Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Ktown2Xberg » 20.06.2014, 15:31


Dass er gg. den FCK seine anscheinend seine Sahnetage verbraucht hat ist ja schon gesagt worden - aber ich fand den eigentlich immer wenn ich ihn gesehen habe ganz interessant.

Guter Techniker, niemand dem der Ball allzu schnell zum Feind wird. Mal schauen...
Mein Verein ist drittklassig. Ich auch :D



Beitragvon Rheinteufel2222 » 20.06.2014, 15:37


Veedaa hat geschrieben:Frage mich dann aber, wo sich das Geld in dem Kader, der sich gerade so abzeichnet, versteckt hat.


Unter anderem bei den Spielern, die den Verein verlassen sollen, die aber noch Vertrag haben. So ein Occean oder Alushi verdienen nach wie vor Gehalt (dem Vernehmen nach nicht wenig) und belasten damit den Spieleretat nicht unerheblich.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon salamander » 20.06.2014, 15:55


Laut Schupp wird uns der Spieler "in der Breite" verstärken. Was heißt das denn genau? Dass er uns NICHT in der Spitze verstärkt wohl. Einer für die Bank. Immer, wenn ich das höre, muss ich an Hajri denken , der hat uns auch in der Breite verstärkt.

Als ich was von neuer Strategie hörte, dachte ich, wir geben das Mittelmaß ab, halten die Stützen und integrieren unsere Jungen. Jetzt geben wir die Stützen ab, halten das Mittelmaß und kaufen von Zweitligaersatzbänken Spieler für die "Breite", die dann unseren Youngster die Plätze wegnehmen.

Hört sich nach einem Plan an. Einem Scheiß-Plan leider.



Beitragvon Seit1969 » 20.06.2014, 15:58


Wie jeder Neuzugang beim FCK ist erst einmal ein herzliches Willkommen angesagt. Hau rein, mach' deine Sache gut, kämpfe und die ganzen Miesepeter hier im Forum werden dir zu Füßen liegen. So ist man halt bei uns, hart aber herzlich. :daumen:
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Markie » 20.06.2014, 16:05


düüfel hat geschrieben:M.E. ein durchschnittlicher 2tligaspieler


Nein, ein unterdurchschnittlicher Spieler, der in Liga 2 eigentlich nichts zu suchen hat: In einer drittklassig schlechten Cottbuser Mannschaft fällt er noch hinten ab (Kickernote 4,36; 20 Einsätze).

Während man unfähig ist Spieler zu bekommen, die man für Problemzonen dringend benötigt, verbrennt man das Geld mit dem dritten überflüssigen Backup. Immerhin ist so sichergestellt, dass eigener Nachwuchs nie und nimmer dran kommt.

Der Abstiegskampf hat begonnen …



Beitragvon Belize » 20.06.2014, 16:06


Irgendwie habe ich das Gefühl, als ob der Zug in Liga III immer mehr an Fahrt aufnimmt :shock:



Beitragvon basdri » 20.06.2014, 16:23


Unverständlich.
In unserer Situation sollten Spieler ganz oben auf der Prioritätenliste stehen, die uns mit hoher Wahrscheinlichkeit verstärken.
Sprich: sie sollten besser sein als die, die wir haben.
Und das sehe ich bei Fomitschow noch nicht mal im Ansatz.
Wer finanziell klamm ist, sollte den Kader mit eigenen Spielern aus der zweiten Mannschaft oder der Jugend ausfüllen, statt sich dafür extern zu bedienen, nur damit in den ersten 2 Trainingswochen ein Linksverteidiger auf dem Platz steht, der ab dann den Bankplatz gepachtet hat.

edit:
Interessant der Beitrag hier mit Querverweis zu Jessen.
In der Tat gehört der uns ja auch noch und spielt in Ingolstadt keine Rolle.
Bevor ich mir dann noch einen Spieler ans Bein binde, mit dem ich ganz offenkundig als "Alternative" plane während ich die letzte "Alternative" auf der Position für 2 Jahre verliehen habe, nachdem der Vertrag dieser nochmal verlängert wurde, würde ich auch zuerst mal über eine Auflösung der Leihe nachdenken...
Zuletzt geändert von basdri am 20.06.2014, 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
NOrange!



Beitragvon jan » 20.06.2014, 16:48


Tja, das mit den Spielern die uns verstärken dürfte schwierig werden,
Es wird dem FCK aktuell nichts anderes übrig bleiben als Spieler zu verpflichten die eher als "Wundertüte" her kommen weil günstig oder gar Ablösefrei hinzu noch mit einem überschaubarem Gehalt.

Da können SK und FG noch sooft behaupten das wir finanziell weiter gut aufgestellte sind, glauben tue ich kein Wort!

Aktuell ist der Qualitätsverlust in der Mannschaft beängstigend, zum Glück ist die Transferperiode noch lang.

Unsere Schwachstellen im Mittelfeld sind nach wie vor unbesetzt.
Ein erfahrener IV würde uns ebenfalls gut zu Gesicht stehen.

Denn nur mit jungen Spielern oder Eigengewächsen werden wir uns schnell in der unteren Tabellenhälfte wiederfinden!



Beitragvon FCK-Ralle » 20.06.2014, 17:03


Als Backup für Löwe (oder Gaus) durchaus ok.

Herzlich Willkommen Andre Fromitschow. Hau rein!

Finde der Junge hat durchaus noch Entwicklungspotential.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon BigMike » 20.06.2014, 17:29


Das ist der Brüller,
so stellt man einen Kader zusammen wenn man nächstes Jahr gegen Rot-Weiß Erfurt spielen will!
Ambitionen für einen Wiederaufstieg sieht für mich anders aus. :shock:



Beitragvon salomon » 20.06.2014, 17:38


Für solche Verpflichtungen haben wir MS für teures Geld engagiert?

Wer von den mit Abstand Schlechtesten der 2.Liga auch noch die schlechtesten Spieler aus deren Kader verpflichtet, der hat bei uns in der Führungsspitze und ebenso in der Sportdirektion nichts verloren, ...und es schon gar nicht verdient, auch noch ein Gehalt für derartigen Transferdilettantismus einzustreichen, welches wiederum für sinnfällige Verpflichtungen fehlt.

Hoffmann konnte ich noch nachvollziehen als jmd., der bei einer guten Mannschaft bereits dieses Jahr so richtig aus dem Schatten hervortreten könnte. Aber was nun im Gefolge so alles kolportiert wird, Junge, Junge - herausragende Spieler der letzten Saison wie einen Benni Hübner (zu Ingolstadt) haben wir nicht auf dem Radar, obwohl er uns sehr gut zu Gesicht gestanden hätte und auch noch finanzierbar gewesen wäre, aber "@wai's Nulpen", die in den seriösen Fachzeitschriften Bewertungen in der nach unten offenen Richterskala bis zum Anschlag einfuhren,...denen bieten wir sportliches Asyl.

Wenn das so weitergeht, sollte SK das Saisonziel (1-5) korrigieren - FCK und in Bälde wieder an der Tür zum Oberhaus anklopfen? Mit der gegenwärtigen Kadergestaltung sicherlich nicht. Man kann nur hoffen, dass MS in absehbarer Zeit doch noch mit ein paar guten Ideen aufzuwarten weiß - schließlich ist ja noch genügend Zeit, also dürfen wir alle weiterhin hoffen.

Ein Fabian Klos (ST) ist übrigens immer noch zu haben. Zugegeben: Er hat noch Vertrag, wäre aber ganz sicher sein Geld wert! :wink:

Und auch im OM gäbe es den einen oder anderen durchaus interessanten Spieler für uns - ...ich hoffe, dass sich auch auf diesem Sektor in absehbarer Zeit etwas tut. Diese Baustelle ist bei uns schon viel zu lange offen!
Zuletzt geändert von salomon am 20.06.2014, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon heiermann » 20.06.2014, 17:43


DER BETZE BRENNT nicht mehr, er klimmt nur noch !!



Beitragvon Diablo-Rojo » 20.06.2014, 17:58


heiermann hat geschrieben:DER BETZE BRENNT nicht mehr, er klimmt nur noch !!


:lol: Made my day. Bruder von Klimt Eastwood oder was?
RIP, Super Sic
RIP, Kentucky Kid



Beitragvon Pfaelzer01 » 20.06.2014, 18:12


zuerstmal vorne weg: Herzlichen Willkommen Andre..

und viel Glück und gute Leistungen hier beim FCK!..

Neue Spieler im Verein begrüsst man.... Genauso wie man gehende verabschiedet.. schon mal drüber nachgedacht??

und dann mal an all die Spezialisten die in jedem Spieler eine Nulpe sehen...

Woher habt ihr die Gewissheit, das ein Spieler der kommt ein Versager ist? mal ist es die tatsache das er aus der 3.liga kommt, mal das er aus der 2. Liga abgestiegen ist, mal das er bei dem Verein in mainhattan spielt, mal weil er 2 füße hat, mal weil er zu groß ist, mal weil er zu klein ist, mal weil er zu teuer ist, mal weil er zu billig ist, mal weil er zu jung ist, mal weil er zu alt ist..
die liste lässt sich beliebig erweitern...

die gewissheit können wir meiner meinung nie haben. und deswegen: gebt allen eine chance(wenns der trainer schon nicht immer macht..)
Dauerkarte (ABO) Westkurve... und käme gerade jetzt nie auf die Idee dies zu kündigen..

Argumente diskriminieren Menschen, die es sich nicht leisten können zu denken.



Beitragvon AlbiundIssi » 20.06.2014, 18:18


auf den ersten blick wirkt der transfer
natürlich wenig vielversprechend -
da cottbus so grottig war letzte saison

andererseits:

der junge mann ist noch ein junger mann,
er hat offensivdrang und torgefahr
(siehe wolfsburg, siehe spiele gegen den fck),
er ist backup für löwe, dem man wohlweislich
keinen spieler vor die nase setzt, weil
er sonst weg will,
UND er kann im notfall eben auch links offensiv
eingesetzt werden

daher:

dieser transfer ist erst dann wirklich zu
bewerten, wenn die anderen neuzugänge feststehen.



Beitragvon Rheinteufel2222 » 20.06.2014, 18:49


salomon hat geschrieben:Für solche Verpflichtungen haben wir MS für teures Geld engagiert?


Bin mir nicht sicher. Kann auch sein, dass wir MS dafür engagiert haben, dass SK den Ärger für solche Transfers nicht mehr direkt abkriegt.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon salomon » 20.06.2014, 19:13


Rheinteufel2222 hat geschrieben:
salomon hat geschrieben:Für solche Verpflichtungen haben wir MS für teures Geld engagiert?


Bin mir nicht sicher. Kann auch sein, dass wir MS dafür engagiert haben, dass SK den Ärger für solche Transfers nicht mehr direkt abkriegt.


Yepp,...das kann gut sein. MS also quasi als Blitzableiter, oder, um mal wieder in Humor zu machen - als "Watschenbaum"?!



Beitragvon Benutzernamen » 20.06.2014, 19:19


Veedaa hat geschrieben:Müssen wir beim Etat tatsächlich so massiv einsparen?


Alleine der Austausch der Positionen

Rechtsverteidiger
Pressesprecher


sollte diese Frage mit einem dicken JA beantworten



Beitragvon Benutzernamen » 20.06.2014, 19:23


FCK-Gemeinde-Mainz hat geschrieben:Ich kenne den Spieler nicht!
Trotzdem geht mir wieder jeder auf den Keks der den Spieler ebenfalls nicht kennt und schon wieder am meckern ist.
Was habt Ihr denn gedacht wen wir als Backup für Löwe verpflichten? Boateng ?
Er ist Jung,hat Entwicklungspotenzial ,kostet nicht viel,was wollt ihr mehr


Das darf beweifelt werden.

Ktown2Xberg hat geschrieben:Dass er gg. den FCK seine anscheinend seine Sahnetage verbraucht hat ist ja schon gesagt worden - aber ich fand den eigentlich immer wenn ich ihn gesehen habe ganz interessant.

Guter Techniker, niemand dem der Ball allzu schnell zum Feind wird. Mal schauen...


hihi. Aber passt schon.
Zuletzt geändert von Benutzernamen am 20.06.2014, 19:27, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon WernerL » 20.06.2014, 19:23


Sebastian hat geschrieben:Immerhin hat er alle seine vier Scorerpunkte in der zweiten Liga gegen den FCK gesammelt.



Klar...wir sind sind der FC Bayern der 2. Liga
Hier kaufen WIR die anderen kaputt :lol: :lol:
„Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.“ [George Bernard Shaw]



Beitragvon AlbiundIssi » 20.06.2014, 19:27


Benutzernamen hat geschrieben:Alleine der Austausch der Positionen

Rechtsverteidiger
Pressesprecher


sollte diese Frage mit einem dicken JA beantworten


ist das so?
aus meiner sicht wurde beim pressesprecher der
"typ leicht überheblich" gegen einen "bodenständigen, sympathischen menschen"
eingetauscht -
und ich lehne mich aus dem fenster:
schulze wird spielen - besser als dick



Beitragvon kulak » 20.06.2014, 19:34


Diablo-Rojo hat geschrieben:
heiermann hat geschrieben:DER BETZE BRENNT nicht mehr, er klimmt nur noch !!


:lol: Made my day. Bruder von Klimt Eastwood oder was?

ich versteh nur Glimmzug :D



Beitragvon Benutzernamen » 20.06.2014, 19:37


AlbiundIssi hat geschrieben:
Benutzernamen hat geschrieben:Alleine der Austausch der Positionen

Rechtsverteidiger
Pressesprecher


sollte diese Frage mit einem dicken JA beantworten


ist das so?
aus meiner sicht wurde beim pressesprecher der
"typ leicht überheblich" gegen einen "bodenständigen, sympathischen menschen"
eingetauscht -
und ich lehne mich aus dem fenster:
schulze wird spielen - besser als dick


Rossi hat das Ding praktisch mit einer gree-card zugeschickt bekommen und ist letzte Woche sicher nicht fdas letzte mal auf die Nase gefallen. -> Nicht qualifiziert.

Und Schulze passte in erster Linie in das geforderte Profil: Jung und billig (Nicht zu verwechseln mit günstig). Des Rest ist angesichts der Inikatoren -> Roulette.

Nach 3 Jahren, in der man auf rot setzte und die schwarz kam, ist es dieses mal ja vielleiht was anderes.

Gedacht hat man isch aber wieder nichts dabei.

Und ansonsten ist es halt Pech. Eben so wie es im Glücksspiel üblich ist. :D



Beitragvon Rheinteufel2222 » 20.06.2014, 19:41


Man kann ja von kicker-Noten halten, was man will, aber nach kicker-Noten haben wir mit Schulze und Formitschow jetzt die beiden schlechtesten Cottbusser der letzten Saison (Ersatzspieler ausgenommen) verpflichtet.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon shakalaka » 20.06.2014, 19:55


Schupp raus!!!! Das Geld kann bzw. muß eingespart werden!!




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast