Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

In Schulnoten: Wie bewertest du die Verpflichtung von Robert Pich?

Umfrage endete am 07.09.2015, 13:36

1
4
3%
2
55
39%
3
44
31%
4
21
15%
5
9
6%
6
8
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 141

Beitragvon hierregiertderfck » 31.08.2015, 20:24


Hochwälder hat geschrieben:
und an welche bezahlbaren Spieler hattest Du gedacht die dem Verein weiterhelfen, Spieler mit 100% Erfolgsgarantie!

Um das zu beurteilen hat man sogenannte Scouts oder gegebenenfalls den sagenumwobenen Sportdirektor..... immer noch.



Beitragvon fck-stein » 31.08.2015, 20:27


Ich kann zu beiden nichts sagen.
Für mich sieht alles nach Aktionismus aus.
Ich hoffe nicht. Denn so wird in meinen Augen viel Geld sinnlos verbrannt. Auch wird Schupp langsam an seinen Transfers gemessen,ob sie einschlagen oder nicht. Und dann müssen sie ja noch unseren Übertrainer überzeugen. Und das wird schwer.
Ich bin mal Gespannt wie lange sie trainieren müssen bis sie das nicht vorhandene System begreifen,oder spielen müssen um anderen Leuten den nicht vorhandenen Arsch zu retten.



Beitragvon hessenFCK » 31.08.2015, 20:29


De Sandhofer hat geschrieben:Donge eisch zwee un nochen scheene obend.Geniesst die Sunn noch, morsche werds räine. :wink:


...ich habe zu danken - solche Beiträge sind einfach nur Klasse - nichts für unsere Jogis, denen überlassen wir einfach die perfekte Spielanalyse.....



Beitragvon FCK58 » 31.08.2015, 20:39


Devil's Answer hat geschrieben:Wenn der Geldbeutel dünn ist, dann ist Schmalhans der Küchenmeister. Das heisst aber noch lange nicht, dass es nicht schmecken kann.

Erst mal probieren! :beer:


Die Pfälzer Küche war früher überwiegend "Armeleutsessen" und was soll ich sagen? Die Pälzer Kich liebe ich heute noch und mit einmal in der Woche "Quellde mit Lewwerworscht" hab´ich absolut kää Probleme. Des geht aach zwää mol. Wonn de Riesling schtimmt. :wink:

Unn grad so isses mit´m FCK. Bloss de Riesling, der schtimmt grad emol absolut nit. :cry:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Rheinteufel2222 » 31.08.2015, 20:43


Slawomir Peszko verlässt Köln und geht zu Lechia Gdansk, damit er vor der EM Einsatzzeiten bekommt, was bei Köln nach deren Verstärkungen nicht mehr gewährleistet war. Ablösesumme liegt laut kicker im niedrigen bis mittleren sechsstelligen Bereich. Wäre das nicht ein Mann für uns gewesen? Pole, Flügelspieler, spricht deutsch, hat sich in Deutschland bereits als guter Spieler erwiesen. Müsste doch eigentlich genau unser Beuteschema sein.... :nachdenklich:
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Bergtroll2_1998 » 31.08.2015, 20:52


Herzlich Willkommen in der Hölle.

Hoffe du liest hier nicht jeden Mist,sonst würde ich schnell wieder wegwollen.

Zeig, dass man durch dich Hoffnung schöpfen kann.

Lass mich gerne positiv überraschen.

Kämpfen ist hier ne vergessene Eigenschaft. Wäre schön, wenn wir es wieder sehen dürften.

Alles Gute und viel Erfolg



Beitragvon hierregiertderfck » 31.08.2015, 20:53


Rheinteufel2222 hat geschrieben:Slawomir Peszko verlässt Köln und geht zu Lechia Gdansk, damit er vor der EM Einsatzzeiten bekommt, was bei Köln nach deren Verstärkungen nicht mehr gewährleistet war. Ablösesumme liegt laut kicker im niedrigen bis mittleren sechsstelligen Bereich. Wäre das nicht ein Mann für uns gewesen? Pole, Flügelspieler, spricht deutsch, hat sich in Deutschland bereits als guter Spieler erwiesen. Müsste doch eigentlich genau unser Beuteschema sein.... :nachdenklich:

Möglicherweise ist da ein Wechsel in die Heimat für ihn die bessere Option in Hinsicht auf die Nationalelf. Deren Liga steht da wohl mehr im Fokus als die 2. Bundesliga...



Beitragvon Nibelunge » 31.08.2015, 21:15


Viech84 hat geschrieben:Na dann herzlich willkommen beim FCK. Zeig was du kannst.

Ich kenne den Spieler nicht und spare mir deshalb Lobeshymnen sowie Kritik. Deshalb benote ich den Transfer auch nicht.

Jetzt noch Justin Eilers von Dynamo (*Träum* :lol: )



Von was für Leuten träumst du denn ?



Beitragvon Fallrückzieher » 31.08.2015, 21:23


Auch von mir "herzliches Willkommen in der Pfalz".
Kenne beide Spieler nicht und schaue mir auch keine You-Tube-Videos an. Deshalb keine Bewertung.
Hoffe, dass wenigstens einer von beiden einschlägt.
Wies geht, hat gerade der VFL Bochum gezeigt. Das Pokal-Los wird immer unangenehmer.
Axel Kruse (nach einem 13-Sekunden-Einsatz): „Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.“



Beitragvon AlbiundIssi » 31.08.2015, 22:38


salamander hat geschrieben:
Müller
Löwe - Dick - Hanni - Zimmer
Nanni - Klich - Karl
Doof - Halfar
Pich


hanni und nanni so defensiv?
das geht in die hose! (den rock)
die sind doch viel zu verspielt für sowas.
aber gut find ich den doof auf rechtsaußen!
der bringt pepp in den angriff!

aber ist das transferfenster nicht schon zu?
haben wir dick, doof, hanni, nanni alle noch bekommen?!
:shock:



Beitragvon salamander » 31.08.2015, 22:48


AlbiundIssi hat geschrieben:
salamander hat geschrieben:
Müller
Löwe - Dick - Hanni - Zimmer
Nanni - Klich - Karl
Doof - Halfar
Pich


hanni und nanni so defensiv?
das geht in die hose! (den rock)
die sind doch viel zu verspielt für sowas.
aber gut find ich den doof auf rechtsaußen!
der bringt pepp in den angriff!

aber ist das transferfenster nicht schon zu?
haben wir dick, doof, hanni, nanni alle noch bekommen?!
:shock:


Ich dachte schon. Hanni und Nanni als Doppelspitze würde ich auch gerne mal sehen, passt gut zum Pussy-Trainer. Oder eine Doppelsechs mit Pich und Klich. Und nicht zu vergessen: Hanni kann mit Dick auch eine saubere 69 spielen... :D



Beitragvon RedGlory » 31.08.2015, 22:56


Hier ein Kommentar von Pich selbst über seinen Wechsel (mit freundlicher Unterstützung des berühmten "Translator Gockel"):

Robert Pich hat geschrieben:Sehr gut fühlte ich mich in Breslau und ich war bereit, hier zu bleiben und seinen Vertrag zu verlängern war. Der Club hat auch eine Menge für mich, hier zu bleiben und zu kämpfen mit dem Team für Top-Positionen in der Liga. Das Angebot aus Deutschland war sowohl in Bezug auf sportliche und finanziell sehr attraktiv. Das ist, warum ich wollte, es zu benutzen, weil es eröffnet eine neue, große Chancen. 1. FC Kaiserslautern ist ein Verein mit Traditionen, die für eine Rückkehr in die 1. Bundesliga kämpfen und hat große Ambitionen. Die Höhe Liga ist für die Deutschen. Nachdem alle, ich danke Ihnen, Silesia für die 1,5-Jahres-Zusammenarbeit. Sehr gut hier und ich immer das Gefühl, ich würde mich freuen, hierher zurückzukommen. Fest in Schlesien entwickelt hatte ich gute Voraussetzungen, um zu spielen, und ich werde Verein und die Stadt gut zu erinnern

Ich kümmere mich um die Entwicklung des Sports. Nach einem Besuch in Deutschland, kann ich zugeben, dass es öffnet sich vor mir die Tür für die weitere Entwicklung. Durch das Spielen aufstrebende 1. Bundesliga Kaiserslautern'll haben eine bessere Chance, um in der Slowakischen Nationaldurchzuführen. Und mein Traum ist es, einmal für das Nationalteam für das nächste Jahr Europameisterschaft in Frankreich zu fangen


Quelle:slaskwroclaw.pl
" Kaiserslautern gehört zur ersten Liga der
deutschen Fußballklubs." Mehmet Scholl
Bild



Beitragvon mipa » 01.09.2015, 07:33


Florian_Dick hat geschrieben:
WernerL hat geschrieben:Das überzeugt mich NULL!!!!!!!!!!

Klich, Pich, Hanni, Nanni, Dick und Doof

Blödsinn!!!!!!!!!!
wenn wir unseren anfälligen spanischen Fussball nicht anpassen gehen auch die beiden darin unter!

Wenn man zudem immer Spieler gekauft hat die garnicht passen, warum sollten die es die beiden jetzt tun?

Nach wie vor alles keine Gründe in irgendeiner Form etwas positiver zu sehen!


Alter kotzen mich leute wie du an...warum gebt ihr denn nicht jedem ne faire Chance da oben?
Wir sind der FCK - ein guter Zweitligaverein, net mehr, net weniger. Wems nicht passt --> M1 oder Hoppenheim, die freuen sich und heissen jeden neuen Erfolgs-Kunden willkommen!!!


aber werner hat doch recht, es geht doch garnicht um die ständigen neuverpflichtungen
sondern darum dass wir voraussichtlich insgesamt nicht besser spielen werden

also gut spielen ja, in schönheit sterben vielleicht, weil wir keine punkte holen bzw zu wenig um vorne dabei zu sein!

wir sind bereits 7 punkte weg von der spitze obwohl die saison noch garnicht richtig angefangen hat



Beitragvon Baumbergeteufel » 01.09.2015, 08:05


Nibelunge hat geschrieben:
Viech84 hat geschrieben:Na dann herzlich willkommen beim FCK. Zeig was du kannst.

Ich kenne den Spieler nicht und spare mir deshalb Lobeshymnen sowie Kritik. Deshalb benote ich den Transfer auch nicht.

Jetzt noch Justin Eilers von Dynamo (*Träum* :lol: )



Von was für Leuten träumst du denn ?

Sei Tolerant, jedem seinen "feuchten" Traum. :p
Salve Vagina Augustus.
Sei gegrüßt Pflaumen August.



Beitragvon Rheinteufel2222 » 01.09.2015, 09:18


Fallrückzieher hat geschrieben:Wies geht, hat gerade der VFL Bochum gezeigt. Das Pokal-Los wird immer unangenehmer.


Wie uns Bochum da gerade in der Liga wegläuft ist schon scheiße. Aber für den Pokal macht mich das eher optimistisch. Außenseiter liegt uns.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Betze_FUX » 01.09.2015, 11:04


ich hab noch alte Hörspielkasetten udn Videos von hanni udn nanni sowie Dick und Doof...

vielleicht werdendie wieder was wert...
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon Betzebub80 » 01.09.2015, 11:27


Ich heisse beide herzlich willkommen auf m Betze,nur sollten sie auch spielen dürfen!

Meine Aufstellung wäre ein 4-1-4-1

Müller

Zimmer, Heubach, Vucur, Löwe

Karl (Ziegler)

Piossek (Görtler), Ring (Klich), Halfar, Pich (Jenssen, Tommy)

Przybylko, (Deville, Colak)



Beitragvon szymaniak » 01.09.2015, 12:39


Der scheint jedes Jahr in einem anderen Verein gespielt haben. Verheißt nicht gerade Gutes.



Beitragvon szymaniak » 01.09.2015, 12:47


Der Zug in dieser Saison ist jetzt schon ohne uns abgefahren. Wer es anders sieht darf weiter träumen.



Beitragvon szymaniak » 01.09.2015, 13:00


Wir können jetzt schon völlig entspannt und ohne Aufregung die restlichen Spiele der Saison verfolgen.
Wir werden auch mehrmals mal gewinnen. Wenn es aber so richtig um die "Wurst" geht dann versagen wir wieder auf der ganzen Linie.
Geht schon seit 2011 so.
Eine Besserung nicht in Sicht. Warum?
Weil unser großer Vorsitzender aus der Hüttenstadt Neunkirchen durch eine völlig falsche Transferpolitik den FCK in eine finanzielle Schieflage gebracht hat.
Shechter, Vermout, Schahin, Sukuta-Pasu, Sandro Wagner, Jörgensen, Walch, Yahia, Drazan, Occean, Köhler, Riedel, Balakov, Foda, Runjaic usw. usw..



Beitragvon bjarneG » 02.09.2015, 08:47


szymaniak hat geschrieben:Wir können jetzt schon völlig entspannt und ohne Aufregung die restlichen Spiele der Saison verfolgen.
Wir werden auch mehrmals mal gewinnen. Wenn es aber so richtig um die "Wurst" geht dann versagen wir wieder auf der ganzen Linie.
Geht schon seit 2011 so.
Eine Besserung nicht in Sicht. Warum?
Weil unser großer Vorsitzender aus der Hüttenstadt Neunkirchen durch eine völlig falsche Transferpolitik den FCK in eine finanzielle Schieflage gebracht hat.
Shechter, Vermout, Schahin, Sukuta-Pasu, Sandro Wagner, Jörgensen, Walch, Yahia, Drazan, Occean, Köhler, Riedel, Balakov, Foda, Runjaic usw. usw..


Amedick, Lakic, Abel, Sam, Dick, Rodnei, Ilicevic, Tiffert, Karl, Gaus, Heubach, Halfar, Pritsche, Vucur, Kurz, Fünfstück usw. usw. Micanski, Mugosa und Fortounis besitzen sogar Kultstatus :wink:

Sicher waren da einige Luffdbumbe dabei, aber mit einigen kann man auch zufrieden sein, oder lieg ich da falsch ?



Beitragvon DiabloRosso » 02.09.2015, 09:29


bjarneG hat geschrieben:
szymaniak hat geschrieben:Wir können jetzt schon völlig entspannt und ohne Aufregung die restlichen Spiele der Saison verfolgen.
Wir werden auch mehrmals mal gewinnen. Wenn es aber so richtig um die "Wurst" geht dann versagen wir wieder auf der ganzen Linie.
Geht schon seit 2011 so.
Eine Besserung nicht in Sicht. Warum?
Weil unser großer Vorsitzender aus der Hüttenstadt Neunkirchen durch eine völlig falsche Transferpolitik den FCK in eine finanzielle Schieflage gebracht hat.
Shechter, Vermout, Schahin, Sukuta-Pasu, Sandro Wagner, Jörgensen, Walch, Yahia, Drazan, Occean, Köhler, Riedel, Balakov, Foda, Runjaic usw. usw..


Amedick, Lakic, Abel, Sam, Dick, Rodnei, Ilicevic, Tiffert, Karl, Gaus, Heubach, Halfar, Pritsche, Vucur, Kurz, Fünfstück usw. usw. Micanski, Mugosa und Fortounis besitzen sogar Kultstatus :wink:

Sicher waren da einige Luffdbumbe dabei, aber mit einigen kann man auch zufrieden sein, oder lieg ich da falsch ?

Und dazu kommt noch: Abgesehen von Schechter und vielleicht noch Occean werden die wenigstens von dir aufgezählten soviel Geld gekostet haben dass der FCK grad davon in finanzielle Schieflage geraten ist...



Beitragvon rm_fussball » 03.09.2015, 08:20


Allgemeine Zeitung Mainz

„Hallo Rote Teufel, ich bin Robert Pich und bin glücklich, hier zu sein“, verkündete der Neuzugang von Slask Wroclaw (Breslau) via Facebook auf Englisch. Mit dem offensiven Außenbahnspieler verbindet Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern zweifellos die Hoffnung, nach vorne mehr Durchschlagskraft und Torgefahr zu entwickeln.

Mehr: http://www.allgemeine-zeitung.de/sport/ ... 087078.htm



Beitragvon Baumbergeteufel » 03.09.2015, 09:00


rm_fussball hat geschrieben:Allgemeine Zeitung Mainz

„Hallo Rote Teufel, ich bin Robert Pich und bin glücklich, hier zu sein“, verkündete der


Hallo Robert, ich bin der Baumbergeteufel. Und glücklich bin ich, wenn Du uns zum Aufstieg ballerst und 20 Scorerpunkte gesammelt hast. :teufel2: In dem Sinne, hau rein Junge. :daumen:
Salve Vagina Augustus.
Sei gegrüßt Pflaumen August.



Beitragvon mxhfckbetze » 07.09.2015, 15:07


Robert, dann schieß ein, zwei Tore am Freitag und der FCK gewinnt und du wirst auf Händen vom Platz getragen. :teufel2: :daumen:




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste