Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Baumbergeteufel » 15.06.2016, 09:12


Rickstar hat geschrieben:Alle sind zufrieden, wir haben gute Kohle gemacht + neuen TW verpflichtet. RB hat nen guten Back-Up mit Perspektive und Müller sitzt demnächst international auf der Bank / Tribüne in einem ausverkauftem Stadion. :daumen:


International nächste Saison nur, wenn RB über die Dörfer in Holland tingelt und an Benefizturnieren teilnimmt. :lol:
Bitte die Forumsregeln beachten. Erst denken, dann schreiben, dann das geschriebene überdenken. :D
Salve Vagina Augustus.
Sei gegrüßt Pflaumen August.



Beitragvon Westkurvenalex » 15.06.2016, 09:17


Es wird nicht das letzte mal sein, dass ein Spieler, von der Jugend an im Verein, wechselt.
Sehen wir es mal so. Wir haben für einen mittelmäßigen 2. Ligatorwart (zugegeben mit Potential nach oben) eine Summe bekommen, die der Verein gut gebrauchen kann. Das es nicht mehr geworden ist, lag entweder an mangelndem Interesse anderer oder Leipzig war höchstbietend und Müller hat dankend angenommen. Ob er sich dort durchsetzen wird ist fraglich.
Zumindest hat er die Perspektive, in der Bundesliga zu spielen, ggf. auch international.

Mittlerweile ist es mir egal, wo der Spieler hin wechselt, Hauptsache die Kohle stimmt für den Verein. Müller war für mich zwar ein Spieler in aus der eigenen Jugend, doch irgendwie passte er nicht in das Bild unseres FCK. Da haben Torhüter in der Vergangenheit, die von anderen Vereinen kamen, mehr Emotionen geweckt.
Zuletzt geändert von Westkurvenalex am 15.06.2016, 09:18, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Bersch » 15.06.2016, 09:17


Jo, ich finde es auch reltativ bis ziemlich genial muss ich sagen. :D Zumindest, wenn ich den Einschätzungen vieler hier traue, ich kenne Weis nämlich nicht.

Ich hatte menschlich gesehen nie wirklich viel für Müller übrig und konnte mich persönlich eh nicht wirklich mit ihm identifizieren. Ihn mit Orban zu vergleichen ist ein bisschen übertrieben...

Die Kommentare auf seiner Facebook-Seite... jesses! Wenn man liest was da so geschrieben mit, kann man wirklich Angst um Deutschland haben... Immer auf dem Spieler rumhacken, als ob er der alleinige böse wäre... das gleich bei Zimmer. Wir sind nunmal auf die Kohle angewiesen und im Gegensatz zu Leipzig war keiner bereit die Ablöse zu zahlen... Es geht nicht NUR darum, was ein Spieler will. Heutzutage brauchen WIR die Kohle und müssen die loswerden.

Und was wurde hier auf den Kerl eingedroschen...

Immerhin kam noch keine wehleidige Abschiedsnachricht! Ich hoffe er hat so viel Selbstrespekt das sein zu lassen und denkt sich fickt euch ihr Opfer. Ihr könnt mich alle mal gepflegt in meinem erstklassigen Hintern lecken. Wenn er das sagen würde, fände ich Ihn fast wieder bisschen sympathisch. :lol:
Der-Betze-flennt!

Dumm gebabbelt is glei.



Beitragvon Stimpy001 » 15.06.2016, 09:19


Ich muss gestehen, und das soll gar nicht als nachgetreten empfunden werden, aber der Wechsel von Müller ist mir einfach egal. Auch wohin er wechselt ist mir schnuppe.

Ich denke nicht, dass er schon Erstligareif ist, und wenn es nicht ganz optimal läuft, dass er dann wieder bei nem anderen Zweitligisten spielt.
Denn bei den Ansprüchen, die RB an sich hat, werden Sie ihm nicht all zu viel Entwicklungszeit geben, wenn die Ziele in Gefahr sind, dann ist er auch schnell raus ausm Kasten. Aber auch egal...
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird.

Wenn Du dich im dunkeln vor den Spiegel stellst und dreimal hintereinander "bunter Blumenstrauß" sagst, dann kannst du es ganz leise in Duisburg lachen hören!

Gegen Alleinherrscher wie Becca



Beitragvon Westkurvenalex » 15.06.2016, 09:20


Bersch hat geschrieben:Immerhin kam noch keine wehleidige Abschiedsnachricht! Ich hoffe er hat so viel Selbstrespekt das sein zu lassen und denkt sich fickt euch ihr Opfer. Ihr könnt mich alle mal gepflegt in meinem erstklassigen Hintern lecken. Wenn er das sagen würde, fände ich Ihn fast wieder bisschen sympathisch. :lol:


Das wäre in der Tat endlich mal ein Statement, das wahrscheinlich auf 99% der Spieler zutrifft.
Wäre mir auch sympatischer als das "ich verlasse meine Heimat, mein Traumverein der Jugend, tolle Fans etc...."



Beitragvon brenzink » 15.06.2016, 09:55


Insgesamt ein sehr guter Transfer. Der FCK kriegt 1,7 mio und hat direkt einen gleichwertigen Ersatz und auch etwas mehr Erfahrung im Kader (vorallem Alterstechnisch). Müller war mit sicherheit nicht immer Fehlerfrei, von daher sind 1,7 mio echt eine gute Summe. Vorallem wenn man bedenkt, dass Torhüter generell nicht die riesen Summen bringen (außer sie wechseln nach England).

Alles gute Marius.



Beitragvon 100%Lautern » 15.06.2016, 09:57


Eine der besten Nachrichten seit langem!!!!

1,7 Millionen für einen mittelmässigen Torwart eingestrichen.

Viel Spass bei deinen zukünftigen Patzern im Bullentor :daumen: :teufel2:

Ich wein dir keine Träne nach!



Beitragvon wullybully » 15.06.2016, 10:30


Aus meiner Sicht wird hier in Bezug zu Marius Müller viel zu emotional diskutiert. Es würde vielen gut zu Gesicht stehen, sich einfach mal mit den Fakten zu beschäftigen:

1. Müller hat in der vergangenen Saison mit 2,65 die besten Rheinpfalz-Bewertungsnoten aller unserer Spieler.

3. Müller hat hier im Forum mit 2,9 (ich glaube gemeinsam mit Halfar) im Saisonschnitt den besten Leistungsbewertungswert aller Spieler.

4. In der abgelaufenen Spielzeit hat Müller mit 2,98 auch im Kicker die besten Bewertungen aller unserer Spieler. Im Vergleich aller Zweitligatorhüter steht er dort auf Platz 8 und hat gemessen an den ihm im ersten Jahr zuzugestehenden Leistungsschwankungen somit alles in allem eine passable Saison gespielt. Oder sind die Torläute der Plätze 9 bis 18 alles Nixkönner deren Verträge gekündigt wurden???

5. Müller war nicht besser oder schlechter als Sippel, der mit 2,95 und 3,03 annähernd gleiche Kicker-Werte aufzuweisen hat und aus meiner Sicht trotz Alters- und Erfahrungsvorsprung mindestens genau so viele gute und schlechte Spiele wie Müller gemacht, aber sicherlich das 3- bis 5-fache verdient hat.

6. In Bezug zur Kicker Rangliste hat Müller annähernd den gleichen Wert wie André Weis, der als Ablösefreier Keeper zu uns kommt.

7. Müller kam aus der eigenen Jugend und hat uns 1,7 Mio. Ablöse eingebracht. Für einen finanziell chronisch klammen FCK ist das eine Menge Geld und da sollte es uns egal sein, woher der Betrag kommt. Und es sollte uns auch "wurscht" sein, ob ROGON daran mitgewirkt hat.

8. Müller wird in Leipzig definitiv einem Bundesligakader angehören, deren Keeper sicherlich keine für ihn "unerreichbaren Weltklasstorleute" (zudem drei bzw. 13 Jahre älter) sind. Wann sollte denn der richtige Zeitpunkt für ihn sein, sich in der Bundesliga zu beweisen, vielleicht dann, wenn er mit dem FCK in die 3. Liga absteigt?!?

9. Beim FCK dürfte Müller, da sein letzter Vertrag ausgehandelt wurde als er Regionalliga-Keeper war, sicherlich kein Spitzenverdiener gewesen sein. Insoweit ist es aus seiner persönlichen Sicht legitim, sich einen Arbeitgeber zu suchen, der deutlich mehr zahlt und außerdem eine gewisse sportliche Perspektive bietet. Auch wenn es mir und uns nicht passt, RB Leipzig wird mittelfristig (und wenn es dumm läuft bereits in der nun anstehenden Saison) um internationale Plätze (zumindest Euro-League) mitspielen

10. Der Aderlass an zweitligatauglichen Spielern in unserem Team ist offensichtlich und -wäre ich Spieler- würde ich auch zusehen, dass ich das Weite suche. Müller (& Gerry) werden die Internas der Kaderplanungen besser kennen als jeder von uns hier und sie werden sich auf die Abgänge und die schleppend verlaufenden Zugänge ihren eigenen Reim gemacht haben.
Zuletzt geändert von wullybully am 16.06.2016, 07:34, insgesamt 4-mal geändert.



Beitragvon asdf » 15.06.2016, 10:31


Müller ist U-Nationalspieler und hochgelobt durch Gerry und Rangnick. Ich glaube, das sind genug Indizien dafür, dass der Junge richtig talentiert ist. Mittelmäßig ist der ganz bestimmt nicht.

Aber da er offenkundig nicht verlängern wollte, ist die Entscheidung richtig und der Preis stimmt auch. :daumen:



Beitragvon wullybully » 15.06.2016, 10:35


asdf hat geschrieben:Müller ist U-Nationalspieler und hochgelobt durch Gerry und Rangnick. Ich glaube, das sind genug Indizien dafür, dass der Junge richtig talentiert ist. Mittelmäßig ist der ganz bestimmt nicht.

Aber da er offenkundig nicht verlängern wollte, ist die Entscheidung richtig und der Preis stimmt auch. :daumen:


Vielleicht hat man ihm auch zu verstehen gegeben, dass er sich besser einen anderen Verein sucht, weil man seine Ablösesumme haben MUSS um wirtschaftlich überleben zu können und auf ihn angewiesen ist. Ein Indiz dafür ist die gleichzeitige Bekanntgabe seines Abgangs und die des Zugangs des ablösefreien André Weis. Eigentlich sollten wir ihm dankbar sein.
Zuletzt geändert von wullybully am 15.06.2016, 10:44, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon Betzegeist » 15.06.2016, 10:43


Mich würde an der Stelle am meisten interessieren, ob die Ablöse jetzt auch in den Kader investiert werden kann oder ob die Kohle wieder in anderen Kanälen versickert?

Auf jeden Fall war es die absolut richtige Entscheidung die Ablöse mitzunehmen.
Unwahr und falsch ist, dass man euch diese Intrigen und Klüngeleien durchgehen lässt.



Beitragvon Rauchzwerg1900 » 15.06.2016, 11:26


1,7 Für Müller :o Hatte deutlich weniger erwartet! Sicherlich ein guter TW in der zweiten Liga, aber immer wieder mit Unsicherheiten. Definitiv ersetzbar, Sallinger soll ja laut Gerry auch großes Potenzial haben... Bin gespannt wer nächstes Jahr unsere Nummer 1 wird.

Zu Müller: Ihm wünsche ich alles erdenklich gute, seinem neuen Arbeitgeber ALLES erdenklich schlechte :teufel2:



Beitragvon Rückkorb » 15.06.2016, 11:35


Seine Lippenbekenntnisse zum FCK haben mich immer skeptisch gemacht. Sein Wechsel zu RB sagt alles.

Als Fan hätte ich viel lieber weiterhin Sippel gesehen. Mit dem hätten wir eine solche Enttäuschung nicht gehabt.

Angesichts der zwischenzeitlichen Böcke von Müller muss man ihm auch von seiner Leistung her nicht nachweinen.

Einzig unter wirtschaftlichen Aspekten ist die Geschichte sinnvoll. Hätten wir Sippel noch, hätte er wohl auch gespielt und wir für Müller nie 1,7 Millionen bekommen. Daher war die Entscheidung zunächst für Müller und gegen Sippel und dessen Fans zwar hart, aber andererseits für den FCK wohl schon fast Überlebensgrundlage. So ist das offensichtlich mit den Zwängen als Ausbildungsverein.
Auch das kann ein Rückkorb noch aufladen.



Beitragvon henrycity » 15.06.2016, 11:43


Super Deal werde ihn nicht vermissen für die erste
Liga muss er sich noch um 100 % steigern. Vielleicht gelingt es ja in Leibzig mit dem neuen super Trainingsareal.
Ich wünsche Marius alles gute und Danke für die 1,7 Millionen.



Beitragvon emWaltersoiFritz » 15.06.2016, 11:53


NDS Teufel hat geschrieben:Müller trauere ich nicht nach!
Wenn es wirklich der letzte ROGON spieler war sehr schön! Super Ablösesumme und bei der dosenbande wird er bestimmt nur auf der bank sitzen!
Entweder er schafft es doch irgendwann zur Nummer 1 bei RB (was ich nicht glaube) oder er hat gerade souverän seine Karriere in den Pfand Automaten geworfen!


Dorow, Vucur, Wekesser
Wer jetzt den Weg zum Teufel wagt, wird gnadenlos vom Berg gejagt..!



Beitragvon wkv » 15.06.2016, 12:01


Das ist für den FCK eine gute Nachricht.
Damit sind wir wohl bilanziell bei der schwarzen Null, sofern das Geld noch vor dem 30.06.2016 gebucht wird, ich weiß das nicht.

Mit ROGON würde ich mich nicht mehr an einen Tisch setzen, aus.

Und Müller muss wissen, was er tut.
Alles Gute kann ich ihm bei dem riesen Scheisshaufen, zu dem er wechselt, nicht.



Beitragvon -Hans- » 15.06.2016, 12:10


Beim Wechsel Müller für Sippel war ich sehr skeptisch. Dann aber hat mich Müller mit seinen guten Leistungen überrascht. Die paar Fehler in der abgelaufenen Runde waren ganz normal. Von daher schade drum.

Wenn allerdings Ehrmann die Torwart Transfers im sportlichen Sinne abgesegnet hat, ist die Sache für mich in Ordnung.
Gruß
Hans



Beitragvon FCKFan1988 » 15.06.2016, 12:14


Jetzt haben wir am Sonntag noch ein gemeinsames Spiel auf Pauli! Lasst uns alle die Saison positiv abrunden und an die letzten sechs Spiele ungeschlagen anknüpfen!!

LG und bis nächste Saison
Euer Müllerchen


Das hat Müller am 10. Mai auf Facebook geschrieben. Also auf irgendwelche Posts oder Interviews gebe ich schon länger garnichts mehr.



Beitragvon wkv » 15.06.2016, 12:26


Rückkorb, Sippel hat auch versucht, den FCK zu verlassen.

Erinnerst du dich nur an den Instagram Post "No reason to stay is a good reason to go"?

Wäre ein Wechsel zu Köln oder Mainz verkraftbarer gewesen?

Baut doch keine Legenden auf.
Wenn ich meiner Braut nur treu bin, weil mich keine andere will, obwohl ich es versuche, bin ich dann auch treu?



Beitragvon Seit1969 » 15.06.2016, 12:39


Danke Herr Müller für die Zeit beim FCK. Die Kosten der Ausbildung sind damit mehr als reingeholt.
Der Leistungsdruck beim Marketingspielzeug des Herrn M. wird sicherlich kein geringer sein.

Wie man allen Ernstes als FCK Fan auf der "Fratzenbuchseite" des MM beleidigende Posts schreiben kann, ist eine Frage von Anstand und Kinderstube.
Wahrscheinlich Leute mit einem IQ nahe an der Zimmertemperatur!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon ExilDeiwl » 15.06.2016, 12:58


Bzgl. der Frage, ob die Transfereinnahmen von Müller jetzt für den Kader zur Verfügung stehen: wenn ich Klatt wäre, würde ich daraus keinen Automatismus machen. Von der Hand in den Mund war noch nie gut. Manchmal geht es natürlich nicht anders.

Wenn mit dem Geld (oder Teilen davon) punktuell eine Verpflichtung realisiert werden kann, die uns weiter bringt, dann sollten wir das tun. Das Portemonnaie zücken und auf Shoppingtour gehen? Nein. Dazu haben wir es nicht dicke genug, zumindest nicht auf der Haben-Seite. Ein kleiner Puffer oder Rücklagen zur Schuldentilgung hingegen wären nicht verkehrt. Wenn wir noch Verstärkung brauchen, dann sollten zumindest Teile des Geldes zur Verfügung stehen. So hatte ich Klatt bei der letzten(?) PK aber auch verstanden.



Beitragvon wkv » 15.06.2016, 14:18


Seit1969 hat geschrieben:Wie man allen Ernstes als FCK Fan auf der "Fratzenbuchseite" des MM beleidigende Posts schreiben kann, ist eine Frage von Anstand und Kinderstube.
Wahrscheinlich Leute mit einem IQ nahe an der Zimmertemperatur!


Das sind vermutlich die gleichen Leute, die Müller vorher übel beleidigten, als er sich seine Patzer erlaubte.



Beitragvon Aramedis » 15.06.2016, 14:53


UltrasFCK hat geschrieben:LAut fck.de hatte Müller ja noch Vertrag.
Über die Wechselmodalitäten wurde wie immer Stillschweigen vereinbart.
Wie ich diesen Satz hasse!!!!
Finde man darf auch ruhig mal wissen was die Brausewichser zahlen mussten und ob wir mal wieder die "Wohlfahrt" gespielt haben und den Spieler hergeschenkt haben.
So einen Verein wie RB mit Kohle bis zum Kotzen hätte ich bis zum Rand des Machbaren ausgenommen.


Dann werde halt Mitglied und sieh dir die Einnahmen aus Transfers bei der Jahreshauptversammlung an!
Das solche Informationen nicht für alle zugänglich gemacht werden ist nur richtig :!:

Zum Thema:
Sollte die aufgerufene Summe stimmen, ist das meines Erachtens ein guter Deal.
Gerry bekommt es mit Sicherheit hin wieder einen passablen Torhüter aus dem vorhandenen Material zu formen!
Johannes B. Kerner: -Und wenn Wembley die Kathedrale des Fußballs ist, dann haben die Deutschen hier heute einen kräftigen Schluck Weihwasser gesoffen, das Gesangbuch geklaut und die Kerzen ausgepustet
Marcel Reif: Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien



Beitragvon AxelH » 15.06.2016, 16:29


wkv hat geschrieben:
Mit ROGON würde ich mich nicht mehr an einen Tisch setzen, aus.



Was einem Rückzug vom Profi-Fußball bedeutet.

Warum also?

ROGON unterscheidet sich 0,0 von anderen Agenturen. Im Gegenteil: Ich finde sie sogar sehr berechnend. Man weiß, woran man ist.

Ist man oben, kann man profitieren. Ist man unten, muss man eben schnell nach oben.

Agenturen sind keine Sub-Unternehmer der Klubs. Sondern Dienstleister der Spieler, wo die Klubs Mittel zum Zweck sind.



Beitragvon Rückkorb » 15.06.2016, 17:12


wkv hat geschrieben:Rückkorb, Sippel hat auch versucht, den FCK zu verlassen.

Erinnerst du dich nur an den Instagram Post "No reason to stay is a good reason to go"?


Nein, das befremdet auch. Google, das dbb auswertet, kennt das jedenfalls nicht. Quelle?

wkv hat geschrieben:Wäre ein Wechsel zu Köln oder Mainz verkraftbarer gewesen?


Ja, in der Reihenfolge. RB ist mit seinen Werten so weit vom FCK weg, wie es kaum mehr geht. Das wäre nicht viel anders, wenn du morgen RB-Fan werden würdest. Frag mal dein Umfeld, was davon zu halten wäre.

wkv hat geschrieben:Baut doch keine Legenden auf.
Wenn ich meiner Braut nur treu bin, weil mich keine andere will, obwohl ich es versuche, bin ich dann auch treu?


Wen meinst du? Sippel kann es ja nicht sein, da der in Gladbach ist.
Auch das kann ein Rückkorb noch aufladen.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste