Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Rheinteufel2222 » 21.06.2014, 11:00


Eilesäsch hat geschrieben:Bochum hat gut aufgerüstet (Quantität), F95, Fürth und Leibzsch (oh Wunder) ebenfalls.
Man darf also gespannt sein, wohin die Reise geht.


Und Nürnberg nicht zu vergessen, die mit einem ähnlichen Etat wie Köln letztes Jahr in die Saison gehen wollen.

PS: Heißt das nicht eigentlich "Läbzsch"?
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Hellboy » 21.06.2014, 11:24


werauchimmer hat geschrieben:ALLLLLeeeeesss wird Schuuuuupppppiiii!!! :wink: :lol:

"Limbo, ihr Fotzen!"
Es gibt mittlerweile gute Medis gegen Tourette.
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon Dean Moriarty » 21.06.2014, 11:30


Rheinteufel2222 hat geschrieben:
Und Nürnberg nicht zu vergessen, die mit einem ähnlichen Etat wie Köln letztes Jahr in die Saison gehen wollen.


Die haben mit Wolfgang Wolf einen Sportdirektor, der es bei uns nach dem Abstieg auch schon vermasselt hat.
"Männer, heute nur glatte Brüche."



Beitragvon MarcoReichGott » 21.06.2014, 12:24


Im Prinzip unterstütze ich es, dass jemand geholt wird, der als LV-BackUp spielen kann. Heintz hat sich da nicht gerade mit Ruhm bekleckert und Zimmer war defensiv massiv überfordert und offensiv einfach mit dem falschen Fuß gesegnet. Ob Fomitschow nun aber der geeignete Spieler ist muss man abwarten.

Ich teile hier die Zweifel und hoffe, dass er wenigstens nicht so viel gekostet hat.

Wir bezahlen gerade einfach den Tribut für die letzten Jahre. Wir haben finanziell keinen SPielraum und was noch schlimmer ist: Kein Prestige mehr, dass Spieler noch groß zu uns lockt. Mit Düsseldorf, Nürnberg, Fürth, Braunschweig, Leipzig etc. gibts auch einfach noch einiges an Konkurenz, denen man zum Teil scheinbar auch mehr zutraut als uns.

Hier im Forum geisterten ja diverse Namen (z.B Schauerte) durch den Raum und vermutklich hatten wir da auch ein Auge drauf geworfen. Aber wir bekommen diese "hochgehandelten" Zweitliga-Spieler scheinbar nicht mehr. Scheinbar weil wir ihnen in jeglicher Hinsicht zu wenig zu bieten haben.

Bin mal gespannt wer am Ende dann noch so bei uns landen wird. Jetzt muss Schupp halt direkt mal zeigen, dass er es schafft ein paar Überaschungstreffer zu landen und das er es - wie SK es in den letzten Jahren immer wieder geschafft hat - eben auch noch ein paar namhaften Spielern den FCK schmackhaft zu machen.

Insofern würde ich allen Dauermeckerern einmal empfehlen die Erwartungshaltung bei den Transfers runterzuschrauben. Die "Geheimtipps", die jeder zweite User im Kopf hat werden vermutlich nicht zu uns kommen. Die Entscheidung für Schupp und CK ist eh gefallen und nun heißt es erstmal abwarten...



Beitragvon szymaniak » 21.06.2014, 20:19


Der "Klingelbeidel" des FCK ist leer, von Kuntz in den letzten 3 Jahren ausgeplündert.
Weil er leer ist und deshalb nichts mehr Nennenswertes zu kaufen ist hat er zugestimmt einen
SD einzustellen, damit der SD die Schläge abbekommt, die er nun normalerweise selbst einstecken müsste. Genialer Schachzug der Neunkirchers für sich, aber nicht für den FCK, weil der nun auch noch außer dem VV den SD bezahlen muss.
Wenn keine "Knete" mehr da ist, dann ist auch ein SD überflüssig. Auch Haber u. Lutz hätten die Spieler von einem abgeschlagenen Absteiger ebenfalls, und das noch zum Nulltarif, verpflichten können.
Was wird da oben für eine Politik gemacht. Zum Fortlaufen.



Beitragvon AlbiundIssi » 21.06.2014, 21:55


den beitrag des users szymaniak bitte verschieben - hier geht es um fomitschow, nicht um kuntz oder schupp...



Beitragvon fckklgl » 22.06.2014, 05:19


Das Größte Problem des FCK ist wohl zwischenzeitlich dieses Forum, in dem nur noch Besserwisser und Nörgler ihr pseudowissenschaftlichen,tiefgründigen Kommentare abgeben. Wenn das Spieler lesen, habe die eh keinen Bock mehr auf FCK....Wo kam eigentlich unser Wunderfußballer Zoller her ? Genau, Dritte Liga, nachdem er zuvor bei anderen Clubs als zu "Leicht" gewogen wurde.
Selbst die Verpflichtung eines Messi oder Ronaldo würde hier doch als "Größenwahn" und "Nulpenplan" der Führung abgetan, weil er ja aus irgendeinem Grund nicht passt.
Vom Absteiger Nürnberg sind 11 !!! Spieler zwischenzeitlich gewechselt...und dass u.a. auch zu namhafter Buli-Konkurenz...und Nürnberg war letzlich zum Schluß auch nur noch ein Hühnerhaufen... aber klar...Dort steckt ja auch Plan dahinter..... Das ist einfach nur noch grotesk, was hier zum Besten gegeben wird.... Kritik, kein Thema, gerne.... aber was einige Spezialisten unter ihrem anonymen Kürzel hier für einen Senf abgegeben, hat nichts mehr mit sachlicher Kritik zu tun...es ist offensichtlich einfach nur noch selbstverliebter, bornierter Hass auf Entscheidungsträger des FCK.....



Beitragvon Schlossberg » 22.06.2014, 10:33


Ein Back-up für einen "standardmäßigen" Außenverteidiger sollte qualitativ nicht zu stark abfallen.
Ich hoffe, dass das bei Fomitschow im Verhältnis zu Löwe der Fall ist.
Immerhin wird sein Gehalt nach wenigen Monaten den gesamten Erlös aus dem "Freundschaftsspiel" verbraucht haben.



Beitragvon Rheinteufel2222 » 22.06.2014, 12:44


fckklgl hat geschrieben:Das Größte Problem des FCK ist wohl zwischenzeitlich dieses Forum, in dem nur noch Besserwisser und Nörgler ihr pseudowissenschaftlichen,tiefgründigen Kommentare abgeben.


Dann hat der FCK ja nur Luxusprobleme und es geht ihm sehr gut. Danke für die gute Nachricht.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon all4fck » 22.06.2014, 15:58


Find die Verpflichtung gut. Er war sicherlich nicht alleine der Grund, dass Cottbus abgestiegen ist (Da haben letzte Saison sowieso alle schelcht gespielt).
Dieses ständige Gemecker und Gemotze geht mir echt auf die Nerven. Erst sagen, dass wir mit solchen Leuten um den Abstieg spielen und wenn die Saison doch gut wird, dann seid ihr die ersten die es anscheinend von Anfang an gewusst haben, dass es gut wird.
Wieso lasst ihr nicht einfach mal die neuen Spieler kommen und paar Spiele spielen, bevor ihr gleich wieder urteilt? Bei Zoller war es genau das gleiche. Alle haben gesagt, dass das nix wird nur weil der aus der 3. Liga kam. Wahrscheinlich haben 90% der Leute Zoller nicht mal gekannt bevor er zu uns kam.

Also ich denke, dass Fomitschow ein ganz guter Spieler ist, ob nur als Backup oder als Mittelfeldspieler.



Beitragvon fckklgl » 22.06.2014, 19:02


Rheinteufel2222 hat geschrieben:
fckklgl hat geschrieben:Das Größte Problem des FCK ist wohl zwischenzeitlich dieses Forum, in dem nur noch Besserwisser und Nörgler ihr pseudowissenschaftlichen,tiefgründigen Kommentare abgeben.


Dann hat der FCK ja nur Luxusprobleme und es geht ihm sehr gut. Danke für die gute Nachricht.


Wenn das alles ist, was Du daraus erkennen willst, dann freu ich mich, dass Dir die Nachricht gefallen hat... :D



Beitragvon Rheinteufel2222 » 22.06.2014, 19:44


fckklgl hat geschrieben:
Rheinteufel2222 hat geschrieben:Dann hat der FCK ja nur Luxusprobleme und es geht ihm sehr gut. Danke für die gute Nachricht.


Wenn das alles ist, was Du daraus erkennen willst, dann freu ich mich, dass Dir die Nachricht gefallen hat... :D


Ich freu mich jedenfalls immer, mit Leuten zu diskutieren, die gut reagieren können. :wink:
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon bazi » 22.06.2014, 23:51


AllgäuDevil hat geschrieben:
bazi hat geschrieben:Man merkt bereits die Handschrift von Schupp. Guter Transfer, bisher kann man mit den Neuverpflichtungen sehr zufrieden sein. Weiter so!

Du hast vergessen zu erwähnen, das Dein Post ironisch gemeint ist, oder??


Gehts dir ansonsten gut? Hoffentlich.
War ein absolut guter Transfer, was die momentanen Verhältnisse dees FCK betrifft. Auf diesen Spieler können wir uns freuen. Hat bisher in einer schwachen Mannschaft gespielt. Bei uns wird er seine Qualität zeigen. Freu mich absolut auf ihn.
Danke Schupp und Kuntz! :)



Beitragvon Benutzernamen » 23.06.2014, 02:07


Am Anfang war es noch lustig...mittlerweile kostet es nur noch unnötige Server-Kapazität.



Beitragvon MäcDevil » 23.06.2014, 07:43


Bevor ich auf Fomitschow rumhacke will ich ihn erstmal spielen sehen...
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste