Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon ix35 » 11.08.2017, 12:48


@wkv
Ich habe es nicht nötig mich anonym im Net zu verstecken weil ich niemanden beleidige sondern nur zu gewissen Dingen meine Meinung sage.
Einer der in der Nähe vom Betze aufgewachsen ist, täglich noch mehrfach mit dem Auto am Betze vorbeifährt und natürlich die Handynummer von HPB hat, der hat selbstverständlich das totale FCK Insiderwissen wie kein Anderer.
Wahrscheinlich kontaktieren dich Vorstand und AR regelmäßig um sich Deinen unschätzbaren Rat einzuholen.
Aber eines muss ich Dir doch Positives zugestehen, Du hast einen guten Autogeschmack. :lol:



Beitragvon wkv » 11.08.2017, 12:58


Den Rest an Seelenstrip hab ich gelöscht.
Du verstehst es eh nicht.
Zuletzt geändert von wkv am 11.08.2017, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon ix35 » 11.08.2017, 13:21


Ich habe gar kein Interesse daran Dich lächerlich zu machen, dafür sorgst Du oft genug selbst. Glaub mir. Und das Du irgendwelche Alt-FCK`ler kennst oder sogar persönlich gut kennst befähigt Dich noch lange nicht zum Insider oder zum FCK Edelfan. Diese Leute die Du oben genannt hast sind mit Sicherheit alles honorige Leute und auch teilweise ehemalige FCK Ikonen. Aber ganz ehrlich wkv, die sind doch mittlerweile weiter vom FCK entfernt wie wahrscheinlich Du. Was willst Du von diesen Leuten noch Wichtiges an Interna erfahren? Ich kenne persönlich einige Landtagsabgeordnete von RP, deswegen sitze ich aber noch lange nicht im Landtag und weiß genau so wenig über deren politische Absichten und Pläne oder Vorhaben. Es reicht halt eben nicht aus nur Jemanden zu kennen um Insiderinformationen zu erlangen. Und noch eins möchte ich Dir sagen, ich möchte Dich überhaupt nicht persönlich angreifen, ich kenne Dich ja als Mensch überhaupt nicht. Aber für Deine Beiträge, Du schreibst natürlich oft auch sehr gute und wirklich lesbare Beiträge, würde ich mir nur oftmals mehr Zurückhaltung in puncto Rechthaberei und Besserwisserei sowie persönliche Anfeindungen anderen Forenteilnehmern gegenüber wünschen. Und jetzt sollten wir es auch gut sein lassen.



Beitragvon Paladin » 11.08.2017, 15:53


Das ist doch ganz einfach, die Amis wollten 1 Mio zahlen, war auch bereits so vereinbart. Der FCK hat aber dann aus Angst vor späteren Regressansprüchen sobald sich rausstellt was der Zoltan kann, freiwillig auf eine Zahlung verzichtet. Das hat mir Donalds Pressesprecher bei unserem morgendlichen Briefing erzählt. Er wollte erst darüber twittern, ich hab dann gesagt braucht er nicht ich poste es direkt hier im Forum.

Warum streiten wir eigentlich, wir haben doch eigentlich was zum Feiern.



Beitragvon Block8.1-Fan » 11.08.2017, 17:26


Wir sparen 2 Jahre Gehalt, dass ist doch schon was. Für einen der eh nie bei uns spielen wollte und deswegen sogar seinen Agenten gefeuert hat. :D :daumen:

Danke Herr Stieber für 19 Spiele im FCK-Trikot, mehr aber auch nicht.
Eigentlich bin ich ein Supertyp. Aber ich kann wohl auch ein richtiger Arsch sein. (Mario Basler)



Beitragvon Verteufler1900 » 11.08.2017, 17:51


ix35 hat geschrieben:Ich habe gar kein Interesse daran Dich lächerlich zu machen, dafür sorgst Du oft genug selbst. Glaub mir. Und das Du irgendwelche Alt-FCK`ler kennst oder sogar persönlich gut kennst befähigt Dich noch lange nicht zum Insider oder zum FCK Edelfan. Diese Leute die Du oben genannt hast sind mit Sicherheit alles honorige Leute und auch teilweise ehemalige FCK Ikonen. Aber ganz ehrlich wkv, die sind doch mittlerweile weiter vom FCK entfernt wie wahrscheinlich Du. Was willst Du von diesen Leuten noch Wichtiges an Interna erfahren? Ich kenne persönlich einige Landtagsabgeordnete von RP, deswegen sitze ich aber noch lange nicht im Landtag und weiß genau so wenig über deren politische Absichten und Pläne oder Vorhaben. Es reicht halt eben nicht aus nur Jemanden zu kennen um Insiderinformationen zu erlangen. Und noch eins möchte ich Dir sagen, ich möchte Dich überhaupt nicht persönlich angreifen, ich kenne Dich ja als Mensch überhaupt nicht. Aber für Deine Beiträge, Du schreibst natürlich oft auch sehr gute und wirklich lesbare Beiträge, würde ich mir nur oftmals mehr Zurückhaltung in puncto Rechthaberei und Besserwisserei sowie persönliche Anfeindungen anderen Forenteilnehmern gegenüber wünschen. Und jetzt sollten wir es auch gut sein lassen.


Hat eine FullQuote verdient.
Trotz der zweiten Liga, deutscher Pokalsieger, 1996, FCK



Beitragvon wkv » 11.08.2017, 18:27


Und, lieber Hintendraufsteller, es könnte mir nicht weiter am Arsch vorbei gehen.
Leute wie du, die hinterher wissen, was sie vorher gesagt haben, und deren Beiträge selten viel Inhalt haben und noch seltener mehr als zwei Sätze.... die brauchen eben den "Full-Quote" anderer Meinungen.

Eiche - Schweinchen - reiben usw.

:D
Zuletzt geändert von wkv am 11.08.2017, 18:36, insgesamt 3-mal geändert.



Beitragvon ExilDeiwl » 11.08.2017, 18:29


So, reicht dann jetzt auch. Und falls nicht: macht das bitte unter Euch aus, Eure persönlichen Animositäten interessieren hier nicht die Bohne. Eure sachlichen Beiträge hingegen schon. Vielleicht probiert Ihr es damit und ohne gegenseitiges Angezicke. Danke.
NEUANFANG SOFORT! WEHRT EUCH!



Beitragvon ix35 » 11.08.2017, 18:39


Siehst Du wkv, das ist der riesengroße Unterschied zwischen Deinen, Meinen und vielen Anderen ihren Beiträgen hier. Wir versuchen fair und anständig miteinander zu diskutieren, aber Du beleidigst jeden Anderen der nicht deiner Meinung ist. Und zu Deinem Zitat, "Eiche, Schweinchen und reiben", für mich bist Du nicht die Eiche, sondern das Schwein. Und jetzt schreibe ich zu Dir nichts mehr.



Beitragvon wkv » 11.08.2017, 19:34


Du kannst mich gerne haben.
Ihr geht mich an und jammert in der Gegend herum, und selbst tut ihr das gleiche. Die Sache hier wäre nie eskaliert, hättest du dich auf meinem Inhalt beschränkt....dem ich bin mir nicht bewusst, dort jemanden beleidigt zu haben. Aber gut, empfindlich, wie du bist....

Was aber wirklich schäbig ist wäre die Tatsache, dass du mir auf der Sachebene meine Dinge nicht widerlegen konntest und auf die persönliche Ebene ausgewichen bist nachdem klar wurde, dass ich nicht Unrecht hatte. Ziemlich pubertär...

Der Unterschied zwischen uns ist, dass ich nicht nach dem Mod rufe oder weine, wenn ich was abbekomme, und auch im realen Leben dazu stehe, und nicht feige hinter einem Nickname mich verstecken muss. Oder mehreren.
Und ob ich für dich das Schwein bin ist mir egal, denn du bist mir egal. Nicht mal eine Beleidigung bist du mir wert...

Dass die Sache mit dem Schweinchen, welches du als Beleidigung siehst, eine Metapher ist, ist dir natürlich zu hoch. Wenn ich wenigstens Sau geschrieben hätte, ich hab es bewusst verniedlicht. Aber das passt auch...

Penn merr di Genns, wie wir Lautrer sagen.

Nutz die Ignore Funktion, oder leb damit, dass es aus dem Wald kommt, wie es rein ruft. Das gilt für alle. Ich tu es auch.

Und damit können wir es gerne bewenden lassen. Oder schreib eine PN. Wenn du nicht nur die Bühne suchst.



Beitragvon Thomas » 11.08.2017, 22:03


@wkv, ix35:
Jetzt ist es aber mal gut! Ihr nervt die anderen Leser und Schreiber. Insbesondere Du, @wkv, wurdest im Verlauf dieses Threads nun wirklich schon oft genug darauf hingewiesen. Ansonsten bleibt mir eigentlich nur ExilDeiwl zu zitieren:

ExilDeiwl hat geschrieben:So, reicht dann jetzt auch. Und falls nicht: macht das bitte unter Euch aus, Eure persönlichen Animositäten interessieren hier nicht die Bohne. Eure sachlichen Beiträge hingegen schon. Vielleicht probiert Ihr es damit und ohne gegenseitiges Angezicke. Danke.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon AxelH » 12.08.2017, 00:38


Vielleicht wird die Million auch in Raten gezahlt, wovon die erste 0 ist.



Beitragvon Ninbias » 12.08.2017, 09:41


Witzig, wie sich nach all den Jahren in verschiedenen Foren die Auseinandersetzungen immer wieder gleichen und ein User die Konstante in all dem ist. Naja. Zum Thema. Bin da beim wkv, eine Million zahlt vermutlich nicht mal China für Stieber, da klang die Summe von vornherein komplett utopisch. Am Ende muss man einfach sehen, dass wir durch den Verkauf Gehalt einsparen und vermutlich auch ein wenig besseres Klima im Team haben. Wie formulierte hier jemand schon so treffend, dass ich lachen musste? Feng Shui ist jetzt wieder ein Mal gesichert :lol:
If you can't support them when they lose, don't support them when they draw!

Ich bin auf Twitter



Beitragvon theo » 12.08.2017, 12:27


wkv hat geschrieben:Ach, ist ja nicht so, dass ich meine Motivation erklärt hatte.
Die Spezialisten hier - und hier spreche ich nicht nur einen an - haben ja bereits diskutiert, ob wir Pizarro verpflichten. Wenn nach vier Tagen nicht sofort die Verpflichtung bekannt gegeben worden wäre, wäre die Jagd losgegangen.

Aber dieses Forum ist mittlerweile so dermaßen an Niveau im Sous parterre, dass ja jede Diskussion, die sich halbwegs an Inhalt und Fakten orientiert, als störend empfunden wird. Eine Diskussion darüber, ob Düsseldorf eine "Assi-Stadt" ist aber im Stieber Thread über Seiten geht. Bezeichnend.

Es mahnt jemand eine Diskussion an, prangert dann aber an, dass jemand anhand seiner Informationen und den daraus resultierenden Schlußfolgerungen diskutiert. Dass für Stieber eine Mio. Ablöse nicht stimmen kann. Dazu braucht man nur ein ganz kleines wenig gesundem Menschenverstand, nicht einmal den Hauch einer "Insiderinformation".
Stieber, bei uns ausgemustert, auf der Tribüne, bei einem klammen Verein, der noch 22 Monate einen teuren Spieler mitfüttern muss. Der aus Kostengründen die Oberränge seines Stadions schließt. Der froh sein muss, den ausgemusterten Spieler von der Pay Roll zu haben. Der jedes Jahr um Ermässigung seiner Stadionpacht ansinnen muss, und der jedes Jahr ein strukturelles Minus von 5 Mio. Euro kompensieren muss....

Dem gebe ich on Top noch eine Mio. Na klar. Dass die Quellenangabe eines amerikanischen Blattes "according to sources familiar to the move" nix anderes heißt als "aus für gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen", und deshalb in Verbindung mit den vorangegangenen Schlußfolgerungen einfach nicht seriös sein können...scheinbar ist man nicht in der Lage, da zu folgen. Noch dazu musste ich keine Google Übersetzer bemühen, und konnte versuchen, an anderen Quellen in Amerika etwas zu finden, was nicht gelang. Komisch, oder? Alleine die Aussage der WP hinterher, dass man sich nicht erklären könne, wieso man nichts gezahlt hat, wo man doch bereit war, eine Mio. Dollar zu zahlen, ist doch grandios...was ist passiert? Hat Abel und Frenger auf das Geld verzichtet, weil wir es so dicke haben? Wurde das Geld gespendet, in den Trust Fonds? Oder ist an der ganzen Scheisse vielleicht gar nichts dran gewesen, und "according to sources familiar to the move" waren einfach nur wilde Spekulationen?
Kann man sich eigentlich nicht ausdenken. :nachdenklich:

Die Leute, mit denen man hier noch wirklich inhaltlich sich austauschen kann, mit substantiiert vorgetragenen Sachverhalten, oder tatsächlich über Fußball, die sind sehr selten geworden. Die meisten sind gegangen, und unterhalten sich mittlerweile anderswo.

Und diejenigen, die das Maul am meisten aufreißen, die vom Verein und diesen Dingen so gut wie keine Ahnung haben (sonst würden sie nicht so einen Müll schreiben) verstecken sich anonym anonym im Netz.


Sehr guter Beitrag. Ich bin ganz Ihrer Meinung. Ich bin schon sehr lange in diesem Forum und muss feststellen , dass dieses in ein asoziales verkommen ist. Ihre Beiträge sind fundiert und lesenswert.



Beitragvon kategorie abc » 13.08.2017, 12:35


Wie ich schrieb, "Stieber fällt immer weich"! Muss einen Berater mit viel Verbindungen haben?! Da haben wir Glück ,diesen Faktor nicht mehr zu haben. Viel Glück wünsche ich ihm trotzdem, hat einfach nicht gepasst.
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“



Beitragvon Es_war_Einmal... » 13.08.2017, 15:49


theo hat geschrieben:
wkv hat geschrieben:Ach, ist ja nicht so, dass ich meine Motivation erklärt hatte.
Die Spezialisten hier - und hier spreche ich nicht nur einen an - haben ja bereits diskutiert, ob wir Pizarro verpflichten. Wenn nach vier Tagen nicht sofort die Verpflichtung bekannt gegeben worden wäre, wäre die Jagd losgegangen.

Aber dieses Forum ist mittlerweile so dermaßen an Niveau im Sous parterre, dass ja jede Diskussion, die sich halbwegs an Inhalt und Fakten orientiert, als störend empfunden wird. Eine Diskussion darüber, ob Düsseldorf eine "Assi-Stadt" ist aber im Stieber Thread über Seiten geht. Bezeichnend.

Es mahnt jemand eine Diskussion an, prangert dann aber an, dass jemand anhand seiner Informationen und den daraus resultierenden Schlußfolgerungen diskutiert. Dass für Stieber eine Mio. Ablöse nicht stimmen kann. Dazu braucht man nur ein ganz kleines wenig gesundem Menschenverstand, nicht einmal den Hauch einer "Insiderinformation".
Stieber, bei uns ausgemustert, auf der Tribüne, bei einem klammen Verein, der noch 22 Monate einen teuren Spieler mitfüttern muss. Der aus Kostengründen die Oberränge seines Stadions schließt. Der froh sein muss, den ausgemusterten Spieler von der Pay Roll zu haben. Der jedes Jahr um Ermässigung seiner Stadionpacht ansinnen muss, und der jedes Jahr ein strukturelles Minus von 5 Mio. Euro kompensieren muss....

Dem gebe ich on Top noch eine Mio. Na klar. Dass die Quellenangabe eines amerikanischen Blattes "according to sources familiar to the move" nix anderes heißt als "aus für gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen", und deshalb in Verbindung mit den vorangegangenen Schlußfolgerungen einfach nicht seriös sein können...scheinbar ist man nicht in der Lage, da zu folgen. Noch dazu musste ich keine Google Übersetzer bemühen, und konnte versuchen, an anderen Quellen in Amerika etwas zu finden, was nicht gelang. Komisch, oder? Alleine die Aussage der WP hinterher, dass man sich nicht erklären könne, wieso man nichts gezahlt hat, wo man doch bereit war, eine Mio. Dollar zu zahlen, ist doch grandios...was ist passiert? Hat Abel und Frenger auf das Geld verzichtet, weil wir es so dicke haben? Wurde das Geld gespendet, in den Trust Fonds? Oder ist an der ganzen Scheisse vielleicht gar nichts dran gewesen, und "according to sources familiar to the move" waren einfach nur wilde Spekulationen?
Kann man sich eigentlich nicht ausdenken. :nachdenklich:

Die Leute, mit denen man hier noch wirklich inhaltlich sich austauschen kann, mit substantiiert vorgetragenen Sachverhalten, oder tatsächlich über Fußball, die sind sehr selten geworden. Die meisten sind gegangen, und unterhalten sich mittlerweile anderswo.

Und diejenigen, die das Maul am meisten aufreißen, die vom Verein und diesen Dingen so gut wie keine Ahnung haben (sonst würden sie nicht so einen Müll schreiben) verstecken sich anonym anonym im Netz.


Sehr guter Beitrag. Ich bin ganz Ihrer Meinung. Ich bin schon sehr lange in diesem Forum und muss feststellen , dass dieses in ein asoziales verkommen ist. Ihre Beiträge sind fundiert und lesenswert.


Alle Achtung ---Sehr Schön----Einwandfrei :teufel2:



Beitragvon kategorie abc » 13.08.2017, 17:51


@wkv hat geschrieben.....
"Die Leute, mit denen man hier noch wirklich inhaltlich sich austauschen kann, mit substantiiert vorgetragenen Sachverhalten, oder tatsächlich über Fußball, die sind sehr selten geworden. Die meisten sind gegangen, und unterhalten sich mittlerweile anderswo".....

Vielleicht sind die weggegangen nur mit den Veränderungen im gesamten Fußball nicht klar gekommen, oder haben keine Lust darauf?! Der Fußball hat sich verändert,mit allem was rundherum dazu gehört. somit hat sich dass kommentieren hier in DBB auch verändert. Hier findet eben auch ein Generationswechsel statt, mit total anderen Sichtweisen :wink:
PS.Damit will ich nicht sagen dass ich alle Kommentare klasse finde, auch meine sind oft nicht repräsentativ. :nachdenklich:
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste