Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Was glaubt Ihr: Holt der FCK den Dreier im Emsland?

Ja, der FCK schafft den Auswärtssieg!
116
73%
Nein, es reicht nur zum Unentschieden
16
10%
Der SV Meppen gewinnt
28
18%
 
Abstimmungen insgesamt : 160

Beitragvon luckyluki » 29.07.2021, 09:11


Ich probiere schon die ganze Woche 2 tickets zu kaufen für das Auswärtsspiel in Meppen aber bekomme immer dieselbe Meldung das ich eine andere Zahlungsart wählen muss. Aber das klappt einfach nicht. Hab den FCK schon mehrmals gemailt aber bekomme auch keine Antwort. Schade dass es so schwierig gemacht wird um Tickets zu kaufen. :x :(



Beitragvon Joschie65 » 29.07.2021, 10:07


Weiß jemand zufällig ob es heute eine PK, vor dem Auswärts Spiel gibt!



Beitragvon Gerrit1993 » 29.07.2021, 10:18


@Joschie65

Ja. Die PK vor dem Auswärtsspiel in Meppen findet heute um 14:00 Uhr statt. Wir werden wie gewohnt vor Ort sein und berichten.



Beitragvon Gerrit1993 » 29.07.2021, 14:21


Hier kommen die Infos von der heutigen Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel:

Bild

"Ordentlichen Start hinlegen": FCK will Sieg in Meppen

Mit zumindest kleinem Auswärtssupport im Rücken will der 1. FC Kaiserslautern beim SV Meppen die guten Eindrücke des Saisonstarts bestätigen, diesmal aber Tore erzielen und einen Sieg einfahren. Der Einsatz von zwei Stammspielern ist noch fraglich.

"Wir wollen unser Spiel so fortsetzen, wie wir es gegen Braunschweig gezeigt haben. Es wäre sehr wichtig, die Partie für uns zu entscheiden, um mit vier Punkten dann einen sehr ordentlichen Start in die Saison hinzulegen. Das ist auch unser Ziel: Wir fahren nach Meppen, um dieses Spiel zu gewinnen", so Marco Antwerpen vor der Auswärtsaufgabe im Emslandstadion (Samstag, 14:00 Uhr). "Wir haben gegen Braunschweig defensiv kaum etwas zugelassen. Das ist auch in Auswärtsspielen wichtig. Und vorne werden wir unsere Torchancen bekommen."

Kleinsorge und Sessa zurück - Ritter und Klingenburg angeschlagen

Personell gab es unter der Woche für den Trainer gute sowie weniger schöne Nachrichten. Während Philipp Hercher mit einem Muskelfaserriss ausfällt, kehrte Marius Kleinsorge nach Leisten-OP und vier Monaten Pause ins Mannschaftstraining zurück. Er habe die Trainingsbelastung gut weggesteckt und ist laut Antwerpen eine Option für den 20er-Kader. Ebenfalls einsatzbereit und nach seiner Sperre wieder spielberechtigt ist Nicolas Sessa. Zu früh kommt ein Einsatz dagegen für die weiterhin verletzten Marvin Senger, Anil Gözütok, Hikmet Ciftci, Anas Bakhat, Lucas Röser und Lukas Spalvis. Fraglich ist zudem der Einsatz von Marlon Ritter (Adduktorenprobleme) und René Klingenburg (grippaler Infekt), hier soll jeweils am Freitag nach dem Abschlusstraining entschieden werden.

Endlich wieder Betze auswärts: Es gibt noch Gästeblock-Tickets!

Die Partie in Meppen wird nach fast anderthalb Jahren coronabedingter Pause das erste Spiel sein, bei dem die Roten Teufel wieder ganz offiziell auf ihren treuen Auswärts-Support zählen dürfen. 600 Karten wurden vom SVM zur Verfügung gestellt, 410 Karten konnte der FCK bislang absetzen. Bis heute um 17:00 Uhr läuft im Online-Shop noch der Vorverkauf, eine Tageskasse wird es nicht geben.

» Zum Video: Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel beim SV Meppen

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern



Beitragvon Jean-P » 29.07.2021, 14:41


Ein Sieg ist Pflicht am Samstag.

Noch ein Unentschieden und in den Köpfen der Spieler setzt sich der Trend aus der letzten Saison wieder fest.

Das sollten wir unbedingt verhindern. Nur Schön-Spielen reicht in der 3. Liga nicht, wir müssen die Siege erzwingen.



Beitragvon Untergang » 29.07.2021, 14:46


Hoffe auf ein 0-0 oder 1-1 , mehr ist mit unserem Sturm
nicht zu holen. Verstehe nicht dass man sich hier nicht
verstärkt hat . Man hat doch gesehen was für eine Leistung letzte Saison, und gegen Braunschweig erbracht wurde.



Beitragvon FCKOleOlaaa » 29.07.2021, 15:00


@Untergang

Da bin ich jetzt ein bisschen Sauer, dass war das erste Spiel der Saison direkt gegen den Aufstiegskandidaten Nummer 1 mit einer sehr starken Verteidigung und Torwart und hier wird direkt gesagt das man nicht mehr als 1 Tor schießen kann mit unseren Stürmern.Find ich echt übertrieben und einfach dumm.



Beitragvon CrackPitt » 29.07.2021, 15:09


nach dem guten Kick gegen Braunschweig wo fast nur das Tor gezählt hat, werden einige wieder unruhig.

Also alles wie immer.

Auf 3 Punkte in Meppen
Dauerkarte Block 9.2 - Betze Supporters



Beitragvon Olamaschafubago » 29.07.2021, 15:21


Bild
Kraus in die IV solange Senger verletzt ist. Götze vor die Abwehrreihe. Links würde ich Sessa ausprobieren, da Ritter ja als offensiver Part der Doppelsechs geplant ist und Redondo da momentan zu wenig leistet. Ideal ist das allerdings auch nicht, da Sessa in der Vergangenheit eher von rechts in die Mitte gezogen ist, und den Ball dann auf seinem starken linken Fuß hat. Flankenschläger ist das keiner. Alternativ kann man auch Gibs als Linksaußen bringen, der war in der Vorbereitung auch an vielen guten Offensivaktionen über links beteiligt.

Huth, Klingenburg und Redondo (oder Kleinsorge, wenn wieder 100% belastbar) wären gute Einwechslungen für die zweite Hälfte.



Beitragvon MethU » 29.07.2021, 15:35


RedArrow hat geschrieben:Servus. Kommt das Spiel irgendwo im FREETV? Bin im Urlaub und würde es gerne sehen


nein. bei kicker.de aufs spiel klicken, reiter "info", da steht jedesmal, wo das spiel gezeigt wird. in diesem falle nur auf magenta.
kannst gerne zum gucken vorbei kommen :p

Joschie65 hat geschrieben:
Und ich muß immer schmunzeln wen ich so lese wer spielen soll!


was denn? ich hab immerhin über 20 jahre fussball-manager erfahrung aufm pc, vielleicht gehts den anderen genau so :lol:


weil ich im bericht gerade lese, dass unter anderem spalvis noch fehlt. gibts da eigentlich offizielle statements, wie es mit ihm weitergeht. meine das letzte mal nen artikel gelesen zu haben, wo er gar nicht mehr offiziell im kader zu lesen war....
unter vorbehalt

ach so
wir gewinnen in meppen am samstag 3:0

Grüße aus der Landeshauptstadt



Beitragvon roterteufel81 » 29.07.2021, 16:23


Irre, was wir zum 2. Spieltag schon wieder für ein Lazaret vor uns herschieben... :shock:

430 von 800 Karten für Meppen verkauft klingt nicht viel.
Das Eckige muss ins Runde :daumen:



Beitragvon diago » 29.07.2021, 16:53


Da Ritter und Klingenburg fraglich sind, Götze aus Fitnessgründen in der IV spielt würde ich folgendermaßen aufstellen

Raab
Schad Götze Tomiak Zuck
Sessa Niehues (Ritter, Klingenburg)
Zimmer Wunderlich Hanslik
Huth



Beitragvon Markus67 » 29.07.2021, 17:18


Super Pressekonferenz, nur fragen über Spieler und das sportliche, so mag ich das. :daumen:

Super fand ich M. Eisel von Pfalz-Echo bei seiner frage, als er während seiner frage in seinen Pfälzer Dialekt gewechselt ist. So mag ich das. :daumen:

410 Karten von 600 erlaubten Gästekarten abgesetzt, ist für die Umstände doch recht ordentlich.



Beitragvon Lonly Devil » 29.07.2021, 17:38


diago hat geschrieben:Da Ritter und Klingenburg fraglich sind, Götze aus Fitnessgründen in der IV spielt würde ich folgendermaßen aufstellen

Götze hat Fitnessprobleme? :shock:

Mal sehen ob Antwerpen einen Torschützen für den 1.FCK, vornehmlich einen UNSERER Stürmer, aus dem Hut zaubert. :wink:
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon flonline » 29.07.2021, 17:54


Lonly Devil hat geschrieben:Götze hat Fitnessprobleme? :shock:



Wurde so von Antwerpen kommuniziert, da Götze etwas später zur Mannschaft gestoßen ist.

Ich tippe auf einen 4:0 Auswärtssieg. Meppen wird diese Saison verdient absteigen.



Beitragvon Lonly Devil » 29.07.2021, 17:56


.... und ich unterlag doch glatt der Meinung, dass Götze den Ausfall von Senger in der IV kompensieren soll. :nachdenklich:

Tja, so kann man sich irren. :lol:
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon flonline » 29.07.2021, 18:03


Die 6er Position ist doch deutlich Laufintensiver als in der IV.
Dennoch hat Götze ja normal in Augsburg mit trainiert und ich glaube nicht, dass deren Training so viel schlechter ist als unseres...
Hat mich auch etwas gewundert die Aussage.



Beitragvon Betzebu^^ » 29.07.2021, 18:35


Augsburg ist aber deutlich später in die Vorbereitung gestartet, wenn ich mich nicht irre. Und das Trainingslager hat er auch nur zum Teil absolvieren können.

Ergibt für mich durchaus Sinn.



Beitragvon Betze Andy » 29.07.2021, 19:01


Hi FCK Fans!! Ich bin mir zu 1000% sicher das wir in Meppen gewinnen da wir die viel besser Mannschaft haben als die fast Absteiger aus dem Emsland! Macht euch keine Sorgen!!!!! :teufel2:



Beitragvon Talentfrei » 29.07.2021, 19:11


@Betze Andy: Fast Absteiger waren wir auch. Tippe trotzdem auf ein 4:1 für uns. 3 Tore Huth, 1× Hanslik.



Beitragvon diago » 29.07.2021, 20:50


@lonely Devil
Götze ist noch nicht ganz fit weil er in der Vorbereitung später dazugestoßen ist. Deshalb spielt er statt auf der 6 in der IV, dort muss er weniger laufen. So hat es Antwerpen in der PK gesagt.



Beitragvon 1:0 » 29.07.2021, 21:06


Alles andere als ein Sieg wäre auch kein "ordentlicher Start":
- eine Niederlage wäre ein Nackenschlag wie nicht anders gewohnt aus den Vorjahren
- ein Unentschieden würde ungute Erinnerungen an die letzte Saison aufkommen lassen....



Beitragvon Briggedeiwel » 29.07.2021, 22:35


Mit einem Remis hätten wir bereits zwei Unentschieden mehr als letzte Saison um diese Zeit. Der Rekord würde stark ins Wanken geraten.

Spaß bei Seite. Fallen alle angeschlagenen Spieler aus, dann fallen mir nicht mehr ausreichend Akteure für den 20er Kader ein. Ob Götze fit genug wäre um den zentralen Part in der dreierkette zu spielen?

Bild

Kraus wäre bei mir gesetzt. Evtl müssen wir Meppen mit einem ruhenden Ball knacken und da ist Kraus für mich der gefährlichste im Offensiv Kopfball.
Mit Feng Shui hat man 2015 den :teufel2: aus dem Stadion vertrieben. Seit dem geht's Berg ab und zwar steil.
Leider ist der rote Teufel, der Geist von Zusammenhalt und Leidenschaft, seit dem nicht mehr wiedergekehrt. :cry:



Beitragvon Mendieta » 30.07.2021, 09:46


Ich tippe mal auf ein 0:3 für uns in Meppen.
Für die Tore wird dann unser neuer Mann Kiprit sorgen.
Ich halte sehr viel von ihm, wenn er denn fit ist.

Aufstellung:

Raab
Zimmer, Tomiak, Götze, Schad
Niehues
Redondo, Wunderlich, Sessa, Hanslik
Kiprit



Beitragvon Betze_FUX » 30.07.2021, 09:54


Wir werden unheimlich Probleme haben, wenn Meppen im 9-1 system antritt!
Wir haben gegen Braunschweig gesehen, das wir nicht wirklich gute Ideen haben um gut verteidigende, devensiv stehende Mannschaften zu knacken
Und für schnelle umschalt- und Gegenstöße fehlt es noch an Schnelligkeit (im Kopf) und Präzision im Passspiel.

Schnell umschalten, diagonal die Seite wechseln und quer vors tor passen...das könnte der Schlüssel zum Erfolg sein. (Neben Kameradschaft und Wille :) )
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 70 Gäste