Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon WolframWuttke » 21.06.2018, 14:17


TobibyUhrwerk hat geschrieben:Da haben wir ihn, den ersten Dämpfer. Jetzt wird wieder diskutiert, wieso weshalb warum. Wär schon geil gewesen, die Vorbereitung ohne Nackenschlag zu überstehen. Wenn er bei nem anderen 3. Ligisten oder 2. Ligisten unterschreibt, dann wird hier einiges los sein. :?


Da redet in 2 Wochen schon niemand mehr drüber. Lieber solche "Nackenschläge" als sportliche.

Was ist eigentlich passiert? Ein hochverdienter (und wohl auch gut verdienender) Spieler, der mit 99%iger Sicherheit keinen Stammplatz mehr bekommt, weil er altersbedingt einfach zu langsam geworden ist, löst seinen Vertrag auf.

Folge:
Der Verein spart Geld und hat einen potentiell unzufriedenen Spieler weniger im Kader. Da kann ich sehr gut mit leben.

Vielleicht sollten wir uns alle mal fragen ob wir beliebte ex-Spieler im Vorfeld nicht generell viel zu positiv bewerten weil wir sie einfach mögen.

Bei Altintop, Kessel, Correia, Dick, Zuck... wurden valide Fragen nach Alter, Spielpraxis, Verletzungsanfälligkeit und genereller Leistungsfähigkeit (fast) von der gesamten Anhängerschaft einfach ausgeblendet weil sie ja Lauterer Jungs und außerdem super Typen sind. Vielleicht sollten wir einfach mal öfter differenzieren statt immer klare pro oder contra Haltungen einzunehmen.

Ich z.B. lasse mich diese Saison sehr gerne von Florian Dick überraschen, kann mir aber nicht vorstellen, dass er Dinge, die er meiner Meinung nach noch nie beherrscht hat, plötzlich kann. Mit der Meinung stehe ich ziemlich alleine, was ok ist. Ich hoffe ja sogar, dass man mir den Satz irgendwann mal um die Ohren haut. :wink:
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon ChrisW » 21.06.2018, 16:53


WolframWuttke hat geschrieben:
TobibyUhrwerk hat geschrieben:Da haben wir ihn, den ersten Dämpfer. Jetzt wird wieder diskutiert, wieso weshalb warum. Wär schon geil gewesen, die Vorbereitung ohne Nackenschlag zu überstehen. Wenn er bei nem anderen 3. Ligisten oder 2. Ligisten unterschreibt, dann wird hier einiges los sein. :?


Da redet in 2 Wochen schon niemand mehr drüber. Lieber solche "Nackenschläge" als sportliche.

Was ist eigentlich passiert? Ein hochverdienter (und wohl auch gut verdienender) Spieler, der mit 99%iger Sicherheit keinen Stammplatz mehr bekommt, weil er altersbedingt einfach zu langsam geworden ist, löst seinen Vertrag auf.

Folge:
Der Verein spart Geld und hat einen potentiell unzufriedenen Spieler weniger im Kader. Da kann ich sehr gut mit leben.

Vielleicht sollten wir uns alle mal fragen ob wir beliebte ex-Spieler im Vorfeld nicht generell viel zu positiv bewerten weil wir sie einfach mögen.

Bei Altintop, Kessel, Correia, Dick, Zuck... wurden valide Fragen nach Alter, Spielpraxis, Verletzungsanfälligkeit und genereller Leistungsfähigkeit (fast) von der gesamten Anhängerschaft einfach ausgeblendet weil sie ja Lauterer Jungs und außerdem super Typen sind. Vielleicht sollten wir einfach mal öfter differenzieren statt immer klare pro oder contra Haltungen einzunehmen.

Ich z.B. lasse mich diese Saison sehr gerne von Florian Dick überraschen, kann mir aber nicht vorstellen, dass er Dinge, die er meiner Meinung nach noch nie beherrscht hat, plötzlich kann. Mit der Meinung stehe ich ziemlich alleine, was ok ist. Ich hoffe ja sogar, dass man mir den Satz irgendwann mal um die Ohren haut. :wink:

Genau so ist es!! Gerade wir Lauterer sind sehr schnell mit Vorschusslorbeeren und besonders bei Ehemaligen keimt die Nostalgie vollends auf. Hinzu kommt, dass wir Spieler, die ein paar gute Spiele gemacht haben gleich zwei Ligen höher wittern und vergessen, dass wir mit ihnen abgestiegen sind und sie genauso viele schwache Spiele gemacht haben (Mwene, Anderson, …). Und je schwächer die Mannschaft wird, desto größer die Leistungen der vermeintlichen Ex Superstars. Altintop ist einfach ein älterer Herr, der wohl nicht mehr so kann oder nicht mehr so will oder sich vom Trainer nicht mehr so wertgeschätzt fühlt. Ich glaube, die Mannschaft kann diese Saison wieder und will wieder und es wäre doch schön, wenn wir schon in der Winterpause die Hälfte unserer Spieler nächste Saison beim FC Bayern wähnen würden und nicht nur bei Mainz 05! :wink:



Beitragvon ChrisW » 21.06.2018, 16:56


wkv hat geschrieben:Es wird Zeit, dass der Ball wieder rollt.
Da kann man sich wenigstens um was streiten, dass es wert ist.

Du sagst es :daumen:



Beitragvon hessenFCK » 21.06.2018, 17:49


steppenwolf hat geschrieben:
TobibyUhrwerk hat geschrieben:Da haben wir ihn, den ersten Dämpfer. Jetzt wird wieder diskutiert, wieso weshalb warum. Wär schon geil gewesen, die Vorbereitung ohne Nackenschlag zu überstehen. Wenn er bei nem anderen 3. Ligisten oder 2. Ligisten unterschreibt, dann wird hier einiges los sein. :?


Bis jetzt kennt noch keine die wahren Hintergründe und ob es überhaupt eine Verpflichtung von Hr. Altipntop bei einem anderen Verein geben wird. Warten wir's ab. Wir haben einen nominell starken Kader zusammengestellt. Ich für meinen Teil fände es äußerst schade, wenn aufgrund der Personlie Altiontop wieder alles in Frage gestellt werden würde. Denn eine Diskussion was wäre wenn bringt uns unseren Zielen keinen Schritt näher. Lasst uns lieber die Daumen drücken, dass neben Notzen auch Klatt den Weg in die dritte Liga mitgehen. Nicht vorzustellen was los wäre, sollte Klatt das Handtuch werfen. Es würde uns um Wochen und Monate zurückwerfen was die Umsetzungen der Ausgliederung betrifft.


Eben, da gibt es noch andere, wichtigere Dinge, ob uns ein Herr Altintop verlässt oder irgendwo anders anheuert - so wirklich interessiert mich das nicht. Wichtiger ist, ob wir noch den Stürmer bekommen, den wir suchen und wie schon gesagt, dass Klatt auch weiter macht. Altintop ist vielleicht noch mal zwei Zeilchen wert, aber auch nicht mehr.



Beitragvon Hephaistos » 21.06.2018, 17:54


hessenFCK hat geschrieben:
Eben, da gibt es noch andere, wichtigere Dinge, ob uns ein Herr Altintop verlässt oder irgendwo anders anheuert - so wirklich interessiert mich das nicht. Wichtiger ist, ob wir noch den Stürmer bekommen, den wir suchen und wie schon gesagt, dass Klatt auch weiter macht. Altintop ist vielleicht noch mal zwei Zeilchen wert, aber auch nicht mehr.



Sommerloch halt. Noch 36 Tage irgendwie überstehen.



Beitragvon Lonly Devil » 21.06.2018, 18:03


hessenFCK hat geschrieben:... ...
Eben, da gibt es noch andere, wichtigere Dinge, ob uns ein Herr Altintop verlässt oder irgendwo anders anheuert -
... ...

Es macht schon einen kleinen Unterschied ob er seinen Vertrag auflöst und die aktive Karriere beenden will, oder ob er danach bei einem anderen Verein anheuert.
Bei der Vertragsauflösung für das Karriereende ist der Drops dann gelutscht und Altintop könnte, falls sich alle einig werden einen (Trainer)Posten im Verein anstreben.

Die Vertragsauflösung, um bei einem anderen Verein anzuheuern bringt den Verein jedoch um die Ablösesumme.
Aber auf die kann der 1.FCK locker verzichten, er hat's ja. :nachdenklich:

ChrisW hat geschrieben:
wkv hat geschrieben:Es wird Zeit, dass der Ball wieder rollt.
Da kann man sich wenigstens um was streiten, dass es wert ist.

Du sagst es :daumen:


Gerüchten zu Folge soll es da irgendwo so etwas wie ein größeres Turnier geben. :wayne:
Zuletzt geändert von Lonly Devil am 21.06.2018, 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon wkv » 21.06.2018, 18:11


Habsch auch jehört.
Issnischsoindressand.
dämlischefünfzischseichen.



Beitragvon FCK58 » 21.06.2018, 18:34


Uiuiuiuiui :o
Da hab´ isch doch glatt was verbasst. :?:

Altintop in den Nachwuchsbereich - das würde mir schon ganz gut in den Kram passen.
Es gibt doch unzählige, erstklassige Straßenkicker mit türkischen Wurzeln in den unteren Vereinen. Wer soll die (und deren Eltern) denn besser überzeugen können als ein ehemaliger, türkischer Nationalspieler mit seinem Renomee?
Ich hoffe nur, dass da nicht schon wieder Porzellan zerbrochen wurde. Es wäre ja nicht das erste mal.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Toppizcek » 21.06.2018, 21:42


Halil hat zu keiner Zeit die in ihn gesteckten Erwartungen erfüllt.
Seine aktive Karriere war eigentlich in Prag schon zu Ende und für lau ist er auch nicht zu uns gekommen.

Egal was er jetzt macht, sein Weggang ist schon länger beschlossene Sache gewesen und ist kein Schaden, sondern entlastet das Budget.

Alles Gute Halil, weiterhin.



Beitragvon GerryTarzan1979 » 22.06.2018, 08:15


Hephaistos hat geschrieben:
hessenFCK hat geschrieben:
Eben, da gibt es noch andere, wichtigere Dinge, ob uns ein Herr Altintop verlässt oder irgendwo anders anheuert - so wirklich interessiert mich das nicht. Wichtiger ist, ob wir noch den Stürmer bekommen, den wir suchen und wie schon gesagt, dass Klatt auch weiter macht. Altintop ist vielleicht noch mal zwei Zeilchen wert, aber auch nicht mehr.



Sommerloch halt. Noch 36 Tage irgendwie überstehen.


WAS, noch soooo lange?? :shock:
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight



Beitragvon Betze_FUX » 22.06.2018, 08:49


wkv hat geschrieben:Habsch auch jehört.
Issnischsoindressand.
dämlischefünfzischseichen.

Lautschrift nach 4 schobbe Schorle??? :lol:
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon Lonly Devil » 02.07.2018, 17:32


Gibt es schon eine neue Wasserstandsmeldung (Gerücht) über den weiteren Weg von Altintop?
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon Baden Teufel » 22.08.2018, 19:39


Gibt es hier bezüglich der Zukunft von Halil was neues?

Offensic Trainer in der 1. Mannschaft des FCK? :wink:
Wir woll´n dich Siegen sehen, jedes Spiel an jedem Ort. Jeden Tag und jedes Jahr für immer FCK!




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste