Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Wie spielt der FCK in München?

Heimsieg für Bayern München II
38
24%
Unentschieden
32
20%
Auswärtssieg für den 1. FC Kaiserslautern
88
56%
 
Abstimmungen insgesamt : 158

Beitragvon Michimaas » 16.10.2020, 20:25


laut Liga3 wird jetzt Saarbrücken gegen Haching am Sonntag auch zum Geisterspiel, obwohl die ursprünglichen 900 Tickets bereits alle verkauft sind. Weiss man schon was, wie es bei uns am Mittwoch ausschaut?



Beitragvon reklov » 16.10.2020, 20:37


Rickstar hat geschrieben:Off topic: Ich habe mir jetzt mal Magdeburg gegen Turcugu angeschaut. Also sehr beeindruckend, dieses Projekt aus München. Ist echt gutanzuschauen. Magdeburg ist eine ziemlich fiese Truppe. Man kann es jetzt positiv als Mannerfussball bezeichnen. Hoffe mal, dass unsere Jungs da in ein paar Wochen gegenhalten können.


Ich konnte nichts Fieses erkennen, sah aber zwei Mannschaften die sehr ballsicher kombinierten und bei denen ein Großteil der Pässe ankam. Zum ansehnlichen Spiel kam noch jede Menge Kampf und Emotionen und ich wäre froh, wenn wir uns morgen genauso präsentieren würden.



Beitragvon bagaasch 54 » 16.10.2020, 23:55


Ich kann nur hoffen das unser Trainer den Jungs begreiflich macht,dass das Spiel mit der 1. MINUTE beginnt und nicht erst in der 60. Minute.
Wenn wir die Schlafmützigkeit überwinden, dann können wir auch bei der2. der Bayern erfolgreich mit den ersten Sieg abschließen.
Sehen unsere Jungs dies nicht so, dann werden wir kaum Punkte mit in die Pfalz mitnehmen.
Ich bin aber optimistisch,dass unsere Jungs lernfähig sind.
Haut rein Jungs-
wir müssen endlich richtig Punkten!!
Ansonsten können wir die Saison vergessen, bevor sie richtig begonnen hat.
Die individuelle Qualität im Kader haben wir.
:nachdenklich: :daumen:



Beitragvon Alex76 » 16.10.2020, 23:57


Meine intensive Gegnerbeobachtung (So ein bisserl Ernsthaftigkeit darf man gerne dem Beitrag absprechen) ;-)

Zunächst begebe ich mich auf das gleiche Sprachniveau. So oin kloiner Bayer steckt holt in jedem. Immerhin zum Sechzger hats gereicht. Nach dem ich den Podcast von Andy Buck gehört habe versuche ich es mal als aktiver (Handball-)Spuiler und als holber Trainer ohne Trainerlizenz. Bist holt selber oin trickreicher Außenspuiler auf rechts und links gewesen. Dazu oin Hoalber auf rechts und links und auf Mitte sowie am Kreis.

Als holber Trainer ohne Trainerlizenz kennst dich so ein bisserl mit Formationen, Abwehr und Angriff aus. Selbst im Fußball. Host holt oin bisserl Einblick in die Trainingsdidaktik. Eher weniger. Dafür teilst die Liebe zu Dynamik und Schnelligkeit. Und zum Ball.
So ein bisserl mitreden als Spuilmacher konnst holt scho. Leider hats bisher neben dem Platz nur zum Stylingberater von Joggi Löw gereicht. Aktuell hob i noch vuil Beraterarbeit zu tun: Färben, Föhnen und Legen. Dressing ... Olles Ehrenamtlich!

Heuer spuilst der FC Bayern ja quasi oinen Ballbesitzfußball wie der FC Barcelona mit Messi und Iniesta. Es fällt schwer den FC Bayern zu loben, allerdings glaub ich schon, dass es bei voller Konzentration der Bayern schwierig ist, den FC Bayern München zu schlagen. Beweis dafür sind das 8:2 gegen den FC Barcelona, das 3:0 gegen Olympique Lyon und das 1:0 gegen Paris St. Germain im Endspuil der Championsleague.


Was sind die Erfolgsfaktoren der Bayern?

• Marktführerschaft auf unternehmerischer Ebene

• Know-how/Akademie (gehe ich mal davon aus)

• Beständigkeit des Personals (Fußballspieler, Trainer im 2.Glied, Aufsichtsrat, Funktionäre)

• Sportlich gesehen kombiniert der FC Bayern München dann doch sehr viele Elemente, die andere Vereine aufgrund der Fluktuation von Spielern und der Änderung von (unflexiblen) sportlichen Konzepten durch Führungswechsel nicht konstant abrufen
    o Eingespuilt
    o Individuelle Klasse
    o Pass- und Spuilsicherheit
    o sehr gute Laufwege
    o Spuilzüge
    o Tempoverschleppung
    o Dribblings
    o Finten, Sperren stellen
    o Absicherung
    o Weitschüsse
    o Systemumstellungen
    o Schnelligkeitsvorteile in der Abwehr, so dass hoch stehender Ballbesitz möglich ist
Wahrscheinlich gibt´s da noch mehr. Müsste mal den Joggi Löw fragen.


Wie müsste man gegen die Bayern antreten?

Bisher fand ich das Spuil der Bayern gegen den FC Sevilla als erstes heranzuziehendes Spuil, wo die Bayern taktisch vor harte Herausforderungen gestellt wurden und über ordentlich Spuilglück verfügten. Manuel Neuer zeigte eine Weltklasseleistung und bekam vom Kicker die Note 1. Er rettete die Bayern spektakulär gegen En-Nesyri in die Verlängerung (87.) und bewahrte sie dort mit einem Fußreflex vor dem Rückstand (90./+2).

Es war ein spannendes Spuil aus neutraler Sicht. Mit den beiden Konterchancen am Ende des Spiels haben die Spanier die Bayern überraschen können. Bayern war nervös. Man spürte es schon während des Spiels. Abstimmungsprobleme und Missverständnisse prägten das bayrische Spuil. Serge Gnabry und vor allem Leroy Sane konnten ihre Geschwindigkeitsvorteile nicht positiv verwerten, wirkten trottelig und wurden vom Kollektiv aus Sevilla gestellt.


Fazit zum FC Bayern München:

Um sich auf den nächsten Gegner optimal vorzubereiten, habe ich mir erlaubt mich respektvoll anzunähern und mir den ZDF-Film über Franz Beckenbauer angeschaut. An der Stelle nochmals Herzlichen Glückwunsch zum 75.Geburtstag.

So ein paar Parallelen mit dem 1.FC Kaiserslautern sind vorhanden. Nach dem Gewinn der WM 1954 säumte Franz Beckenbauer in München den Weg mit vielen tausenden von Fans. Fritz Walter war für Franz Beckenbauer auch ein sportliches Vorbild.



Beitragvon Mathias » 17.10.2020, 08:39


Mal ne Frage. Ich vermute schon fast, dass ich auf meine Frage keine positive Antwort bekommen werde. Dennoch: wird es irgendwo wenigstens einen Radiostream geben?
Weil Depressionen echt scheiße sind, schau Dir das Video an. (Quelle: br.de)
Kümmert Euch um Eure Freunde!



Beitragvon Jean-P » 17.10.2020, 08:44


Eigentlich sind wir heute schon zum Siegen verdammt.

Wenn aus den nächsten beiden Spielen nicht mindestens 4 Punkte geholt werden ist der Aufstieg weg. Das hat man letzte Saison schon gesehen und so wird es auch dieses Jahr wieder sein.

Noch eine Saison um die goldene Ananas im Mittelfeld werde ich mir vor dem Bildschirm nicht antuen.

Also kämpfen und siegen!



Beitragvon zabernd » 17.10.2020, 09:39


@Mathias:

seppi91 hat geschrieben:Das Spiel wird morgen auf der internationalen Youtube-Seite des DFB übertragen:

https://www.youtube.com/c/GermanFootball

VPN wird benötigt, da die Übertragung in Deutschland geogeblockt ist.
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.



Beitragvon 1:0 » 17.10.2020, 09:54


Dem FCB2 gelang ",zwar' ein 3:0 Sieg gegen Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden", schreibt Gerrit.

Ich erinnere mich dunkel, dass unsere Mannen am 1. Spieltag daheim gegen 10 Dresdener (ab Minute 43) sang- und klanglos mit 0:1 verloren.

Und dass der Meister derzeit "nur im Tabellenmittelfeld" steht, ist nach 4 Spieltagen auch wenig zu angedeuteter Häme tauglich, wenn man selbst auf Rang 19 v. 20 steht !!!



Beitragvon Chris7 » 17.10.2020, 10:01


Bachmann wird leider nicht im Kader stehen. Grund ist privater Natur
Zuletzt geändert von Chris7 am 17.10.2020, 10:39, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Betzegeist » 17.10.2020, 10:10


Die Rheinpfalz spekuliert auf eine Mittelfeld-Reihe mit Rieder, Morabet, Kleinsorge und Ritter. Pourie und Hanslik vorne.

Röser ist nicht im Kader.
M. Pourie: "Wir spielen 3. Liga. Und wer diesen ehrlichen Männerfußball hier nicht annehmen will, der soll zu Hause bleiben!"



Beitragvon mibuehl » 17.10.2020, 10:22


Jean-P hat geschrieben:Eigentlich sind wir heute schon zum Siegen verdammt.

Wenn aus den nächsten beiden Spielen nicht mindestens 4 Punkte geholt werden ist der Aufstieg weg. Das hat man letzte Saison schon gesehen und so wird es auch dieses Jahr wieder sein.

Noch eine Saison um die goldene Ananas im Mittelfeld werde ich mir vor dem Bildschirm nicht antuen.

Also kämpfen und siegen!

Es wird auch dieses Jahr leider wohl nichts mit dem Aufstieg-Die Mannschaft ist viel zu instabil.Bei Sieg wieder gleich vom Aufstieg träumen kann man ja.Man sollte aber auch Demut zeigen und erst mal froh sein nichts mit dem Abstieg zu tun zu habem.



Beitragvon Alibikicker » 17.10.2020, 10:48


Betzegeist hat geschrieben:Die Rheinpfalz spekuliert auf eine Mittelfeld-Reihe mit Rieder, Morabet, Kleinsorge und Ritter. Pourie und Hanslik vorne.

Röser ist nicht im Kader.


Danke für die Infos! Das wäre für meinen Geschmack doch sehr riskant und schreit doch förmlich danach ausgekontert zu werden.

Wer soll denn noch im Kader stehen? Die Abwehr wie gehabt?

Ich mein ich könnte ja auch noch ne Stunde warten, aber...



Beitragvon Rickstar » 17.10.2020, 10:51


reklov hat geschrieben:
Rickstar hat geschrieben:Off topic: Ich habe mir jetzt mal Magdeburg gegen Turcugu angeschaut. Also sehr beeindruckend, dieses Projekt aus München. Ist echt gutanzuschauen. Magdeburg ist eine ziemlich fiese Truppe. Man kann es jetzt positiv als Mannerfussball bezeichnen. Hoffe mal, dass unsere Jungs da in ein paar Wochen gegenhalten können.


Ich konnte nichts Fieses erkennen, sah aber zwei Mannschaften die sehr ballsicher kombinierten und bei denen ein Großteil der Pässe ankam. Zum ansehnlichen Spiel kam noch jede Menge Kampf und Emotionen und ich wäre froh, wenn wir uns morgen genauso präsentieren würden.

Also gegen uns hätte der Schiri 2x Rot gegeben. Einmal gelb rot gegen den späteren Torschützen zum 1:0 in Minute 30. Dann nochmal rot wegen treten gegen den Torwart im 5meter Raum in Halbzeit 2 gegen einen weiteren Magdeburger. Ansonsten habe ich eine Menge Schauspieler und Hände am Körper und im Gesicht durch Magdeburger Spieler gesehen.



Beitragvon Mathias » 17.10.2020, 10:52


@zabernd: Die Firma dankt. Sehr gut. 8-)
Und noch sonnen paar Zeichen, damit ich die Mindestanzahl von fünfzig Zeichen erreiche.
Weil Depressionen echt scheiße sind, schau Dir das Video an. (Quelle: br.de)
Kümmert Euch um Eure Freunde!



Beitragvon zabernd » 17.10.2020, 10:56


Mathias hat geschrieben:@zabernd: Die Firma dankt. Sehr gut. 8-)
Und noch sonnen paar Zeichen, damit ich die Mindestanzahl von fünfzig Zeichen erreiche.

Danke nicht mir, sondern seppi91!
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.



Beitragvon zabernd » 17.10.2020, 11:10


Bachmann und Cifci fehlen.
Das wird deswegen nicht einfacher ohne die beiden.
Habe trotzdem auf Auswärtssieg getippt, ist doch selbstverständlich.
Schließlich laufen wir ja mit 11 Mann auf...
Bin gespannt, wie unser Jefftrainer das Mittelfeld aufstellt.
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.



Beitragvon JG » 17.10.2020, 11:55


Bachmann fehlt aus privaten Gründen.
Bloß kein flaches 442. Das geht schief. Ein 442 mit Raute könnte allerdings funktionieren. Mit Rieder in der defensiven und Morabet in der offensiven Rolle. Dazu Ritter und Kleinsorge. Vorne drin mit Hanslik und Pourie.



Beitragvon Schwebender Teufel » 17.10.2020, 12:03


Heute darf es dann doch mal der erste Dreier werden....gut gegen Bayerns Wundertüte sicherlich auch nicht einfach aber bei dem Tabellenstand alternativlos. :teufel2:



Beitragvon Michimaas » 17.10.2020, 12:08


Arp und Zirkzee in der Startelf :o :o .............................



Beitragvon Gerrit1993 » 17.10.2020, 12:16


Die Aufstellungen sind da!

Aufstellung FCB2: Hoffmann - Waidner, Lawrence, Senkbeil, Lungwitz - Stiller, Dantas - Kern - Dajaku, Arp, Zirkzee

Bank FCB2: Schneller, Vita, Stanisic, Kühn, Zaiser, Welzmüller, Borges

Aufstellung FCK: Spahic - Schad, Kraus, Sickinger, Hlousek - Redondo, Morabet, Rieder, Ritter - Pourié, Hanslik

Bank FCK: Raab, Scholz, Hercher, Skarlatidis, Zuck, Kleinsorge, Huth



Beitragvon Michimaas » 17.10.2020, 12:18


2x Redondo?.........................................
ah, wurde gerade wieder geändert
Zuletzt geändert von Michimaas am 17.10.2020, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon breisgaubetze » 17.10.2020, 12:19


2X Redondo!! Wer bin ich und wenn ja wie viele? :daumen: :teufel2:



Beitragvon Forever Betze » 17.10.2020, 12:19


Das ist doch ein schlechter Scherz. Der Zirkzee spielt seit Monaten nicht mehr in der 3 Liga. Ist nur noch im Bundesliga Kader aber gegen uns spielt der auf einmal 3.Liga.



Beitragvon breisgaubetze » 17.10.2020, 12:20


:wink: :wink: :wink: Lass ihn doch spielen! Hauptsach er beißt nedd! Zirkzee
Zuletzt geändert von breisgaubetze am 17.10.2020, 12:22, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Michimaas » 17.10.2020, 12:21


Forever Betze hat geschrieben:Das ist doch ein schlechter Scherz. Der Zirkzee spielt seit Monaten nicht mehr in der 3 Liga. Ist nur noch im Bundesliga Kader aber gegen uns spielt der auf einmal 3.Liga.

das war klar, er ist nicht mehr Backup für Lewandowski, das ist jetzt Chupo Moting




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste