Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Betze_FUX » 03.08.2017, 07:36


Beim ersten pausenkaffee grüble ich grade vor mich hin...

Wenn ich Arbeitnehmer (Spieler) beim FCK wäre...würde ich gern bleiben wollen?

- arbeitsklima
- Perspektive
- Umfeld
- Aussicht auf ein besseres Gehalt
- höherklassig/ international spielen
- größere Wertschätzung.

So richtig schwer ist die Entscheidung nicht wirklich.
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon Betze_FUX » 03.08.2017, 09:16


sorry Doppelt.

Zeichen sind Zeichen sind zeichen sind zeichen.
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon betziman » 03.08.2017, 09:33


Mache es besser in Utrecht als auf dem Betze. Wie oft hofften wir zuletzt bei seiner Einwechselung auf mehr Offensive. Leider wurde er oft zu spät eingewechselt und kam nicht mehr ins Spiel oder er ging mit den anderen unter ohne was zu bewegen.

Die torausbeute war kläglich, deshalb macht der Abschied Sinn nach meiner Meinung.

Ein sympathischer Spieler war er allemal.



Beitragvon kh-eufel » 03.08.2017, 10:15


Vielen Dank an den Kämpfer!

Natürlich sieht das statistisch nach der richtigen Entscheidung aus. Man sollte aber berücksichtigen wann er wo (Position) eine "Chance" bekam.

Mein Resümee: Die Mannschaft wird sich in den nächsten Spielen am Einsatz dieses Spielers messen lassen müssen. Wenn das passt, alles richtig gemacht. Allein mir fehlt der Glaube.

Ich lasse mich aber gern überraschen.



Beitragvon Tavlaret » 03.08.2017, 11:02


Görtler ist ein Kämpfer, im Abschluss war er etwas glücklos. Einsatz war immer ok.
Hier wurde gesagt er wäre zu jung für Meier gewesen. Mit 23?
In manchen Vereinen wird heute auf die ganz Jungen gesetzt und ihnen Vertrauen gegeben. Und siehe da, es klappt oft. Unsere Ex-A-Junioren werden in der Oberliga versauern.
Meier ist ein alter Trainer (mit Rehhagel im Kopf), mit dem werden wir kein Ausbildungsverein mehr. Der hofft auf die Verletzten und die, die sich nirgends durchgesetzt haben und eventuelle weitere Einkäufe.
Wer kämpft kann verlieren ... wer nicht kämpft hat beim FCK nichts verloren.



Beitragvon Schnullibulli » 03.08.2017, 12:52


Wünsche dir viel Erfolg im Land des Käse.

Dafür beneide ich dich :)

Leider hat es bei uns nicht geklappt. Danke für deinen Einsatz und vorbildliches Verhalten.



Beitragvon betze7.1 » 03.08.2017, 13:24


Der Junge hat immer gekämpft und sich den A...- aufgerissen.
Schade dass er nie wirklich eine Chance bei uns bekommen hat.
Vieler Spieler brauchen Zeit die wir leider nicht haben. Bei uns müssen die Jungs einschlagen. (Wunschdenken)

Mich würde es nicht wundern wenn er in seinem neuen den Durchbruch schafft.

Alles gute und hau rein Junge



Beitragvon Red Rooster » 03.08.2017, 14:25


Ich wundere mich über manche Kommentare: "bei uns nicht geschafft". Wer hat es denn in der letzten Saison "bei uns geschafft". Fast abgestiegen, und diese Saison noch schlechter. Ich habe mir von dieser Spielzeit mehr erwartet, war optimistisch. Das Spiel in Nürnberg belehrt mich eines Besseren, und ich denke das Spiel am Freitag gegen Darmstadt wird noch einige Augen mehr öffnen. Der Trainer in Utrecht kennt den Görtler, und er wird wissen warum er ihn haben wollte. Der Trainer Meier kennt den Görtler, und deshalb wollte er nicht mehr im Kader. Warum das so ist können nur die beiden Trainer beantworten. Man sollte sich vielmehr Gedanken um die aktuelle Mannschaft machen. Was ich immer noch nicht begreifen kann, wie ein Team im ERSTEN SPIEL einer Saison so lustlos seinen "Stiefel" herunterkickt.



Beitragvon Hightower1 » 03.08.2017, 14:43


Mach´s gut Lukas, wünsche Dir viel Erfolg in deiner weiteren Karriere.



Beitragvon ix35 » 03.08.2017, 14:51


Alles Gute in Utrecht Lukas. Du bist ein feiner Kerl. :daumen:



Beitragvon Beibelu » 03.08.2017, 15:20


Er hat es bei uns nicht geschafft und spielt nächste Saison evtl sogar Europa League. Armer Lukas...hast es bei uns einfach nicht geschafft! :lol:



Beitragvon WolframWuttke » 03.08.2017, 16:13


Gibt es irgendwelche Hinweise auf die Höhe der Ablösesumme?

Utrecht hat diese Saison 9,0Mio (!) Transfereinnahmen und bisher 950k ausgegeben.

https://www.transfermarkt.de/fc-utrecht ... on_id/2017

Da sollten wir für Görtler doch locker 300k bekommen - evtl. ist die Höhe auch an die EL-Quali von Utrecht gekoppelt. Da müssen wir denen wohl in Poznan die Dauemen drücken.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Höllensturm » 03.08.2017, 17:59


Wenn man es recht bedenkt liebe FCK-Fans, geht mit Lukas Görtler ein echt guter Junge.
Einer der wenigen die alles gegeben haben. Nun könnt ihr sagen, ja aber er hat immer vor dem Tor versagt, er hat zu wenig aus seinen Chancen gemacht. Wisst ihr was ich glaube, der Junge geht nach Utrecht und in einem viertel-oder halben Jahr ist er dort ein Star.
Warum? Vielleicht geht man nicht genug auf so Jungs ein. Er will zu Erik ten Hag den er schon bei
Bayern II hatte, das spricht nicht unbedingt für die aktuellen FCK-Trainer.



Beitragvon WolframWuttke » 03.08.2017, 18:23


Schade.
Toller Typ, klasse Einstellung und er hat leider zu selten die Chance als Stürmer oder 10 bekommen.

Aaaaber: Weder Meier, noch Korkut, noch K5S noch Runjaic haben ihm auf "seinen" Positionen wirklich das Vertrauen geschenkt - und sie alle haben ihn täglich im Training gesehen.

In 43 Spielen 2 Tore und 3 Assists sprechen nicht wirklich für ihn. Er ist kein Torjäger und leider deutlich zu langsam.

Das beliebte schwarz-weiss-Spiel ("kann gar nix" vs. "bester Mann") dieses Forums funktioniert bei Görtler definitiv nicht.

Ich wünsche ihm viel Erfolg in Utrecht und uns, dass wir wieder mehr solcher Kämpfer bei uns sehen werden.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon FCK-Ralle » 03.08.2017, 23:51


Alles Gute in Utrecht Lukas. Kämpferisch und charakterlich konnte nan ihm keinen Vorwurf machen. Hätte ihn gern öfter mal auf der Mittelstürmerposition gesehen.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Kuckuck » 04.08.2017, 00:25


Hut ab von solch ehrlicher Selbstreflektion und Fankompetenz!!

Zur Ablöse wird gemunkelt, dass sie so hoch ist wie die Kompetenz der sportlichen Führung :o

Warum holt man nicht einen Trainer der zur DNA FCK passt?
Meier ist eine Katastrophe das zeigt seine Vita. Geld verschleudern in Neuzugänge und dann geht er wieder



Beitragvon weißbierwaldi » 04.08.2017, 01:58


Weil hier immer seine Tor und Scorerwerte strapaziert werden. Welche Quoten hat denn ein Halfar oder ein Moritz. Vor allem noch wenn man die Einsatzminuten hinzunimmt. Wobei das jetzt kein Statement gegen die Beiden sein soll, sondern einfach als Beispiel

Ich denke, da schneidet er nihct so schlecht ab. Habe ich jetzt nicht nachgegoogelt, einfach nur gefühlt. Und wieviele Spieler haben denn signifikant besserer Werte bei uns?

es wäre schön gewesen ihm mal eine längere Zeit das Vertrauen auszusprechen. Denn mit der Mentalität hätte er gut zu uns gepasst.

Vorbei ist vorbei. Warten wir einfach mal ab was er in Uttrecht reisen kann. Ich traue ihm zu, es mit der nötigen Unterstützung zu packen.

Gerade im unserer Lage sollten wir auf junge Spieler setzen und diese auch entwickeln. Bin mir nicht sicher ob wir dafür richtig aufgestellt sind.



Beitragvon wkv » 04.08.2017, 07:41


Görtler ist für mich ein Opfer unserer Strategie mit nur einem Stürmer. Früher ergänzten sich die Stürmer. Da wäre für ihn neben einem Osawe Platz gewesen.

So ist Osawe ständig allein vorne drin, und Görtler weg



Beitragvon graue-eminenz » 04.08.2017, 10:02


Vielen Dank für deinen Einsatz für den FCK !
Du bist ein richtiger Kämpfertyp so nach gutem
Betzegeschmack.
Leider hast du nie den Sprung zum Stammspieler geschafft, warum auch immer.
Auch keine wirkliche Torgefahr entwickelt.
Mach´s gut in Holland !!!



Beitragvon Aramedis » 04.08.2017, 11:45


Der gute Erik ten Hag wird schon wissen warum er Görtler nach dem ersten erfolglosen Versuch, nicht nachgegeben hat und Görtler nun im zweiten Anlauf verpflichtet.

Für mich ein Spielertyp der auf den Betze gepasst hat.
Machs gut Lukas und viel Erfolg.
Würde mich nicht wundern wenn er den Weg von vielen unserer "Aussortierten" gehen würde.
Johannes B. Kerner: -Und wenn Wembley die Kathedrale des Fußballs ist, dann haben die Deutschen hier heute einen kräftigen Schluck Weihwasser gesoffen, das Gesangbuch geklaut und die Kerzen ausgepustet
Marcel Reif: Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste