Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Schafft der FCK in München einen Auswärtssieg?

Ja, der FCK gewinnt im Grünwalder Stadion
79
42%
Das Spiel endet Unentschieden
60
32%
Nein, 1860 holt den Dreier
50
26%
 
Abstimmungen insgesamt : 189

Beitragvon MonnemerTeufel » 04.05.2021, 20:52


Glückwunsch an 1860 für ein in allen Phasen überlegenes Spiel. So spielen Aufsteiger und ich wünsche ihnen, dass es klappt.
Wir waren in allen Mannschaftsteilen zu schwach und sind mit dem 3:0 gut bedient.
Das war weit von Augenhöhe entfernt. Man kann ja mal schlechter sein, als der Gegner, das kommt im Sport vor. Aber der Einsatz war zu wenig. Viel zu wenig.
Jetzt bleibt es verdammt eng. Wenn wir gegen Uerdingen nicht gewinnen, steigen wir ab.
Auch in Monnem gibts FCK Fans!!
Niemals zum Waldhof!



Beitragvon Simunek » 04.05.2021, 20:53


Osterhase hat geschrieben:Es war schwach, keine Frage, aber der Gegner war auch stark..zu stark für uns. Damit sollte man es jetzt einfach mal belassen ohne Vorwürfe an die Spieler. Das wichtigere Spiel kommt jetzt erst!



Wichtige Spiele haben wir seit dem 1.spieltag..und zwar gegen den Abstieg..
Heute grosse Rückschritt...1860 war stark aber jetzt kein übergegner..
Wenn ein mölders mit 36 Jahren über 90 Minuten brummt.. Und andere Sprösslinge die Bundesliga "spielen" wollen, keine Chance haben sagt alles..
Samstag geht es weiter.. Ä

Gute Nacht



Beitragvon elmaiaco » 04.05.2021, 20:58


Simunek hat geschrieben:
Osterhase hat geschrieben:Es war schwach, keine Frage, aber der Gegner war auch stark..zu stark für uns. Damit sollte man es jetzt einfach mal belassen ohne Vorwürfe an die Spieler. Das wichtigere Spiel kommt jetzt erst!



Wichtige Spiele haben wir seit dem 1.spieltag..und zwar gegen den Abstieg..
Heute grosse Rückschritt...1860 war stark aber jetzt kein übergegner..
Wenn ein mölders mit 36 Jahren über 90 Minuten brummt.. Und andere Sprösslinge die Bundesliga "spielen" wollen, keine Chance haben sagt alles..
Samstag geht es weiter.. Ä

Gute Nacht


Für mich war das heute doch der Übergegner. Habe keine Mannschaft gegen uns stärker gesehen in dieser Saison.
Nur meine Meinung.



Beitragvon godmK » 04.05.2021, 20:58


bank24 hat geschrieben:Gegen 60 in dieser Form darf man verlieren. Schade! Zu Raab und dem zweiten Tor: wenn Du als Abwehrspieler Deinen jungen und unerfahrenen Torwart in eine solche Situation bringst, geht die Hauptschuld nicht an den Torwart!!

So, Die nächsten drei Spiele entscheiden! Reißt euch den Arsch auf!


Unerfahren? Der hat hunderte Amateurspiele und Jugendspiele. Was ein Quatsch hier immer.

Der hat sich nicht umsonst noch in derselben Sekunde geärgert. Er ist auf den billigsten Trick reingefallen den ein Stürmer da bringt
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt! Realität oder doch nur alternative Fakten?


Dritte Liga ist Kerngeschäft und im Kerngeschäft sind wir richtig schlecht. Bastion Betzenberg längst Geschichte.



Beitragvon Osterhase » 04.05.2021, 20:59


Glotterteufel hat geschrieben:Osterhase: Das sagt über mich aus, dass meine Unterstützung Grenzen hat. Wer nicht kämpft, rennt und alles gibt, und sich abschließen lässt, kann nicht mit mir rechnen. Auch Selbstschutz.

Man muß auch mal die leistung des Gegners anerkennen. Klar tut es weh, aber abschalten und verzweifeln. Ne mein Lieber
Der 12. Mann hat geschrieben:Nach dem ich mir jetzt immer mal wieder Beiträge durchgelesen habe, auf der Suche nach nützlichen Informationen und fundierten Meinungen, die mich weiterbringen,... bin ich zu dem Schluss gekommen, dass dieses Forum ein ernsthaftes Problem mit Gesocks hat.



Beitragvon Lonly Devil » 04.05.2021, 21:00


Das Ergebnis passt zum Spiel.

Der 1.FCK hatte in keiner Phase des Spiels so weit Zugriff, um die 60er ernsthaft in Verlegenheit zu bringen. :?

Wenn es dumm läuft, geht es morgen wieder unter den Strich. :shock:
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Carlsberger2011 » 04.05.2021, 21:00


was für eine Schülermannschaft, ich lach mich Tod.
Der Mölders ist körperlich fit'er als jeder Lauterer, sagt alles über den Zustand der Mannschaft.



Beitragvon Osterhase » 04.05.2021, 21:03


Carlsberger2011 hat geschrieben:was für eine Schülermannschaft, ich lach mich Tod.
Der Mölders ist körperlich fit'er als jeder Lauterer, sagt alles über den Zustand der Mannschaft.

Das ist doch Unsinn, sorry. Jeder unserer Spieler ist fitter als Mölders! Garantiert! Aber eben nicht so erfahren. Das zählt halt auch.
Der 12. Mann hat geschrieben:Nach dem ich mir jetzt immer mal wieder Beiträge durchgelesen habe, auf der Suche nach nützlichen Informationen und fundierten Meinungen, die mich weiterbringen,... bin ich zu dem Schluss gekommen, dass dieses Forum ein ernsthaftes Problem mit Gesocks hat.



Beitragvon Briggedeiwel » 04.05.2021, 21:05


1860 ist aktuell die beste Mannschaft in dieser Liga.
Das wusste man aber auch schon vor der Begegnung.

Heute war eine Niederlage zu kalkulieren, am Samstag ist ein Sieg deutlich wichtiger.
Mit Feng Shui hat man 2015 den :teufel2: aus dem Stadion vertrieben. Seit dem geht's Berg ab und zwar steil.
Leider ist der rote Teufel, der Geist von Zusammenhalt und Leidenschaft, seit dem nicht mehr wiedergekehrt. :cry:



Beitragvon bank24 » 04.05.2021, 21:10


godmK hat geschrieben:
Unerfahren? Der hat hunderte Amateurspiele und Jugendspiele. Was ein Quatsch hier immer.

Der hat sich nicht umsonst noch in derselben Sekunde geärgert. Er ist auf den billigsten Trick reingefallen den ein Stürmer da bringt


Natürlich ärgert er sich, weil er es besser kann. Aber der macht da sein wievieltes Spiel in der ersten Mannschaft? In einem Spiel, indem es um (mit) um die Existenz geht. Um die Jobs der Hälfte der Mitarbeiter des Vereins, gegen eine Mannschaft der Stunde. Und von Minute eins unter Druck. Dann wirst Du da (mehrfach) so alleine gelassen... blöd angestellt: klar! Aber jetzt da nen Fass aufzumachen bzw. ihn als Alleinschuldigen hinzustellen wird der Situation nicht gerecht!
"Jetzt ist es raus... Erleichterung!"
Kosta Runjaic, 01.08.2014, Pressekonferenz, nachdem das Saisonziel "oberes Drittel" ausgegeben wurde



Beitragvon winnes » 04.05.2021, 21:19


Marco Antwerpen ist ein offener Mensch: In der Länderspielpause war es für die professionellen Lauterer vom Marktwerttabellenplatz 3 erforderlich zu lernen, dass zum Fußballspielen Fußballtraining eine begünstigende Beschäftigung ist - leider sind anscheint noch immer nicht alle trainiert, wenn man dem Moderator vom Strean folgt - man könnte aber auch einfach zusehen: Die Jungs vom Marktwerttabellenplatz 13 kicken einfach einen Klassenunterschied herbei und alle sagen egal? Kopfschütteln!
Aber auch hier ist Antwerpen die Ausnahme: Er dignostiziert mangelnde Bereitschaft - stimmt, dass war deutlich erkennbar, auch für mich.
Seid der Hinrundenbegegnung sind in der Startelf noch 5 Spieler konstant geblieben? Anscheint immer noch zu viele! Wenn in diesem Team was geht, dann über Spieler, die mit dem 3. Trainer neu oder wie neu hinzugekommen sind: Götze, Zimmer, Sessa dann kommt lange nix und dann Hercher, manchmal Hanslik. Professionalität ist einfach etwas ganz anderes!

Aber bei den Marktwerten wird es den meisten Profiverdienern schlichtweg egal sein können, wenn der Verein absteigt, entprechend der armselige Auftritt heute mal wieder. Ist das Pulver schon wieder verraucht?



Beitragvon deBärwillerer » 04.05.2021, 21:21


Verloren

Scheisse, ja

aber die 60er haben halt einen Lauf und die zur Zeit spielstärkste Mannschaft und ich hoffe, daß sie aufsteigen und diese Drecksliga verlassen können.

Wir müssen jetzt halt die letzten Spiele gewinnen und das werden wir und am Ende wird alles gut.



Beitragvon Gerrit1993 » 04.05.2021, 21:53


Hier gehts weiter mit der Ergebnismeldung zum 0:3-Niederlage gegen 1860:

» 0:3 bei den Löwen: Lautern in München chancenlos

Thema geschlossen.




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste