Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 27.08.2014, 16:05


Enis Alushi wechselt zum FC St. Pauli

Mittelfeldspieler Enis Alushi wechselt vom 1. FC Kaiserslautern zum Ligakonkurrenten FC St. Pauli. Bei den Hamburgern unterschrieb der 28-Jährige einen Vertrag über zwei Jahre. Über die Wechselmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Nach zwei Jahren im Trikot der Roten Teufel verlässt Enis Alushi die Pfalz in Richtung Hamburg. Der kosovarische Nationalspieler, der im Sommer 2012 vom SC Paderborn auf den Betzenberg gekommen war, wird künftig am Millerntor für den FC St. Pauli die Fußballschuhe schnüren. In den vergangenen beiden Spielzeiten trug er in 18 Zweitligaspielen (1 Tor), drei DFB-Pokalspielen und drei Regionalligapartien das Trikot der Lautrer.

Der 1. FC Kaiserslautern bedankt sich bei Enis Alushi herzlich für seinen Einsatz in den vergangenen beiden Spielzeiten und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute.

Quelle: fck.de


Der FC St. Pauli verpflichtet Enis Alushi

Der FC St. Pauli verpflichtet Mittelfeldspieler Enis Alushi vom Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern. Sportdirektor Rachid Azzouzi einigte sich mit dem 28-Jährigen (*22.12.1985) auf einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2016.

Alushi spielte in den letzten beiden Jahren für den FCK (18 Einsätze, 1 Tor). Zuvor war der Mittelfeldspieler vier Jahre lang für den SC Paderborn aktiv. In dieser Zeit bestritt er in der 2. und 3. Liga insgesamt 131 Spiele und erzielte fünf Treffer.

Der 28-Jährige erhält bei den Braun-Weißen die Rückennummer 19 und wird am Donnerstag (28.8.) bereits am Vormittagstraining teilnehmen. Anschließend wird er den Medien vorgestellt.

Stimmen zur Verpflichtung

Vizepräsident Jens Duve: „Enis ist ein Spieler, der sehr erfahren ist, der die Liga kennt und uns direkt weiterhelfen kann.“

Sportdirektor Rachid Azzouzi: „Wir sind froh, dass wir Enis verpflichten konnten. Er ist ein spielstarker zentraler Mittelfeldspieler, den eine hohe Ballsicherheit auszeichnet. Er bringt sehr viel Erfahrung mit, die unserer jungen Mannschaft gut tun wird.“

Enis Alushi: „Ich freue mich sehr, hier zu sein. Man kennt St. Pauli und die Stadt Hamburg. Alles, was den Verein betrifft, ist sehr sympathisch und unglaublich viele Leute lieben diesen Club. Insofern war es für mich keine schwierige Entscheidung. Jetzt hoffe ich auf eine gute und erfolgreiche Zeit.“

Quelle: FC St. Pauli


Weitere Links zum Thema:
- Alle Transfers der Saison 2014/15 auf einen Blick
- Spielerprofil: Enis Alushi
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon paulgeht » 27.08.2014, 16:08


Alles Gute, Enis Alushi. Ich war anfangs nicht ganz überzeugt, dann wurde ich eines besseren belehrt, hatte große Hoffnungen in dich - aber irgendwie hat es nicht geklappt. Schade.

Nebenbei: Heute Abend haben sich die Damen und Herren auf dem Berg aber ihr Abendessen verdient. Wenigstens sind jetzt zwei weitere große Fragezeichen abgehakt und eine Hängepartie bei Torrejon vermieden.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Höllenhund » 27.08.2014, 16:09


Na also.....wnn es läuft, dann läuft es .
Fehlt jetzt nur noch Oli....dann ist die Resterampe endlich weg
FCK...wie Phönix aus der Asche



Beitragvon attacke pfalz » 27.08.2014, 16:10


heyyy,respekt!hätte nicht gedacht das man ihn abgeben kann. es sieht alles danach aus endlich mal keinen aufgeblähten kader bestaunen zu müssen.eine kompakte gruppe mit 22-25 spielern reicht auch völlig...



Beitragvon suxul » 27.08.2014, 16:10


jetzt gehts aber ab hier :lol: .
jetzt noch den occean los werden und dann passt das
When Nothing Goes Right - Go Left !!!



Beitragvon Höllenhund » 27.08.2014, 16:14


suxul hat geschrieben:jetzt gehts aber ab hier :lol: .
jetzt noch den occean los werden und dann passt das


War aber schneller als du :D
FCK...wie Phönix aus der Asche



Beitragvon naheteufel93 » 27.08.2014, 16:22


Alles Gute und viel Erfolg in St.Pauli!!
Leider hat es für Enis beim FCK nie gepasst und dann kam auch noch die Verletzung dazwischen. Davor hat er eig. immer Leistung gebracht!



Beitragvon WolframWuttke » 27.08.2014, 16:25


Jetzt noch Riedel verleihen damit er Spielpraxis kriegt und von der Payroll runter ist.

Sollte Zellner nicht ernsthaft als Karl-back-up vorgesehen sein: das Gleiche.

Drazan und Occean sollten auch bald gehen.

Dann sollte doch genug Liquidität da sein um einen IV zu kaufen, der auch 6er spielen kann.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Eilesäsch » 27.08.2014, 16:33


Ist heute der "Alles muss raus Tag"? Krass es geht voran, keine Trainingsgruppe 2 mehr! Bääääm.
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon Hellboy » 27.08.2014, 16:41


Copy&Paste: Alles Gute und viel Erfolg beim neuen Verein, Enis!

Alushi hat mich bei uns leider nie wirklich überzeugt. Trotzdem: Danke für deinen Einsatz und vor allem: bleib fit!
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon paulgeht » 27.08.2014, 16:47


Eilesäsch hat geschrieben:Ist heute der "Alles muss raus Tag"? Krass es geht voran, keine Trainingsgruppe 2 mehr! Bääääm.


Occean?
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Fröhnerhof » 27.08.2014, 16:53


Mann muss das echt mal sagen: Bisher hatte Alles, was Schupp tat, Hand und Fuß! Kompliment



Beitragvon Chesterfield » 27.08.2014, 16:54


paulgeht hat geschrieben:
Eilesäsch hat geschrieben:Ist heute der "Alles muss raus Tag"? Krass es geht voran, keine Trainingsgruppe 2 mehr! Bääääm.


Occean?


Seit wann gilt 1 Person als Gruppe? :D



Beitragvon FCK-Ralle » 27.08.2014, 16:56


Heute gehts ja echt Rund. Alles Gute in Hamburg Enis Alushi.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Veedaa » 27.08.2014, 16:56


Sehr positiv, was Schupp aktuell bewegt. Ich war zu Beginn eher skeptisch ob seines Einflusses, aber der Mann scheint einen passenden Plan zu haben.


WolframWuttke hat geschrieben:Jetzt noch Riedel verleihen damit er Spielpraxis kriegt und von der Payroll runter ist.

Sollte Zellner nicht ernsthaft als Karl-back-up vorgesehen sein: das Gleiche.

Dann müsste man aber die Verträge verlängern.


Drazan und Occean sollten auch bald gehen.

Drazans Transfer wurde von Linz bereits bestätigt und Occéan wird wohl bequem seinen Vertrag aussitzen.



Beitragvon WolframWuttke » 27.08.2014, 17:04


Veedaa hat geschrieben:Sehr positiv, was Schupp aktuell bewegt. Ich war zu Beginn eher skeptisch ob seines Einflusses, aber der Mann scheint einen passenden Plan zu haben.


WolframWuttke hat geschrieben:Jetzt noch Riedel verleihen damit er Spielpraxis kriegt und von der Payroll runter ist.

Sollte Zellner nicht ernsthaft als Karl-back-up vorgesehen sein: das Gleiche.

Dann müsste man aber die Verträge verlängern.



Stimmt! Sorry.

Dann werden sie wohl spätestens zur Winterpause ablösefrei weg sein. Schade für Riedel, der leider immer dann verletzt war, wenn seine Chance kam.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon paulgeht » 27.08.2014, 17:07


Chesterfield hat geschrieben:
paulgeht hat geschrieben:
Occean?


Seit wann gilt 1 Person als Gruppe? :D


Ich rechne die Trainer mit ein :D
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon fck-stein » 27.08.2014, 17:08


So richtig überzeugt war ich bis zu seiner Verletzung nicht von ihm.
Warum es dann aber nicht Geklappt hat,keine Ahnung.
Ich wünsche ihm viel Erfolg,aber nicht gegen uns.



Beitragvon CoachFrosta » 27.08.2014, 17:15


Ein Hoch auf Markus Schupp! :teufel2:

Deine Nachricht enthält 38 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
»Hier bei uns sieht man, dass es nicht nur ums Drecksgeld geht, sondern um viel mehr.« -Gerry Ehrmann



Beitragvon hierregiertderfck » 27.08.2014, 17:46


Auch ihm viel Erfolg und alles Gute in Hamburg! :daumen:



Beitragvon herzdrigger » 27.08.2014, 17:57


fck-stein hat geschrieben:So richtig überzeugt war ich bis zu seiner Verletzung nicht von ihm.
Warum es dann aber nicht Geklappt hat,keine Ahnung.
Ich wünsche ihm viel Erfolg,aber nicht gegen uns.


Kurz vor seiner Verletzung war er der spielstärkste Mittelfeldspieler im Kader mit sehr viel Zug nach vorne. Und er wurde von Spiel zu Spiel besser.
Ich war überzeugt.

Nach der Verletzung hat er es leider nicht mehr geschafft. Dazu kommt der Trainerwechsel.
Und dann muß die Chemie stimmen, sonst paßt es nicht.

Ich finde, er hätte eine Chance verdient gehabt. Schade.

Alles Gute Enis! :daumen:



Beitragvon Lonly Devil » 27.08.2014, 18:08


Viel Glück, Enis Alushi.

Aber nicht gegen den 1.FCK. :p
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon hessenFCK » 27.08.2014, 18:22


Lonly Devil hat geschrieben:Viel Glück, Enis Alushi.

Aber nicht gegen den 1.FCK. :p


...ihm kann man nur viel Glück wünschen und nie mehr eine solche Verletzung, das tat beim hin schauen schon weh... ...er muss ja nicht gleich gegen uns das Spiel seines Lebens machen, denke jedoch, er passt gut nach Pauli.... :teufel2:



Beitragvon Agrisa1900 » 27.08.2014, 18:27


Alles Gute Enis, bis zu deinem Patzer hast du immer eine ordentliche Leistung gebracht. Konnte danach nicht verstehen warum du dafür von Runjaic so runtergeputzt wurdest. Leider hast du es versäumt es ihm in Karlsruhe zurück zu zahlen.



Beitragvon Lonly Devil » 27.08.2014, 19:17


hessenFCK hat geschrieben:...ihm kann man nur viel Glück wünschen und nie mehr eine solche Verletzung, das tat beim hin schauen schon weh...

Da muss ich 100%ig zustimmen !
hessenFCK hat geschrieben: ...er muss ja nicht gleich gegen uns das Spiel seines Lebens machen,

Das soll bei anderen Spielern schon mal vorgekommen sein.
Deshalb bin ich da doch etwas (Vereins)egoistisch.
hessenFCK hat geschrieben:denke jedoch, er passt gut nach Pauli.... :teufel2:


Viel Glück und viel Spaß auf Deinem weiteren Weg, Enis Alushi. :daumen:
Abernichtgegenden1.FCK! :p
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste