Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

In Schulnoten: Wie bewertest Du die Verpflichtung von Patrick Ziegler?

Umfrage endete am 29.06.2015, 15:38

1
8
5%
2
56
33%
3
69
41%
4
21
13%
5
6
4%
6
8
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 168

Beitragvon DasMagischeEinhorn » 22.06.2015, 17:15


Ktown2Xberg hat geschrieben:Den Beschreibungen der Paderborner in deren Forum auf tm.de nach eigentlich der perfekte Ersatz für Karl (Zitat: "spielt oft so ne Art Libero").

Wenn es wieder in Richtung des 4-1-4-1 (wie wir es vor allem in der letzten Hinrunde gespielt haben) geht ein sinnvoller Transfer - denn das können wir mit dem aktuellen Kader mMn bei Ausfall von Karl nicht mehr spielen.

Sicher kein "Königstransfer" - wenn er nicht zu teuer war aber unter Umständen ein gar nicht so unwichtiges Mosaiksteinchen, wenn man man bedenkt dass außer Karl im ZM bei uns eigentlich nur noch 8er und 10er rumlaufen.


Genau das hab ich mir auch gedacht, ein Backup für Karl ist aufjedenfall wichtig, allerdings wäre er dafür ein bisschen teuer.. Er hat einen Marktwert von einer Million und sowie sich das anhört wird er auch nicht für viiiiiel weniger gekommen sein.. Zudem war er Stammspieler in Liga 1 weshalb ich bezweifle dass er als Ersatzspieler gekommen ist.. Als Wahl-Ersatz macht er auch keinen Sinn, dann wären die Transfers von Vucur und Mockenhaupt unnötig gewesen. Die Einzige logische Erklärung ist eigentlich, dass Ring gehen wird. Aber das versteh ich trotzdem nicht so ganz, weil die beiden komplett unterschiedliche Spielertypen zu sein scheinen, somit würde ich ihn nicht als Ring-Ersatz sehen, außer der Trainer ändert seine Philosophie.. Karl wird mit Sicherheit nicht gehen, denke ich.. Mal sehen was für einen Sinn der Transfer letztlich haben wird, vielleicht gibt er sich ja tatsächlich vorerst als Backup zufrieden..



Beitragvon Chefkoch3286 » 22.06.2015, 17:28


DasMagischeEinhorn hat geschrieben:
Ktown2Xberg hat geschrieben: Karl wird mit Sicherheit nicht gehen, denke ich.. Mal sehen was für einen Sinn der Transfer letztlich haben wird, vielleicht gibt er sich ja tatsächlich vorerst als Backup zufrieden..


Wobei er die Binde auch am Arm hatte :wink: kapitänsfluch und so :D



Beitragvon ! » 22.06.2015, 18:07


vielleicht ist das ja endlich mal einer der Karl verdrängen kann?
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon MarcoReichGott » 22.06.2015, 18:13


Der erste Transfer diese Saison, der sich mir wirklich nicht erschließt. Eine Position auf der wir wenig Bedarf haben. Ein Spieler mit scheinbat wenig Entwicklungspotential. Und dann kostet das ganze wohl nach der Paderborner Aussage auch noch ordentlich Geld...

Mal sehen was sich im Laufe der Transferperiode noch so ergibt und ob der Transfer am Ende doch noch ins Konzept passen wird.

Momentan erschließt sich mir der Sinn noch nicht wirklich.



Beitragvon Tyrion28 » 22.06.2015, 18:20


Ich bin bis jetzt muss ich sagen ganz zufrieden...Genau so ein Allrounder fehlte meiner Meinung nach noch, der kann direkt mehrere Löcher stopfen (gut karl kann das ja eig auch aber er ist halt nicht über jeden Zweifel Erhaben). Wenn die Aufstellung jetzt so wäre für nächstes Jahr würde ich zwar nicht damit rechnen ganz oben mitzuspielen, aber mir wäre auch nicht angst und bange...
-------------Müller-----------
--Schulze--Vucur--Heubach--Löwe
---------Ziegler----Ring------------
--Zimmer---Halfar---Thommy
-------------Mugosa--------------
Wobei Vorne ja noch was gemacht werden soll und Mugosa da jetzt noch mehr oder minder "Platzhalter" ist. Und es kann ja auch sein das noch der ein oder andere geht.aber bis jetzt, ist das alles echt im Rahmen voll ok meiner Meinung nach...es kommt eh immer drauf an wie sich alles fügt. Und da braucht man mit wenig Geld halt auch mal Glück.



Beitragvon kulak » 22.06.2015, 18:29


rudideivel hat geschrieben:MASSE STATT KLASSE!!!!!!!!!!!!!!!!!!
.
...
.
So mit der Ziegler Verpflichtung( den ich übrigens nicht kenne)

oh mann...



Beitragvon Michael aus Zypern » 22.06.2015, 18:51


Vielleicht hilft es ja, wenn ich Zieglers Ex-Trainer Breitenreiter zitiere. Er lobt unseren Neuen als den "besten Spieleröffner", den er trainierte.... So einer fehlte uns noch. Oder irre ich mich...



Beitragvon rudideivel » 22.06.2015, 18:55


kulak hat geschrieben:
rudideivel hat geschrieben:MASSE STATT KLASSE!!!!!!!!!!!!!!!!!!
.
...
.
So mit der Ziegler Verpflichtung( den ich übrigens nicht kenne)

oh mann...

Was heißt oh mann?
Glaubst du im Ernst das im Sturmzentrum noch was mit Qualität kommt. Ich tippe das Sie den von Preußen Münster fürs offensive Mittelfeld verpflichten und dazu Proschwitz für den Sturm.
Ich bleibe dabei, Masse statt Klasse. Ziegler war unnötig



Beitragvon Rheinteufel2222 » 22.06.2015, 19:08


Michael aus Zypern hat geschrieben:Vielleicht hilft es ja, wenn ich Zieglers Ex-Trainer Breitenreiter zitiere. Er lobt unseren Neuen als den "besten Spieleröffner", den er trainierte.... So einer fehlte uns noch. Oder irre ich mich...


Das klingt gut, relativiert sich aber etwas, wenn man sieht, wen Breitenreiter bis jetzt trainiert hat, nämlich:

2010 TuS Altwarmbüchen Jugend
2011–2013 TSV Havelse
2013–2015 SC Paderborn 07

Da ist Zieglers Konkurenz vermutlich überschaubar.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon AllgäuDevil » 22.06.2015, 19:34


Laut Kicker kostet er 800.000 € Ablöse, darum kann Ziegler nicht unbedingt als Schnäppchen bezeichnet werden..... :nachdenklich:
Ansonsten guter Transfer und zudem wieder ein Landsmann von mir. Nach Görtler der zweite aus Bayern :D
Willkommen in K-Town



Beitragvon Zachtei » 22.06.2015, 19:42


-------------Müller/Alomerovic-----------
--Schulze--Vucur--Heubach--Löwe
---------Ziegler----Ring------------
--Zimmer---Halfar---Thommy/Klich
-------------Mugosa/Görtler--------------

Könnte ich mit leben. Hatte ehrlich gesagt mit dem totalen Ausverkauf gerechnet. Hoffe das Zimmer bleibt.



Beitragvon bonds » 22.06.2015, 19:48


Also ich denke das MS weiss was er macht. Wenn es stimmt das wir 8 00 0 00 euro bezahlt haben,dann wird man schon wissen warum. Ich werde mir nicht anmaßen den Transfer zu verdammen. Denn ich bin Fan und nicht Trainer oder Sport Direktor. Werde abwarten und sehen wie es weiter geht. Und das kann ich einigen " Trainern und Sport Direktorn " hier auch raten.
Charakter ist das was von Menschen übrig bleibt wenn es unbequem wird.



Beitragvon Eilesäsch » 22.06.2015, 19:55


Willkommen in de good old Palz. 8-)

800000 € find ich ok, der Junge hat 28 mal für Paderborn auf dem Platz gestanden.
Zudem einen Marktwert von 1 Mio. (laut TM nur als Richtungsgeber), passt er vom Ehrgeiz und Typ zum Team ist das ne ordentliche Sache.
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon rudideivel » 22.06.2015, 19:57


[Laut Kicker eben 800 000 Euro Ablöse. Zur Erinnerung: bei Wahl wurden 500- 700 000 Euro gefordert, wo man dann Abstand nahm. Aber Wahl wäre perspektivisch gesehen sinnvoller gewesen alleine wegen seines Alters schon her.
Ich kann Schupp da nicht folgen. Das Geld wäre sinnvoller in die Offensivabteilung investiert worden. Dafür bleibt jetzt wohl nicht mehr viel übrig. Ein Transfer der ich leider nicht nachvollziehen kann



Beitragvon Hajoe » 22.06.2015, 19:59


Perez87 hat geschrieben:Ich habde den Namen noch nie gehört, komisch dabei habe ich einige Paderborn spiele gesehen letzte Saison. Wollen die nächste Saison mit einer 7er Kette spielen, der ganze Kader besteht fast nur aus Defensivspielern.


Genauso kommt es mir vor.
Es wird anscheinend dicker Beton angerührt und vorne hilft uns der liebe Gott :shock:



Beitragvon Veedaa » 22.06.2015, 20:06


800.000? o.0 Ich dachte Schupp ist so ein knallharter Verhandler, der darauf achtet, was ausgegeben wird. Dann lieber 1Mio+ für Bakalorz, denn der hat auch wirklich was drauf.



Beitragvon Ktown2Xberg » 22.06.2015, 20:08


Die 800.000 Euro sind, sollten sie denn stimmen, schon ne Menge Holz.

Hängt natürlich auch nochmal davon ab, wie viel wir am Ende ausgeben werden - aber ich hätte eine solche Investition auf der Position nicht unbedingt erwartet. Nach Aussage von Breitenreiter soll er ja sehr stark in der Spieleröffnung sein (was z.B. unser flüchtiger Kapitän der Rückrunde auch war) - aber für die IV wird er kaum gedacht sein; für das Geld hätte man auch (Wunschkandidat) Wahl haben können.

Macht für mich eigentlich nur Sinn, wenn

a) Karl geht

b) Karl sich warm anziehen muss

c) wir mit 2 "richtigen" 6ern ins Spiel gehen wollen

Hoffe es ist nicht c) und tippe vom Bauch her auf b). Karl wurde zwar immer öffentlich gelobt und ist mMn charakterlich auch durchaus wichtig; so "crucial" wie seine Position ist wäre aber ein Typ Karl mit besserer Spieleröffnung und etwas höherer Grundschnelligkeit schon ein großer Schritt nach vorn, so es denn menschlich passt.
Mein Verein ist drittklassig. Ich auch :D



Beitragvon Ozelot » 22.06.2015, 20:26


Schaut man sich die Einschätzungen der Paderbornfans in einschlägigen Internetforen an, kann man nur hoffen, dass die dort wenig Ahnung von Fussball haben. Nachgetrauert wird Patrick Ziegler dort nicht - ganz im Gegenteil. Ich selbst kann ihn beim besten Willen nicht einschätzen.

Ich bin ehrlich gesagt emotional noch nicht ganz über den gescheiterten Wahl-Transfer hinweg, dabei schien doch schon alles in trockenen Tüchern..



Beitragvon TVM » 22.06.2015, 20:33


Entweder um Karl/Ring einzuheizen oder für den Fall, dass Ring tatsächlich gehen sollte (dann bitte aber noch Vrancic dazu holen).

DM wird oft unterschätzt, dabei ist die Position der "Motor" im heutigen Fußball.
Und bei allem tollen Einsatz von Karl. Außer Zweikampfstärke kann ich ihm nicht gutes mehr attestieren. Spielübersicht gleich 0.
Ich hoffe, dass Ziegler beides vereint.



Beitragvon TVM » 22.06.2015, 20:35


Ozelot hat geschrieben:Schaut man sich die Einschätzungen der Paderbornfans in einschlägigen Internetforen an, kann man nur hoffen, dass die dort wenig Ahnung von Fussball haben. Nachgetrauert wird Patrick Ziegler dort nicht - ganz im Gegenteil. Ich selbst kann ihn beim besten Willen nicht einschätzen.


Nachgetrauert wird unserem 4er auch nicht, obwohl er unser bester war.



Beitragvon hessenFCK » 22.06.2015, 20:39


kulak hat geschrieben:
rudideivel hat geschrieben:MASSE STATT KLASSE!!!!!!!!!!!!!!!!!!
.
...
.
So mit der Ziegler Verpflichtung( den ich übrigens nicht kenne)

oh mann...

Was heißt oh mann?
Glaubst du im Ernst das im Sturmzentrum noch was mit Qualität kommt. Ich tippe das Sie den von Preußen Münster fürs offensive Mittelfeld verpflichten und dazu Proschwitz für den Sturm.
Ich bleibe dabei, Masse statt Klasse. Ziegler war unnötig[/quote]

...nicht Ziegler ist unnötig, Mockenhaupt war unnötig - doch lassen wir uns überraschen - Ring, Zimmer, Löwe und auch Hofmann sehe ich im ersten Spiel noch nicht auf dem Platz...



Beitragvon Flow » 22.06.2015, 20:45


Meiner Meinung nach ein durchaus sinnvoller Transfer!
Laut der Rheinpfalz haben wir ja noch für die IV gesucht, diese Position kann Ziegler bekanntlich ja bekleiden; somit hätten wir diese Position vollständig besetzt.
Schaut man sich nun die anderen Spieler in unserem Kader an, fällt auf, dass Karl unser einziger richtiger 6er ist. Ring, Jenssen, Klich sind alles eher 8er.

Daher ein guter Transfer, 2 Positionen abgedeckt und endlich ein direkter Konkurrent für Karl...

Jetzt noch ein Knipser vorne drin und ich bin richtig zuversichtlich was unseren Kader und die neue Saison angeht!



Beitragvon Rheinteufel2222 » 22.06.2015, 20:49


Hajoe hat geschrieben:...und vorne hilft uns der liebe Gott :shock:


oder der liebe Görtler.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Eilesäsch » 22.06.2015, 20:53


Was wäre denn ein Preis der euerer Vorstellung entspricht, würd mich mal interessieren.
Für 500000 € wirst du keinen Erstligaspieler (wenn auch nur 1 Jahr war) aus einem Vertrag herauskaufen können.
Breitenreiter sagte das er ein Topmann ist, dieser Coach wird doch sonst so hoch gelobt.
Warum bei dieser Einschätzung nicht mehr?
Warum wurde er in 28 Spielen eingesetzt, weil sonst keiner da oder weil man überzeugt von ihm war?
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon Rheinteufel2222 » 22.06.2015, 21:01


In dem kicker-Artikel hier (http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... ancic.html) steht, dass Schupp sauer auf Paderborn ist, weil die den Wechsel von Ziegler zum FCK schon bekannt gegeben haben. Es muss also Gründe geben, warum der FCK die Verpflichtung eigentlich erst später bekannt geben wollte. Das einzige, was mir einfällt, ist dass Ziegler tatsächlich als Ersatz für einen anderen Spieler, wahrscheinlich Ring geholt wurde, der FCK aber noch nicht wollte, dass der Käufer von Ring weiß, dass wir schon einen Ersatz für ihn haben, womit jetzt natürlich unsere Verhandlungsposition bzgl. der Ablöse für Ring erheblich geschwächt ist.

Sollte das so sein, macht Ziegler als Neuzugang schon eher Sinn. Auffällig wäre dann allerdings, dass wir für einen Spieler auf der 6, der von seiner Tendenz her eher ein 8er war, einen geholt haben der eher ein 5er ist. Runjaic scheint demnach die nächste Saison wesentlich defensiver angehen zu wollen. Oder ist das jetzt schon zu viel Kaffeesatzleserei?
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste