Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 25.07.2021, 19:38


Bild

MRT am Montag: Noch keine Diagnose bei Hercher

Philipp Hercher musste beim gestrigen Heimspiel des 1. FC Kaiserslautern frühzeitig ausgewechselt werden. Den Leistungsträger schmerzten die Adduktoren, weitere Untersuchungen sind für Montag geplant.

"Es ist eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich. Am Montag wird ein MRT gemacht und dann werden wir eine Diagnose haben. Vorher können wir noch nicht prognostizieren, wie schlimm es ist", erklärte Trainer Marco Antwerpen am Sonntagmittag auf Nachfrage von Der Betze brennt. Hercher war beim 0:0 gegen Eintracht Braunschweig in der 32. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt worden. Für ihn kam Dominik Schad in die Partie. Jener Schad, den Hercher vor rund neun Monaten nach dessen schweren Wadenbeinbruch noch selbst ersetzt hatte und der jetzt zu seinem viel umjubelten Comeback kam.

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 27.07.2021:

Philipp Hercher fällt mit einem Muskelfaserriss aus

Der 1. FC Kaiserslautern muss vorläufig auf Philipp Hercher verzichten, bei dem im MRT ein Muskelfaserriss diagnostiziert wurde. Immerhin: Eine schwerere Verletzung konnte damit ausgeschlossen werden.

Über das Ergebnis der Untersuchung berichtet die "Rheinpfalz". Hercher musste im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig (0:0) nach 32 Minuten ausgewechselt werden und wurde auf der rechten Abwehrseite durch Dominik Schad ersetzt. Die Ausfallzeit bei einem Muskelfaserriss beträgt üblicherweise zwei bis drei, in schweren Fällen auch mal vier Wochen. Im Fall Hercher wurde hierzu aber noch keine genaue Angabe gemacht.

Quelle: Der Betze brennt / Rheinpfalz

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Ultradeiweil » 25.07.2021, 20:35


Dann drücken wir fest die Daumen das es nichts längeres wird ..auch wenn mit Dome Schad ein mehr als guter Ersatz bereit steht ..
Fankultur erhalten

Olé Rot Weiß so laaft die Geschicht



Beitragvon roterteufel81 » 25.07.2021, 20:40


Da kann man nur beten, dass da nicht noch mehr bei rum kommt, wie eine Schambein Entzündung o.Ä.

Adduktoren, Leiste allgemein und Schambein können langwierige chronische Sachen werden.
Das Eckige muss ins Runde :daumen:



Beitragvon Forever Betze » 25.07.2021, 21:33


Ich könnte kotzen. Der wichtigste Spieler der Rückrunde fällt direkt nach 30 Minuten aus. Schon die ersten 15 Minuten sah das richtig gut aus was Hercher und Zimmer machten und dann lag er da der Hecke. Ich hoffe es ist nichts schlimmes. Nun müssen wir alle hoffen. Hecke in der Rückrunden Form war wirklich auf 2. Liga Niveau und in den Testspielen knüpfte er ja an die Rückrunde ab, sprühte vor Selbstvertrauen.



Beitragvon KallisErbe » 26.07.2021, 18:13


Hoffentlich kein schlechtes Zeichen, dass hier noch keine Diagnose kundgetan wurde. Ein längerer Ausfall wäre mehr als bitter… Alles Gute Hecke!



Beitragvon Schulbu_1900 » 27.07.2021, 07:15


Die Rheinpfalz schreibt in Ihrer Printausgabe heute Morgen zu der Hercher Verletzung, Muskelfaserriss. Wo genau oder wie lange Hecke ausfällt, keine Angaben.

Gute Besserung Hecke :teufel2:



Beitragvon diago » 27.07.2021, 08:17


Ist natürlich schade, aber wir haben mit Schad einen gleichwertigen Ersatz. Auch er wird mit Zimmer super funktionieren, da bin ich mir sicher.



Beitragvon Thomas » 27.07.2021, 11:02


Hier nochmal im News-Format, danke für den Hinweis @Schulbu_1900:

Bild

Philipp Hercher fällt mit einem Muskelfaserriss aus

Der 1. FC Kaiserslautern muss vorläufig auf Philipp Hercher verzichten, bei dem im MRT ein Muskelfaserriss diagnostiziert wurde. Immerhin: Eine schwerere Verletzung konnte damit ausgeschlossen werden.

Über das Ergebnis der Untersuchung berichtet die "Rheinpfalz". Hercher musste im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig (0:0) nach 32 Minuten ausgewechselt werden und wurde auf der rechten Abwehrseite durch Dominik Schad ersetzt. Die Ausfallzeit bei einem Muskelfaserriss beträgt üblicherweise zwei bis drei, in schweren Fällen auch mal vier Wochen. Im Fall Hercher wurde hierzu aber noch keine genaue Angabe gemacht.

Quelle: Der Betze brennt / Rheinpfalz

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon MarianHristov » 27.07.2021, 11:20


Ich wünsche Dir eine schnelle und vollständige Genesung.



Beitragvon JeanDick » 27.07.2021, 11:43


Hoffen wir mal, dass es nicht so wird wie bei Sessa letze Saison. Das hieß es zunächst auch nur Muskelfaserriss.

Auf jeden Fall gute und schnelle Besserung!



Beitragvon roterteufel81 » 27.07.2021, 11:52


Selbst bei 4 Wochen wäre er pünktlich zum nächsten wichtigen Heimspiel gegen 1860 wieder fit, wenn es beim Muskelfaserriss bleibt. :daumen:

Beim Auswärtsdoppel Meppen und Victoria Berlin sollte man das auch so gut kompensieren können. Schad hat ja nen sehr guten Job gemacht als Ersatz :daumen:
Das Eckige muss ins Runde :daumen:



Beitragvon Kadlec,Miro » 27.07.2021, 12:08


Wohlmöglich hat er die Ausfallzeit, dadurch, dass er noch länger auf'm Platz blieb, damit verlängert.



Beitragvon SEAN » 27.07.2021, 12:18


Kadlec,Miro hat geschrieben:Wohlmöglich hat er die Ausfallzeit, dadurch, dass er noch länger auf'm Platz blieb, damit verlängert.

Das denke ich auch. Und durch die 5 möglichen Wechsel soooo unnötig. Wenn er dadurch seinen Platz in der Mannschaft sichern wollte, hat er jetzt womöglich genau das gegenteilige erreicht.

Trotzdem, ich wünsche ihm alles gute, und das er schnell wieder gesund wird. Wir brauchen jeden Mann, so dicke ist der Kader nicht.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon Erklärbär » 27.07.2021, 12:46


Alles Gute und schnelle Genesung!
Ein Glück für uns, dass wir Schad haben.
Der muss jetzt die Tore für Hercher mitmachen.



Beitragvon CrackPitt » 27.07.2021, 13:01


Gute Besserung Hecke.
Aber bringt ja alles nichts, jetzt muss eben Schad liefern oder wir stellen auf eine 3er bzw. 5er Kette um.
Ich denke wir haben im Kader genug Möglichkeiten den Ausfall zu kompensieren.
Dauerkarte Block 9.2 - Betze Supporters



Beitragvon MethU » 27.07.2021, 13:22


Kadlec,Miro hat geschrieben:Wohlmöglich hat er die Ausfallzeit, dadurch, dass er noch länger auf'm Platz blieb, damit verlängert.


ging mir früher immer genau so.
wollte auch immer erst vom platz, wenns gar nicht mehr anders ging.

nun gut, den neal gibs ja auch noch :D

gute besserung hecke!



Beitragvon Olamaschafubago » 27.07.2021, 13:32


Schlechte Nachrichten. Gute Besserung!
Hoffe auch, dass da nichts mehr nachkommt.

Klar kann ein Schad auf 100% ihn gut ersetzen, aber Zimmer und Hercher waren auf der Seite schon hervorragend eingespielt und Schad wird wohl noch ein paar Spieltage Spielpraxis in der Liga brauchen um wieder an seine frühere Form ranzukommen, kann mich aber gerne Lügen strafen.

Vielleicht sehen wir ja mal alle drei auf dem Platz wenn sich auf dem linken Flügel niemand anderes festspielt.



Beitragvon Chris7 » 27.07.2021, 14:15


Klassische Diagnose vom FCK. Die Reihenfolge bei unserer Medizinischen Abteilung lautet in etwa wie folgt: Muskelfaserriss, Muskelbündelriss, Knorpelschaden. Oder in Monaten: 4, 8, Saisonaus.



Beitragvon CrackPitt » 27.07.2021, 14:41


weil ein Knorpelschaden ja auch etwas mit einem Muskelfaserriss zu tun hat :nachdenklich:
Dauerkarte Block 9.2 - Betze Supporters



Beitragvon Chris7 » 27.07.2021, 14:58


Bei Spalvis ging das auch. Kannst gerne mal die Diagnosen recherchieren bis es der Knorpelschaden war. Also bevor du meinst hier spöttisch werden zu müssen :-)



Beitragvon Yogi » 27.07.2021, 15:04


Chris7 hat geschrieben:Bei Spalvis ging das auch. Kannst gerne mal die Diagnosen recherchieren bis es der Knorpelschaden war. Also bevor du meinst hier spöttisch werden zu müssen :-)


Knorpelschaden in der Leiste wär schon ungewöhnlich :)



Beitragvon CrackPitt » 27.07.2021, 15:21


Chris7 hat geschrieben:Bei Spalvis ging das auch. Kannst gerne mal die Diagnosen recherchieren bis es der Knorpelschaden war. Also bevor du meinst hier spöttisch werden zu müssen :-)
Spalvis hatte bereits einen Knorpelschaden bzw. Kreuzbandriss. Aber du kannst dir sicher sein wenn ein Muskelfaserriss in der Leiste vorliegt, hat das nichts damit zu tun das man einen Knorpelschaden bekommen kann.
Einen Knorpelschaden bekommt man wenn man schon vorher Probleme mit dem Knie hatte. Ich spreche hier nämlich aus Erfahrung.
Dauerkarte Block 9.2 - Betze Supporters



Beitragvon Chris7 » 27.07.2021, 16:06


Ich wollte mit der Aussage aufzeigen, dass die Erstdiagnosen und Ausfallzeiten in der Vergangenheit regelmäßig nicht zutreffend waren. Das Beispiel Spalvis ist am plakativsten. Ich war damals im Stadion gegen Karlsruhe und im Nachgang wurde von einer Muskelverletzung gesprochen. Dann wurde die Diagnose irgendwann auf Knorpelschaden korrigiert. Das ein Knorpelschaden nichts direkt mit Muskekverletzungen zu tun hat, ist natürlich mir auch klar.



Beitragvon leichte_feder » 27.07.2021, 16:18


"Ruhig Blut ihr Buben" - würde Norbert Thines wohl sagen...
Wir wollen doch alle das Gleiche: Gute Besserung und dass er schnell wieder sein Bestes für unseren FCK geben kann. :teufel2: :teufel2: :daumen: :daumen:
In den 70ern konnte ich mir nicht vorstellen, daß
1. die Mauer fällt und
2. der 1.FCK jemals wieder Deutscher Fußballmeister wird.
Inzwischen wollen einige erneut eine Mauer bauen und bei 2. bin ich weiter weg als damals...
Geschichte kann sich wiederholen? :teufel2:




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste