schön, dass Du da bist. Jetzt findet Euch als Team, werdet ne verschworene Truppe! :daumen: :teufel2:



Beitragvon Hellboy » 22.06.2018, 16:13


SEAN hat geschrieben:
WolframWuttke hat geschrieben:Richtig. Das wichtigste Kriterium für Fußballtrainer ist Sympathie, erst danach kommen Frisur, Kleidungsstil und Musikgeschmack. :wink:

Na dann passts ja. Ich finde das Michael frontzeck das maximale aus seiner haarpracht rausholt und die karohemden eines seiner Vorgänger bleibt uns auch erspart. :wink:

...und musikalisch ist er auch:
http://www.michaelfrontzek.de/html/mfr_um01.html
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon Hephaistos » 22.06.2018, 16:14


SEAN hat geschrieben:Na dann passts ja. Ich finde das Michael frontzeck das maximale aus seiner haarpracht rausholt und die karohemden eines seiner Vorgänger bleibt uns auch erspart. :wink:


Trainingsanzug - Check
Haare (oder gar keine) - Check
kein Karohemd - Check

Fehlt nur noch Krawatte und Dreitagebart, weil es perfekt zu Jogginghose und Glatze passt. Ein Manko hat er dennoch: er ist zu ruhig. Also am besten noch heute austauschen.



Beitragvon WolframWuttke » 22.06.2018, 16:17


Hellboy hat geschrieben:...und musikalisch ist er auch:
http://www.michaelfrontzek.de/html/mfr_um01.html


:lol:

Privat trägt er .......Haare! :shock:
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon ExilDeiwl » 22.06.2018, 16:20


WolframWuttke hat geschrieben:
Hellboy hat geschrieben:...und musikalisch ist er auch:
http://www.michaelfrontzek.de/html/mfr_um01.html


:lol:

Privat trägt er .......Haare! :shock:


Ja, ein Mann der Gegensätze. :lol:



Beitragvon BernddasBrot2 » 22.06.2018, 16:23


@Bayernteufel
ich kann dir nur beipflichten.
Knappe oder leere Kassen beim FCK, dann das geplaudere eines Herrn Klatt, daß Montags nach der Ausgliederung bereits die Sponsoren oder Investoren angebimmelt haben.
Man kassiert 600.000€ aus einer Spendenaktion und niemand schämt sich dafür.
Jetzt verpflichtet man einen Spieler aus der 3 Liga für mindestens 400.000 Tacken und niemand schämt sich auch nur einen kleinen Augenblick.
So schnell kann das gehen, Kohle rein und sofort wieder unters Volk.
Ein ganz fader Beigeschmack, aber es geht ja um den FCK und nicht um etwas anderes.
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!



Beitragvon kategorie abc » 22.06.2018, 16:39


Dass wir im Mittelfeld dringend bedarf hatten ist ja jedem bekannt. Es ist ja in der 3. Liga erforderlich Tiefstehende Mannschaften zu knacken. Da haben wir ja schon Jahre Probleme. Wollen wir hoffen die Mannschaft funktioniert so gut, wie sie sich liest. Willkommen auf´m Berg. Und viel Erfolg bei der Torjagd. :teufel2:
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste