Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Starten die Roten Teufel mit drei Punkten ins neue Jahr?

Ja, der FCK gewinnt
76
58%
Das Spiel geht Unentschieden aus
33
25%
Nein, die Viktoria entführt die drei Punkte
23
17%
 
Abstimmungen insgesamt : 132

Beitragvon woinem77 » 09.01.2021, 15:49


So...war schlimm heute, aber ich versuch mal ein paar Lichtblicke zusammenzufassen....was fand ich gut?
Winkler, Kraus und Hlousek waren ordentlich.
Vor allem Winkler hat mir gefallen...denke der hat Potential auch bessere Spieleröffnungen zu gestalten. Kleinsorge fand ich auch ordentlich-auf jeden Fall sehr bemüht....das wars dann auch....
Zuletzt geändert von woinem77 am 09.01.2021, 15:50, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon MonnemerTeufel » 09.01.2021, 15:49


Gut gemacht Männer. Ein wichtiger Punkt im Abstiegskampf. Ob das reicht, werden wir sehen. Aber ein gutes Pferd springt ja nur so hoch wie es muss.
[Ironie aus]
Auch in Monnem gibts FCK Fans!!
Niemals zum Waldhof!



Beitragvon piranha010 » 09.01.2021, 15:49


Wie dumm...............................................



Beitragvon Firehead81 » 09.01.2021, 15:51


Hütte1981 hat geschrieben:Ich wage die Behauptung (obwohl in Gänze unnötig und überflüssig):

Mit BS hätten wir mehr Punkte ind Tore auf dem Konto!


Vielleicht, viel besser wären aber auch nicht.

Ein Kader, der von den Verantwortlichen als Aufstiegskader bezeichnet wird und über Wochen, Monate so eine schlechte Leistung abruft, der würde auch unter einem anderen Trainer niemals oben mit spielen. Der Spatz liegt woanders begraben!



Beitragvon niggo » 09.01.2021, 15:51


wie eierlos kann man eigentlich den abschluss "suchen"? oder eher vermeiden? seit wochen wird entschlossenheit im letzten drittel gepredigt und dann solche schuss verweigerungen.



Beitragvon MZKL » 09.01.2021, 15:51


Hauptsache die sind alle 60 Sekunden nach Abpfiff schon wieder am grinsen. Ihr kotzt mich so an



Beitragvon Schwebender Teufel » 09.01.2021, 15:51


Na tolle Wurst spass macht das echt alles leider gar nicht mehr... :x :?



Beitragvon Schobbe77 » 09.01.2021, 15:52


Fazit, die Winterpause wurde anscheinend trotz Lockdown genutzt, alle Jungs gut frisiert auf dem Platz. :shock:



Beitragvon Kalköfler » 09.01.2021, 15:53


Ich frage mich nur noch wieso... Wieso gebe ich mir das Woche für Woche...? Es ist alles einfach nur noch so unendlich peinlich. :jubel:
Das wahre Grauen läßt nicht mit sich handeln.



Beitragvon sven69 » 09.01.2021, 15:54


Am besten paar Kühe ins Stadion und auf Platz 4 spielen.



Beitragvon Hütte1981 » 09.01.2021, 15:54


Firehead81 hat geschrieben:
Hütte1981 hat geschrieben:Ich wage die Behauptung (obwohl in Gänze unnötig und überflüssig):

Mit BS hätten wir mehr Punkte ind Tore auf dem Konto!


Vielleicht, viel besser wären aber auch nicht.

Ein Kader, der von den Verantwortlichen als Aufstiegskader bezeichnet wird und über Wochen, Monate so eine schlechte Leistung abruft, der würde auch unter einem anderen Trainer niemals oben mit spielen. Der Spatz liegt woanders begraben!


Völlig richtig. Wollte damit auch nur sagen, das es einfach null Entwicklung gibt. Null!!!



Beitragvon Rotweisrotsaar » 09.01.2021, 15:56


Tim rieder fern von jeder Realität, er glaubt nicht an Abstiegskampf bis zum Schluss? :o

Na vielleicht haben sie sich ja schon aufgegeben!
Lachhaft vom Spieler bis zur Vereinsführung!



Beitragvon kk » 09.01.2021, 15:56


Firehead81 hat geschrieben:
Hütte1981 hat geschrieben:Ich wage die Behauptung (obwohl in Gänze unnötig und überflüssig):

Mit BS hätten wir mehr Punkte ind Tore auf dem Konto!


Vielleicht, viel besser wären aber auch nicht.

Ein Kader, der von den Verantwortlichen als Aufstiegskader bezeichnet wird und über Wochen, Monate so eine schlechte Leistung abruft, der würde auch unter einem anderen Trainer niemals oben mit spielen. Der Spatz liegt woanders begraben!


Man kann sich vielleicht auf die Aussage einigen, dass der Trainerwechsel nichts zum Positiven gebracht hat. Immerhin war Schommers besessen ehrgeizig. Sein Problem war seine Sturheit. Er hatte keinen diskursiven Widerpart mit sportlicher Fachkenntnis, der ihm hätte Paroli bieten können. Dadurch wurde dem unerfahrenen Schommers die Möglichkeit genommen, sich zu verbessern. Traurig, angesichts der Tatsache, dass er ehrgeizig war und unbedingt Erfolg haben wollte. Das Problem ist also ein strukturelles. Ideen- und perspektivlos irrt die sportliche Führung, sofern man von so einer überhaupt sprechen kann, durch den Ligabetrieb. Einfach nur traurig.



Beitragvon wernerg1958 » 09.01.2021, 15:57


Sorry,wer da von Lichtblicken spricht hat das Dunkel nicht gesehen. Ich sah nichts wirklich nichts was Mut machen würde. und hohe Qualität ist auch nicht da, die Verantwortlichen sollten langsam Mal die Wahrheit anerkennen. Wir sind ein potenzieller Abstiegskandidat und sonst nichts. Und die Spieler reden noch von hoher Qualität für der Kamera, das sagt dich alles. Da oben hat anscheinend noch keiner begriffen was Masse ist.



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 09.01.2021, 15:59


Der FCK sollte zur Beruhigung oder Gewissheit aller schnellstmöglich ausloten und öffentlich verkünden, ob und wie es mit dem FCK in der Regionalliga weitergeht!
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon Malvoy » 09.01.2021, 15:59


wernerg1958 hat geschrieben:Sorry,wer da von Lichtblicken spricht hat das Dunkel nicht gesehen. Ich sah nichts wirklich nichts was Mut machen würde. und hohe Qualität ist auch nicht da, die Verantwortlichen sollten langsam Mal die Wahrheit anerkennen. Wir sind ein potenzieller Abstiegskandidat und sonst nichts. Und die Spieler reden noch von hoher Qualität für der Kamera, das sagt dich alles. Da oben hat anscheinend noch keiner begriffen was Masse ist.


Falls du mich meinst, wenn ich von Lichtblicken spreche, meine ich Lichtblicker im Vergleich zur durchschnittlichen Leistung der Spieler.



Beitragvon allemann5 » 09.01.2021, 15:59


Dommi hat geschrieben:SOV sagte in der Halbzeit, man hätte in Düsseldorf gg. Uerdingen gesehen was die Mannschaft kann...

Wacht auf!
Genau dieses Spiel war eine einzige Ausnahme.
Der Rest ist einfach viel zu fehleranfällig!

Wir brauchen auch mal Spieler die das Tor treffen und auch mit aller Gewalt ein Tor schießen wollen.

Pourie muss treffen!
Hercher in der letzten Sekunde... Der steht im 16er muss das Ding aufs Tor knallen


Die Hoffnung war groß, die Enttäuschung ist größer




Und täglich grüßt das Murmeltier....Alternativlos... :?:



Beitragvon MonnemerTeufel » 09.01.2021, 16:07


Es wird uns noch einholen, dass einige erst nach einer ganzen Menge Nachholspielen bemerken, dass wir auf einem Abstiegsplatz stehen. Und wenn das erst relativ spät passiert, wird es zu spät sein.
Auch in Monnem gibts FCK Fans!!
Niemals zum Waldhof!



Beitragvon ikea68 » 09.01.2021, 16:10


Herr Vogt, Sie labern ständig über die Qualität der Mannschaft. Gestehen Sie ihren Fehler ein und entlassen endlich Notzon und Saibene. Wenn die Qualität wirklich da wäre, dann braucht man einen Trainer der diese auch auf den Platz bringt.

Am Dienstag zwei Spiele unter größter Geheimhaltung und dann so eine Leistung. Ich lach mich schlapp. Alles Stümper da oben.

Der Sieg gegen Ürdingen war das schlimmste was uns passieren konnte.



Beitragvon Firehead81 » 09.01.2021, 16:20


wernerg1958 hat geschrieben:Sorry,wer da von Lichtblicken spricht hat das Dunkel nicht gesehen. Ich sah nichts wirklich nichts was Mut machen würde. und hohe Qualität ist auch nicht da, die Verantwortlichen sollten langsam Mal die Wahrheit anerkennen. Wir sind ein potenzieller Abstiegskandidat und sonst nichts. Und die Spieler reden noch von hoher Qualität für der Kamera, das sagt dich alles. Da oben hat anscheinend noch keiner begriffen was Masse ist.


Mir kommt es so vor, als seinen die alle ein wenig Realitätsfremd! Ich kann die alle nicht mehr Ernst nehmen, Sorry!



Beitragvon Steckbeenich » 09.01.2021, 16:22


Es wird immer deutlicher, dass die Entlassung von Boris Schommers noch sehr schwerwiegende Folgen haben kann. Er war nicht das Problem, hatte für die Truppe einen beachtlichen Punkteschnitt und ein klares System. Davon ist im Januar 2021 nichts, aber rein gar nichts mehr zu sehen. Zusammen mit dem Acker und den Nachholspielen der anderen im Schneckenrennen wird das mehr und mehr ein zäher Krampf. Bei den Spielern ist von (Abstiegs-)Kampf derzeit leider nichts zu sehen. Da verdunkeln sich leider die Wolken mal wieder. Naja, wenigstens darin haben wir ja Übung. :langweilig:



Beitragvon iceman65 » 09.01.2021, 16:50


Steckbeenich hat geschrieben:Es wird immer deutlicher, dass die Entlassung von Boris Schommers noch sehr schwerwiegende Folgen haben kann. Er war nicht das Problem, hatte für die Truppe einen beachtlichen Punkteschnitt und ein klares System. Davon ist im Januar 2021 nichts, aber rein gar nichts mehr zu sehen. Zusammen mit dem Acker und den Nachholspielen der anderen im Schneckenrennen wird das mehr und mehr ein zäher Krampf. Bei den Spielern ist von (Abstiegs-)Kampf derzeit leider nichts zu sehen. Da verdunkeln sich leider die Wolken mal wieder. Naja, wenigstens darin haben wir ja Übung. :langweilig:


Wieso hatte schommers einen beachtlichen punkteschnitt, 0 punkte, 0:4 Tore, ich weiß nicht, ob wir bis jetzt mehr Punkte hätten.
Es ist nicht mehr die Saison 19/20, da hatten wir Kühlwetter und pick, die uns den Arsch gerettet haben. Wir sind in 20/21 und die Mannschaft, der die Qualität abgesprochen wird, wurde von schommers mit zusammen gestellt. Aber in einem geb ich dir recht, das wird noch ein ganz zäher Kampf gegen den Abstieg.



Beitragvon MarcoReichGott » 09.01.2021, 17:03


Hauptsächlich ist halt einfach das eingetreten, was ich schon vor Wochen vermutet habe: Weder ist der AR Weihnachten herum kurz vor der Verpflichtung eines sportlichen Leiters gewesen noch Notzon kurz vor Spielerverfpflichtungen auf den wichtigen Positionen.

Seit Merk und Co den FCK übernommen habe torkelt man sportlich einfach dem Abgrund entgegen. Es gibt sportlich überhaupt keine eigene Idee wie man da eigentlich wieder rauskommen möchte - stattdessen war mal vollends davon überzeugt, dass der Jugendtrainer Schommers, der Scout Notzon und der Finanzgeschäftsführer Voigt den Laden schon zum Laufen bekommen werden. Nach der desaströsen Vorbereitung im Sommer hat man dann kurzfristig Schommers rausgeschmissen und den Trainer verpflichtet, der vom Bauchgefühl am besten zu passen schien. Und nachdem es mit Saibene sportlich auch nicht besser wurde, hat man dann vor der Winterpause kurzfrsitig entschieden, dass man mit Notzon vielleicht doch nicht die nächste Saison planen möchte und hat mit Marschall zusätzlich nen Scout verpflichtet, der kurzfristig bei der Suche nach Spielern noch mithelfen soll...

Tja, und dann steht man eben nach der kurzen WInterpause genau da, wo man vorher auch gestanden hat. Wie soll es auch ander sein? Der Trainer hatte nun ne 1,5 wöchige Vorbereitungsphase, neue Spieler gibts nicht und beo Bakhat und Sessa reicht es wenig überraschend noch nichtmals für nen Kadereinsatz. Angesichts der Ersatzbank auch kein WUnder, dass Saibene nichtmal das Wechselkontingent ausschöpfen wollte...

Man kann halt nur hoffen, dass wir diese Saison irgendwie überstehen und es dann wenistens nächste Saison schaffen den notwendigen Umbruch einzuleiten...



Beitragvon Gerrit1993 » 09.01.2021, 17:57


Der FCK und Viktoria Köln trennen sich torlos 0:0. Hier geht es weiter mit der Ergebnismeldung:

» Keine Tore zum Auftakt: FCK gegen Köln endet 0:0

Thema geschlossen.




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste