Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Schulzao » 15.10.2020, 09:16


Allievi89 hat geschrieben:Bis auf die paar versprungenen und schlecht abgespielten Bälle war das doch ein ganz passables Spiel. Man kann sich auch über alles und aus Prinzip aufregen. Das hat natürlich niemanden vom Hocker gerissen aber was will man erwarten? Innerhalb kürzester Zeit die drei Dinger reinlegen und vor allem, wie das 1:0 herausgespielt war, das lässt doch hoffen. Morabet saustark, Redondo mit guten Akzenten, das lässt doch ein wenig hoffen, dass wir das Mittelfeld in Zukunft etwas besser ins Spiel eingebunden kriegen. Vor allem in der Zweiten hälfte haben sie zumindest immer wieder versucht, schnell in die Spitze zu spielen. Das hat man in anderen Spielen dieser Art vorher nicht unbedingt gesehen.


:daumen: bin da ganz bei dir

Habe den Livestream ein wenig verfolgt, dass wir die 8:0 wegfegen, hat glaub ich kein vernünftig-denkender von uns erwartet...aber ein ordentliches Spiel mit immer wieder Zug zum Tor und nicht so ein lethargisches rumgeschiebe wie manchmal bereits gesehen...

Am Samstag so weiter machen, aktiv am Spiel teilnehmen und immer wieder in die Spitze, zum Tor hin, dann geht da wieder was, bin vorsichtig optimistisch :love:
Mal verliert man und mal gewinnen die Anderen.
In diesem Geschäft gibt es nur eine Wahrheit: der Ball muss ins Tor.
Modern spielt, wer gewinnt.
- Otto Rehhagel -



Beitragvon Schlossberg » 15.10.2020, 10:00


In den letzten 20 Minuten des Spiels, als es um nichts mehr ging, hätte sich die Mannschaft und insbesondere bestimmte Spieler nochmal zeigen können. Hätte hätte Fahrradkette. Man kann sich die Trabershow bei Soccerwatch noch ansehen. Ich habe es getan und war noch mehr "not amused" als gestern Abend.



Beitragvon JG » 15.10.2020, 10:50


Ja, diese fehlende Gier Tore zu erzielen, Spaß am Fußball zu haben, fehlt fast gänzlich.



Beitragvon Betze_FUX » 15.10.2020, 11:24


Leute...wenn es 20 min vor Schluss 3:0 steht rennt sich doch keiner mehr der herzbennl ab!
Ich hätte da sogar als Trainer die Parole ausgegeben "ruhig machen, verwalten, kein (verletzungs)Risiko eingehen."
Das Spiel war im Sack. Das kann man zuende traben.
Und dann kann sich auch der einzelne schlecht präsentieren wenn das Kollektiv nicht mitzieht.

Das kommende Spiel (die kommenden) ist wichtiger als aus einem 3:0 noch ein 4-5 oder 6:0 zu machen nur das einer oder zwei sich noch präsentieren können.
Es geht um den Erfolg der Mannschaft...
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon RamsteinerTeufel » 15.10.2020, 11:29


Forever Betze hat geschrieben:Man muss aber auch sagen das der Verbandspokal Südwest wohl mit der schwächste Pokal in Deutschland ist.
Man stelle sich nur vor wir wären beispielsweise im Niederrhein Pokal mit MSV, Essen, Oberhausen, Aachen, Uerdingen (glaube die sind alle in dem Pokal wenn nicht dann im Nachbarpokal aber die ganzen Pokale in NRW sind brutal stark besetzt oder manch anderen Pokalen in Bayern und im Osten bei denen einige Kaliber dabei sind.
Wir haben ja nicht einen einzigen Gegner bei denen wir sagen könnten "die haben so ne Fanbase das die uns mit ihren Fans nieder kämpfen." unsere härtesten Gegner sind Worms und Pirmasens. Das sagt viel aus über das Niveau dieses Pokals und trotzdem kämpfen wir uns immer einen ab. Ich glaub in vielen anderen Pokalen würden diese Leistungen die wir teilweise bei diesem Pokal gezeigt haben nicht reichen. In anderen Pokalen scheitern 3 Ligisten reihenweise.



Vollkommene Zustimmung zu deinem Beitrag, dass trifft den Nagel, definitiv auf den Kopf!!!



Beitragvon De Sandhofer » 15.10.2020, 12:11


Was für ein Krimi gestern Abend. Lag wenìger am Spiel als am Flutlicht. Richtig schaurig, erinnerte mich an die Edgar Wallace Filme. Als dann noch der Wind aufkam, rechnete ich Klaus Kinski würde mit einem blutigen Messer in der Hand erscheinen.
@ Forever Betze
Wie recht du hast. Stell die mal vor der FCK müsste im Landespokal Lombardei spielen. Glaube kaum, daß wir dort eine Chance hätten ins Endspiel zu kommen, geschweige den Pott zu gewinnen. 8-) 8-)



Beitragvon Kämpfer » 15.10.2020, 12:57


Die Kommentare auf DBB sind für mich mit das beste am Spiel gewesen... man muss sich leider weiter sehr große Sorgen um unseren FCK machen.
Aufstieg? Aus meiner Sicht ist das völlig utopisch, es kann und wird mit dieser Mannschaft ausschließlich um den Klassenerhalt gehen.
Irgendwo hat jemand gechrieben, "man kann doch kein 8:0 erwarten..." Nun, das mag grundsätzlich zwar sein aber gegen ein Team aus Liga 6 muss man sicherlich mehr als solch hilfloses herumgestoplere erwarten.
Saibene ist um seinen Job nicht zu beneiden, ich hoffe wir erleben hinsichtlich des Tabellenplatzes eine ruhige Saison im unteren Mittelfeld der Liga. Für mehr reicht es mit diesem Kader nicht!
Wer nicht kämpft hat bereits verloren... ich bin für einen Trainer der aggressiven, offensiven Fußball spielen lässt.. Namen spielen da keine Rolle!



Beitragvon grasnarbe » 15.10.2020, 13:15


Eine Chance hat man schon, wie klein die auch immer sein mag. Man kann an seine Chance glauben oder auch nicht. In ein Endspiel zu kommen und das auch noch zu gewinnen - Otto Rehakles hat es bei der Euro 2004 vorgemacht. Und diese Otto hat, als er noch nicht Rehakles hieß, mit einem Zweitligisten nach dem Aufstieg direkt die deutsche Meisterschaft geholt. :love:

Selbstbewusstsein geht so: vor dem heutigen DFB-Pokalspiel gegen Bayern in München ist der Mannschaftsrat des 1.FC Düren zu seinem Vereinspräsidenten gegangen um mit ihm über eine Siegprämie zu reden. Die wollen nicht wie Barca oder Schalke 8 Stück kassieren. :daumen:
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon Yogi » 15.10.2020, 19:07


ballbreaker87 hat geschrieben:Souverän und zu keiner Zeit gefährdeter Pokal Sieg mit einer besseren Oberliga Mannschaft. Logisch das die auch mal vor den Kasten kommen. Hatten den Bus hinten drin geparkt. Wer mal selbst gekickt hat weiß wie so ein Pokal Spiel in den meisten Fällen abläuft. Sollte man jetzt auch nicht zu viel rein interpretieren

Seh ich auch so, unangenehme Pflichtaufgabe. Bin gespannt wie Es gegen Bayern läuft



Beitragvon roterteufel81 » 15.10.2020, 22:35


Die großen Bayern haben gegen 5. Ligist Düren auch „nur 3:0“ gewonnen. Haben sich auch schwer getan.

Und ein Spieler der 2., der Samstag sicher gegen uns aufgelaufen wäre, hat sich wohl leider schwer verletzt.
Vergesst nicht vor Saisonbeginn 21/22 ein (neues) Magenta Sport Abonnement abzuschließen :D :daumen:



Beitragvon oskarwend » 16.10.2020, 00:02


Was soll das? Das Ziel ist und bleibt weiter der Aufstieg.

Die Neuen werden hoffentlich gut integriert und dann wird zusammen gearbeitet! Da muss jeder mitziehen jetzt!



Beitragvon Iller-Teufel » 16.10.2020, 07:09


roterteufel81 hat geschrieben:Die großen Bayern haben gegen 5. Ligist Düren auch „nur 3:0“ gewonnen. Haben sich auch schwer getan.

Und ein Spieler der 2., der Samstag sicher gegen uns aufgelaufen wäre, hat sich wohl leider schwer verletzt.


Und bei uns wird nur rum gemeckert. Wir sollten dem Trainer und der Mannschaft eine Chance geben. Meiner Meinung nach hat sich ja schon einiges verbessert, sonst hätten wir wahrscheinlich die Spiele in der Liga alle verloren.
:doppelhalter: Pfälzer geben niemals auf. :doppelhalter:
Für den guten Fan gilt:
- Mache nie ein Spieler zum Sündenbock (auch nicht auf DBB)
- Pfeife nie die Mannschaft aus
- Verlasse nicht vor dem Schlusspfiff das Stadion
- Heiserkeit ist der Muskelkater des Fans



Beitragvon Thomas » 17.10.2020, 17:57


Die TuS Marienborn hat heute auf Facebook noch einen kleinen Videoclip zum Pokalspiel aus ihrer Sicht gepostet. Wer es sich gerne ansehen möchte: https://www.facebook.com/tusmarienborn/videos/1005860553218906
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Schlossberg » 19.10.2020, 14:02


Die Marienborner haben übrigens den Schwung aus dem Pokalspiel mitgenommen und ihr gestriges Auswärtsspiel bei der DJK-SV Phönix Schifferstadt in der Verbandsliga-Staffel 2 mit 6:2 gewonnen.



Beitragvon luckyluki » 30.04.2021, 09:43


Jungs, wie sieht es denn hier aus? Es redet gar keiner mehr vom Pokal und nirgendwo kann ich info finden. Das erreichen vom DFB Pokal ist für uns finanziell doch notwendig oder? Kotzt mich an das hier nirgendwo info über zu finden ist.



Beitragvon Schlossberg » 02.05.2021, 16:01


Das Lautrer Leib- und Magenschmerzenblatt schrieb hierzu am 27.4. das Folgende (Auszug):

Eventuell lasse sich ein für beide Verbände umsetzbarer Weg finden, den jeweiligen Pokalwettbewerb noch zu beenden. In der kommenden Woche sei zudem ein Gespräch mit Vertretern der Verbände im Gebiet des Südwestrundfunks vorgesehen. Monath betont, dass auch noch mit den im Südwestpokal verbliebenen Klubs der Dialog gesucht werden soll. Auf alle Fälle solle ein Vertreter des SWFV an der ersten Runde des DFB-Pokals teilnehmen.

Woraus, um einmal Robert Musil zu zitieren, bemerkenswerter Weise nichts hervorgeht.



Beitragvon Markus67 » 03.05.2021, 14:32


@luckyluki @Schlossberg

Nach meiner Info soll der Tag der Amateure stattfinden und zwar am 29.05.

Den aktuellsten Artikel ist vom 26.04.

https://www.sportschau.de/fussball/amat ... t-100.html

Es haben schon einige Verbände Entscheidungen getroffen, beim Südwest Verband wird es schwierig.
Da wir erst im Viertelfinale sind und der FCK kann ja nicht noch ein Viertelfinalspiel und ein Halbfinalspiel bis zum Saisonende spielen.

Theoretisch würde es gehen, gegen Hermersberg z.B. am 12.05., das Halbfinale z.B. 19.05. oder 26.05. und das Endspiel am 29.05.

Da aber die anderen 7 Mannschaft noch nicht einmal Trainieren, ist das mehr als unwahrscheinlich.

Also werden zwei Mannschaften einfach zum Finaltag vom Verband gemeldet werden, alles andere würde auch keinen Sinn machen. (meine Vermutung)




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste